Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Spendenbereitschaft

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 24. November 2005.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Es läuft ja mal wieder der RTL-Spendenmarathon, spendet ihr da was? Oder lasst ihr es lieber weil ihr nicht wisst was mit eurem Geld passiert.

    Oder gibt es hier Leute die für irgendeine Organisation regelmässig spenden.
    Oder eher spontan für verschiedene Zwecke?
     
  2. Bei solchen Fernseh Aktionen mache ich grundsätzlich nicht mit.
    Wenn ich mal was spende dann geschieht das spontan und hauptsächlich hier in meiner Stadt. Z.B. für die Kinderkrebshilfe, das Obdachlosenhilfswerk und Ähnliches.
     
  3. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Spenden an sich ist eine gute Sache, man sollte aber aufpassen wohin und an wen man spendet. Nicht alle Gelder fließen dorthin wo man sie hingespendet hat...
     
  4. dunkler Lord

    dunkler Lord loyaler Abgesandter

    Ich spende Blut, das muss erstmal reichen.
     
  5. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Blutspenden das wollt ich auch schon immer mal tun. Aber irgendwie konnte ich mich bisher nie dazu durchringen^^
     
  6. Lomnar

    Lomnar Crazy Hamsta

    Mhh... selbst wenn ich Deutscher wäre, würd ich niemals für so nen "TV-Event" spenden... da ich nicht wissen will wieviel der Sender selbst daran verdient... ich mach das lieber in direkten Ansätzen, oder wo ich weiß, dass es ohne Einbußen direkt den Armen zugute kommt... ("arm" in jederlei Hinsicht... da schließ ich nix aus)
     
  7. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Blut ist auch das einzige, was ich spende.

    Ich habe nur einmal für das Hochwasser in Deutschland Geld gespendet, sonst nie...
     
  8. sorn

    sorn Producer, AL, Fanfilmer

    Regelmäßig Blutspenden und 2 mal so gespendet einmal beim Oderhochwasser und dann wo in Asien der Tsunami war.
     
  9. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Ich spende Blut. Manchmal werfe ich auch was der Heilsarmee ins Töpfchen, aber die hören trotzdem nicht mit der Musik auf (es darf gelacht werden :rolleyes: ). Als die Tsunami-Katastrophe war spendete ich der schweizerischen Glückskette etwas und auch diesen Sommer, als die Schweiz die vielen Hochwasser hatte spendete ich auch etwas. Ab und zu muss man ja seinen guten willen zeigen. Dem Staat spende ich jährlich etwas, aber das eher unfreiwillig (Gott bin ich heute lustig :rolleyes:).
     
  10. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich hab die Patenschaft für ein Kind der Kindernothilfe übernommen ? ein kleines Mädchen in einem indischen Dorf. Den einen Euro am Tag kann ich verkraften und ich bekomm regelmäßig Feedback aus dem Dorf wofür das Geld eingesetzt wird. Ich denke das ist an und für sich eine gute Sache. Dann spende ich noch indirekt über meine Kirchensteuer.
    Damit finanzier ich zwar in erster Linie Papstreisen aber auch viele kirchliche Hilfsorganisationen die sich hierzulande um Kinder, Alte und Schwache kümmern werden damit bezahlt.

    Wenn ich bedenke für was ich sonst so alles mein Geld ausgebe müsste ich noch viel mehr spenden.
     
  11. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Meine Familie hat ein Patenkind in Südamerika, da fließt regelmäßig ein bisschen Geld hin. Selbst Spende ich eigentlich nicht so besonders oft, aber ich schreibe dem Kind ab und an Briefe auf Spanisch, ist praktisch mein Beitrag zu der ganzen Sache ^^
     
  12. Rav

    Rav loyale Senatswache

    das mit der Kinderpatenschaft find ich eine tolle Sache. hab mir schon oft vorgenommen das zu machen aber bis jetzt gings immer irgendwie unter.

    Beim seebeben Asien hab ich auch gespendet. aber irgendwie ist das unverhältnismässig, denn beim seebeben haben so viele gespendet, aber als der Hurrikan in amerika wütete und ganz new orleans unter wasser stand half keiner (ami hass?)
     
  13. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Nein, nicht wirklich Ami-Hass, aber erstens, kann sich dieses Land ziemlich gut helfen und zweiten haben sie ja Hilfe angeboten bekommen und haben diese abgelehnt.
     
  14. Rav

    Rav loyale Senatswache

    hmm stimmt.
    Ja das land kann sich intern sicherlich selber gut helfen. Darum hab ich auch nicht gespendet. ich mein sie als grosse weltmacht (was sie von sich selber denken) könne das wohl alleine, darum haben sie ja die hilfe abgelehnt.:verwirrt:
     
  15. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Ich spende Blut und von Zeit zu Zeit auch Geld, vornehmlich an deutsche Institutionen, da ich für mich gesehen zu nem SOS Kinderdorf-kind nen größeren Bezug habe als zu nem Flutopfer in Asien
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Das darf ich leider nicht,sonst hätte ich es auch schon getan.

    Was das Spenden von Geld angeht,so habe ich bei großen Katatrophen wie der
    Hochwasserflut bei uns oder dem Tsunami Überstunden gespendet.Das heißt,ich habe den Lohn,der mir eigendlich für geleistete Überstunden zusteht,über meinen Arbeitgeber spenden lassen.

    Allerdings würde ich niemals auch nur einen Cent über einen Sender wie RTL oder gar Springer-Medien spenden.
     
  17. Brainless_Jedi

    Brainless_Jedi Abgesandter

    Ich Spende regelmäßig bei unserer Gemeinde. Die Spende geht an Missionare, die versuchen Familien in Dritten-Welt-Ländern zu helfen. Jetzt, wo ich allerdings nicht mehr so oft in die Gemeinde gehe spende ich logischerweise nicht mehr so häufig =/
     
  18. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Ich spende regelmäßig Blut und mit Geld unterstütze ich den Verein Marathon (ein Verein für Kinder mit Muskelschwund) sowie die Happykids (Verein für Kinder, die Opfer sexuellen Missbrauchs wurden).
     
  19. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Ich würde auch gerne Blut spenden, aber ich darf nicht.
    Bei Spendenaktionen hab ich noch nie mitgemacht, aber wenn mich jemand auf der Straße anquatscht, er hätte Hunger, kriegt er schon mal ne Semmel oder n Stück Obst von mir. Geld gebe ich da ungern, weil ich Alkoholismus nicht unterstützen will.

    Ich habe ein regelmäßiges Spendenkonto bei einer gemeinnützigen Einrichtung, mit einem winzigen Betrag, aber ich tu was.
     
  20. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter


    Als Geschäftsinhaber ist man ein besonders dankbares Opfer für jedwelche Spendenaktionen und so kommt es dieser Tage häufig vor, dass wir von irgendwelchen lieben Menschen besucht werden, die bei uns Bares oder Sachspenden für eine Tombola erbetteln. Und unser Briefkasten wird täglich aufs neue mit Bettelnbriefen bombadiert. Auch wenn man jedem gerne etwas abgeben würde. Aber irgendwie sprengt das Ganze inzwischen total den Rahmen des Erträglichen. Und so haben mein Mann und ich uns darauf festgelegt nur noch paar wenige, ausgesuchte Institutionen zu begünstigen. Das gehört der VDK, die Lebenshilfe und der Förderverein zur Renovation unserer Schlosskirche. Am Meisten gilt unsere Gunst aber der kreiseigenen Rettungshundestaffel. Ihr haben wir an unserer Hochzeit auch unsere Kollekte gewidmet und wir werden diese gemeinnützige Einrichtung auch diesen Winter wieder anstelle von Weihnachtsgeschenken an unsere Kundschaft begünstigen.

    Wo wir grundsätzlich nichts spenden: für weltweite Einrichtungen wie das Rote Kreuz oder irgendwelche Entwicklungshilfeorganisationen. Das ist zwar nicht unbedingt fair. Aber wir sind der Meinung, dass wir in erster Linie den Menschen im eigenen Ort verpflichtet sind. Darum berücksichtigen wir lieber gemeinnützige Einrichtungen, die vom Staat und den Kommunen nicht unterstützt werden und die darum umso mehr auf den Goodwill der heimischen Bevölkerung angewiesen sind.

    Gruss, Bea
     

Diese Seite empfehlen