Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sportidole

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Wookie Trix, 1. März 2005.

?

Wem eifert ihr gerne nach

  1. Ralf Schuhmacher

    1 Stimme(n)
    7,1%
  2. Niki Lauda

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Pele

    3 Stimme(n)
    21,4%
  4. Max Schmeling

    1 Stimme(n)
    7,1%
  5. Henri Maske

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Boris Becker

    1 Stimme(n)
    7,1%
  7. Hermann Meier

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Rosi Mittermeier

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Ulrike Meyfahrt

    1 Stimme(n)
    7,1%
  10. andere

    12 Stimme(n)
    85,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Gude, liebe Leutz

    Manche Menschen könnn nicht ohne ihn sein, anderen geht der Sport so was von am Gesäss vorbei.

    Und doch gibt es im Reich des Sports immer wieder bemerkenswerte Figuren, an denen auch Sportbanausen nicht unbedingt "unbeeindruckt" vorbei gehen. :braue

    Sportidole! Gibt es sie...

    ... und wenn ja, wer kommt dabei für euch in die Ränge?


    Danke fürs Mitmachen und liebe Grüsse


    Beatrice
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2005
  2. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ich spiele leidenschaftlich gern B-Ball, und deswegen waren Detlef Schrempf und Dirk Nowitzki schon immer meine Vorbilder.
     
  3. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Nacheifern wäre jetzt falsch, aber ich finde

    Lance Armstrong:
    Ein unglaublicher Radfahrer, es ist einfach ein Genuß ihn einen Berg hochfahren zu sehen. Ohne ihn hätte mir die Tour de France in den vergangenen 6 Jahren bestimmt weniger Spaß gemacht.

    Zinedine Zidane:
    Schlicht unglaublich, was der mit dem Ball macht und wie er sich bewegt. Jahrelang hat die französische Nationalmanschaft von seinem Genie gelebt, bin gespannt, wie sie bei der Weltmeisterschaft zurecht kommen.

    Janne Ahonen:
    Auch wenn es langweilig wird, auch dieser Mann ist einfach unglaublich. Sah diesen Winter immmer gut beim Sprung aus. Allein schon zu sehen, wie er in Willingen gesprungen ist, - das war außerhalb des Messbereichs und aus irgendeinen Grund haben sie ihn deswegen auch deutlich zu wenig Meter gegeben, gewonnen hat er natürlich trotzdem. :)
    Schön auch immer die Legendenbildung um solche Personen, à la der hat Schaniere (in den Beinen) um die Ski so anstellen zu können.
    Ich finde ihn auch sehr viel symphatischer als z.B. Sven Hannawald, da er einen sehr bescheidenen Eindruck macht.
    Außerdem hat er ein sehr erfrischendes Lächeln. ;) :D

    einfach genial.
     
  4. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

    Sportidole gibt es jede Menge.
    Nur die Deutschen...na ja...habe es lieber mit Internationalen

    Habe früher mal viel Tennis gespielt. Der "Becker-Boom" eben.
    1. "Pistol" Pete Sampras (unzählige Grand-Slam Titel vor allem in Wimbledon)
    2. Die "Gräfin" Steffi Graf (22 Grand Slam, 377 Wochn Nr.1, Golden-Slam)
    3. "jüjü" Justine Henin-Hardenne (Bestes Frauentennis überhaupt)
    4. "der Zerfressene" Layton Hewitt (In seinem Gesicht sieht man wie jemand aussieht der vom Ehrgeiz zerfresen ist - da kann selbst Anakin noch was lernen...O..o)

    Motorsport:
    1. "Gentleman" Nigel Mansell (brit. Formel 1 Rennfahrer...mit Happy End)
    2. "der Professor" Alan Prost (vor Schumacher der erfolgreichste Formel 1 Rennfahrer)
    3. "Eisenfuß" Dale Ernhardt sen. (Verstorben in Ausübung seiner Pflicht als Rennfahrer...x facher NASCAR Champion...heute fährt sein Sohn...O..o)
    4. Walter Röhrl (deuschlands Erfolgreichter Rallye-Fahrer mit Audi Quattro...ja damals gab es noch die schnelle Französin Michele Mouton die 1982 nur knapp den WM-Titel verpasste)

    Ach ja...und natürlich "Rolle"...Bridge Genie und zukünftiger Life Master... :D :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2005
  5. Scud

    Scud Team Coco

    Die E-Sportler in den Asiatischen Ländern.
    Menschen die mit dem spielen von Computerspielen IHR GELD VERDIENEN!
    :eek:
     
  6. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Wie wäre es mit der Antwormöglichkeit "Keinem" ?
    Die hätte ich nämlich gewählt.
     
  7. Backet

    Backet Tac"BigBang"Stirling

    Chad Pennington#10.
    Quarterback der New York Jets.
    Und natürlich Joe Montana, der das Quarterbacking revolutioniert hat.

    Torry Holt und Isaac Bruce, weil sie einfach die besten Receiver sind, die es im MOment in der NFL gibt. Und beide spielen bei den Rams. Unglaublich.
     
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Wirkliche Sportler wie z.B. Fritz Walter,Parvi Nurmi oder Emil Zatopek.

    Aber von den letzten "Sportlern" der letzten 20 Jahre so ziemlich keinen.
     
  9. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Also Idole... ich weiß nicht... aber es gibt schon ein paar Sportler, die ich etwas bewundere....

    Michael Schumacher. Ich finde es einfach verblüffend, was der Kerl alles geschafft hat, und dabei trotzdem relativ norma geblieben ist... ich erinnere mich immernoch daran, wie man ihm nach dem einen Rennen gesagt hatte, dass er jetzt mit Ayrton Senna (EDIT: danke @Rolle) gleichgezogen ist und ihm die Tränen gekommen sind, er war ja immerhin sein größtes Vorbild. Das find cih schon klasse und auch, dass er sich nach all den Siegen immernoch über jeden aufs neue freuen kann!

    Michael "Air" Jordan. Auch klasse, was der Kerl gemacht hat. Wegen ihm habe ich Basketballspielen angefangen. Einfach riesig, was der Mensch alles geschaft hat. Ich mag ihn einfach.

    und dann noch die von Lowie erwähnten... Detlef Schrempf und Dirk Nowitzki... die haben viel für den deutschen B-Ball getan und damals war Detlef Schrempf einfach wahnsinn. Ein deutscher in der NBA.... und was Detlef Dirk Nowitzki nachgelegt hat ist einfach Wahnsinn...!!

    joa...
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2005
  10. Rolle

    Rolle Beobachter der Dunklen Seite - Inquisitor

  11. Nawar'aven

    Nawar'aven Super Munchkin

    Als ich noch viel Basketball gespielt hab war Michael Jordan ganz eindeutig mein Idol. Auch Detlef Schrempf natürlich, weil er gezeigt hat, dass ein Deutscher in der stärksten Profiliga nicht nur einfach mitspielen sondern auch Leistungsträger sein kann.

    Was andere Sportarten angeht, so ist Ray Lewis ein absolutes Idol für mich, seit ich ihn zum ersten mal spielen gesehen habe. Auf der Linebacker Position einfach einer der besten Spieler.
    Was die deutschen Football-Spieler angeht kann man wohl Peter Heyer als mein Idol bezeichnen. Gibt in jedem Spiel alles und hat sich einen Stammplatz in der Offensive Line von Rhein Fire erkämpft. Dazu hat er letztes Jahr einen Platz in der Practice Squad der Rams in der NFL ergattert. Schade das sein Traum, einen NFL Vertrag zu bekommen (noch) nicht geklappt hat.
     
  12. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    Gerd Müller - Wennst' denkst, ists' eh zu spät

    Der Bomber der Nation. Kein zweiter mit einer solchen Trefferquote.
     
  13. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Direkt ein Sportidol habe ich nicht, das ich auch seeeeehr unsportlich bin :konfus:

    Beeindruckend finde ich Lance Armstrong, das er nach seiner Krebserkrankung sportlich in topform ist.
    (das er Frau9Kinder verlassen hat, finde ich allerdings nicht gut...)
     
  14. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Ich habe eine ganze Menge sportliche Idole. Angefangen bei Pele über den finnischen Langstreckenläufer Lasse Viren, den Superschwimmer Mark Spitz , Lars Riedel und ein paar Donatoren auf dem grünen Rasen (Sepp Meier, Gerd Müller ect. ). Bei den Wintersportlern bin ich in meiner frühen Jugend von Trixi Schuhmann und dem russischen Eiskunstlaufpaar Irina Rodnina/Alexander Zaitzsev besonders angetan gewesen, sowei von dem Bobfahrer-Duo Erich Schärer/Josef Benz. Aber auch für Gerorg Hackl habe ich bei sportlichen Wettkämpfen immer wieder die Daumen gedrückt. Ein weiteres Idol von mir ist die Velo-Legende Eddi Merckx.
    Bei den aktuellen Sportlern bin ich wohl am Meisten von Oliver Kahn angetan. Aber ob man diesen schöngeistigen Zeitgenossen auch wahrlich Sportler nennen kann? Showmaster wäre womöglich der treffendere Ausdruck...

    Gruss, Bea
     
  15. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Komisch, an mir schon... :D

    Also, die Namen habe ich ja größtenteils wenigstens schon mal gehört, aber mich entscheiden, wen ich als eine Art "Idol" erachte - keine Ahnung... *shrug*
     
  16. engelz

    engelz Denny Crane. My poop doesn’t smell.Comes out in pr

    [​IMG]

    Vollgaswilli !!! Er ist einfach eine Granate. Jemand der von der 1 bis zur letzten Minute kämpf auch wenn ihm Arme und Beine abfallen würden und seine Mannschaft 6:0 hinten liegt.
     
  17. Heuli

    Heuli weiser Botschafter

    Ich hab keine Sportidole.
     

Diese Seite empfehlen