Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Springer kauft ProSieben/Sat.1

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gandalf der Weiße, 5. August 2005.

  1. Gandalf der Weiße

    Gandalf der Weiße loyaler Abgesandter

    Der deutschen Medienlandschaft stehen große Veränderungen ins Haus.

    Quelle: Aol News

    Was haltet ihr davon?
     
  2. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Prinzipiell finde ich nichts schlimmes daran. Nur, dass die deutsche Medienlandschaft immer weiter monopolisiert wird, was zu einer eingeschränkten Berichterstattung führen kann. Des weiteren kann ich nur hoffen, dass uns demnächst kein BILD-TV ins Haus steht. Gerade Sat.1 und ProSieben sid in dieser Hinsicht ja nicht gerade unerfahren und es dürfte ein leichtes sein ein paar ihrer Sendungen noch populistischer zu machen.

    Aber immerhin haben wir ja noch den allgemein deutsche Rundfunkrat, oder wie der heißt. Der wird uns schon vor all zu großen Auswüchsen der Springer-Gruppe schützen, hoffe ich zumindest. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. August 2005
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Was soll sich da ändern ?
    Springer war ohnehin an diesen beiden Sendern beteiligt.Und das "Programm" dieser Sender passt doch zum Springer-Verlag.
     
  4. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Ich glaube auch nicht, dass sich viel ändert. Das Programm ist so ok und wird auch weiter so laufen, ein paar Veränderungen wird's wohl schon geben.
     
  5. Lord Marius

    Lord Marius Die PT und die OT sind beide gut!

    was ja mal ne nette veränderung wäre.. DIE WERRBUNG! aber leider wird das nie der fall sein. schadeee.
     
  6. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Dazu kann ich nur sagen, dass es mich freut, dass ProSieben/SAT-1 wieder in deutsche Hände kommt. Wieviel Beeinflussung das auf die Medienwelt bringt, muss sich erst noch weisen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass durch diesen Kauf das Privatfernsehen grossartig umgekrempelt wird. Ich schätze mal, dass der normale TV-Konsument gar nichts von den Veränderungen zu spüren bekommt.

    Gruss, Bea
     
  7. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Naja, wenn man sich diese "Boulevardmagazine" anguckt... die sind doch schon auf Bild Niveau ;)

    Soweit ich jetzt gehört habe muss noch das Kartellamt zustimmen, damit das Ganze rechtskräftig wird, aber ich denke nicht, dass die was dagegen haben werden.

    Was ich persönlich davon halte... Mei, von mir aus, wird sich wohl nicht viel ändern.
     
  8. Jiyuu

    Jiyuu Neu-Hessin

    Naja, RTL gehört z.B. zur Bertelsmanngruppe, von daher ist es ja nichts neues, dass Privatsender zu irgendweiner Mediengruppe gehören. Außerdem: Wer guckt bitteschön Nachrichten bei SAT1 oder Pro 7? Da laufen doch eh nur Filme oder Boulevardmagazine- viel schlimmer kanns nimmer werden...
     
  9. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Leider gibt es genug,die sich auf diesen Sendern "Nachrichten" ansehen.
     
  10. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Solang man sich nicht die Nachrichten auf rtl2 ansieht :braue
     
  11. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Jedihammer:

    Ich guck auch da Nachrichten...was is schon dabei? o_O
     
  12. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    Das ist nicht dein ernst oder? Bitte sag dass das nicht dein ernst ist.... :eek:
     
  13. Uedji

    Uedji Senatsmitglied

    Was ist denn dabei? Sagt ja keiner, dass man nicht zusätzlich noch richtige Nachrichten guckt/liest.
    Wems gefällt.

    Mir nicht so.
     
  14. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Dann vergleiche mal die Qualität und die Sachlichkeit der Tagesschau ,mit denen
    dieser Sender.
     
  15. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Der Rundfunkrat hat auch noch nichts gegen 9-Live unternommen. Die machen ihre bescheuerten Spielchen auch schon ne ganze Weile, und keiner greift ein.

    Das Dumme ist: Es geht noch schlimmer. Die Redakteure die bei Sat 1 und Pro Sieben arbeiten kann man gegen die von RTL ja fast noch Journalisten nennen.
    Auf RTL wird vornehmlich (ähnlich wie in der Bild"zeitung") über Dieter Bohlen und seine diversen Liebschaften berichtet. Das ist Bild-Niveau.
    Noch ist Pro Sieben/Sat.1 etwas darüber.
    Ich schaue gern Nachrichten auf vielen verschiedenen Sendern, und rechne die Realität dann aus den verschiedenen Berichterstattungen hoch.
    Dass die öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten unabhängig berichten, sollte man heutzutage nämlich auch nicht mehr erwarten. (Obwohl die Qualität und Sachlichkeit der Nachrichten in ARD und ZDF sicherlich eine ganz andere ist, das ist auch logisch, und soll hier von mir nicht als bestritten angesehen werden)

    Es kann schlimmer kommen: Die können nur noch sauschlechte Filme zeigen, um Geld zu sparen. Alles was mir am Herzen liegt hab ich mittlerweile auf DVD, deshalb kümmert mich das nicht, aber blöd ist es trotzdem.

    Ich kann nur sagen dass mir jeder Ägypter erst mal lieber ist als der Springer-Konzern.
    Selbst Rupert Murdock wäre mir lieber. Aber da kann man sicher geteilter Meinung sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2005
  16. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Also wenn ich ehrlich bin, ARD und ZDF kommen langsam auch ein wenig auf den Geschmacl der Nachrichten, die auf Pro7 und Co. kommen. Immerhin gibt es bei Pro7 noch relativ "interessante" Nachrichten (also auch aus internationaler Politik) und auf ARD kommt auch ein wenig Sensationsjournalismus... Die nähern sich ein wenig an...

    Und von wegen Bohlen und Co.... Schon mal Leute Heute oder Brisant geguckt? Da kommt auch nur Bohlen *gg*
     
  17. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Daß sich die Tagesschau den Privaten annähert bezweifle ich.
    Die Berichterstattung dort ist einfach sachlicher und qualitativ besser als bei PRO7
    oder Sat 1.



    Daß Leute Heute und Brisant der gleiche Müll wie Blitz oder Explosiv ist,daran zweifle ich wiederum nicht.
    Da sind wir uns einig.

    Allerdings muß man sich einer Tatsache bewußt sein.
    Diese Bloulevard-Sender bedienen leider die Wünsche eines großen Teiles unserer Gesellschaft.Für viele sind Pro7 oder Sat1 oder RTL die Haupsender.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2005
  18. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Also ich gucke nur wenig Fernsehen auf den öffentlich Rechtlichen Sendern (ehrlich gesagt guck ich auf Privatsendern auch nicht viel), aber die Dokumentationen und Nachrichtn sind dort eindeutig besser.
     
  19. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Ist eigentlich schnurz, ob irgendwer was aufkauft, gucke eh kein Fernsehen ... und wenn dann nur 2 Stunden abends.

    Von SitC und DH (und bald T-L-Word ) werden wir wohl trotzdem leider nicht erlöst ... naja, brauch mich ja nicht zu kümmern ... :rolleyes:
     
  20. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Ich meinte auch von den Themen her, dass auch ARD/ZDF da ein wenig (natürlich nicht so wie die Privaten) da drauf "achten", dass ein wenig mehr Publikum angesprochen wird.

    Von der Art und Weise der Berichterstattung gebe ich Dir voll und ganz Recht.
     

Diese Seite empfehlen