Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Trek Nemesis

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Annie, 17. Januar 2003.

  1. Annie

    Annie Gast

    Ich eröffne diesen Thread einfach mal.Es muss ja noch andere Leute geben die dieses Machwerk gesehen haben.
    Ich wurde in meinem Leben noch nie so von einem Star Trek Film enttäuscht.
    Effekte sahen ja ganz nett aus aber wo war die Story? Wo wurde auf die Charaktere eingegangen?
    Entweder ist das spannende alles passiert als ich aufm Klo war oder der Film ist wirklich riesiger Müll!
     
  2. Toby

    Toby junger Botschafter

    Ich werd den Film schauen gehen, sobald erbei uns läuft. Das ganze mach ich wieder mal mit meinem "Stamm-Kinogänger-Freund", und besten Kollegen...
     
  3. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Warst du die meiste Zeit auf Klo oder was? Ist dir die GEschichte rund um Picard und SHinzon entgangen?
    Die ist wirklich gelungen!!!!

    Aber sie drängt leider Alles andere in den Hintergrund.
    Unterm Strich hab ich schon Episoden bei Enterprise (also der neuen Serie) gesehen die wesentlich besser als dieser Film waren. Einzig der Plot um Picard und Shinzon weiß meistens zu gefallen, aber warum das so ist werde ich jetzt nicht hier oder in irgendeinem anderen Star Trek Thread erörtern.
    Es gibt schon einen, in dem über NEmesis diskutiert wird ;)
     
  4. Annie

    Annie Gast

    Du musst wohl zugeben , das das auch schon allesist was eingermaßen gut and dem Film war.
     
  5. Rödelkröte

    Rödelkröte Calli's Katerle und 1. Gatte

    Also, wie gesagt, ich habe meine Meinung bereits im Star Trek Thread geäußert. Das Ganze tipp ich nicht noch mal ab.
    Ich bin schwer enttäuscht von dem Film aus diversen Gründen (siehe ST-Thread). Deine Kritik fand ich allerdings nicht ganz zutreffend.
    Richtiger ist wohl eher, das alle anderen Charaktere von dem wirklich gelungenen Plot rund um Picard und Shinzon in den Hintergrund gedrängt wird.
     
  6. Young Boba

    Young Boba Skandinavien Fanatiker

    Ich werde mir den Film wahrscheinlich nicht ansehen, muss sehen ich weiß es echt nicht, aber ich habe überwiegend Kritiken gehört die denen von Jaina entsprechen. Die meisten waren also nicht so begeistert :clone

    Vi ses snart!
    Young Boba
     
  7. Casta

    Casta junger Botschafter

    Es gab bereits letztes Jahr mehrere Threads zu Nemesis als im Sommer letzten Jahres der Teaser rauskam, wir haben den offiziellen Star Trek Thread, muss es da unbedingt noch einen geben?

    Diese Flut von Wiederholungsthread nervt derartig...und ein
    hätte auch in den Titel gehört.

    Gerade von einer Mod sollte man meinen, sie wüsste, wie man die Suchfunktion benutzt bzw. erinnert sich selbst an ihren letzten Star Trek Thread. :o
     
  8. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ichz werde mir den Film azuch mal ansehen...

    Ich habe mal in das ein oder andere Makin-off geschaut. Ich finde zwar die Autos (bei der verfolgung) geil, sie würden aber eher in einen James Bond Film passen als in einen ST...
    Ich finde es lustig, dass Data (ein Android) altert... (man sehe sich nur mal die Falten an...)
    Die einen Aliens haben mich stark an eine Nikto-Unterart erinnert und die Vampir-Fiecher irgendwie an Orks... (bei den Vampiren kann ich mich aber auch irren)

    Ich finde aber, es wird mal wieder zu viel "Geschiss" darum gemacht...
    Z.B.: Als ich heute morgen was laß von Wegen "Klon-Kino um Mitternacht", bin ich doch bald umgekippt...:rolleyes: Wegen einem Klon kommt so ein Überschrift...
     
  9. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Den werd' ich mir im Kino wohl schenken, und abwarten, bis er auf DVD oder im Fernsehen kommt. Ich fand bisher eh keinen der ST-Filme allzu prickelnd, außer vielleicht den achten(?), mit den Borg.

    C.
     
  10. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Wahrlich, aus der Picard-Klon-Idee hätte man einiges mehr machen müssen... gerade, weil <i>weniger</i> bei diesem Film kaum noch möglich ist.

    Und irgendwie hielt man den Zuschauer diesmal auch für ein klein bisschen dämlich. Denn offensichtlich versuchte man die Tatsache, dass Shinzon eine Fotokopie von Picard ist, wie DIE grosse Enthüllung aussehen zu lassen... was man durch Glatze und Trailer ja auch nicht vorher wusste, höhö.



    Meine vollständige Meinung über diesen Film könnt ihr übrigens durch die digitale Feder meines Klons... äh... Vorbildes Daniel Klapowski erfahren:

    http://www.st-enterprise.de/news.php?newsid=89

    Hier ein Auszug:

    <i>Woher der gute Mann eine perfekte Data-Kopie genommen hat, ist glücklicherweise sein perverses Geheimnis geblieben, was uns vermutlich einen weiteren Klon erspart hat:

    ?Tag auch! Ich bin der geniale Dr. Soong und gerade erst aus dem Klonbottich gefallen! Und ich habe den unstillbaren Drang, vor dem Abendessen noch einen neuen Androiden zu konstruieren, wofür ich damals Jahrzehnte gebraucht habe... Sie entschuldigen mich??</i>
     
  11. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Jaaaa - der Krampf um Data war witzlos. Dafür hat mir aber der Rast ziemlich gut gefallen! Nach den beiden SF-Enttäuschungen Ep I und Ep II endlich mal wieder eine gelungene Fortsetzung!

    Endlich paßte bei ST mal die Aktion! Die Optik war genial! Die Hauptstory war prima auszuhalten! Die Nebenplots gingen (bis auf genannte Ausnahme)! Endlich mal ein Gegner der prima ins Gesamtkonzept paßt!

    Naja... paar Schwächen gabs schonnoch - u. a. die typischen Detailfehler... aber die gibts überall!

    Mir hatter wirklich gut gefallen und ich check heut nochmal ins Cinema um ihn mir nochmal anzugucken! Anfang Februar schau ich mit nem Kumpel zum dritten mal rein!
    Für einen Film war ich noch nie so oft im Kino!
     
  12. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    man hätte mehr draus machen können, aber schlecht war er nicht. aber irgendwie traurig,also das es der letzte film der NG is .
    ich fand die crew einfach genial. is mir besonders aufgefallen da ich inner ST Nacht war wo 8,9,10 gezeigt wurden. und ich überlege noch ob ich das ende gut oder scheiße finde...
     
  13. Lightning

    Lightning Zivilist

    ich schließe mich mal hoof an, ich war auch in einer ST- Nacht, und obwohl der Film einige Schwächen hatte und man mehr aus ihm hätte machen können.... (mir fehlte z.B. ein wenig an Datas Motiven, war er diesen letzten Schritt gemacht hat...) aber das Ende war toll, als B-4 anfängt zu singen....
    Allerdings steht der Film und auch seine Einspielergebnisse leider symptomatisch für den Zustand des ST- Franchises. Zu oft soll etwas "kewl" aussehen anstatt ein wenig Sinn machen... wenn man im Vergleich jetzt mal die ersten Folgen von TNG auf Kabel 1 sieht, merkt man IMO wieviel Phantasie die Autoren besaßen und Dinge nicht einfach nur toll aussahen (taten sie 1987 eh nicht so wirklich nach heutigen Maßstäben) sondern auch Sinn machten...
    naja, letzten Endes bin ich gespannt, wie es mit Star Trek als Ganzes weitergeht....

    just my 0.02 cents
     
  14. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    ST war noch nie "ein ganzes":D
     
  15. Lightning

    Lightning Zivilist

    @Renegat 35: Ich meinte auch mit der neuen Serie und eventuellen neuen Filmen, bzw dem, was auch als "Franchise" bezeichnet wird...
     
  16. Annie

    Annie Gast

    Eine Mod hatt es auch gerne wenn sie nicht in der dritten Person angesprochen wird.Und es wird hier auch Menschen geben die KEINE ST Fans sind aber den Film gesehen haben und ihre Meinung abgeben wollen.
     
  17. Casta

    Casta junger Botschafter

    Dazu würde der andere Thread auch reichen. Denn vor Nemesis und dem anderen Thread steht groß Star Trek.
     
  18. DJ Doena

    DJ Doena Link Master

    Ja leider. Mir wäre es lieber Vor Nemesis stünde kein Star Trek.
     
  19. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Eben das ist es ja:
    ST hatte nie eine Einheit wie SW und HdR o.ä.... Die neue Serie spielt VOR den Klassikern, die Aliens sehen aber aus wie im neuen Film (Klingonen haben die Dinger auf der Stirn, in den alten hatten sie es nicht). Außerdem müsste die Enterprise in der neuen Serie genau genommen eine Zeitanzeige haben, die mit Rädchen mit aufgemalten Zahlen (wie bei den alten Kilometerzählern im Auto) die Zeit anzeigt und nicht digital. Dem ist aber nicht so! Die Technologie der neuen Serie ist viel zu weit fortgeschritten!
    ST bildet nur folgendermaßen Einheiten:
    -Die Klassiker
    -bei den nächsten Serien 1-2 Staffeln
    -1. Film
    -2.-9./10. Film

    Unter Einheit verstehe ich aber folgendes:
    Alles sollte eine Geschichte sein!
     
  20. philiboy

    philiboy Offizier der Senatswache

    StarTrek hat eine eiheitliche Geschichte: Universumserforschung!
    Es geht aber auch um mehr: Evolution!
    Star Trek ist unsere aller Zukunftswunsch für sich selbst und die Menschheit!
     

Diese Seite empfehlen