Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Smuggler's Run

Dieses Thema im Forum "Projekt Star Wars Rollenspiel" wurde erstellt von Kate Manice, 16. April 2005.

  1. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    Smuggler's Run
    __________________________________________________


    [​IMG]

    [ Infos zum Planeten: Smuggler's Run (engl.) | Smuggler's Run (dt.) ]

    [ Besonderheiten: Geheimbasis der Black Sun - Skip 101 ]

    [ Zugehörigkeit: Black Sun ]​


    "Smuggler's Run", ein Asteroidenfeld irgendwo im Weltall. Es handelt sich um ein Asteroidenfeld (umgeben von Weltraumschrott), das für Schmuggler und andere Kriminelle als geheimer Unterschlupf dient - Das Wissen um diesen Ort wird durch Mundpropaganda weitergegeben und seit Jahrzehnten vor Außenstehenden geheimgehalten. Die größeren Asteroiden sind innen hohl und es befinden sich kleine Raumstationen darin. Die Raumstationen haben die Bezeichnung "Skip" und sind durchnummeriert. Skip 4 ist eine der größten und ist deshalb auch die wichtigste Anlaufstelle, um an gute Aufträge zu kommen. Nur gute Piloten schaffen es, sich durch das Asteroidenfeld sicher dorthin zu manövrieren. Nur wenige Schmuggler kennen die wirklich sicheren Routen dahin.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. August 2012
  2. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Hyperraum nach Smuggler's Run - BS - Galaxy

    Schon einige Tage lang verweilten sie im Hyperraum. Lange könnte es nicht mehr daueren, dachte sich Dany. In der Tat, wenige Augenblicke später kam ein Offizier in sein Quartier und teilte ihm mit, dass sie Smuggler's Run bald erreichen würden. Er zog wieder seine Chiss Uniform an, welche er zum Schlafen ausgezogen hatte, und begab sich zur Brücke.

    Teilen sie den anderen ebenfalls mit, dass wir bald aus dem Hyperraum treten, sagte er noch schnell dem Offizier. Auf der Brücke angekommen begrüßten ihn auch schon Cash und Dex, welche ebenfalls erst seit kurzer Zeit auf der Brücke waren.

    Schilde aktivieren und auf den Austritt aus dem Hyperraum vorbereiten!

    Der Schildoffizier, sowie der Navigationsoffizier bestätigten seinen Befehl.

    -Austritt aus dem Hyperraum in wenigen Sekunden.

    Das Blau-weiß-lilane leuchten verschwand und zum vorschein kamen weiße Linien die schließlich zu Punkten werden. Plötslich durchfuhr eine Erschütterung die Galaxy, einige Offiziere verloren den Boden unter den Füßen, konnten sich aber schnell wieder aufrappeln.

    -Sir, wir sind mitten in einer Weltraummüllhalde gelandet.

    Irgendwelche Anzeichen auf feindliche Aktivitäten?

    -Nein, sir...moment soeben kommt eine Nachricht rein, wir sollen uns verziehen und nicht wieder kommen.

    Antwortet ihnen, dass wir nicht verschwinden werden.

    -Sir, Jäger von Achtern kommen auf uns zu. Sie eröffnen das Feuer - Schilde halten.

    Alle zu den Geschützen, teilt der Hunter mit sie sollen sich ebenfalls auf einen Kampf vorbereiten und auf größere Schiffe achten. Sagt der First Claw sie soll sich im Hangar bereit halten, aber erst die Galaxy auf meinen Befehl verlassen. Es sind größten Teils alte Z95-Headhunters die stellen weder eine Gefahr für die Galaxy noch eine für die Hunter dar. Feuer nach eigenem ermessen!


    Smuggler's Run - Weltraummüll - Galaxy, Hunter
     
  3. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    - Weltraum - Hyperraum - an Bord der "Fist" - mit ?Atravan? und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] -

    Der Frachter war nun schon lange unterwegs und immer noch im Hyperraum. Kate hatte etwas geschlafen, doch konnte sie sich nicht entspannen. Es würde hart werden, das wusste sie und sie wusste, dass sie wenig chancen haben würden, wenn sie nur so wenige waren. Dennoch war es nicht ihre Art so leicht aufzugeben und daher hörte sie nicht auf die Stimme ihrer Vernunft! Nun konnte sie nicht mehr nur hier in ihrem Quartier sitzen. Es war höchste Zeit - Bald würden sie ankommen! Die Captain ging durch den Maincorridor zur Passagierlounge, wo sie Kaylo am Tisch sitzen sah. Er hatte ein Datapad in der Hand, in dem er gerade las. Sie setzte sich zu ihm und nun erst bemerkte er sie. Der junge Mann sah auf

    Smarty hat gemeldet, dass er bald kommt! Ich vermute ungefähr zur gleichen Zeit wie wir. Kenny und Ringo werden einige Minuten später ankommen, aber wir können auf sie zählen!

    In Ordnung, wir werden auch bald da sein! Ich hoffe nur, dass wir nicht gleich auf irgendwelche dieser verdammten Weltraumpiraten stoßen...


    Plötzlich ging ein Piepsen durchs gesammte Schiff, das den baldigen Austritt aus dem Hyperraum signalisieren sollte. Kate und Kaylo standen fast gleichzeitig auf und eilten ins Cockpit. Die Captain setzte sich sogleich in ihren Pilotensessel und ihr Kumpel belegte den Copilotenplatz. Die Talusianerin drückte einige Knöpfe, damit nach dem Austritt sofort auf Manuelles Fliegen umgeschaltet wurde. Da verlangsamte sich der Frachter auch bald und aus den hellen Strichen wurden normale Sterne. Sofort nach dem Austritt wurde der YT von fürchterlichen Erschütterungen heimgesucht.

    Verdammt, wir sind in ein Kreuzfeuer geraten!

    Sie kniff die Augen zusammen und schaltete wieder an irgendwelchen Schaltern herum. So eine Überraschung hatte sie nicht erwartet.

    Es SIND Raumpiraten! Und zwei mir unbekannte Schiffe! ...

    Sind das Schmuggler?

    Ich weiß es nicht!


    - Weltraumschrott ums Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der "Fist" - mit ?Atravan? und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] - Galaxy und Hunter -
     
  4. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Smuggler's Run - Weltraum - Weltraumschrott - an Bord der Galaxy - Hunter, Galaxy, Fist und diverse Jäger

    Trotz, dass die Galaxy und die Hunter schon viele der Jäger abgeschossen hatten, schienen es immer mehr zu werden. Dany drückt ein paar Knöpfe auf seinem Commodore-Sessel und sprach dann einen Befehl.

    First Claw hat Starterlaubnis.

    Wenige Minuten später waren die Klauenjäger gestartet und machten den Piraten das Fliegerleben schwer. Schlieslich meldete sich der Radaroffizier zu Wort:

    -Commodore, soeben ist ein Corellianischer Frachter der Klasse YT-1300 aus dem Hyperraum ausgetreten.

    Öffnen sie einen Kanal, ich möchte mit dem Captain reden.


    Der Offizier führte den Befehl aus und machte mit seiner eigentlichen Arbeit als Navigator weiter.

    Hier spricht Dan Sky, Captain der Galaxy, Dany log bewusst, denn es musste ja nicht gleich jeder wissen, dass er Dany Sk'ai'wo'ka ist, einer der meist gesuchten Männer der Galaxis und dass er eigentlich Commodore und zusätzlich Anführer der Black Sun ist hatte auch keinen zu interessieren. Unbekannter Frachter, bitte identifizieren sie sich und teilen sie uns ihren Grund für die erscheinung mit. Ich verspreche ihnen geschiet nichts, so lange sie nichts unüberlegtes tun.

    Er lehnte sich wieder zurück in seinen Sessel und wartete auf eine Antwort.

    Smuggler's Run - Weltraum - Weltraumschrott - an Bord der Galaxy - Hunter, Galaxy, Fist und diverse Jäger
     
  5. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    - Weltraumschrott ums Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der "Fist" - mit ?Atravan? und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] - Galaxy und Hunter -

    Kaylo war schnell durch den Korridor gerannt und zu einem der Geschütze hinaufgestiegen. Kate konnte sich auf ihn verlassen, denn er war ein guter Schütze. Sie selbst blieb im Cockpit. Sie hatte noch einige Überraschungen auf Lager und außerdem musste sie zusehen, dass sie nicht an irgendeines dieser Schrottteile flogen. Da meldete sich eines der Schiffe über Funk. Dan Sky, Captain der Galaxy! Die Talusianerin hatte keine Zeit für lange Reden, denoch schaltete sie den Funk ein und antwortete ziemlich kurz angebunden

    Kate Warrior! Lasst euch nicht einfallen uns anzugreifen! Mit denen habt ihr schon genug Feinde. Die bleiben nicht lang allein!

    Kaylo hatte mittlerweile ein paar Z-95s abgeschossen. Die Dinger waren alt, aber dafür auch noch sehr wendig. Hinsichtlich ihrer Widerstandskraft ging ihnen ein legendärer Ruf voraus. Die Kopfjäger waren typisch für Schmuggler. Hier waren sie wirklich richtig. Diese verdammten abtrünnigen Söldner! Sie waren wirklich dumm, wenn sie glaubten so durch zu kommen. Es schien so, als würden sie die Gefahr, die sie durch ihre Raumpiraterie hier für Smuggler's Run verursachten, einfach nicht erkennen würden. Wenn es lange so weiter ging, dann würde das Geheimversteck schnell vom Militär gefunden und ausgelöscht werden. Das wollte sie verhindern. Nun war Kate sauer und fuhr die Laserkanone am Rumpf des Schiffes aus. Dies war eine ihrer selbst eingebauten Modifikationen. Wie gut, dass sie eine so gute Mechanikerin war. Sie schoss auch gleich ein paar Headhunters ab. Da wurde die "Fist" schon wieder durchgerüttelt. Was war das. Die junge Captain blickte auf den Radarbildschirm. Hinter ihnen hatte sich ein Schiff aus den Trümmern hervorgetan..

    Verdammt!

    , rutschte es Kate heraus. Da erblickte sie aber ein Schiff, das plötzlich aus dem Hyperraum kam. Es war Smarty's Schiff, die "Brickson". Sie öffnete einen Kanal und begrüßte ihren alten Kollegen

    Hey Junge, sieh dich vor! Die Typen sind ziemlich anhänglich!

    Dann meldete sie sich noch einmal bei der Galaxy

    Warrior an Sky! Das Schiff das eben gekommen ist, wird uns unterstützen und es kommen noch zwei, also greift sie nicht an, sonst seid ihr dran, klar?!

    Dass sie Drohungen aussprach war vielleicht unklug, doch sie glaubte daran, dass dieser Captain sicher auch an seine Crew denken würde und er würde erkennen, dass es wirklich unklug wäre sich in dieser Situation noch mehr Feinde zu schaffen...

    - Weltraumschrott ums Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der "Fist" - mit ?Atravan? und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] -Brickson, Galaxy und Hunter -
     
  6. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Smuggler's Run - Weltraum - Weltraumschrott - an Bord der Galaxy - Hunter, Galaxy, Fist, Brickson und diverse Jäger

    Ziemlich vorlaut diese Warrior, dachte sich Dany. Ihm drohen zu wollen, obwohl ihr Schiff nicht einmal halb so groß ist wie die Galaxy. Aber sie stand auf seiner Seite, also würde er sie nicht angreifen, zumindenst im moment nicht. Außerdem sah er in ihr ein potenzielles Black Sun-Mitglied. Noch einmal meldete er sich bei der Fist:

    Alles klar, wir geben euch Deckung. Achtet aber darauf, dass ihr keinen Jäger von uns abschießt, weil sonst seid ihr dran, das garantiere ich euch. Ich hoffe ihr könnt Klauenjäger und Headhunter auseinander halten...Sky Ende. Anfangs fiel es Dany gar nicht auf wie militärisch er die Commnachrichten versendete, der Chiss Commodore wird wohl auf ewig in ihm drin stecken. Auf einmal erblickte er weitere Schiffe die sich ihnen näherten, größere Schiffe...erneut meldete er sich bei der Fist.

    Sky an Warrior, zwei Korvetten von 5.7 im Anflug. Fliegen sie ihnen nicht entgegen, sondern folgen sie uns. Dany drehte sich zum Navigator um, um ihm Anweisungen zu geben.

    Bringen sie uns auf Kurs 7.8.

    -Sir, dieser Kurs bringt uns direkt in das Asteroidenfeld. Die Galaxy ist zu groß um den Asteroiden auszuweichen.

    Lassen sie das meine Sorge sein ich steuere Manuell.

    -Aber was ist mit der Hunter? Sie wird kaum durch das Feld manövrieren können.

    Die Hunter soll mit maximalen Schub an den beiden Korvetten vorbeifliegen und dann einige Hyperraumsprünge machen, vielleicht kann sie einige von uns weglocken. Die First Claw soll sich ihren eigenen Weg durch das Feld bahnen, wir treffen uns dann auf einem der größeren Brocken. Und nun schaltet um auf Manuelle Steuerung.


    Dany stand von seinem Commodoresessel auf und ging bis ans Ende der Brücke, wo die Manuellen konntrollen der Galaxy sind. Sein Vater tat gut damit sie nachträglich ein zu bauen, durch sie konnte die Galaxy zur not von nur einer Person gesteuert werden. Er hielt den Kurs auf das Asteroiden Feld bei und wich den erste großen Brocke aus. Die Turbolaser des Schiffes feuerten ununterbrochen, vielmehr auf zu nah kommende Asteroiden als auf sich nähernde Jäger.

    -Commodore, ihre Taktik scheint zu funktionieren einige Schiffe sind der Hunter in den Hyperraum gefolgt.

    Eine der Korvetten?

    -Negativ, sie folgen uns immer noch.


    Voller Konzentration manövrierte er die Galaxy an den größeren Brocken vorbei. Hoffentlich überschätzte er sich nicht mit der Galaxy durch ein Asteroidenfeld zu fliegen, immerhin sprach ihre Größe nicht für ihre Wendigkeit...

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Galaxy, First Claw, Fist, Brickson, zwei Korvetten und diverse Jäger
     
  7. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    - Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der "Fist" - mit ?Atravan? und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] - Brickson, Galaxy, Hunter und zwei Korvetten -

    Kate grinste, als er ihr auch drohte. Der Typ gefiel ihr, denn er hatte genau ihre Kragenweite. Wer weiß, vielleicht würde er ihnen ja bei der Rückeroberung von "Smuggler's Run" helfen...
    Da tauchten plötzlich zwei fremde Korvetten auf und scheinbar waren sie feindlich gesinnt, denn sofort wurde auch von ihrer Seite das Feuer eröffnet. Die "Galaxy" nahm direkten Kurs auf das Asteroidenfeld. Der Captain des Schiffes musste verrückt sein. Und dann wollte er auch noch, dass sie ihm folgten. Sie, die doch den Weg am Besten kennen musste. Die junge Talusianerin aktivierte sofort ihren Funk und mit aufgebrachter Stimme übermittelte sie die Nachricht an den Captain der "Galaxy"


    Ihr irrt euch! IHR werdet MIR folgen!!!

    Sie zog den Steuerknüppel herum und flog eine scharfe Kurve, um das Schiff zu überholen. Dieser Idiot wusste doch den Weg nicht und er schoss auch noch auf die Asteroiden. Das war ein schwerer Fehler, denn so konnten ihnen die Trümmer noch mehr Schaden zufügen, als irgendwelche Schüsse von feindlichen Headhunters oder Korvetten. Die Captain nahm noch einmal Funkverbindung auf.

    Hört gefälligst auf damit. Zum Schluss trefft ihr noch einen Skip oder uns selbst!!! Schießt lieben nach hinten auf die Feinde und nicht auf unsere Verteidigung!

    Die Asteroiden waren wirklich etwas wie Verteidigung, denn man konnte gute Ablenkungsmanöver durch sie hindurch fliegen. Kate flog den richtigen Weg. Sie war sich vorher noch nicht sicher gewesen, ob sie den Weg wiederfinden würde, doch nun war es klar. Sie hatte es nicht vergessen. Die Jahre als Schmugglerin hatte sie nicht vergessen. Sie genoss es richtig hierher zu kommen.
    Nun entdeckte sie noch zwei Schiffe auf ihrem Radar hinter den Korvetten auftauchen. Es waren Kenny und Ringo samt Schiff und sie setzten den feindlichen Korvetten ziemlich zu...


    Na endlich, das wurde auch Zeit!

    - Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der "Fist" - mit ?Atravan? und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] - Brickson, Galaxy, Hunter und zwei Korvetten -
     
  8. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Galaxy, First Claw, Fist, Brickson, zwei Korvetten und diverse Jäger

    Tut mir Leid Mylady, aber die Galaxy ist eine Nummer zu groß um den kleinen Asteroiden auszuweichen...aber ich werde mich an euren Rat halten..., antwortete Dany.

    Macht dem Spiel ein Ende, zerstört die beiden Korvetten, befahl er dem obersten Kanonier. Und schon im nächsten Augenblick rasten Torpedos und Raketen, begleitet von Turbolaserfeuer, auf die Korvetten zu. Die eine Korvette, schon sehr mitgenommen durch Asteroiden, wurde sofort zerstört. Die andere begann schwer beschädigt mit dem Rückzug.

    -Commodore, sie ziehen sich zurück. Sollen die Jäger sie zerstören?

    Ja, zerstört sie. Die Gefahr ist zu groß, dass sie von uns berichten.

    -Sir, die zweite Korvette wurde soeben von zwei unbekannten Schiffen zerstört.


    Das werden die beiden Schiffe sein von denen diese Warrior geredet hatte, dachte sich Dany.

    Teilen sie der First Claw mit, dass sie sich wieder auf der Galaxy einfinden sollen. Und bitten sie die Fist an Bord. Ich werde auf sie in Hangar B warten. Der Offizier nickte militärisch und führte die Befehle aus. Dany verlies die Brücke und stieg in einen Turbolift ein, welchen ihm zum Hangar führte. Er zog wieder seine Robe über und zupfte die Kapuze zurecht, sodass man sein Gesicht von weitem nicht sehen konnte. Jetzt musste er nur noch auf die Fist warten...

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Hangar - [Galaxy, Fist, Brickson]
     
  9. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    - Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der "Fist" - mit ?Atravan? und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] - Brickson, Galaxy und zwei andere Frachter -

    Die zwei Korvetten wurden schließlich zerstört und der Captain der Galaxy lud Kate und die Fist auf sein Schiff ein. Kate überlegte nicht lange. Er könnte ihnen noch behilflich sein und ihr war jede Hilfe recht. Sie ging das Risiko ein und als Kaylo wieder ins Cockpit kam, erklärte sie ihm die Situation kurz und präzise. Die junge Captain kontaktierte die drei anderen Schiffe, die auf ihrer Seite standen und informierte sie darüber, dass sie nichts gegen die Galaxy unternehmen durften, da sie im Moment freundschaftlich gesinnt zu sein schien. Kurz darauf landete die Fist sanft im Hangar B des Raumschiffes. Die Maschinen stoppten und Kaylo und sie verließen das Schiff über die Laderampe der "Fist". Dort wartete schon eine Gestalt, die mit einer Robe verhüllt war. Die Talusianerin strahlte ein wahnsinniges Selbstbewusstsein aus und ging sicher die Rampe hinunter und direkt auf die Gestalt zu. Ein, zwei Meter blieb sie vor ihm stehen und sie verschränkte die Arme vor der Brust

    Ich nehme an ihr seid Captain Sky?

    Sie wartete keine Antwort ab, da sie sich ziemlich sicher war

    Warum seid ihr hier und woher kennt ihr die Koordinaten von diesem Asteroidenfeld? Wisst ihr überhaupt wo ihr euch befindet?

    Kaylo stand ruhig neben der Schmugglerin und schwieg. Er sah sich im Hangar um, denn er traute der Sache nicht ganz und wollte von nichts überrascht werden...

    - Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der Galaxy - Hangar B - mit Dany und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] -
     
  10. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Hangar B - [Galaxy, Brickson]

    Wenige Augenblicke später stand die Captain der Fist auch schon vor ihm und begann schon mit dem Fragen stellen.

    Ich bin der Anführer der Black Sun, eine Zuflucht für alle Gesuchten, Schmuggler und andere Kriminellen. Wir waren auf der Suche nach einem Hauptquartier und da hat ein Schmuggler dieses Asteroidenfeld vorgschlagen: Smuggler's Run. Und dann sind wir hier hergeflogen um uns das mal anzuschauen, und sind auf diese Piraten, oder was auch immer das für Typen waren, gestoßen. Aber wie wär's wenn wir an eine Stelle gehen wo wir uns besser unterhalten können. Wenn sie mir folgen würden?

    Noch immer hate er die Kapuze tief im Gesicht, er lief vorauß zu dem Turbolift und die anderen beiden folgten ihm. Die Türen schlossen sich und der Lift begann nach oben zu fahren. Nach relativ kurzer Fahrt öffneten sich die Türen auch schon wieder und sie gingen hinaus. Einen Gang entlang und dann durch eine Tür in Dany's Arbeitszimmer.

    Willkommen, in meinem bescheidenen kleinen Arbeitszimmer. Nehmen sie doch Platz.Er wies seinen Gästen zwei Plätze und setzte sich dann selbst genüber von ihnen hin. Er nahm seine Kauze ab, sodass seine Gäste sein blaues Gesicht mit den glühend roten Augen sehen können. Ein wenig sah man ihnen die Verblüfftheit an - kein Wunder, denn man läuft einem Chiss nicht jeden Tag über den Weg.

    Nun, erzählt ein wenig von euch. Warum seid ihr hier?

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Dany's Arbeitszimmer - mit Kate, Kaylo[Galaxy, Brickson]
     
  11. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    - Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der Galaxy - Danys Arbeitszimmer - mit Dany und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] -

    Kate und ihr Kumpel folgten dem Mann zu seinem Arbeitszimmer. Dort setzten sie sich. Kate lauschte seinen Worten und als er seine Kapuze lüftete und sie seine blaue Haut erblickte, war sie sichtlich erstaunt darüber. Auch Kaylo war seine Überraschung anzukennen. Einen Chiss hatte sie nicht erwartet. Diese Rasse kam einem selten in die Quere. Die junge Schmugglerin lehnte sich zurück

    Ihr kennt "Smuggler's Run" also. Ok, dann wäre das erste schon einmal geklärt. Ja, es waren Weltraumpiraten, aber sie sind nicht zufällig hier. "Smuggler's Run" wurde von einer Gruppe von verräterischen Schmugglern eingenommen. Diese Gruppe will mehr und mehr Macht und Geld, was auch immer - ihr könnt es euch aussuchen! Jedenfalls schrecken sie vor nichts zurück. Nun haben sie sich auch schon der Piraterie verschrieben, was für "Smuggler's Run" das aus bedeuten könnte. Wenn man es findet, hat das verheerende Folgen, wie ihr euch sicher vorstellen könnt.

    Interessiert hörte dieser Dany zu. Nachdenklich sah er sie an und sie konnte seine Gedanken buchstäblich lesen - es war ja seit Geburt an ihre Gabe... wie sie jetzt schon wusste, war es eigentlich doch eher die Macht, die ihr das ermöglichte.

    Ihr fragt euch, was wir hier machen?! Nun, wir wollen unser Geheimversteck zurückerobern. Es kann so nicht weitergehen! Dort war immer Frieden. Es sind die Regeln, dass sich dort keine Schmuggler, Söldner... Kriminelle bekämpfen - Wohl der einzige Ort, wo dies der Fall ist und der einzige Ort wo wir alle wirklich sicher sind. Bis zu diesem Zeitpunkt, wo diese verdammten Idioten aufständisch wurden...

    Kate atmete tief ein und wieder aus. Sie zügelte ihre Wut und sprach dann wieder mit voller Ruhe

    Wir wollen den ursprünglichen Zustand wieder herstellen! ... Nun, da ihr auch an diesem Versteck interessiert seid - Wollt ihr uns helfen? Sicher, es wird nicht leicht werden, doch wir können es schaffen! Was sagt ihr?

    In diesem Augenblick mischte sich Kaylo ein

    Wir haben nicht mehr viel Zeit. Sie werden merken, dass einige Schiffe fehlen und dass wir hier sind!


    - Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der Galaxy - Danys Arbeitszimmer - mit Dany und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] -
     
  12. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Dany's Arbeitszimmer - mit Kate, Kaylo[Galaxy, Brickson]

    Aufmerksam hörte er Kate zu wie sie ihm alles erklärte, schließlich fragte sie Dany ob er ihr helfen würde.

    Selbstverständlich werden wir euch helfen und..., er konnte seinen Satz nicht beenden, denn ein Offizier (Chiss) kam plötslich in sein Arbeitszimmer.

    -Commodore Sk'ai'wo'ka, die Hunter ist soeben wieder aus dem Hyperraum gekommen und erwartet Befehle.

    Danke Lt., sagt ihnen sie sollen uns benachrichtigen sollte es weitere Aktivitäten außerhalb des Asteroidenfelds gibt. Sagt der First Claw sie soll im Asteroidenfeld Patrollieren und ebenfalls auf Aktivitäten achten.
    Dany drehte sich wieder zu seinen beiden Gästen um, welche ziemlich erstaunt ihn anschauten. Ich denke ich muss euch jetzt etwas erklären...ich bin Commodore Dany Sk'ai'wo'ka, ehemaliger Offizier des Chiss Empires. Bin verbannt worden...hab mich dem Willen des Overlords Janem Menari Hal'Oun'Tian widersetzt. Wurde von ihm in einem Duel fast getötet... Er zog seine Robe ein wenig zur Seite und rollte sein Hemd etwas hoch, er zeigte auf die Wunde welche er von dem Kampf getragen hatte: Eine Stichwunde. Das Werk eines Chissyaks...also ich floh aus dem Chiss Empire, meine treue Crew und meine noch loyalere Staffel begleiteten mich. Er wartete einen Augenblick bevor er fortfuhr. Es tut mir Leid mit der falschen Identität, aber sowas ist notwendig wenn auf einen ein hohes Kopfgeld von einem Sith ausgesetzt wurde...

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Dany's Arbeitszimmer - mit Kate, Kaylo[Galaxy, Brickson, First Claw]
     
  13. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    - Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der Galaxy - Danys Arbeitszimmer - mit Dany und Kaylo Nod [nicht zu tötender NPC - wird noch gebraucht *g*] -

    Kate winkte ab und schüttelte dabei den Kopf.

    Das ist mehr, als ich überhaupt wissen will. Hört zu, ich bin froh darüber, wenn ihr uns helft, aber bitte keine Details. Ich erzähle euch auch nichts von mir und meiner Vergangenheit! Das erspart uns beiden großen Ärger und das ist dann auch gut so!

    Diese harten Worte brachten Kate wieder zurück in ihr altes Leben. Sie hatte nie mehr wissen wollen, als sie zu wissen brauchte und das hatte ihr schon mehrmals die Haut gerettet. Es war besser wenig über Mitstreiter zu wissen, denn dann konnte man ihr eventuelles Ableben besser hinnehmen und außerdem konnte es einem vieles ersparen, vor allem wenn dieser Jemand gesucht wurde. Sie selbst hatte schon genug Probleme... Die Captain stand auf und meinte noch

    Gut, am Besten wäre es wohl, wenn ihr nicht mit diesem riesen Schiff dort auftaucht! Außerdem würdet ihr sowieso nicht bis zu Skip 4 vorstoßen. Hier kommt man nur mit kleineren Frachtern heil durch. Ich biete euch an bei mir an Bord zu kommen, außer ihr habt selbst ein unauffälliges kleines Raumschiff dabei

    Sie grinste, doch das Grinsen verflog schnell wieder. Dann sah sie zu Kaylo und befahl ihm

    Geh zur "Fist" und mach sie startklar. Ich komme gleich nach!

    Kaylo entfernte sich und die Talusianerin wandte sich wieder diesem Sk'ai'wo'ka zu.

    Wir werden bei Skip 4 anfangen. Dort hat alles begonnen und dort können wir vielleicht den Kopf der Bande stürzen. Jetzt müssen wir erst mal dort rein und dann sehen wir weiter! Ein paar andere Truppen könnten wir auf die anderen Stationen gehen lassen. Sie sollten versuchen Unruhe in diese Gemeinschaften zu bringen, damit wir es dann leichter haben die Gruppe aufzulösen... sie zur Vernunft zu bringen!

    - Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der Galaxy - Danys Arbeitszimmer - mit Dany -
     
  14. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Dany's Arbeitszimmer - mit Kate, Kaylo[Galaxy, Brickson, First Claw]

    Unglaublich, jemand traute ihm ohne ihn vollkommen über seine Vergangenheit auszufragen.

    Entschuldigt, aber immer wenn jemand von meiner wahren Identität erfährt wird er sehr misstrauisch und will mehr wissen... Er merkte schon Kate wollte wirklich nicht mehr wissen, und irgendwie erleichterte ihn das - einmal nicht seinen gesamten Lebenslauf zu erzählen. Kate begann ihm zu erklären wie sie vorgehen würden, Dany hörte aufmerksam zu und antwortete ihr dann:

    Danke für das Angebot, aber ich habe selbst einige Schiffe zur Auswahl.

    Er wartete einen Moment und redete dann weiter.

    Ich werde auf euren Rat hören, ihr kennt euch hier schließlich aus - im gegensatz zu mir. Wir treffen uns dann draußen. Ich werde einige Schmuggler beauftragen um auf den äußeren Stationen Unruhe zu stiften, wie ihr's gesagt habt. Ihr kennt den Weg zu Hangar B?

    Bevor Kate antworten konnte stand Dany auf und die beiden verließen den Raum. Sie ging zu Hangar B er zu Hangar A, wo sein XJ X-Wing schon auf ihn wartete.

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Hangar A - [Galaxy, Brickson, First Claw]

    R2 wartete schon in seinem X-Wing auf ihn. Mit einem piepsen brachte der Droide zum Ausdruck, dass er sich freute Dany wiederzusehen.

    Ja, ich freue mich auch dich wiederzusehen. Lass schonmal die Triebwerke warmlaufen! Er ging weiter auf den X-Wing zu, öffnete einen der Laderäume und holte einen weißen Helm mit einem Symbol einer schwarzen Sonne heraus und setzte sich ihn auf. Cash hatte gute Arbeit geleistet, dachte er sich währendessen er das Symbol betrachtete. Schließlich stieg er ein und verließ den Hangar...

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Dany's Arbeitszimmer - mit Kate, Kaylo[Galaxy, Brickson, First Claw]
     
  15. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Dany's Arbeitszimmer - mit Kate, Kaylo[Galaxy, Brickson, First Claw]

    Unglaublich, jemand traute ihm ohne ihn vollkommen über seine Vergangenheit auszufragen.

    Entschuldigt, aber immer wenn jemand von meiner wahren Identität erfährt wird er sehr misstrauisch und will mehr wissen... Er merkte schon Kate wollte wirklich nicht mehr wissen, und irgendwie erleichterte ihn das - einmal nicht seinen gesamten Lebenslauf zu erzählen. Kate begann ihm zu erklären wie sie vorgehen würden, Dany hörte aufmerksam zu und antwortete ihr dann:

    Danke für das Angebot, aber ich habe selbst einige Schiffe zur Auswahl.

    Er wartete einen Moment und redete dann weiter.

    Ich werde auf euren Rat hören, ihr kennt euch hier schließlich aus - im gegensatz zu mir. Wir treffen uns dann draußen. Ich werde einige Schmuggler beauftragen um auf den äußeren Stationen Unruhe zu stiften, wie ihr's gesagt habt. Ihr kennt den Weg zu Hangar B?

    Bevor Kate antworten konnte stand Dany auf und die beiden verließen den Raum. Sie ging zu Hangar B er zu Hangar A, wo sein XJ X-Wing schon auf ihn wartete.

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Hangar A - [Galaxy, Brickson, First Claw]

    R2 wartete schon in seinem X-Wing auf ihn. Mit einem piepsen brachte der Droide zum Ausdruck, dass er sich freute Dany wiederzusehen.

    Ja, ich freue mich auch dich wiederzusehen. Lass schonmal die Triebwerke warmlaufen! Er ging weiter auf den X-Wing zu, öffnete einen der Laderäume und holte einen weißen Helm mit einem Symbol einer schwarzen Sonne heraus und setzte sich ihn auf. Cash hatte gute Arbeit geleistet, dachte er sich währendessen er das Symbol betrachtete. Schließlich stieg er ein und verließ den Hangar...

    Smuggler's Run - Weltraum - Asteroidenfeld - an Bord der Galaxy - Dany's Arbeitszimmer - mit Kate, Kaylo[Galaxy, Brickson, First Claw]
     
  16. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    - Asteroidenfeld von Smuggler's Run - an Bord der Galaxy - Danys Arbeitszimmer - mit Dany -

    Kate nickte und sie verließen das Arbeitszimmer. Es war gut, dass dieser Chiss ohne Probleme zu folgen schien. Ihrem Gefühl zufolge konnten sie ihm trauen, doch das konnte sich auch schnell wieder ändern. Also nichts wie los. Sie ging zu Hangar B an Bord ihres YTs und begab sich schnell ins Cockpit, wo Kaylo schon wartete.

    Die "Fist" ist startklar! Ist alles in Ordnung?

    Bestens! Er wird uns helfen...


    , antwortete und kurz darauf erhob sich der Frachter in die Lüfte. Sie verließen die Galaxy und die Captain kontaktierte die Brickson.

    Smarty, hier Warrior! Wir landen auf Skip4. Der Captain der Galaxy wird uns begleiten. Die anderen sollen auf Skip7 und 13 Mitstreiter suchen. Es gibt sicher einige, die mit der Situation nicht zufrieden sind! Also los! Warrior Ende

    Nun war es an der Zeit den richtigen Weg zu finden! Kate grübelte ein bisschen, doch sie erinnerte sich bald zurück. Sie steuerte den Frachter sicher durch die Asteroiden und schon bald konnte sie ihr Ziel sehen. Die Öffnung in dem Asteroiden war von Weitem kaum zu erkennen, doch je näher sie kamen umso deutlicher wurde sie. Dort war eine große Landebucht für mehrere Schiffe. Skip4 war einer der größeren Stationen und sie würden sicher nicht auffallen. Kate kannte niemand mehr, glaubte sie jedenfalls, schließlich war sie lange nicht mehr hier gewesen und so eine spektakulere Schmugglerin war sie nie gewesen. Die Landung machte keine Probleme. Sie wurden als potentielle Gruppenmitglieder gesehen. Die Fist landete bald und nach ihr die Brickson. Nun mussten sie noch auf Dany warten, der auch bald eintraf....
    Jetzt aber sah es dann doch nach Schwierigkeiten aus


    Wäre auch zu leicht gewesen!

    , flüsterte die junge Frau, doch sie ließ sich nichts anmerken, als ein großer, humanoider Mann auf die Gruppe zukam. Sie waren zu 6. Dan, Kaylo, Smarty, ?Atravan?, sie selbst und der Copilot von Smarty. Der Mann hatte einen grimmigen Blick drauf und prüfend sah er in die Runde, als er immer näher kam. Schließlich blieb er stehen und rief mit seiner rauhen Stimme

    Wer seid ihr? Ich habe euch noch nie hier gesehen!

    Wir sind Söldner, warum sollten wir sonst hier sein? Hat euer Boss nicht gesagt, dass wir herkommen?

    Nein!


    Die Talusianerin kniff die Augen zusammen. Jetzt konnte sie nur darauf hoffen, dass auch hier das Verlangen nach Prestige so groß war, wie beim Militär oder sonst wo

    Das dürfte aber unmöglich sein, denn man erwartet uns schon sehnlichst. Schlaft ihr vielleicht unter der Arbeit, dass ihr nichts von unserer Ankunft erfahren habt?! Das wird den Chef sicher interessieren...

    Sie ging einfach an ihm vorbei und Kaylo tat es ihr gleich. Auch die anderen verstanden und gingen ruhig weiter. Plötzlich lief ihr der Söldner nach und hielt sie auf. Kate sah ihn scheinbar böse an

    Ich habe NICHT geschlafen und natürlich habe ich von eurer Ankunft gewusst! Ich wollte euch nur prüfen... man kann ja nicht jedem trauen, der hier landet.

    Dann gab er ihr eine Codekarte und verschwand dann in eine andere Richtung. Die Captain jubelte innerlich und schob somit die Karte ein. Jeder Befugte auf Smuggler's Run bekam so eine Karte, damit er sich überall aufhalten durfte. Das war ja leicht, also nun weiter...

    - Smuggler's Run - Skip 4 - mit Dan, ?Atravan?, Kaylo, Smarty und Copilot von Smarty -
     
  17. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Smuggler's Run - Skip 4 - Kate, Kaylo, Smarty & Co-Pilot, ?Atravan?, R2-D9

    Sie hatten nun eine Codekarte, die es ihnen erlaubte sich in sämtliche Bezirke von Smuggler's Run aufzuhalten. Sie gingen einen langen Gang entlang bis sie von einer Art Wache angehalten wurden.

    -Dürfte ich mal ihre Aufenthaltsgenemigung sehen?

    Kate nahm die Codekarte aus einer Tasche und reichte sie der Wache.

    -Tut mir Leid, sie dürfen sich hier leider nicht aufhalten. Zutritt nur für Cryser.

    Entschuldigen sie, was sind Cryser?
    , warf Dany ein

    -Ihr wisst nicht was Cryser sind? Das sind die Typen die vor einiger Zeit hier aufgetaucht sind und die Station übernommen haben. Mal unter uns: Mir gefällt es ja nicht was die da machen, aber wenn man nicht mitmacht wird man gekillt oder vertrieben.

    Seid ihr der einzige der So denkt?

    -Nein, viele denken so wie ich, da bin ich mir sicher. Aber es ist uns nicht möglich etwas gegen die Cryser zu unternehmen, die überwachen ja jeden Winkel der Asteroiden...

    Danke für die Informationen, wir werden uns jetzt einen anderen Weg suchen.
    Entäuscht schaute die Wache ihnen nach als sie weg gingen, warscheinlich hatte er gehofft, dass sie was unternehmen würden...aber das taten sie ja, nur durfte er das nicht wissen - noch nicht. Sie gingen um einige Ecken und blieben dann vor einem Terminal stehen.

    R2, hack dich in das Terminal ein und lade uns sämtliche Informationen über die Cryser runter, wo genau sie sich hier aufhalten. *pieoep* Befahl er R2 auf Chi'ss. Der Droide machte sich sofort an die Arbeit und lud die gewünschten Daten herunter. Dany zog seinen Datenblock aus der Tasche und kopierte die Informationen drauf.

    Kate, du kennst dich hier warscheinlich am besten aus. Mein Droide hat Daten über den Aufenthalt der Cryser, sie werden uns bestimmt viel nützen. Mach ihr schon einmal weiter. Ich werde zuerst in den Gefängnispart gehen. Wir treffen uns dann später wieder.

    -In den Gefängnispart. Was willst du da?
    , fragte einer der Gruppe.

    Wenn wir hier Verbündete suchen, dann doch am besten deren Feinde und die sitzen warscheinlich hier im Gefängnis, antwortete Dany und verließ die Gruppe. Seinen Droiden ließ er allerdings bei Kate, er würde ihr mehr nützen als ihm.

    Smuggler's Run - Skip 4 - auf dem Weg zum Gefängnispart - Alleine
     
  18. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    - Smuggler's Run - Skip 4 - Gänge - mit Smarty + Copilot, Kaylo Nod, ?Atravan? und R2-D9 -

    Kate sah den Droiden grimmig an.

    Ich warne dich Schrottbüchse: Mach mir keinen Ärger!

    Sie hasste diese Dinger, doch sie konnte sich nicht weiter ablenken lassen. Cryser nannten sie sich also und sie hatten mehr Feinde, auch unter ihnen. Das würde sicher ncoh einen Vorteil darstellen! Die Captain setzte ihren Weg fort. Die Gruppe folgte ihr. An einer Kreuzung schickte sie Smarty und seinen Copiloten in die Kantina. Der Rest - Kaylo, sie selbst und der Astromech - gingen weiter geradeaus. Sie hatte schon ein Ziel ins Auge gefasst und zwar das Quartier des Bosses der Cryser! Doch wie kam sie dorthin? Sie musste sich unbedingt einen Ausweis besorgen, der ihre Mitgliedschaft bezeugte. Da hatte sie auch schon eine Idee...
    Ein paar Minuten später hatte sie gefunden, was sie gesucht hatte. Es war ein kleines Panel in der Wand, wo sich der Astromech anschließen konnte.


    So du Schrottmühle, jetzt kannst du mal zeigen, was du kannst. Gib Alarm! Feuer, Strahlungsgefahr, gebrochene Leitungen... Was auch immer. Gib einfach so viel Alarmsignale wie möglich heraus. Das würde dann zur Verwirrung aller reichen!

    Der kleine Droide gab eine Reihe von piepsenden Lauten von sich und wundersamerweise tat er dann genau das, was sie getan hatte. Ein dröhnend lautes Heulen ging durch die Gänge der gesamten Basis. Zuerst passierte nichts, doch plötzlich liefen Leute aus allen Türen und verließen den Korridor in eine gewisse Richtung. Kate und R2-D9 hatten sich mittlerweile in einer Türnische eines Seitenganges versteckt. Als es wieder ruhiger wurde - also alle Leute geflüchtet waren - kamen sie aus ihrem Versteck und sahen zu, dass sie so schnell wie möglich zum Hauptsystemverwaltungsraum kamen. Kate wusste, dass sie nicht mehr viel Zeit haben würden, bis die Söldner von dem Fehlalarm erfuhren. Sie musste schnell handeln. Sie hackte sich in das System ein und nach wenigen Minuten hatte sie es geschafft. Die Maschine spuckte zwei Computerchips aus. Dies würde ihnen den Weg zu dem gesperrten Bereich frei machen!

    - Smuggler's Run - Skip 4 - Gänge - allein -
     
  19. D.Skywalker

    D.Skywalker sehr weiser Botschafter

    Smuggler's Run - Skip 4 - Gefängnispart - Alleine

    Plötslich dröhnte ein Alarm und aus allen Türen stürmten Menschen, Twi'leks, Rodians und viele mehr. Kate musste irgendeinen Alarm ausgelöst haben, dachte sich Dany, umso besser da werden die Wachen wohl ebenfalls aus dem Gefängnispart geflohen sein. Aber dem war nicht so: mehrere Wachen sicherten den Part, er konnte nicht einfach eine Granate rein werfen, das würde warscheinlich die Gefangenen ebenfalls töten...er musste sich jeden einzeln vorknöpfen. Langsam lockterte er seine Chissyak und hielt sie unter seiner Robe verdeckt.

    -Was wollt ihr hier? Hört ihr nicht, dass Alarm ist?, schrie ihn eine der zwei Wachen an.

    Wenn doch Alarm ist, wieso seid ihr dann noch hier?

    -Wir sind Cryser, und beauftragt die Gefangenen zu bewachen und das tun wir auch. Egal was kommen mag!

    Nun gut. Dann werde ich euch jetzt sagen, dass ihr nie mehr Wache stehen müsst...

    -Was...?


    Er zog seine Chissyak unter der Robe hervor und schlug der einen Wache den Kopf ab. Der andere Mensch versuchte einen Blaster zu ziehen, doch Dany schlug ihm die Hand ab und der Blaster fiel zu Boden. Die Wache versuchte zu fliehen und war schon wenige Sekunden später außer Reichweite seiner Chissyak, sodass Dany den eben zu Boden gefallen Blaster aufhob und ihn mit einem Präzisen Schuss in den Rücken zu Fall brachte. Er betrachtete den Blaster näher: Ein DL-44...der Auslöser warum er mit er sich den anderen angeschlossen hatte...dass er jetzt ihr Anführer war...er steckte ihn in seine Robentasche und öffnete die Tür mit einer Codekarte der anderen Wache. Drinnen wurde er schon von drei weiteren Wachen erwartet. Sein eines Chissyak warf er direkt auf eine der Wachen zu, welche auch sofort zu Boden ging. Die restlichen beiden Wachen gingen in Deckung und zogen Blastergewehre, einer der beiden Menschen schien seinen Boss mit dem Commlink warnen zu wollen: Soll er doch, das wäre ein prima Ablenkungsmanöver und Kate konnte in Ruhe in die Zentrale der Cryser eindringen...Dany bezug ebenfalls Deckung und zog seinen Charrik-Blaster und eröffnette das Feuer auf die beiden verbliebenen Wachen: Eine wurde getöte als sie gerade auf Dany feuerte, die andere Wache bemerkte, dass die Situation aussichtslos schien und flüchtete auf eine Tür zu. Dany schoss auf den Türöffner, sodass die Tür wohl für einige Zeit verschlossen blieb. Die Wache begann auf ihn zu feuern, doch wurde von einem Blasterstrahl getroffen, welcher aus einer der Zellen kam. Einer der Gefangenen musste sich wohl einen der heruntergefallenen Blaster geschnappt haben. Vorsichtig näherte er sich der Zelle aus der der Schuss kam und erblickte ein bekanntes Gesicht: Die Wache die ihn vor kurzer Zeit angehalten hatte!

    - Was machen sie den hier?

    Das gleiche könnte ich sie fragen...aber ich bin hier um euch zu befreien.

    -Man hat heraußbekommen, dass ich gegen die Cryser war...ihr seid gekommen um die Cryser von hier zu vertreiben, hab ich recht?

    Das haben sie. Ich bin Dan Sky Anführer der Black Sun.

    -Draike Torn zu ihren Diensten


    Dany benutze sein Chissyak um die Stäbe der Zellen zu durchtrennen, damit die Gefangenen fliehen konnten.

    Geht! Und sagt den anderen, dass die Cryser bald vertrieben sein werden...

    -Nein, wir kommen mit euch!

    Umso besser! Zeigt mir den Weg zur Zentrale der Cryser.


    Smuggler's Run - Skip 4 - Gefängnispart - mit Draike und anderen Ex-Gefangenen
     
  20. Kate Manice

    Kate Manice Amazone Premium

    - Smuggler's Run - Skip 4 - Gänge - mit R2-D9 -

    Die Gänge waren alle wie leer gepustet, doch nach diesem Alarm war das auch kein Wunder und jemand in ihrer Situation konnte darüber auch recht froh sein. Kate lief den Gang entlang und R2 folgte ihr so schnell es für einen Droiden nur ging. Sie suchte den Weg zurück zu der Commandozentrale der Cryser und ihre Erinnerung bzw ihr Orientierungssinn ließ sie nicht im Stich. Vor der Haupttür jedoch fand sie doch noch Wachen vor. Mist, sie mussten schon von dem Fehlalarm erfahren haben! Und schon wurde sie auch schon entdeckt, doch zu ihrem Glück war der eine der Truppe ihr schon vorhin begegnet. Es war der Typ, der sowieso etwas gegen die Cryser hatte und er bekleidete scheinbar auch noch einen höheren Rang bei ihrem Sicherheitsdienst. Mit einem Befehl schickte er seine Leute weg und sie gehorchten ihm auf's Wort. Die Talusianerin näherte sich ihm und zeigte ihm die Codekarten. Er sah sie sich kurz an, gab sie ihr zurück und grinste sie an

    Viel Glück, junge Lady!

    Ihre Miene blieb ernst, doch im Inneren lächelte sie zurück. Er hatte ihren Plan durchschaut und dennoch ließ er sie ziehen. Dankbar nahm sie die Chips wieder entgegen und als er die Tür für sie öffnete, trat sie auch hastig ein. Nachdem auch der Astromech eingetreten war, schloss sich die Tür wieder mit einem Zischen. Nun standen sie in einer Wegkreuzung. Wo mussten sie nun entlang? Kate entschied sich für den linken Weg und lief dort entlang, doch nicht lange und sie erblickte auch schon wieder drei Wachen... Sie zog blitzschnell ihren Blaster und schoss... Einen traf sie sofort, dann auch den zweiten. Den dritten traf sie nur am Arm, doch das genügte. Er ließ die Waffe fallen und machte den Weg frei. "So ein Feigling", dachte sie noch, schlug ihn vorsichtshalber bewusstlos und lief dann weiter...

    - Smuggler's Run - Skip 4 - Gänge im abgesperrten Cryser-Abschnitt - mit R2-D9 -
     

Diese Seite empfehlen