Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

sind wir gewaltbereiter als früher?

Dieses Thema im Forum "Club Obi Wan" wurde erstellt von Hayabusa, 18. Juni 2003.

  1. Hayabusa

    Hayabusa Gast

    heute habe ich einen anruf meiner mutter erhalten die öfters auch französiche nachrichten (wie ich selber) schaut, sie erzählte mir das sie in den nachrichten dort sah wie mehrere personen einen menschen anzündeten.

    Seit der Irakkrise gibt es menschen die gewaltbereiter geworden sind und die hemmschwelle bei diesen gesunken ist.
    Nebenbei sind die deutschen lager fast leer und haben fast keine artikel mehr die aus frankreich kommen. Wird das nun ein Boykot?

    Habt ihr auch schon solche erfahrungen gemacht oder auch gesehn wie bei manchen die hemmschwelle sank?

    Schreibt mir doch bitte eure meinungen und erfahrungen
     
  2. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    Die Hemmschwelle sinkt... aber nicht erst seit dem Irak, und auch nicht nur in Frankreich.
    Allein, wenn ich mir anhöre, wie manche 13 - 14 Jährige reden, denk ich mir, dass kann nicht wahr sein. Schimmpfwörter (ihr kennt sie alle, ich muss sie nicht hier aufzählen) sind ganz normal. Eltern werden beschimpft, wenn ich sowas zu meinen Eltern gesagt hätte wär der Teufel losgewesen.
    Respekt vor anderen ist faktisch nicht mehr da.

    Und wenn man dann noch überlegt, dass ein Schüler, weil er von der Schule geflogen ist, zur Waffe greift, wie in Erfurt, dann wundert mich gar nichts mehr.
    Der einzige weg das uz ändern ist meiner Meinung nach, die eigenen Kinder später so gut es geht erziehen. Nicht einfach in so einer Welt, aber wie heißt es in SW? "Die dunkle Seite ist einfacher, schneller..." sorry, kenne das Zitat jetzt nicht auswendig.

    EDIT: in den französischen Nachrichten ist es natürlich immer recht heftig, wenn man die randalierenden Jugendlichen in den Vorstädten (z.B. Straßbourg) sieht.
     
  3. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Die gesunkene Hemmschwelle bei Gewalt...

    Ach ja, vor einem Jahr gab es hier in Basel die Sache in der Strassenbahn. Es gab am Helllichten Tag einen Streit zwischen zwei Männern, an der nächsten Halötestelle schickte der eine seine Tochter hinaus, als das Tram weiterfuhr, zückte dieser sein Messer und erstach den anderen. Als das Tram nochmal hielt standen schon Polizisten vor den Türen und nahmen ihn in gewahrsam.

    Oder vor nicht mal einem Monat und nochmal vor einer Woche erstachen ein paar Jugendliche zwei Jugendliche in der S-Bahn in der Welschschweiz (der französische Teil).
     

Diese Seite empfehlen