Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Rebels Alle Episoden-Themen zu: Staffel 1, Staffel 2
    Information ausblenden
  2. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Sind die Rebellen von Lothal wirklich Rebellen?

Dieses Thema im Forum "Rebels" wurde erstellt von Mad Blacklord, 12. November 2014.

  1. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Die Serie Rebels läuft nun schon seit einem Monat im Fernsehen und inzwischen konnten wir die Crew der Ghost und die Gegner etwas besser kennenlernen. Allerdings frage ich mich immer noch was genau diese Leute denn nun eigentlich wirklich sind.

    In der Pilotfolge haben wir Sie als Waffenschmuggler und Sklavenretter gesehen, dann wieder als Waffenschmuggler und Diebe, Sie haben Imperiale Einrichtungen Infiltriert, haben Imperiales Eigentum zerstört und wohl auch einige Sturmtruppen auf dem Gewissen. Sie sind eindeutig Feinde des Imperiums, wirken aber doch noch etwas unorganisiert, auch wenn Sie mehre Kontaktmänner haben die Sie mit Aufträgen und Informationen versorgen, so wissen wir bisher noch nicht was Sie wirklich sind, und ob Sie ein langzeitziel verfolgen. Auch wenn es so scheint das es dieses gibt.

    Zudem wurde anfangs noch behauptet das mit Rebels der Anfang der Rebellion, bzw. der Rebellenalianz beschrieben werden soll. Bisher hat man davon allerdings kaum etwas gesehen, da diese Rebellenzelle doch sehr unabhängig zu agieren scheint.




    Also wie würdet ihr die Crew der Ghost bezeichnen? Diebe? Schmuggler? Terroristen? Oder doch als Rebellen?
     
  2. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Eine WEG Rollenspielgruppe die was gegen das Imperium hat. ;)
     
  3. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    man könnte fast sagen, eine truppe, die gegen das herrschende System rebeliert ;-) - damit wären es dann Rebellen ....
     
    Gene und Ben gefällt das.
  4. Gene

    Gene Man, look at all those colors

    Die Ghost-Crew ist eher nur eine Zelle....vielleicht eine Zelle die wichtig wird zur Gründung der Allianz...

    Für mich sind es Rebellen der untersten Stufe...das sind Proto-Rebellen...
     
    Minza, Sir Skywalker und Lord Garan gefällt das.
  5. ObiWanKenobi

    ObiWanKenobi Wüstenbewohner

    Ich denke diese kleine Gruppe wird im Laufe der Serie Kontakte knüpfen/Verbündete finden was schließlich zur Gründung der RebellenALLIANZ führt...für mich war die Allianz schon immer die Vereinigung verschiedener Zellen/Rebellengruppierungen.
     
  6. Ian Starrider

    Ian Starrider A true Lord of the Sith Premium

    Klar sind es Rebellen. Sie lehnen sich gegen die Regierung auf
    und zwar in Form von Diebstahl, Schmuggelei und mehr.

    Außerdem haben die Produzenten schon bekannt gegeben dass
    im laufe der Serie die große Rebellenallianz die wir aus der OT kennen,
    entstehen wird.
     
    Gene und riepichiep gefällt das.
  7. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Also sind alle Diebe und Schmuggler gleich Rebellen!?

    Im Moment sind sie imho eben noch keine Rebellen, bei dem jetzigen Stand der Serie klauen sie Gegenstände vom Imperium und verticken diese an zwielichtige Gestalten weiter.
    Sie haben (noch) nicht das große Ziel, geschweige denn die Möglichkeit, das Imperium zu stürzen.
    Da wir aber Out-Universe-Wissen besitzen, kann man schon sagen das sie irgendwann zu Rebellen werden und sich mit anderen gegen die Herrschaft des Imperators verschwören werden.

    Wie @Gene so schön sagte, sind sie eher eine Art "Proto-Rebellen" die sich mit Diebstahl über Wasser halten. Aus Sicht des Imperiums sind sie aber sicherlich Terroristen.
     
    Gene, ObiWanKenobi und Mad Blacklord gefällt das.
  8. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Es ist auf jeden Fall interessant das Kallus Sie in der Pilotfolge schon als Rebellenzelle beschrieben hat. Das Imperium scheint also hier also schon ein gewisses Muster zu erkennen. Aber wie Steven Crant schon sagte, es fehlt irgendwie noch etwas, das edle Motiv und das Ziel das Imperium zu stürzen, bisher hat man davon noch nicht viel gespürt. Ich hoffe auch das Bail Organa noch eine wichtigere Rolle einnehmen wird. So etwas wie bei Drei Engel für Charlie oder so. ^^
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Rebellen müssen nicht immer einen Masterplan haben. Es reicht eigentlich, die Regierung stürzen zu wollen und daran im Schatten zu arbeiten. Und ja: Rebellen werden von der Regierung oft Terroristen genannt. Für die einen sind die Freiheitskämpfer, für die anderen Mörder und Chaosbringer. So ist das...

    Und gerade in den neueren Folgen wird deutlich, dass zwar nicht jeder den Glauben an diesen Aufstand hat, das ein oder andere Gruppenmitglied aber das größere Ziel im Hinterkopf hat. Und das ist nunmal der Geist eines solchen Kampfes und hat den Titel "Rebellion" sehr wohl verdient... oder "Terrorismus", wie man will :p
     
    riepichiep, Ben und ObiWanKenobi gefällt das.
  10. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ja das stimmt natürlich alles. Nur bleibt das Gefühl das zu diesem Zeitpunkt schon größere Widerstandszellen bestehen müssten die alle unabhängig voneinander operieren. Eine Crew von 5 Leuten, einem Astrocmech und einem Mittelgroßem Transporter erscheint doch etwas arg klein.
    Wenn man ins EU zurück blickt dann haben sich die ersten regionalen Zellen eigentlich schon nach den Klonkrigen zusammengefunden, die allerdings zum Großteil auch wieder schnell zerschlagen worden sind. Aber zu diesem Zeitpunkt sollte es eigentlich schon 3 oder 4 größere Gruppen geben die Überregional agieren, plus eben die ganzen Wiederstandzellen auf den Planeten. Ich hoffe jedenfalls das man im Laufe der Serie sich noch von Lothal entfernen wird und wir noch einen besseren Blick über die Gesamtheit der Rebellion sehen werden und auch dass das Imperium auch mal ein paar kleine Siege davon trägt und es den Rebellen deutlich schwerer macht als bisher. Bisher sieht es ja eher so als bräuchte es nur einen gut gezielter Turbolaserschuss und die Crew der Ghost ist am Ende.
     
  11. Ian Starrider

    Ian Starrider A true Lord of the Sith Premium

    Das habe ich nicht behauptet. Aber die Truppe hier arbeitet ja eindeutig gegen das Imperium was sie damit zu Rebellen macht.
    Sie tuen das aus bestimmten Beweggründen und nicht um sich selbst zu Berreichern. Damit wollte ich nur klarstellen dass Diebstahl
    und Schmuggel durchaus ein Handwerk von Rebellen ist. ;)
     
  12. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ihr derzeitiger Broker an den Sie die Waffen verkaufen scheint aber ziemlich Zwielichtig zu sein, und ob es so gut ist wenn man so jemanden Disruptoren verkauft ist auch nicht gerade gut. Dieser Devaronianer sieht mir nämlich ziemlich nach Schwarzmarkthändler aus, und dann landen die Teile bei den Hutten, Kopfgeldjägern oder anderen Kriminellen.
     
  13. Rhiann Nerilles

    Rhiann Nerilles Jedi-Schatten

    Mad, du denkst zu Legacy-EU-lastig.

    Da ich Rebels erst am letzten WE im Disney Channel sehen konnte (hab kein Sky und damit auch kein Disney XD), war mir Folge 3 (oder 1? Ich bin mir nicht sicher...) mit den Droiden besonders aufgefallen. Mal davon abgesehen, dass 3PO einen silberen rechten Unterschenkel und Fuß hatte, hatte Bail Organa bei Übergabe der Droiden an 3PO die Frage gerichtet, ob Kanan wirklich nicht weiß, wer Bail ist. Also gibt es die Rebellen-Allianz wie wir sie aus Episode 4 kennen, noch nicht. Aber es gibt wahrscheinlich mehrere kleine Rebellenzellen wie eben die Crew der Ghost, die über die gesamte Galaxis verstreut sind.
     
  14. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Das ist mir schon klar das es noch keine Rebellenallianz gibt und nur mehrere kleine Zellen. Nur müsste es eben auch irgendwo mittelgroße Gruppen geben. Zumal Bail ja ziemlich interessiert zu sein scheint. Aber das wird sich schon noch zeigen. Zumal unsere Gruppe doch sehr klein ist mit 5 Personen und einem Schiff. Damit hat man schon eine Minimalbesatzung, wodurch wirklich dramatische Augenblicke schwierig umsetzbar werden dürften. Die Crew der Uhumele in Dark Times war ja bewusst auch klein gewählt worden, aber doch größer als die Crew der Ghost, um eben auch zu zeigen wie gefährlich die Galaxis und das Imperium wirklich sind. In der Beziehung ist Rebels eben noch in den Kinderschuhen.
     
  15. Kwarrush

    Kwarrush Mos Eisley Gaukler

    Sie ist halt eine der Keimzellen der Allianz. Rebellen ohne festgelegte Ideologie. Sowas muss sich ja auch erst einmal entwicklen. Schauen wir uns doch mal die Revolutionen unserer Welt an, am Anfang sind sich alle einig, gegen die Mächtigen zu sein, ohne dass sie auch eine Lösung präsentieren können. Später entwickeln sich dann größere Zusammenschlüsse, irgendwann Symbole, Namen, Gruppierungen, Strömungen und nach der Revolution merken dann alle, dass sie doch nicht so gut zusammen passen und hauen sich auch die Köpfe ein ;)
    (Wäre übrigens eine sehr gute Story für die Post Episode 6 Zeit.)
    Was die Zahl angeht... Fidel Castros Truppe landete in Kuba und wurde auf ganze 12 Männer dezimiert. Diese 12, darunter Leute wie Che Guevarea, Camillo Cienfuegos, Raoul Castro, waren dann die Keimzelle der kubanischen Revolution. Zwei Jahre später hatten sie die Macht ergriffen.
     
  16. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Also spätestens in der Folge "Empire Day" ("Der Tag des Imperiums") wurde imo klar, dass die Ghost-Crew wirklich Rebellen (oder Terroristen, je nach Sichtweise) sind.

    Das Sprengen einer solchen Parade kann (in meinen Augen) nur unter Rebellion/Terrorismus fallen. Spätestens also ab da sind es Rebellen ...
     
  17. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Eine Bände von (u.A. Minderjährigen) Mördern und Terroristen, die kein Gewissen haben und unnötig Unschuldige in Gefahr bringen und Soldaten erschießen. Wären die Macher konsequent hätten sie auch mal gezeigt wie ein Zivilist dank der Aktionen der Bände draufgeht oder Angehörige eines Strumtrupplers bzw. einer Stutmtrupplerim trauern. Unter dem Strich eher Rebellen wie der IS.
     
    Darth Stassen und Minza gefällt das.
  18. Jaro Krieg

    Jaro Krieg Cabur

    Das klingt ziemlich arg nach imperialer Propaganda ^^
     
  19. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Das kann nur ein prolothalischer Rebell sagen, die sind ja dafür bekannt, dass in ihrem Wortschatz die Worte "schleichen", "stun" und "Ablenkungsmanöver" nicht vorkommen! Der ganze Planet könnte mal ein gutes Bombardement vertragen, warum wurde eigentlich Alderaan für den Todessterntest ausgewählt? Die haben zumindest keine Waffen auf dem Planeten gehabt ... angeblich.
     
  20. Jin

    Jin Dienstbote

    Der Vergleich mit dem IS finde ich schon ziemlich hart, es sei denn, dass die Rebellen alle andersgläubige auslöschen wollen. Passender wäre ein Vergleich mit dem Ukraine Separatisten oder?
     

Diese Seite empfehlen