Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Stand-Alone Romane

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von TheDelta94, 22. Oktober 2012.

  1. TheDelta94

    TheDelta94 Dienstbote

    Hey Leute! :)

    ich hätte eine Frage an Euch Experten zum Thema Star Wars Romane.

    und zwar suche ich, wenn möglich, sogenannte "Stand Alone" Romane, also Romane, bei denen man keine Vorkentnisse von anderen Büchern braucht um alles zu verstehen.

    Ich würde ja gerne die ganzen Reihen rund um die Jedi Akademie und den Post-Endor Romanen lesen, leider sind eben schon fast alle Bücher vergriffen, und wenn ich jetz mit der "Wächter der Macht"-Reihe anfangen würde, würde ich nicht viel verstehen, da mir die Vorkentniss der vorherigen Bücherreihen fehlt - deswegen suche ich eben Einzelromane, falls es einige davon gibt.

    gelesen habe ich schon (zwar länger her), die Republic Commando - Reihe und letztens erst "Der Todeskreuzer" - so bin ich jetz wieder im SW-Fieber und habe lust, einige Romane zu lesen.

    "Einsame Entscheidung" von Timothy Zahn habe ich mir schon bestellt und sollte morgen eintreffen. und die "Thrawn"-Trilogie wird nächstes Jahr ab Februar wieder neu aufgelegt, die wird dann auch gekauft- nur bräuchte ich dann einigen für zwischendurch.

    Habt ihr irgendwelche Buchideen für mich, wenn möglich in der Zeit nach "Rückkehr der Jedi-Ritter".. was mich noch interessieren würde, die Zeit zwischen "Rache der Sith" und "Eine neue Hoffnung".


    Was ich schon entdeckt habe sind die 2 Bücher von Paul S. Kemp "Gegenwind" und "Dunkle Flut" - sind die zu empfehelen?

    Was habt ihr für Ideen für mich?

    Danke schonmal !!! :)


    (und sry für den langen Text..)
     
  2. Hi Delta,

    ich persönlich kann dir noch die beiden Romane "Die Macht des Todessterns" und "Treueschwur" wärmstens ans Herz legen. Diese sind einmal in der Epoche kurz vor Episode 4. und Episode 5. angesiedelt und beleuchten mal etwas das Leben auf der imperialen Seite und nicht das, der üblichen Helden :).


    Gruß Muldoon
     
  3. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Han Solo-Trilogie

    Die 3 hier sind sehr gut geschrieben und erzählen von Hans jüngeren Jahren. Es gibt noch eine Lando und eine zweite Han Solo Reihe, aber bei denen ist die deutsche Übersetzung wirklich unter aller Würde. :)


    Sind ziemlich gut, wobei dich manche Aspekte in den Büchern vielleicht etwas verwirren, wenn noch Wächter der Macht (welches ich niemanden empfehlen kann aber Gegenwind fasst alles was man wissen muss dazu dort zusammen) bzw die Legacy Comics gelesen hast (wobei geht auch hier ohne, wo ein zwei Überraschungen sogar grösser werden wenn die Legacy Comics danach liest)

    http://www.jedipedia.de/wiki/Schatten_des_Imperiums_(Roman)

    Kann ich dir ans Herz legen, spielt direkt zwischen Episode 5 und 6. :)

    Der Pakt von Bakura

    Spielt direkt nach Episode 6 ist aber etwas Geschmacksache.

    Ansonsten mein Tip für jeden SW Fan die X-Wing Bücher einfach ab Band 1 (Angriff auf Coruscant) lesen. :)

    Zumindest bis #7, danach kannst Entführung nach Dathomir lesen oder auch überspringen (ist auch etwas Geschmacksache ) und dann direkt die Thrawn Triologie. Dannach X-Wing 8 und Kampf des Jedi. Die Jedi-Akademie spielt zwar zwischen X-Wing und Kampf der Jedi ist aber nicht besonders gut (zumindest meiner Meinung nach). Dann X-Wing 9 :)
     
  4. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Ich würde da einerseits den "Pakt von Bakura" und "Luke Skywalker und die Schatten von Mindor" empfehlen, beide recht bald nach Episode 6. Und hast du "Schatten des Imperiums" schon gelesen? Wenn nein: Unbedingt (!!) nachholen.
    Ansonsten vielleicht noch der Han/Leia-Roman "Geist von Tatooine".
     
  5. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    "Treueschwur" würde ich auf jeden Fall noch lesen, da "Einsame Entscheidungen" auf diesem aufbaut.
    "Dunkler Lord - Der Aufstieg des Darth Vader" fand ich auch nicht schlecht. Der ist rwar streng genommen kein Standalone-Roman, da er direkt nach Episode 3 spielt, aber ich denke ich kann vorraussetzen, dass ROTS bekannt ist. ;)

    Ebenfalls ein guter Roman, wenn er auch nicht im von dir präferierten Zeitraum spielt, ist "Schatten des Imperiums", der die Zeit zwischen TESB und ROTJ abdeckt.
     
  6. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Bei Luke Skywalker und die Schatten von Mindor schließe ich mich voll Eowyn an :). Geist von Tatooine vielleicht eher direkt vor der Thrawn Trilogie.
     
  7. Ben

    Ben This is a rebellion, isn't it? Mitarbeiter Premium

    Mir würden da noch zwei Kurzgeschichten-Anthologien einfallen. Einmal Flucht der Rebellen und Kampf um die Neue Republik. Das ist natürlich etwas kurzweiligere Lektüre, aber für die knapp 6 Euro, die die beiden Bücher jetzt noch zusammen kosten würden, kann man eigentlich zugreifen.
     
  8. TheDelta94

    TheDelta94 Dienstbote

    Hey, danke schonmal für die recht schnellen Antworten hier! :)

    "Die Macht des Todessterns" hört sich schonmal interessant an, nur eine Frage, beinhaltet es eig. auch eine interessante Geschichte, oder ist das mehr so eine "Biografie" wo man nur erfährt wie, wo, was, wann?

    "Treueschwur" - hat teils gute und teils schlechte Kritik (auf Amazon), aber da es mir hier empfohlen wurde, und auch noch mit "Einsame Entscheidung" zu tun hat, werde ich mir das wsl. zulegen (sofern mich der Schreibstil von Herrn Timothy Zahn überzeugt hat, aber das wird er wsl., er wird ja nicht umsonst von vielen gelobt ;) )

    "Schatten des Imperiums" - puh, leider gibt es das nicht mehr neu zu kaufen :/
    werds mir dann wohl gebraucht kaufen müssen - wenn es so gut ist!

    "Schatten von Mindor" - ist das Buch wirklich empfehelenswert? bei den rezensionen hat es ja nicht unbedingt gut abgeschnitten .. aber mal schauen.

    "Geist von Tattoine" - hört sich sehr interessant an! Leia auf den Spuren ihres Vaters - klingt super! :)

    2 Fragen hätte ich noch:

    In welchen Büchern kommen eig. Mara Jade und Luke Skywalker zusammenkommen/heiraten/Kinder bekommen?
    und in welchen Büchern erfährt man wie Han und Leia zusammenkommen/heiraten/Kinder bekommen?


    Danke für die ganzen Buchideen bis jetzt!! Sind tolle Vorschläge von Euch dabei - und wie es aussieht wird noch genug Lesestoff auf mich zukommen ;)
     
  9. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Ja, lohnt sich auf jeden Fall. Ich achte penibel auf all meine Bücher, aber Schatten des Imperiums ist beinahe das einzigste Buch, das lauter Knicke und Eselsohren hat, weil ich es einfach verdammt oft gelesen und überall hin mitgenommen hab :D

    Ich finde, ja. Allerdings ist Stovers Schreibstil nicht jedermanns Sache, damit habe zumindest ich zu kämpfen. Die Story ist aber toll :D

    Mara und Luke kommen in der zweiten Thrawn-Trilogie zusammen, heiraten dann später im Comic "Union".
    Han und Leia sind eigentlich immer irgendwie zusammen, das Wichtigste Buch für die Beziehung ist aber "Entführung nach Dathomir". Ich mag das Buch, es gehört aber auch zu der "älteren Garde", die manchmal ein bisschen seltsam sind.^^
    Kinder dann in der ersten Thrawn-Trilogie und im Comic "Dark Empire".
     
  10. Der Roman setzt sich aus mehreren kleineren, aber sehr guten Storys, über imperiale Soldaten, Piloten und weitere Personen zusammen, die direkt oder indirekt mit den Todesstern zu tun haben und wird am Ende zusammen geführt.

    Mir jedenfalls hat dieses Buch viel Freude bereitet, da es sich mal abseits der Storys um Luke, Leia und der restlichen bekannten Charaktere von Star Wars dreht. Und wirklich auch mal die Seite des Imperiums zeigt.

    Gruß Muldoon
     
  11. TheDelta94

    TheDelta94 Dienstbote

    @Eowyn:
    OK - Schatten des Imperiums wird gekauft! ;)

    na dann bin ich mit der Thrawn - Trilogie ja an der richtigen Stelle! :)
    nur schade, dass ich bis Februar warten muss, da kommt nämlich die Jubiläumsausgabe raus - aber bis dahin bin ich eh mit einigen Roman die hier vorgeschlagen wurden, versorgt ;)

    hmm - mal schauen ob ich das Buch nun kaufen werde - habe eh noch "Die Rache der Sith" von Stover hier liegen, kann ich ja mal reinlesen wie sein Schreibstil so ist :)

    @Muldoon:

    na das hört sich ja gut an! :)
    Kurzgeschichten, die am Ende dann zusammenkommen und mal was (zum Teil) aus der Seite des Imperiums, Piloten usw. zu lesen, sorgt sicher mal für Abwechlsung!
     
  12. Jaina Solo

    Jaina Solo Senatsbesucher

    Was ich auf jeden Fall empfehlen würde ist "Die Verschollenen". Das Buch fand ich wirklich lesenswert und behandelt an und für sich eine eigene abgeschließende Geschichte. Ohne besondere Vorkenntnisse wirst du in jedem Buch immer mal auf einzelnze Passagen mit Anlehnungen stoßen, wo du nicht ganz Bescheid wissen kannst. Das lässt sich aber verkraften ;) Ansonsten die Kurzgeschichten von "Kampf um die Neue Republik".

    Wovor ich dich warnen würde, ist der Geist von Tatooine. Das Buch ist extrem zäh, genauso wie Rebellion der Verlorenen.
     
  13. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Um noch eine weitere Meinung zu bereits genannten Büchern zu geben:

    "Der Geist von Tatooine" fand ich zwar nicht schlecht. Aber das ist so ein PT-OT-zusammenkleben-Buch. An manchen Stellen ein bisschen zu übertrieben finde ich.

    "Die Macht des Todessterns" würde ich auch empfehlen. Ein sehr interessantes Buch.

    "Die Schatten von Mindor" hingegen hat mir garnicht gefallen. Wobei ich einer derjenigen bin, die mit Stover nichts anfangen können.
     
  14. TheDelta94

    TheDelta94 Dienstbote

    so ein PT-OT zusammenkleb- Buch find ich ansich gar nicht mal so schlecht, aber im klappentext von dem Buch steht:
    "Die Spur führt die Freunde nach Tatooine und zu dem Geist von Leias Vater Darth Vader. Dieses Zusammentreffen wird über das Schicksal der Galaxis entscheiden!"
    ist das nun wirklich so atemberaubend? oder wie kann man das vesrtehen? (bitte ohne was zu spoilern)

    also das wurde mir hier nun oft genug genannt, das wird definitv als nächstes bestellt! Danke für die Empfehlungen! :)

    Dann werd ich erstmal auch von dem Buch Abstand nehmen, da es ja zum Teil wirklich schlechte Kritiken hat...


    bin jetzt auch grad bei der Hälfte von Timothy Zahn's "Einsame Entscheidung" - ich sag's euch, es ist mein erstes Buch von Herrn Zahn und der Mann kann schreiben - es fesselt einen nur, und es fühlt sich wirklich wie SW an! :)
     
  15. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Nö, das ist gnadenlos übertrieben. Der erste Satz stimmt, doch das Schicksal der Galaxis wird in diesem Roman bestimmt nicht entschieden. Für den Roman brauchst du zwar keine Vorkenntnisse außer TPM und AOTC, es ist aber empfehlenswert, wenn du vorher den Roman "Entführung nach Dathomir" gelesen hast, da einige Anspielungen auf die Ereignisse dort gibt.
     
  16. TheDelta94

    TheDelta94 Dienstbote

    Danke für die Antwort - wie ich's mir gedacht habe^^ is ja oft der fall, dass immer allles verherrlicht wird und geschrieben wird, wie entscheidend es ist, was in diesem oder jenem Buch passiert und dann doch nicht...
    aber da mich sowieso die Beziehung/Heirat zwischen Han und Leia interessiert und, wie du sagst, ich "Entführung nach Dathomir" vor "Der Geist von Tatooine" lesen sollte, würde das auch gleich ins schema dazupassen!
    steht dann gleich sozusagen als "2-Teiler" auf meiner Lese-(wunsch)-liste ;D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2012
  17. TheDelta94

    TheDelta94 Dienstbote

    Hey! Sry das ich schon wieder Fragen habe - aber ich kenn mich nunmal im Roman-EU-Bereich noch nicht sonderlich gut aus - und zwar wollt ich euch fragen:

    Gibt es eig. einen Roman, indem Chewbacca eine größere Rolle spielt? Evtl. sogar der Hauptprotagonist ist?
    wäre super falls es sowas geben würde, chewbacca is nämlich gerade mein all-time favourite und ich würde gern mehr von ihm erfahren! :)

    gibt es sonst noch andere empfehlenswerte Lektüren rund um Chewie? :)
     
  18. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Bei Der Geist von Tatooine ist eine ziemliche gute Kurzgeschichte mit ihm im Anhang dabei. In der Han Solo Tribologie und Han Solos Abenteuer gibt’s es auch einige sehr nette Chewie Szenen. Entscheidung bei Koornacht hat auch eine kleine Chewie Szene, aber gleicht diese ansonsten eher sehr schwache Reihe nicht aus.

    Ansonsten… gibt es einige Comic wo er dabei ist bzw. sogar die Hauptfigur ist, wie der Comic Chewbacca and the Slavers of the Shadowlands
     
  19. TheDelta94

    TheDelta94 Dienstbote

    dann bin ich ja mit "Der Geist von Tattoine" eig. recht gut beraten! ;)
    (obwohl es evtl. langweilig erscheint.. werd mich dann mal selbst ein Bild davon machen müssen)


    "Chewbacca and the Slavers of the Shadowlands" klingt super!
    auf deutsch gibt es das Comic aber wsl. nicht, oder? (habe zumindest nix gefunden..) schade!
     
  20. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Fürchte nicht, ist eher einer der „exotischen“ Comics die eher selten übersetzt werden.
     

Diese Seite empfehlen