Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Slayer - New Album VÖ: Sommer 2009

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Xanatos, 31. Oktober 2008.

  1. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Slayer veröffentlichen laut eigenen Aussagen im Sommer 2009 ein neues Studioalbum. Es gibt hier schon einen neuen Song zu hören:

    YouTube - Slayer - Psychopathy Red NEW SONG *HIGH QUALITY*

    Psychopathy Red heisst er und wurde von Jeff Hanneman geschrieben, erhandelt von Andrei Chikitalo einem russischen Serienkiller.

    Tja, was soll man sagen: All hail the mighty SLAYER!!!:jep:
     
  2. Darth Abaddon

    Darth Abaddon Ɲ€ЯǾ

    Ich freue mich immer höllisch auf ein neues Slayer Album. Der neue Song hört sich ja auch schon mal gut an.
    Hanneman schreibt ja gerne mal kontroverse Texte. "Angel of Death" fällt mir da als erstes ein. Da gab es damals Kritik ...

    IMO ist Slayer (neben Sodom) die beste Thrash Metal Band überhaupt. 1000 mal besser als CRAPalica. :p :D
     
  3. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Naja :D Sodom nicht wirklich. Da würd ich schon eher Kreator oder Destruction neben Slayer nennen aber das ist geschmackssache.

    Mir gefällt der neue Song irgendwie :) Besser als die von der letzten Platte der US-Thrasher
     
  4. Darth Abaddon

    Darth Abaddon Ɲ€ЯǾ

    Ach die sind alle gut ...
    Mir hat das letzte Slayer Album eigentlich recht gut gefallen. So gut hat mir keines Ihrer Alben seit "Seasons in the Abyss" gefallen. Aber wie gesagt: "geschmackssache"

    Offtopic Sodom:
    Sodom muss man mal Live erlebt haben. Die atmo ist immer lustig, vorallen wenn Angelripper ein Motörhead Klassiker anspielt oder "Aber bitte mit Sahne" ertönt.
    Offtopic Off

    Hail Slayer !!!!!!!!!!!!! :)
     
  5. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Na ja, Metallica sind schon lange keine reine Thrash-Band mehr.
    Jedoch kann ich das ewige herumnörgeln nicht verstehen. Death Magentic ist sicher keine Offenbarung aber ein Schritt in die richtige Richtung.

    Die besten Thrash-Alben sind immer noch die aus den Achtzigern und frühen Neunzigern.

    Sepultura - Beneath the remains, Arise, Chaos A.D
    Slayer - Reign in blood, Seasons in the Abyss, Hell awaits, South of Heaven
    Exodus - Bonded by blood, Pleasures of the Flesh, Fabulous Disaster
    Forbidden - Forbidden Evil, Twisted Into Form
    Death Angel - Act III
    Metallica - Kill'em all, Ride the Lightning, Master of Puppets, ...and Justice for all
    Kreator - Pleasure to kill, Extreme Aggression, Coma of Souls
    Sodom - Agent Orange, Persecution Mania
    Anthrax - Spreading the Disease, Among the Living
    Testament - The Legacy, The New Order
    Flotsam and Jetsam - Doomsday For The Deceiver
    Pantera - Cowboys from Hell, Vulgar Display of Power, Far beyond driven

    Und so weiter und sofort, um nur mal ein paar davon zu nennen. DAS war die Glanzzeit des Thrash. Alles was danach kam und kommt wird sich immer an den alten Sachen messen lassen müssen. "Christ Illusion" war auch ein sehr gutes Album aber wie bei der neuen Metallica nichts mehr weltbewegendes.
    Jede Band hat so ihr Album an das sie nicht mehr rankommen werden, allerdings geb ich die Hoffnung nicht auf das endlich mal was richtig gutes nachkommt.

    Mit so Acts wie Trivium oder sonstiges in der Form kann ich wenig anfangen.
     
  6. Darth Abaddon

    Darth Abaddon Ɲ€ЯǾ

    Die 2 Smileys hinter meinem Text zeigen, dass meine Aussage über Metallica nicht 100% ernst genommen werden sollte. (Sollte spaßig gemeint sein :))
    Ich kenne das andauernde Genörgel über Metallica. (Deshalb hab ich es ja geschrieben :D)
    Ich persönlich konnte auch mit Ihren ?Klassikern? nix anfangen, ist halt einfach nicht meine Band. Ich Nörgle nicht über Metallica, ich mag sie einfach nicht.
     
  7. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Huu, hört sich wirklich sehr gut an. Vor allem der Mittelteil mit dem Wechsel Bass - Schlagzeug, Gitarre hat mir gefallen. Da freue ich mich schon sehr drauf. Leider dauert es ein wenig bis Sommer wird.
     
  8. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Neuer Slayer Song gefällt wirklich gut, muss ich sagen.
    Und ich möchte diese Bands im Besonderen zitieren, müssen hier einfach mal in schriftlicher Form erscheinen.


     
  9. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

  10. DrumBeast

    DrumBeast Podiumsbesucher

    Dem kann ich nur beipflichten. Ich werd auf jeden Fall die 17,99 € Für das neue Album opfern.
     
  11. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Mal abgesehen davon, dass ich mir Slayer so oder so nicht zulegen werde, wären mir 18€ für ein Album grundsätzlich zu viel, egal von welcher Band.

    Kann mir mal jemand sagen, warum mal Alben so dermaßen teuer machen muss? :verwirrt:
     
  12. DrumBeast

    DrumBeast Podiumsbesucher

    Also für ne richtig geile Scheibe ist mir das nicht zu viel ... Ansichtssache ...

    Nur warum Cd's eben so viel kosten ist eine sehr gute Frage .
     

Diese Seite empfehlen