Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Slayer

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Slayer, 14. Oktober 2005.

  1. Slayer

    Slayer Utopios Spielzeug

    Name: John Rock
    Spezies: Mensch
    Geschlecht: männlich
    Körperbau: ziemlich muskulös
    Alter : ungewiss
    Besonderheiten: 2. Charakter von Utopio
    Rang: Sith Warrior,
    Commodore der imperialen Flote [​IMG]

    Fähigkeiten & Schwächen:

    Stärken:Nahkampfspezialist, geübt im Umgang mit vielerlei Waffen, spezialisiert auf den Lichtschwerkampf, Stärken im Würgegriff, der Machtunterbrechung und der Telekinese
    Schwächen: Mangelhaftes Grundverständnis um die Macht und insbesondere stark emotionsgebundenen Techniken, schwache soziale Kompetenzen
    Besonderheit:Kommunikation mit Toten, nährt sich aus dem Tod Anderer

    Charaktereigenschaften:

    emotionslos (weder positive noch negative), verzieht praktisch nie eine Miene, kein Schmerzempfinden, kaltblütiger Killer, fordert von sich selbst ein Handeln auf Grundlage möglichst rationaler Beweggründe ein, Verherrlichung des Verstands, permanenter innerer Kampf mit den (eigenen) Dämonen der Dunklen Seite

    Vorgeschichte:

    John Rock wurde als Sohn eines frustrierten Minenarbeiters geboren. Seine Kindheit war sehr schmerzhaft und qualvoll verlaufen. Nach Feierabend wurde er regelmäßig von seinem Vater auf die grausamste Art und Weise mißbraucht. Gewalt war der Alltag des jungen Johns. Sein einziger Rückhalt war die liebevolle Mutter, die immer versuchte ihm Liebe und Geborgenheit zu schenken. Vor seinem Vater entwickelte er eine große Angst und verkroch sich einen jeden Tag wenn dieser nach Hause kam. Er schmiegte sich immer fest an seine Mutter in der Hoffnung sie könnte ihm Schutz bieten. Doch sie hatte nicht den Mut und die Kraft sich gegen ihren Ehemann zu stellen und schaute bei Johns Mißhandlungen phlegmatisch zu. Während seiner Jugend entwickelte sich aus der panischen Angst gegenüber seinem Vater eine brutale Wut gegen alles und jeden. Er selbst wurde sehr gewalttätig und verletzte viele Personen in seinem Umfeld schwer.
    Im laufe der Zeit wurde aus Wut Hass.
    An seinem 16. Geburtstag entlud sich schließlich der flammende Hass. Als sein Vater gerade seiner Mutter am Esszimmertisch einen Schlag ins Gesicht versetzte, erwürgte John seinen Vater langsam, kaltblütig und mit einem Lächeln auf den Lippen vor den Augen seiner Mutter. Diese nahm sich kurze Zeit darauf das Leben. Nach diesem einschneidenden Ereignis war jegliche Fähigkeit der Gefühlsempfindung in Rock gestorben.
    Für die folgenden 4 Jahre vollzog Rock eine militärische Eliteausbildung. Danach arbeitete er 5 Jahre lang als selbstständiger Auftragskiller. Diese Aufgabe, die er mit absoluter Effizienz ausführte, brachte ihn zu dem "liebevollen" Namen Slayer. Eines Tages wurde er von einem dubiosen Geschäftsmann dazu angeheuert einen Sith (Incubus) zu erledigen. Die Mission scheiterte. Rock geriet in Gefangenschaft. Doch anstatt von dem Sith sofort getötet zu werden entdeckte dieser in ihm das schlummernde Potenzial die Macht zu nutzen und riet ihm den Sith Orden aufzusuchen...

    Beondere Ereignisse:

    - Wächterprüfung
    - Die erste Machterfahrung
    - sowie der erste Totenkontakt
    - Slayers Meisterin (Azgeth)
    - Xell Games (Erreichen der zweiten Runde - Sieg gegen Ysim, Niederlage gegen Avarra)
    - Schwertbau
    - Aufmarsch zur Kuat Angriffsflotte (Einleitung der Corelliaschlacht)
    - Aufnahme in die Flotte durch Phollow mit anschließendem Philosophieren
    - Übernahme der NBF Hades
    - Bekämpfung Summers und Maedhros
    - Apprenticeprüfung und anschließende Siegesfeier mit Erhebung in den neuen Rang
    - Jagd nach einer Rebellenflotte
    - Aufnahme Delan Bur'Its zum eigenen Schüler
    - Jedi Jagd auf Alderaan
    - Wieder zurück auf Bastion
    - Teyr Mission - Gefährliches Spiel
    - Slayer findet Darth Divinus' Holocron
    - Kampf um Sektor 293
    - Schülerprüfung (Delek Giba wird Slayers neuer Adept)
    - Prüfung zum Sith Warrior und die Kammern Korribans
    - Der Ball
    - Schlacht um Bastion
    - Manipulation der bald neuen Adeptin Amy Skyrose
    - Ausbildung der Elitestaffel Wolves
    - Schlacht von Delastine
    - Entführung Sereneties
    - Kampf gegen Incubus
    - Beförderung zum Commodore
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2011
  2. Slayer

    Slayer Utopios Spielzeug

    Slayers Waffensammlung

    Slayer ist ein Waffennarr und sammelt wertvolle antike und moderne Tötungswerkzeuge. Darunter befinden sich schmuckvolle Dolche, sein wertvollster im Design eines Totenkopfs, Katanas, sowie moderne Blasterpistolen, Scharfschützengewehre und unzählige Granaten aller Art. Die Waffen verbleiben meistens im Quartier Slayers, denn er bevorzugt im tatsächlichen Kampf eine einzelne Waffe, zumeist sein Lichtschwert, um dadurch eine höhere Präzision, Schlagkraft und niedriges Lastgewicht zu erreichen. Effektivität steht bei Slayer meist über Ästhetik oder martialer, roher Zerstörungswut.

    [​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Slayers Lichtschwert:

    [​IMG]

    Das Schwert ist für ihn sowohl bloßes Werkzeug wie aber auch Symbol all dessen wofür der Orden steht. Im Nahkamof ist sie Hauptwaffe Nummer Eins.
    Auf mysteriöse Art und Weise kam Slayer in den Besitz eines vollkommen dunklen Kristalls. In einem grausamen Schauspiel, das von tiefgreifenden inneren Qualen begleitet wurde, erlangte Slayer schließlich durch die tiefe Meditation die nötigen Erkenntnisse für den komplizierten Bau eines Lichtschwerts und erschuf sein perfekt auf ihn abgestimmtes Schwert, sich währenddessen die ganze Zeit über in Trance befindend.
    Sobald man den Schwertgriff mit den Händen berührt stößt das Schwert einen markerschütternden Schrei aus, von dem Slayer annimmt, dass er von Dämonen des Jenseits oder der Dunklen Seite stammt.


    Kampfstil und Vapaad:

    Slayer schlug den Pfad der Schwertmeister ein. Dient ihm die Macht alltäglich in vielfältiger und vor allem mysteriöse Weise, ist es im Kampf der Schwertkampf, der ihn auszeichnet. Dabei hat er sich insbesondere den Stil des Vapaad als Vorbild genommen, der in seiner reinen Form allerdings noch außerhalb seiner Fähigkeiten liegt. Die immense Geschwindigkeit und Konzentration auf pure Effektivität und deren Unvorhersehbarkeit auf der Grundlage scheinbar abgehakter, unzusammenhängender Techniken, machen den Stil der Meister für Slayer interessant und erstrebenswert. Viele seiner Techniken sind von den komplizierten Vapaad-Kombinationen inspiriert. Allerdings kann Vapaad in seiner reinen Form erst mit umfassender Kenntnis des Schwertkampfs erreicht werden. Slayer ist auf gutem Weg dorthin, aber noch lange nicht am Ziel.

    Noch aus Zeiten seiner Sith Ausbildung verfügt Slayer über einen Droiden der HK-Klasse, der ihm als Übersetzer, mobile Datenbank und Sensoreinheit dient:

    [​IMG]
    HK-Protokolleinheit

    Auszeichnungen:

    [​IMG]

    Siegesorden von Corellia
    imperialer Bronzestern
    Orden für Taktik und Strategie
    Orden für Mut und Tapferkeit

    Warrior Sith Taith:

    Das Sith Taith ist das Symbol des Ordens. Nach alter Tradition darf man sich erst mit der Ernennung zum Warrior als vollständiges Mitglied der Sith bezeichnen. Während der Warriorprüfung in den Kammern Korribans brennt sich die Dunkle Seite persönlich unter Schmerzen in die Haut des Anwärters und verleiht ihm bei Bestehen der dunklen Zeremonie als Zeichen seiner Erhebung das Emblem. Für Slayer offenbarten sich die Schmerzen in der Erkenntnis der eigenen Vergangenheit, welche für einen Augenblick in Emotionen durch das steinerne Herz stieß. Als ewiges Zeichen seiner unumkehrlichen Entscheidung hinterließ das Taith sich auf dem Gefühllosen nicht wie üblich am Handrücken, sondern auf der Brust, über dem Herzen, dessen Verlust ihm auf diese Weise auf Ewig sichtbar bleibt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2011
  3. Slayer

    Slayer Utopios Spielzeug

    Slayer in Uniform

    Anlässlich des Sith Bürgerkriegs und einer zunehmenden Antipartie gegen einen Großtteil der sogenannten Sith Lords kleidet sich Slayer als Kapitän der Flotte in einer imperialen Uniform.

    Slayer im Anzug

    Außerhalb des Dienstes trägt Slayer einen teuren Anzug. Den Anzug trug er erstmals beim Ball auf Bastion. Dieser ist eine Sonderanfertigung, die sowohl schmutzabweisend wie auch selbstreinigend ist und im Inneren des Sakkos Platz für sein Lichtschwert bietet. Der Anzug unterstreicht Slayers Bemühen seiner Vergangenheit zu entkommen, den Schein eines gehobenen gesellschaftlichen Status zu erwecken.

    [​IMG][​IMG]

    Slayer als Kunstliebhaber

    Als Teil seines Bestrebens sich von den beschämenden Verhältnissen seiner Kindheit abzusetzen, ist Slayer ein Liebhaber vieler gehobener Künste. An oberster Stelle stehen literarische Werke und die Opern und Sinfonien eines großen musikalischen Virtuosen, dem man nachsagt eine Klangwelt geschaffen zu haben, welche dem Klang der Macht in nichts nachstünde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2011
  4. Slayer

    Slayer Utopios Spielzeug

    Slayers Lieblingszitate:

    -- "...Obs edler im Gemüt, die Pfeil und Schleudern
    Des wütenden Geschicks erdulden oder,
    Sich waffnend gegen eine See von Plagen,
    Durch Widerstand sie enden? Sterben – schlafen –

    Nichts weiter! Und zu wissen, daß ein Schlaf
    Das Herzweh und die tausend Stöße endet,
    Die unsers Fleisches Erbteil, ’s ist ein Ziel" --


    -- "Wo ich Lebendiges finde, da fand ich Willen zur Macht; und noch im Willen des Dienenden fand ich den Willen, Herr zu sein.

    Wahrlich ich sage euch: Gutes und Böses, das unvergänglich wäre - das gibt es nicht!
    Mit euren Werten und Worten von Gut und Böse übt ihr Gewalt, ihr Wertschätzenden.

    Und wer ein Schöpfer sein muss im Guten und Bösen: wahrlich, der muss ein Vernichter erst sein und Werte zerbrechen.
    Also gehört das höchste Böse zur höchsten Güte: diese ist aber die schöpferische." --


    -- "Oh diese Guten! - Gute Menschen reden nie die Wahrheit; für den Geist ist solchermaassen gut sein eine Krankheit.
    Sie geben nach, diese Guten, sie ergeben sich, ihr Herz spricht nach, ihr Grund gehorcht; wer aber gehorcht, der so hört sich selber nicht!
    Alles, was den Guten böse heisst, muss zusammen kommen, dass Eine Wahrheit geboren werde: Oh meine Brüder, seid ihr auch böse genug zu dieser Wahrheit? --
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2009
  5. Slayer

    Slayer Utopios Spielzeug

    1. eigenes Raumschiff:


    [​IMG]

    Schiffseigenschaften:

    Name : Hades

    Hersteller: Kuat Drive Yards
    Klassifikation: Schwere Eskortfregatte
    der Klasse Nebulon B
    Größe: 300 Meter
    Fraktion: Imperium
    Bauzeit: 2 Monate
    Mannschaft: 920
    Truppen: 75 Soldaten
    Vorräte: 2 Jahre
    Frachtkapazität: 6.000 metrische Tonnen
    Sublichtgeschwindigkeit: 30 MGLT
    Hyperraumantrieb: x2 (Backup x12)
    Rumpfstärke: 448 RU
    Schildstärke: 960 SBD
    Bewaffnung: 12 Turbolaser
    (6 Bug, 3 Backbord, 3 Steuerbord),
    12 Laserkanonen
    (6 Bug, 2 Backbord, 2 Steuerbord, 2 Heck),
    2 Traktorstrahler
    (2 Bug)
    Jäger: 2 Staffeln
    Weitere Schiffe: 2 Lambda Fähren

    Schlachten:

    Schlacht um Corellia
    Sulus 38/372
    Konvoieskorte im Sektor 293



    2. Schiff:


    [​IMG]

    Schiffseigenschaften:

    Name: Umbra

    Produktion: Sienar Fleet Systems
    Klassifikation: Schwerer Kreuzer
    der Vindicator Klasse
    Größe: 600 Meter
    Fraktion: Imperium
    Bauzeit: 4 Monate
    Mannschaft: 2.807
    Vorräte: 1,2 Jahre
    Bodentruppen: 350 Soldaten, 5 AT-ATs, 5 AT-STs
    Frachtkapazität: 5.500 metrische Tonnen
    Sublichtgeschwindigkeit: 50 MGLT
    Hyperraumantrieb: x2 (Backup x8)
    Rumpfstärke: 1.100 RU
    Schildstärke: 2.520 SBD
    Bewaffnung: 25 Leichte Turbolaser
    (10 Bug, 5 Backbord, 5 Steuerbord, 5 Heck),
    20 Leiche Ionenkanonen
    (5 Bug, 5 Backbord, 5 Steuerbord, 5 Heck),
    20 Leichte Vierlingsturbolaser
    (8 Bug, 4 Backbord, 4 Steuerbord, 4 Heck),
    3 Traktorstrahler (1 Bug, 1 Backbord, 1 Steuerbord)
    Raumjäger: 2 Staffeln
    Weitere Schiffe: 1 Fähre der Lambda-Klasse,
    3 Delta Klasse Dx-9 Sturmtruppentransporter

    Schlachten:

    Schlacht um Bastion
    Schlacht von Delastine

    Kommandobrücke der Umbra:

    [​IMG]

    1.: Kommunikation/Navigation - Ensign Shawn
    2.: Waffenkonsole - G'tha + Sturmtruppenkommandant Major Forw
    3.: Computerterminal A - 5 Crewman
    3A.: Treppe
    4.: Computerterminal B - 3 Crewman
    5.: Planungszentrum - Captain + 1. Offizier
    5A.: Tisch mit 2D Abbild des Sektors
    5B.: oben: Monitore; unten: holografische Projektoren



    Derzeitiges Schiff:

    [​IMG]

    Name: Charon

    Produktion: Kuat Drive Yards
    Klassifikation: Schlachtschiff (Kap)
    Größe: 1.600 Meter
    Bauzeit:4 Monate
    Mannschaft: 37.085
    Bodentruppen: 9.700 Soldaten, 20 AT-ATs, 30 AT-STs, eine Garnisonsbasis
    Vorräte: 6 Jahre
    Frachtkapazität: 36.000 metrische Tonnen
    Sublichtgeschwindigkeit: 30 MGLT
    Hyperraumantrieb: x2 (Backup x8)
    Rumpfstärke: 2.272 RU
    Schildstärke: 4.800 SBD
    Bewaffnung: 60 Turbolaser (20 Bug, 20 Backbord, 20 Steuerbord),
    60 Ionenkanonen (20 Bug, 15 Backbord, 15 Steuerbord, 10 Heck),
    40 Laserkanonen (10 Bug, 15 Backbord, 15 Steuerbord),
    10 Traktorstrahler (6 Bug, 2 Backbord, 2 Steuerbord)
    Jäger: 6 Staffeln
    Weitere Schiffe: 5 Angriffs-Kanonenboote, 8 Lambda-Klasse Fähren, 15 Delta-Klasse Dx-9
    Sturmtruppentransporter, 12 Landungsboote
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2011
  6. Slayer

    Slayer Utopios Spielzeug

    Besatzung:

    [​IMG]

    Kommandant: Commodore Darth Slayer

    Laufbahn:
    - 4 Jahre Soldat der Armee
    (inklusive taktischer Weiterbildung)
    - Ausbildung zum Sith
    - Kommandant der Hades
    - Kommandant der Umbra
    - Kommandant der Charon

    verschiedene Auszeichungen s.o.

    ---------------------------------------------------------------------------------

    [​IMG]

    1. Offizier: Commander Lockley

    Elizabeth wuchs auf Bastion in einer ziemlich wohlhabenden Familie auf, in der es Tradition war in der Imperialen Flotte Dienst zu leisten. Schon seit Generationen war es Brauch, dass die Kinder sobald sie volljährig waren der Flotte beitraten. Elizabeths Vater war Kommandant einer Imperialen Lancer Fregatte, während ihre Mutter Ausbilderin an einer Pilotenschule auf Bastion war. Da sie also in einer recht patriotischen Familie aufwuchs wurde sie schon von klein an gegen die Republik und ihre Helfer aufgestachelt. Immer wieder trichterten ihre Eltern ihr ein wie wichtig es sei für Ordnung in der Galaxie zu sorgen. Die Ordnung war das Imperium, die Republik das Chaos.

    Elizabeth selbst war eine begabte Malerin und ihr Traum war es nicht, wie ihre Eltern es wollten, der Flotte beizutreten sondern ihren Lebensunterhalt als Künstlerin zu verdienen. Entgegen aller Familientraditionen entschied sie sich dann im Alter von 21 an eine Kunstschule zu gehen. Wie erwartet waren ihre Eltern stickt dagegen und brachen für über ein Jahr sämtlichen Kontakt zu ihr ab.

    Als Elizabeth 23 war bekam sie dann nach langer Zeit wieder eine Meldung ihrer Mutter: Der Raumkreuzer ihres Vaters war in einem Gefecht mit der Republik zerstört worden, niemand hatte überlebt. Mit diesem Ereignis steigerte sich ihr Hass auf die Republik und sie beschloss ihre Lehre als Malerin abzubrechen um in die Imperiale Flotte einzutreten.
    Viele Jahre kämpfe sie als Tie-Jäger Pilotin gegen die Flotten der Republik. Nach eine glorreichen Schlacht, erhielt sie für Tapfere Leistungen einen Orden und wurde auf die "Hades", eine Nebulon B Fregatte versetzt, auf der sie sich in kürzester Zeit zum ersten Offizier hocharbeitete.

    Laufbahn:
    - imperiale Pilotenakademie, Abschluss mit 26
    - Tie Jäger Piloten bis 28
    - Ensign auf der ISD Ambassador bis 30
    - 2. später 1. Offizierin der NBF Hades und VIN Umbra
    - Beförderung zur Ltn. Commander
    - Beförderung zur Commander

    Tapferkeitsorden

    ---------------------------------------------------------------------------------

    [​IMG]

    Waffenoffizier (NPC): Lieutenant Commander Susan G'tha

    G'tha ist es gewohnt sich in einer Männerwelt durchzuschlagen und keine Schwäche zeigen zu dürfen, drei Mal härter als alle Konkurrenten sein zu müssen, um die gleiche Behandlung zu erhalten, und in Allem stets die Beste sein zu müssen. Ihre ungewöhnliche Standhaftigkeit bringt sie schnell voran. Die volle Aufgabe eines Privatlebens ermöglichte es ihr schnell zum Lieutenant aufzusteigen und stets als Klassenbeste abzuschneiden.

    G'tha wuchs als Kind einer reichen Farmerdynastie auf. In der Schule gehörte sie Jahr für Jahr zu den Klassenbesten und sportlich konnte sie selbst mit den besten Jungs ihrer Stufe mithalten. Von allen Lehrern wurde sie als unabhängig aber distanziert, ehrgeizig aber isoliert beschrieben. Obwohl sie die Ländereien ihrer Familie hätte erben können entschied sie sich für eine Laufbahn an der imperialen Militärschule. Künstliche unter der Haut liegende Implantate und pharmazeutische Präparate sorgen für eine gesteigerte körperliche Leistungsfähigkeit, welche sie selbst körperlich überlegenen männlichen Konkurrenten ebenbürdig macht. Besonders aber ihr taktisches Geschick ebnete ihr den Weg bis hin auf die Brücke von Slayers Schiffen.

    Laufbahn:
    - imperiale Akademie bis 24
    - taktisches Planungszentrum Bastion bis 27
    - Waffenoffizier der NBF Hades, VIN Umbra und ISD Charon bis jetzt
    - Beförderung zur Lt. Commander

    ---------------------------------------------------------------------------------

    [​IMG]

    Kommunikationsoffizier (NPC): Lt. Benjamin Shawn

    Shawn ist eine Lebemann, der ursprünglich nur als Zwischenstation ins Militär eintrat. Shawn hat fast immer eine Frau zur Seite und doch selten lange dieselbe. Mit 18 lockten ihn der Reiz der Gefahr und eine ebenfalls in die Flotte eingetretene Freundin zum Militär. Aber schnell wurde er von beidem getrennt. Aus einem Schmuckstück im Lebenslauf wurde Ernst, der Dienst für das Imperium hinterließ einen bleibenden Eindruck, schenkte ihm einen Sinn, den er zuvor nie kannte. Im Gegensatz zu der Freundin setzte er seine Dienstzeit über die drei Mindestjahre hinaus fort und schlug eine Offizierslaufbahn ein.

    Er wirkt nach wie vor wie ein Grünschnabel, der oft naiv erscheint. Seine Unerfahrenheit kompensiert er jedoch mit Leidenschaft und einem wachen Kopf. Seine Leichtigkeit lässt ihn manchmal arrogant wirken. Sein Hang zu Frauen und Glücksspiel bringt ihn immer wieder in peinliche Situationen. Sein Verständnis für Computer ist jedoch unschlagbar.

    Laufbahn:
    - Grunddienst bis 21
    - imperiale Akademie bis 26
    - seither Kommunikationsoffizier auf der NBF Hades, VIN Umbra und ISD Charon
    - Beförderung zum Lt.

    ---------------------------------------------------------------------------------

    [​IMG]

    Kommandant der Heerstruppen (NPC): Major Forw

    Forw kämpfte schon an allen Fronten und auf unzähligen Welten. Das machte ihn hart und desillusionierte ihn. Grundpessimistisch gibt es in seiner Welt kein Licht, keinen Silberstreif. Das zunehmende Alter und verschiedene Verletzungen hinterließen ihre Spuren und so wechselte Forw in die Flotte, um von da an auf Schiffen Sturmtruppeneinheiten zu kommandieren. Sein Leben ist der Kampf, Ehre und Loyalität stehen über allem. Diese Tugenden ermöglichten es Forw nie aufzugeben aber auch sich ein gewisses Maß an Menschlichkeit zu bewahren. Darum ist er unter seinen Untergebenen sehr beliebt und gilt als gerechter und verständnisvoller Anführer.

    Forw liebt neben seiner Arbeit den Modellbau, über die Jahre baute er sich somit eine Sammlung von mehr als 300 Schiffen aus allen Epochen zusammen. Er zeugte drei Kinder mit zwei Frauen, die er jedoch nur selten sieht. Zwei der Kinder haben sich von dem autoritären Vater abgewandt, nur die jüngste Tochter hält regelmäßigen per Holonetz Kontakt. Sein Dienst ermöglicht ihm aber kaum persönliche Kontakte zu pflegen. Die Ehen scheiterten beide, wofür sich Forw die Schuld gibt.

    Laufbahn:
    - Soldatenausbildung auf Bastion bis 26
    - Ausbildung zur Sturmtruppe bis 32
    - Kampfeinsätze auf diversen Schlachtfeldern
    - Beförderungs zum Heersführer mit 37
    - Versetzung zur Flotte mit 39
    - Kommandant der Heerstruppen auf der NBF Dark Knight bis 42
    - Kommandant der Heerstruppen auf der NBF Hades, VIN Umbra und ISD Charon bis jetzt

    goldener imperialer Stern und Tapferkeitsorden

    ---------------------------------------------------------------------------------

    [​IMG]

    Chefingineur (NPC): Chief Scotts

    Scotts ist ein unkonventioneller Chaot, der sich an keine Regel irgendeines imperialen Handbuchs hält. Er kann so gut wie alles reparieren, muss dann aber ein neues Handbuch schreiben, sollte je wieder ein fremder Ingenieur in die Gunst kommen Hand an die Maschine legen zu müssen. Was er anfasst funktioniert, irgendwie. Disziplin ist für ihn zweitrangig, er kommandiert seine Teams kameradschaftlich und mit Humor. Andererseits hat er einen Hang zu plötzlichen Wutausbrüchen, die sich meistens aber schnell wieder legen. Seine Trinkfestigkeit ist flottenweit berüchtigt. Dennoch hat er es zum Chefingenieur gebracht, nicht zuletzt durch einige bahnbrechende Konstruktionsentwürfe, die ihm die Bauleitung zur Erweiterung der Kuatwerften einbrachte. Aus Langeweile wechselte er jedoch nach dessen Beendigung vom Büro wieder zurück auf ein Schiff.

    Scotts ist unverheiratet und ohne Kinder, daher ist sein Haustier "Petty", eine kleiner Shiro, seine größte Liebe. Er bringt das Tier mit auf jedes seiner Schiffe und hegt und pflegt es, besser als seinen eigenen Augapfel. Scotts hat sich eine Kontaktlinse geschaffen, die es ihm ermöglicht durch Dinge hindurchzublicken, Infarot- und UV-Licht wahrnehmen zu können und an Gegenstände optisch heranzuzoomen. Stolz ist er auch auf die Intelligenz seiner R2 Einheit, die eigenständig Aufgaben erledigen kann und mit einer Anti-Schwerkraft-Einheit ausgestattet ist und so schnell schwebend von A nach B gelangt.

    Laufbahn:
    - Ingenieurausbildung auf Kuat bis 22
    - Schiffsfertigstellung auf den Kuatwerften bis 29
    - Crewman auf der Dreadnought Imperial Thunderball bis 33
    - Unteroffizier auf der Korvette Blackstar bis 38
    - Bauleitung bei der Erweiterung der Kuatschiffswerften bis 41
    - Chefingenieur auf der NBF Hades, VIN Umbra und ISD Charon bis jetzt

    ---------------------------------------------------------------------------------

    [​IMG]

    CAG: Amy Skyrose

    Biografie:
    Amy wurde auf Corellia geboren und hat ihren Vater nie kennen gelernt. Sie wuchs zusammen mit ihrem Bruder bei ihrer Mutter auf Alderan auf. Ihr Bruder hatte schon immer viel interesse für Raumschiffe und Da sie ein sehr zurückhaltenes Kind war und nicht viel mit anderen Kindern zutun hatte, beschäfftigte sie sich viel mit ihrem Bruder und entwickelte so nach und nach auch ein großes interesse für Raumschiffe und Technik. Sie bauten keliene Droiden udn später sogar ganze Schiffe.

    Später verschwand ihr Bruder zu einer ihr damals unbekannten Organisation die sie später als die Rebellen identifizierte und somit zog sie sich noch mehr zurück und versuchte besser mit Raumschiffen umgehen zu können um ihrem Bruder eines Tages zu folgen.

    [...]

    Nach einer Notmeldung der NR. Und einer weiteren verlorenen Schlacht um Bilbringi. Wurde die Flotte nocheinmal reduziert und Amy geriet in Imperiale Gefangenschaft. Dort entdeckte man ihre Machtsensivität, als sie in einem Ausbruch der Gefühle eine Druckwelle erzeugte. Nach vielen Tage Folter schaffte Slayer es schließlich ihren Willen zu brechen und sie als seine Schülerin auf den Weg der dunklen Seite zu führen. An Board der Umbra bekam sie ihre ersten Lektionen von ihrem Meister Darth Slayer und eben dieser meldete sie auch zu einer Bodenausbildung ähnlich der auf Troiken an, wo sie zusammen mit ihren ehemaligen Erzfeinden, den Wolves, die Grundlagen für den Bodeneinsatz lernen würde. Die Ausbildung half ihr dabei alte Feindschaften ein wenig abzulegen und schaffte eine Sehnsucht in ihr wieder Pilotin zu sein. Zurück an Board Umbra wurde dieser Wunsch erfüllt und sie sah sich als CAG des Schiffes wieder in einem Raumjäger, wenn auch einem anderen als früher.

    Laufbahn:
    - Pilotenlaufbahn bei der NR Elitestaffel Night Hawks
    - Übertritt zum Imperium
    - Wolves Ausbildungscamp
    - CAG auf der VIN Umbra
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2011
  7. Slayer

    Slayer Utopios Spielzeug


    Slayers Kampfgruppe

    2 Strike Kreuzer:

    • STR Trantor
    • STR Terminus

    2 Corellianische Kanonenboote:

    • CRK Avalon
    • CRK Merlin

    Bei der Zusammenstellung des Verbands wurde das Ziel ausgegeben Gegner rasch überrumpeln und mit einem überraschenden Vorstoß wehrlos machen zu können. Slayers Prämisse liegt darauf den Gegner gar nicht erst zu einem Gegenschlag kommen zu lassen, weswegen Geschwindigkeit und Feuerrate oberste Priorität bekamen. Das größte Talent offenbart sich nicht in endlosen Kämpfen sondern in der Fähigkeit Gegner mit nur einem Schlag vernichten zu können.

    Kapitäne:

    STR Trantor:

    Captain Simone Sa'a'r
    [​IMG]


    STR Terminus:

    Captain Charles Stark
    [​IMG]


    CRK Avalon:


    Commander Gideon Paar
    [​IMG]

    CRK Merlin:

    Commander Thomas Bregg
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2011

Diese Seite empfehlen