Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sith Lords „Survival of the Fittest“ - wer überlebt?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Joerschi, 16. März 2011.

  1. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    Sauwichtige Frage :braue.

    Alle bekannten (kann jeder selbst definieren) Sith der Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft/ verabreden sich zu einem Zeitpunkt um ein gemeinsames „Survival of the Fittest“ zu absolvieren, nur einer soll übrig bleiben.
    Verlegen wir den Schauplatz der Konfrontation auf einen kargen Planeten ohne viel Vegatation, damit sie sich ohne Hindernisse austoben können. Der Planet kann zudem auch gern von der dunklen Seite durchzogen sein wo die Sith ihr Potential voll ausschöpfen können, z. B. Ambria.
    Rahmenbedingung: Die Sith dürfen sich hemmungslos ihrer Fähigkeiten bedienen, jeder hat jedoch nur sein eigenes Lichtschwert und seine Machtfähigkeiten.
    Regeln? Gibts keine. Kollateralschäden jeder Art sind akzeptabel. Kratzen, Zwicken, Beißen, Hose runterziehen - alles ist erlaubt.
    Wer bleibt Deiner Meinung nach übrig?

    Hier geht es also nicht nur darum, wer der mächtigste Sith Lord ist, sondern welcher als SIEGER aus der Konfrontation hervorgeht - egal mit welcher Taktik (Brachialgewalt, List, ...).

    Es darf gesponnen werden nach Herzenslust.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Palpatine "gewinnt", in dem er in seinem Wahnsinn den ganzen Planeten mit einem Machtwurmloch vernichtet und somit niemanden den wirklichen Sieg gönnt. Im Schwertkampf kann er sich gegen Kämpfer wie Ragnos und Bane erstmal durchsetzen und dann kann er sich mal so richtig austoben, wo andere Sith Lords erstmal einen kleinen Anstubser brauchen würden (siehe Kann und Co mit der Gedankenbombe)... Palps ist und bleibt ein Spaßverderber :o :p
     
  3. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    Stimmt. Palps ist da im Ranking wohl immer mit weit vorn.
    Kommt halt drauf an, wem er auf der "Ebene der Auseinandersetzung" zuerst begegnet. Z. B. Darth Zannah mit ihren Machttentakeln könnte ihm den Spaß an der Heraufbeschwörung des Machtwurmloches durchaus schnell verderben... :verwirrt:
     
  4. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Ach wem Sadow den nah gelegenen Stern in eine Nova verwandelt, sind auch alle über den Jordan.
    Aber gegen Darth Sion kommt keiner an, der steckt alles ein was sie austeilen und Säbelt in aller ruhe jeden anderen in 2 Hälften.^^
     
  5. Grievous

    Grievous Kriegsherr von Kalee

    @Minza: Muss dir da in deiner allgemein bekannten Meinung doch mal widersprechen, ich find es nicht richtig, an jeder Stelle zu sagen, Palps sei der mächtigste Sith-Lord, mir ist Wurscht was Lucas dazu mal sagte, das ist für mich nicht das wesentliche.
    Soll keine Kritik an deiner Meinung sein, nur meine eigene ;-)

    So stark wie Palpatine auch sein mag, dürfte es da durchaus welche geben, die ihm ordentlich Kontra geben würden, außerdem sehe ich die Zerstörung des ganzen Planeten durch ein Machtwurmloch (oder eine Supernova) nicht als Sieg der entsprechenden Person, schließlich stirbt er/sie dann selber, also kann man sowas mal eher ausschließen, würde ich sagen.
    Ich würd meine Credits vermutlich, wobei es aber Lords gibt von denen ich nicht viel weiß, auf Revan und Bane, vllt. auch Nihilus setzen.
     
  6. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    Und da muss man am Rande noch erwähnen (nur meine Meinung), dass Palp eigentlich ganz gegen die Order Banes gehandelt hat, dass der Schüler dem Meister die Macht "entreißt". Ich bin mir ziemlich sicher, dass Bane nicht im Sinn hatte, dass der Meister im Schlaf getötet wird sondern das hier schon mit roher, unvermittelter und plötzlicher Gewalt agiert wird. Das Vergiften im Schlaf hätte unter glücklichen Umständen jeder Trottel mit einem "Fliegenpilz" geschafft (große List gehört da nicht dazu, auch ein Sith muss irgendwann mal schlafen). Hier hätte die Linie imo zugunsten eines schwachen Schülers auch leicht verwässert werden können.
    Natürlich war Palps aber extrem mächtig, ohne Frage.
     
  7. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Bane würde ich mal ausschließen, klar er war Inteliegent aber seine Fähigkeiten waren nicht berauschend, hätte er sein Parasieten Panzer nicht gehabt hätte ihn ein Durchschnitt Jedi in 2 Hälften zersäbelt. Und die Vernichtung der Bruderschaft verdankt er auch Revan.
    Nihilus kann man auch ausschließen, er war nur ein Junkie mehr aber auch nicht.

    Revan würde wohl gewinnen aber es wäre ein schwerer Sieg. Im Lichtschwertkampf würde keiner Tulak Hord das Wasser reichen können.

    Ich würde als Favoriten also:
    Darth Revan
    Tulak Hord
    Ragnos (Er war nicht ohne Grund 100 Jahre der Dunkle Lord)
    Darth Sion
    Darth Malgus

    Zwischen denen würde ein häftieger Kampf stattfinden. Sion würde in die Klinge von Hord laufen und diesen ohne weiteres Töten, während Ragnos und Malgus ein Duell liefern (Keine Ahnung wer da gewinnen würde) und Revan würde in ruhe Abwarten und sich eine geniale Strategie ausdenken.
    Ragnos/Malgus und Sion wenden sich nun Revan zu der, sein Charisma einsetzt und so erst Sion überredet Ragnos/Malgus zu töten und sich dann dem Tode zu überlassen.
     
  8. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Wer würde denn da übrigbleiben in der letzten Highlander-Runde?
    Im Viertelfinale ständen da wohl Exar Kun vs. Ulic Qel-Droma, Darth Revan vs. tausendjähriger Sithkaiser, Darth Bane vs. Darth Sidious und Darth Vader (vor Verwandlung) vs. Darth Caedus.
    Im Halbfinale tippe ich dann auf Exar Kun (größere Fiesheit) vs. Darth Caedus (mehr Überblick) und tausendjähriger Sithkaiser (mehr Erfahrung) vs. Sidious (mehr Wahnsinn). Im Finale stehen für mich Caedus (Jugend) und Sidious (Wahnsinn!!!).
    So, wer gewinnt jetzt den Pokal? Ich wette auf den Underdog Caedus, der holt sich einfach ein paar Ysalamiri und knallt Palps mit einem Blaster ab...
     
  9. Grievous

    Grievous Kriegsherr von Kalee

    Öh ... wer bitte ist der tausendjährige Sithkaiser, hab ich was verpasst?! xD

    Gut, bei Darth Bane lässt es sich sicher streiten, vielleicht ist er nicht der Übermotz, handelt dafür imo aber wesentlich intelligenter und geplanter als die meisten anderen, ähnlich wie Palpatine (was ja bei dem auch viel ausmacht).
    Nihilus ... "nur ein Junkie" ist der nu nicht, das Problem ist dass er der Gegner in nem PC-Spiel ist und damit entsprechend leicht zu besiegen ist. Jedoch konnte der Typ nen ganzen Planeten auslöschen, und zwar völlig ohne Todessternlaser ;-)
    Vader und Caedus als "Jugend" da mit reinzunehmen macht imo nicht so viel Sinn, gegen die wahren Meister würden beide versagen, aber Vader hätte natürlich, wäre er nicht verstümmelt worden und hätte er Palps irgendwamm von Thron gestürzt durchaus von der Macht der den anderen großen Lords ebenbürtig werden können.
    Was Revan betrifft ist es auch schwierig, eine Einschätzung zu machen, da er eben auch Hauptcharakter eines PC-Spiels ist, nach dem was man aber aus den anderen Quellen weiß, würde er jedoch mit Sicherheit einen der vorderen Plätze belegen.
     
  10. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Natürlich ist Nihilus nur ein Junkie, er ist süchtig und nimmt neben seiner Gier nach seinem Machtschuss niemanden mehr wahr. Er war ein Schatten seiner selbst, mit ihn muss man nicht rechnen. Er war leicht zu besiegen weil KotoR 2 nicht Fertig war, ist aber auch egal da es die einzige Darstellung von Nihilus ist und somit ist er der Leicht zu besiegende Gegner, der immer in Revans Schatten wandelte und wandeln wird. Das hat Darth Traya deutlich gesagt.

    Der Obermotz (Ein überlebender Sith-Lord aus den großen Hyperraumkrieg) vom Kommenden SW MMORPG ToR, das ist der Wahre Sith auf den Revan und Malak gestoßen sind und weshalb Revan die Galaxie auf den Krieg mit den Sith vorbereiten wollte.
     
  11. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Dieses haltlose Argument habe ich schon so oft gehört, dass es mir zu den Ohren herausquillt.
    Warum soll Tulak Hord der größte Schwertkämpfer aller Zeiten gewesen sein? Weil Kreia es behauptet?
    Er war möglicherweise der größte Schwertkämpfer SEINER Zeit, doch in den 5000 Jahren nach ihm hat sich der Schwertkmapf weiterentwickelt, z.B. in der Form von Vaapaad.

    Es ist somit einfach ein haltloses Argument zu behaupten, Hord wäre der größte Schwertkämpfer ALLER Zeiten gewesen.
     
  12. moses

    moses Botschafter

    Darth Vader, weil er als Auserwählter erst sterben kann wenn alle Sith vernichtet sind. ;)
     
  13. Grievous

    Grievous Kriegsherr von Kalee

    Okay okay, bin ja schon still, über Nihilus weiß ich nicht so viel :P

    Also ... an sich klingt das ja mal total cool ... aber wieso zur Hölle muss man sowas dann für dieses blödsinnige MMO verheizen!? Ein richtiges Rollenspiel mit diesem Feind als Gegner, auf den Spuren Revans, das hätte total spannend werden können.
     
  14. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    Der ist gut.
    Bestechende Logik. Gefällt mir :D
     
  15. Darth Pevra

    Darth Pevra Molekülverband

    Lustiges Spielchen. Ich finde bei so einer Frage ist das Terrain wichtig. Vader kann nur in einer hochtechnisierten Umgebung überleben, fällt also aus. Nihilus saugt sich bald selbst aus, denn von kargen Land kann er sich nicht nähren. Sidious ist nunmal alt und dürfte ziemlich viele Altersleiden haben. :D
    Viele haben Chancen, aber Sion ist einfach ein superheißer Kandidat. Unverwundbarkeit ist eine ziemlich unschlagbare Fähigkeit. :cool:

    Problem bei solchen Fragen ist halt, dass das "Stärkelevel" im SW-Universum so unkonstant ist. Palpy und Vader aus den Filmen müssen im Vergleich zu Übermotzen wie Sion und Nihilus und Revan schwach wirken, weil letztere halt ziemlich aufgeblasen wurden.
     
  16. xsehu

    xsehu Botschaftsadjutant

    ich würd au mal auf sidious tippen, der würd einfach alle gegenander ausspielen un den letzten dann von hinten abstechen ;)

    wobei moses argument echt gut is :p
     
  17. Darth Pevra

    Darth Pevra Molekülverband

    Darth Sidious lässt den Bösen viel zu offensichtlich raushängen. Darth Traya kann das viel besser.
     
  18. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Sidious war aber auch in einem Raum mir mehreren Jedi-Meistern, ohne dass die was gemerkt hätten. Wenn er will, kann er sich schon beherrschen.
    Ich persönlich würde bei Sidious vermuten, dass er die anderen gegeneinander aufhetzt und danach lachend zuschaut, wie die sich gegenseitig vernichten und er dann den ermüdeten Gewinner im Schlaf ermordet.
     
  19. Darth Pevra

    Darth Pevra Molekülverband

    Dass er in einem Raum mit mehreren Jedi-Meistern nicht erkannt wurde, liegt aber mehr an den Jedi-Meistern und weniger an ihm. Also ehrlich, schon alleine Mimik und Tonfall von ihm wirken meistens völlig verlogen. Außerdem muss er erst Nahrung finden und irgendwie seine Arthritis überwinden. Sidious ist imo alles andere als "wildnistauglich".
    Mal abgesehen davon braucht man für Manipulationen viel Zeit, und die wird er dort nicht haben.
    Die Bedingungen sind einfach sehr schlecht für ihn. Oder ist das hier nur ein Pisskontext ala "wer ist der stärkste Sith?" Denn dann interessiert mich dieser Thread nicht so sehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2011
  20. Joerschi

    Joerschi Fernträumer Premium

    nönö. Szenario wie beschrieben.
    Alle bekannten Sith auf einem kargen Planeten (von mir aus einer trostlosen Ebene ohne "Wurfgeschosse" wie Felsen etc.) und dann gehts los. Plötzlich, brutal und wenig blutarm. :braue
    Da muss der verschlagenste Sith nicht automatisch die krumme Nase vorn haben.
     

Diese Seite empfehlen