Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Sind die SW Darsteller genervt von ihren Fans

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Guest, 16. November 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Hi
    Nehmen wir zum beeispiel mal ewan mcgregor
    derist ja ewig nur am meckern!
    Er hatt die Hardcorefas als spinner bezeichent (ok da hatt er recht)
    Aber er scheint auch ziemlich genervt zu sein von sw und allem drum und dran "Die Dreharbeiten zu Moulin Rouge haben mehr spaß gemacht" bla bla bla , der Kerl nervt doch einfach!

    Und nehmen wir mal Nat Portman
    Sie scheint sich ein wenig vor den Fans zu fürchten.
    Was meint ihr dazu?
    cu Jaina
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Sind die SW Darsteller genervt von ihren Fans

    Der einzig vernünftige von den Schauspielern, die es auch ausserhalb von SW zu etwas gebracht haben, ist Samuel L. Jackson. Die anderen scheinen sich ja teilweise sogar für ihre SW-Auftritte zu schämen...jedenfalls kommt mir das so vor. Alles Deppen, mehr kann ich dazu nicht sagen. :)


    "Er hat die Hardcorefans als spinner bezeichnet (ok da hat er recht)"

    @Jaina:
    Ich glaube, die Typen, auf die er sich bezieht, gehören mehr in die Sparte Hardcore-Freaks.
    Als Hardcore-Fan behaupte ich das jetzt mal so.
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Sind die SW Darsteller genervt von ihren Fans

    Hey, ich *bin* Hardcore-SW-Fan!! Aber das heißt doch nicht, das ich verrückt bin?! Oder... oder etwa doch??? :rollin:

    Spaß beiseite: Ich finde das von den Darstellern absolut nicht schön. Klar, es gibt Leute unter uns Fans, die haben ihren Realitätssinn verloren. Aber, ich wage zu behaupten, das es sich dabei um eine kleine Minderheit handelt.

    Die schlechten Erfahrungen, die Ewan damit gesammelt haben mag, sind für mich kein akzeptabler Grund, so eine Bemerkung von sich zu geben, bei der sich auch der ganze "Rest" der normalen Fans auf den Schlips getreten fühlt.

    Die Darsteller bekommen eine Riesen-Gage für ihre Rollen in Star Wars. Wenn sie eine schlechte Meinung von ihren eigenen Filmen haben, sollten sie wenigstens so intelligent sein und das für sich behalten.

    MTFBWY, Jeane
     
  4. Guest

    Guest Gast

    re

    Naja sollte ich die Personen die ich mit Hardcore Fans betittelt habe *alleumverzeiungbitt*
    Als Hardcore Freaks , oder Hardcore bekloppte bezeichen.

    Zu Ewan
    Ok wenn ich ein Darsteller wäre und irgent so ein Typ würde vor meiner Tür stehen und mich mit "Möge die macht mit dir sein!" begrüßen würde ich auch sagen "Mein liber Junge du hasst doch ein Rad ab!" aber Ewan ist meiner meinung nach ziemlich mies gegenüber SW und SW Fan eingestellt.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: re

    @Jaina: Ich würde das genauso sehen das was du mir Hardcore
    Fan gemeint hast, ist wahrscheinlich die die due meinst
    die sich schon in Star Wars verloren haben, für die es nix
    anderes mehr gibt. Also ich find slche schlimmen Fans wie
    du denkst vermute ist hier keiner, am eisten gibts solche Fans in den USA. Sagte auch mal ein Schauspieler auf einer
    Con das in der USA die Fans fanatischer sind.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    re

    @Daalax:
    Genau solche meine ich.
    Es gibt Leute die verlieren sich wirklich darin.
    Und das ist zu extrem.
    Glaubt mir Leute ich mache mein Praktikum in einer arbeits Therape Stätte für Psychisch kranke. Und da ist ein Typ bei der hatt sich wirklich (nicht nur ) In Star Wars verannt. Star Wars ist wirklich ein teil seiner Psychose und man merkt es auch.
    Das ist kein Spaß.
    Cu Jaina
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: re

    Das kann man definitiv nicht von allen Star Wars Darstellern sagen. Alec Guiness war ziemlich genervt von Star Wars. Dazu muss man aber sagen das der gute Mann damals schon ziemlich alt war und Star Wars eigentlich nicht verstanden hat. Wenn ich 75 bin und mich irgendwelche 16jährigen irgendwas fragen von dem ich so wie so keine Ahnung habe ist es doch klar das ich das bekloppt finde wenn ich es nicht verstehe.

    ICH BIN AUSSERDEM HARDCORE FAN!!!! Trotzdem beschäftige ich mich noch mit anderen Dingen und habe ausserdem die Alien Filme auf DVD.

    cu, Spaceball
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Hadcore...na und?

    Ich oute mich jetzt: Ich bin Hadcorefan und das ist auch gut so!*g*
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Hadcore...na und?

    *g*

    Das der Samuel L.J. so spricht kann man ja verstehen, er war, und ist ja schliesslich auch ein Fan wie wir :)
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Sind die SW Darsteller genervt von ihren Fans

    Gregor soll doch einfach still sein.
    Wenn er SW nicht leiden kann - wieso hat er dann mitgespielt?
    Die Filme haben ihn nicht gebraucht und werden ihn auch nicht brauchen.
    Die Rolle hätten zig andere mindestens ebenso gut gespielt.

    Ich brauche mich doch nicht von so einem dahergelaufenen möchtegern Star beleidigen zu lassen.

    Das es bei SW eben größere Fans als bei Dornsröschen gibt wusste er.
    Wenn er damit nicht klar kommt soll er doch Märchenfilme drehen.
    Ach je, damit verdient er keine Millionen?
    Juckt mich doch nicht.

    So, jetzt habe ich mich abreagiert.

    Ich bin durchaus auch ein Hardcore Fan.
    Wie definiert man HC Fan?
    Kennt alle Bücher, sieht die Filme x-mal, kennt viele Dialoge auswändig...

    Wenn ja bin ich einer *ggg*

    Aber was hat das mit verrückt zu tun?
    Andere basteln stundenlang an ihren Autos rum - und die sind auch nicht verrückt.

    Wenn es diesem Arschloch nciht passt hätte er es lassen sollen. Punkt.


    Aber das Harrison Ford ncihts aus sich gemacht hat kann man auch nicht gerade behaupten :)


    THE FORCE IS WITH ME
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Genau Wedge !

    *APLLAUDIERT WEDGE ANTILLES*

    Ich kann dir nur beipflichten Wedge. Andere Leute kennen die gesamte Historie ihres Fußballvereins und den Lebenslauf jedes Spielers auswendig und wir kennen halt das Star Wars Universum wie unsere eigene Tasche und ziehen uns jeden Film und jedes Buch rein. Hobby bleibt Hobby, mit verrückt sein hat das nix zu tun.
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.