Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sith - Ein Begriff der PT?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von redwing21, 13. Dezember 2004.

  1. redwing21

    redwing21 Senatswache

    Fällt der Begriff Sith eigentlich ein einziges Mal in der OT?Momentan fällt mir gar keine Szene ein in der der Begriff Sith überhaupt erwähnt wird...
     
  2. Janski

    Janski Junger Jedi

    hab ich mich auch erst letztens gefragt, soweit ich weiß nicht.
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Der Begriff Sith wird in Episode IV bis VI in den Filmen kein einziges mal verwendet. Lediglich in den Adaptionen, den Drafts und der Sekundärliteratur fiel dieser Begriff...
     
  4. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Das finde ich eigentlich schade an der OT, dass kaum Hintergrundinformationen vermittelt werden.
     
  5. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Entmystifizierung

    Eben das hat die OT meiner Meinung nach (vor der PT :rolleyes: ) immer so interessant gemacht. Man hat sich stundenlang den Kopf darüber zerbrochen, wie Anakin wohl zu Vader geworden ist, bzw. wie die Mutter der Zwillinge aussah usw.
    Das war ein wichtiger Aspekt meines persönlichen Fan-Seins, der nun flöten gegangen ist. Nachfolgende Generationen werden die OT-Teile wohl nie wieder so sehen wie wir mal...
     
  6. Jepp, das stimmt - Die sagen nurnoch: "StarWars, ist das nicht das mit Jar Jar Binks? Mit den super Effekten, und den Laserschwertern .. "

    Oder so ähnlich ...
     
  7. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Tja, die PT sind halt die ersten Filme ohne Geschichte...
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Toll... wir reden hier doch eigentlich über das Wörtchen "Sith", oder? ;)
    Und kann es sein, daß in ANH von '77 auch nicht sonderlich viel Geschichte vorkam? *g*
     
  9. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Und braucht eine der besten SF-Serien mehr?? Nach meinem empfinden nicht, und GL wollte auch nie mehr, als gute Unterhaltung bieten. Und das schaffen sogar (um es mit euren Worten zu sagen) noch die PT-Filme.


    Zum Thema:
    Ist, wenn man es schafft (so wie ich) die Filme als ganzes zu sehen nicht mehr von nöten.
     
  10. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    also wenn heute premiere 1977 wäre.
    dann würde da nich viel geschichte rüberkommen. obis kurze lichtschwert anekdote is da schon alles. dem aufmerksameren betrachter würde noch auffallen das sich ein paar kraktere besser kennen (obi - vader, luke und noch so ein pilot. und r2 weiß auch wo es lang geht) das is aber schon alles.

    mfg
    colonelveers
     
  11. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    letztlich - wozu?


    aus der PT wissen wir, dass die Sith als ausgestorben gelten. Nur die Jedi (und ein paar andere Freaks) wissen überhaupt noch von ihnen.

    Würde Vader z.B. zu Tarkin sagen: "Bedenke, ich bin ein Sith", würde Tarkin doch nur blöd gucken.
     
  12. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    @ Lowbacca: Mit "Hintergrundinformationen" meinte ich eigentlich eher historische Sachen.

    Natürlich - nötig, den Begriff "Sith" zu wähnen, ist es nicht. Aber es wäre schon nicht schlecht, wenn der Imperator in ROTJ mal etwas zu Vader sagen würde, was irgendwie die Herrschaft oder den Sieg der Sith betrifft.
     
  13. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Naja, Tarkin wüsste schon etwas mit dem Begriff "Sith" anzufangen. Schließlich war er
    . ;)
     
  14. Tessek

    Tessek Gast

    Im Buch steht auf Seite 15:
    "ein schwarzer Lord der Sith war eine schreckenerregende, bedrohliche Erscheinung..."

    Von daher dachte ich damals die Sith sehen alle so aus... ;)
     
  15. gr33do

    gr33do junges Senatsmitglied

    minza,wo bist du:

    weil imperator und lördchen vader niemals so wirklich als sith damals gesehen wurden *g*

    ich könnt mich be*lol*en :D
     
  16. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    dann nimm irgendeinen der anderen Admirale, Generäle oder LEutnants
     
  17. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Beziehst du dich auf meinen Beitrag? Wenn ja, schreib das bitte dazu. ;) Ich fühle mich jetzt einfach mal angesprochen.

    Tarkin wusste mit dem Begriff "Sith" unter Garantie etwas anzufangen. Er war schon zur Zeit der Klonkriege ein erfahrener Mann und kannte sich gut mit der galaktischen Geschichte aus. Auch wird er einige Connections zu Geheimdiensten oder was auch immer gehabt haben. Ich denke, dass spätestens zu Vaders Geburt und der Entstehung des Imperiums das Wort "Sith" wieder durchs galaktische Unterholz waberte. Auch wird Palps ihm wohl später mal offenbart haben, wie es um seine Einstellung zur Macht steht... ;)

    edit:
    Meine Rede... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2004
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die Leute kannten den Begriff "Sith"... sie wußten auch, daß Vader der "Dark Lord of the Sith" war zu dieser Zeit. Unterschätzt da mal nicht die Reputation der ganzen Sache...
     
  19. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Das sind echt die Weisesten Worte die ich seit langem gelesen habe!
    Genau so sieht es nämlich aus.
     
  20. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Warum habe ich das dumme Gefühl, die ganze Sache entgleist gerade o_O
     

Diese Seite empfehlen