Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Soll Deutschland einen ständigen Sitz im UNO-Sichheitsrat bekommen

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Jedihammer, 27. Juli 2005.

?

Soll Deutschland einen ständigen Sitz im UNO-Sicherheitsrat bekommen

  1. Ja,auf jeden Fall und mit Veto-Recht

    27 Stimme(n)
    77,1%
  2. Ja,aber ohne Veto-Recht

    2 Stimme(n)
    5,7%
  3. Nein

    5 Stimme(n)
    14,3%
  4. Mir ist es gleich

    1 Stimme(n)
    2,9%
  5. Es wäre eher schädlich

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Aufgrund seiner verganenheit sollte Deutschland keinen bekommen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Deutschland versucht seit geraumer Zeit,einen ständigen Sitz im UNO-Sicherheitsrat zu bekommen.Sogar auf das Veto-Recht würde Deutschland für den Zeitraum von 15 Jahren verzichten.
    Was denkt ihr,sollte Deutschland einen Sitz bekommen ?

    Ich denke eher Nein,da Deutschland weder das politische Gewicht,noch die militärische Stärke besitzt.Von der momentanen Wirtschaftskraft gar nicht zu sprechen.
     
  2. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Nunja, ich denke das ganze soll eher symbolischen Charakter haben.
    Logisch gesehen ergibt es ja keinen Sinn, da es kaum Vorteile mit sich bringt. Aber der Verzicht auf das Vetorecht... Ich weiß nicht, das Vetorecht ist imho eine viel wichtigere Bürde auf die man nicht verzichten sollte!

    Naja alles in allem bleibt mir das ganze etwas schleierhaft, ich würd grundsätzlich erstmal aus mangel an Pro-Argumenten, nein sagen. Aber ich lass mich gerne anderweitig überzeugen
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich persönlich halte das Veto-Recdht als solches dringend für,zumindest Überprüfungsbedürftig.
     
  4. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Ja das Vetorecht, kann man viel mit Erreichen aber auch Kaputt machen.
    Eventuell 15 jahre nichts machen zu können ist schon eine stolze Zeit, sollte auch überdacht werden.

    mfg
     
  5. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich habe für ja gestimmt, da ich der Meinung bin, dass die jetzige Auswahl der ständigen Ratsmitglieder überholt ist, hier sieht man noch die Überbleibsel der Politik des zweiten Weltkrieges. Mit Deutschland im Rat würde Europa ein höheres Gewicht bekommen.
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Wenn der Sicherheitsrat (SR) in seiner momentanen Ausrichtung bestehen bleiben soll, bin ich eindeutig für einen ständigen deutschen Platz im Sicherheitsrat. Allgemein bin ich für eine Ausweitung des SR. Ebenso für eine Abschaffung des Vetorechtes.

    Deutschland mag momentan wirtschaftlich geschwächt sein, aber wir sind immer noch eine der führenden Industrienationen und waren es definitiv die letzten 50 Jahre. Warum sollen Frankreich oder England bspw. einen Platz dort haben (und daraus resultierend dann das Vetorecht)? Weil sie die militärische Stärke besitzen? :rolleyes:
     
  7. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Zum Ersten halte ich nicht besonders viel von der UNO, zumindest von der seit langem praktizierten Politik in dieser Organisation.
    Zum Zweiten halte ich noch weniger von der Regelung des Vetorechts. Das Beispiel Ruanda hat deutlich gezeigt, dass das Vetorecht, in diesem Fall durch das Veto Großbritanniens und der USA, einen der schlimmsten Massenmorde der Geschichte nicht verhindert hat.
    Allerdings bin ich der Meinung, dass die Vormachtstellung der 5 ständigen Mitglieder im Sicherheitsrat nicht wirklich gerechtfertigt ist, zumal sich China und Russland nicht aktiv an einer eh fragwürdigen Sicherheitspolitik beteiligen.
    Kurzum ist es völlig wurscht, ob Deutschland die "privilegierte" Mitgliedschaft bekommt oder nicht, hier geht es vielmehr um Prestige.
    Wieso außerdem mehr Verantwortung in einer Organsation übernehmen, die oft genung verantwortungslos gehandelt hat.
    Außerdem haben wir ja die "gute" USA, die quasi als der UNO übergeordnete Instanz sowieso macht, was sie für richtig hält, notfalls im Alleingang.

    Eine prinzipielle Neuordnung der demokratischen Mechanismen und Machtverhältnisse innerhalb UNO und die Schaffung einer rechtlich gewährleisteten Sicherheit, in der harte Sanktionen gegen Staaten (bspw. USA, Russland) erhoben werden, die gegen die Beschlüsse der UNO, gegen das Kriegsrecht, gegen die Menschenrechte usw. verstoßen, befürworte ich sehr.
    Dann unterhalte ich mich auch gerne über eine gewichtigere Rolle Deutschlands in der UNO.
     
  8. Angen

    Angen Pilot und Schnüffler

    ja auf jeden fall weil wir haben schließlich oft genug bewiesen dass wir dafür bereit sind
    PUNKT aus ferti
     
  9. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    Also ich sehe nicht den Zusammenhang zwischen militärischer Stärke und einem ständigen Sitz. Meiner Meinung nach gehört Deutschland darein, wir sind immerhin eine der größten Industrienationen der ERre(auch wenn es gerade steil bergab geht).
     
  10. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    Wenn man sich anguckt wer da sonst so Vertreten war über Jahre hinweg...
    Ganz klar für einen Sitz im SR + Veto-Recht. Wobei das Veto Recht auch nur ein Relikt des kalten Krieges ist...Amerika sagt ja, die Sowjets nein, die Sowjets sagen ja, Amerika sagt nein....und so weiter...
    Axo, und wer die letzte Antwort Möglichkeit ankreuzt ist jawohl absolut behämmert (sorry, aber das ständige 'Wir müssen Schuldgefühle haben' hängt mir voll zum Hals raus...)
     
  11. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Als ständiges Mitglied muß man auch bereit sein,Truppen für Missionen zustellen oder zu intervinieren.Da bedarf es schon einer gewißen militaärischen Stärke.


    Da die UNO bereits im Jahre 1945 geründet wurde,kann das Vetorecht eine Waffe im Kalten Krieg gewesen sein,aber niemals ein Relikt,da das Vetorecht wohl älter ist als der Kalte Krieg
     
  12. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    @ Lupin III:
    Recht hast du, das ewige "wir sind die Bösen aus dem 2. Weltkrieg" geht mir auch tierisch aus die Nerven. Ich habe nichts damit zu tun. Ich habe keine Schuld an der ganzen Sache und sehe daher auch nicht ein einen Preis dafür zu bezahlen. Das einzige was ich einsehe ist eine gewisse Verantwortung für den Fortbestand über das Wissen über den Holocaust usw. Aber ich habe die Schnauze gestrichen voll von der Aussage das wir Schuld sind und deswegen kuschen müssen. Das ist über 60 Jahre her und die meißten Verantwortlichen leben mittlerweile nicht mehr. Wie gesagt, Verantwortung wie genannt ja, Schuld eindeutig nein, denn ich habe nichts verbrochen. Wer etwas anderes behauptet verstößt meiner Meinung nach gegen das Verbot der Sippenhaft.
     
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Nur mal zu Erklärung :

    Jeder der mich hier kennt weiß,was ich von dem ewigen Schuld und Sühne Vorwürfen halte,die Deutschland immer noch gemacht werden.

    Ich habe die letzte Möglichkeit nur angegeben,um Leuten,die so denken,eine Möglichkeit zum Voten zu geben.
     
  14. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Dem kann ich mich so anschließen. Ich finde auch, dass Deutschland einen Sitz kriegen sollte. Wenn man sich die momentane Zusammensetzung anguckt, dann gehört da meiner Ansicht nach auch Deutschland zu.
     
  15. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Drei europäische Länder die ständig im Sicherheitsrat sind, sind nicht zu rechtfertigen. Vor 100 Jahren wäre das gegangen, aber heute ist Europa einfach nicht mehr stark genug. Einen europäischen Sitz halte ich für angemessen. Die EU könnte diesen doch einnehmen oder etwa nicht?
     
  16. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Ich bin für einen Sitz im SR,allerdings nicht unter der Abschaffung des Vetorechts auf 15 Jahre-Basis. Immerhin ist Deutschland die stärkste Exportmacht der Erde und wir können sehrwohl eine militärische Stärke vorweisen,die Bundeswehr wird seit 2003 stark reformiert,um den Standart heutiger Einsätze in der Welt gerecht zu werden.Dabei sind wir in großen Teilen der Welt garnicht mehr weg zu denken.Deutschland besitzt Waffen und Mittel,welche anderen Länder schlichtweg noch fehlen.
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Deswegen muß sich die Bundeswehr auch Transportflugzeuge in Russland leasen, wenn's mal ein bisschen in die Welt hinaus geht.... [​IMG]
     
  18. Crosis

    Crosis Tony Montana


    Offtopic:
    Lieber Tobi,mir ist selber bekannt,dass alle unserer 84 C-160D Transall veraltet sind und wir nur 7 neue Airbus besitzen.Wie ich sagte,ist die Bundeswehr immernoch dabei sich zu reformieren,dass bedeutet auch neue Maschine,die die besagte Transall ablösen werden (Airbus A 400M ).Aber auch sonst,wird die Bundeswehr bis ca. 2015,zu den modernsten Streitkräften der Welt gehören.Bei den Eurofightern angefangen,über die neuen Mehrzweckhubschrauber NH 90,Kampfhubschrauber Tiger,den neuen Spähwagen Fennek,dem Allschutztransporter Dingo,dem Leopard 2A6 (bester kampfpanzer der Welt!) bis hin zu den neuen modernen Fregatten der Sachsen-Klasse,den Unterseebooten der Klasse 212A,die einen einmaligen (in der Welt)Hybridantrieb besitzen (Weltexportschlager) und zu guter letzt,die Seefernaufklärer P3C ORION,die ab Oktober 2005 in Dienst gehen sollen ;) .Noch Fragen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2005
  19. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Was wir brauchen, um ein vollwertiges Mitglied zu werden, sind interkontinentale Nuklearraketen. Dann wäre die Debatte längst beendet. :rolleyes:
     
  20. Sabermaster

    Sabermaster Schleudersitztester und professioneller Kotztütenf Premium

    @ Darth Mund:

    Wenn du das ernst meinst, dann gehört du in die Klapsmühle!!! Es gibt nichts verachtenswerteres als Nuklearwaffen. Doch, die Leute die welche haben oder wollen!!!
     

Diese Seite empfehlen