Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars auf VHS

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Guest, 11. August 2000.

  1. Guest

    Guest Gast

    Zumindest in den USA wird es die Star Wars Trilogy am 21. November wieder auf neu VHS geben mit zusätzlichem EpII material... s. amazon.com
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Bin mal gespannt, ob/wann sie bei uns erhältlich ist. Weiß jemand mehr darüber?

    MTFBWY, Jeane
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Ich habe mir heute die neue Special Edition gekauft und war ein wenig überrascht. DIe Box an sich ist wirklich schön gemacht. VOrallem das Design und die Folie als überzug gefallen mir verdammt gut.

    Ist euch aufgefallen das Krieg der Sterne jetzt definitv neue Hoffnung heißt? Ausserdem ist das Copyright auf 1997 korrigiert worden. Hinten steht Dolby Surround aber nicht wie auf Episode1 Dolby Digital (was ja auf Video eh nicht möglich ist).

    Na ja die 10 Minuten Bonus hätten sie sich wirklich sparen können.

    cu, Spaceball
     
  4. Guest

    Guest Gast

    a) Es war schon bekannt, daß es Neue Hoffnung heißen soll, leider steht im Vorspann noch immer Krieg der Sterne, statt Star Wars!

    b) das Copyright ist immernoch 1977 / 1997 / 2000, bzw. 1980 / 1997 / 2000, bzw. 1983 / 1997 / 2000 (siehe goldener Text)! Ist auch logisch. Das Entsteheungsjahr, bzw. Veröffentlichungsjahr steht auf 1997, was auch logisch ist, da die SE dann entstand.

    c) Sicher ist nur Dolby Surround auf VHS möglich, außerdem wurde die klassische Trilogie niemals in Dolby Digital sondern "nur" Sourround gedreht. Da müßte man die kompletten Soundeffekt neu einspielen! Auch die Stimmspuren. Das wäre sicherlich ein wenig zu aufwendig. Immerhin wurden die Tonspuren gereinigt und neu gemischt (von Tonqualitiät her)! Aber nicht in ein anderes Tonformat gesamplet.

    d) Besser 10 Minuten als keine Minute ;) Was hast Du erwartet?
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re

    Ich würde den Kauf der VCD´s aus dem fernen Malaysia empfehlen; OK das Bild ist keine Mpeg2 (DVD) Qualität, aber der Sound ist wirklich gut; ausserdem nutzen sich die Dinger nicht ab, wie VHS Kassetten und es ist arschcool :-)

    Das Special fand ich übrigens recht kultig, ein paar mehr Interviews wären klasse gewesen, dann wär man mit der Cast etwas vertrauter geworden......

    Ach ja, die VCDs, falls es wen interessiert kann man unter anderen Anbietern auch bei allvcds.com bekommen; kostet 80 Ötten und man hat den Krempel in 3 Tagen per FedEx, ne Kreditkarte sollte man besitzen oder man hat eine von der Firma, bei der man arbeitet :-))))))))))))


    Murlock
     
  6. Guest

    Guest Gast

    @sonic
    du hast schon recht. ABer wenn ich an das Special auf der Episode 1 Widescreen Collectors Edition aus den USA denke finde ich dieses Special mehr als dürftig.
    Auf jeden Fall finde ich es besser das Episode 4 jetzt mit Eine neue Hoffnung betitelt wird.
    Übrigends kann man ein Dolby Digital Signal nicht auf einem VHS Recorder abspielen weil diesem dazu die Fähigkeit fehlt. Das Dolby Pro Logic Surround Signal ist im Stereo Signal kodiert enthalten. Ein Dolby DIgital (auch 5.1 oder AC3 genannt) wird z.b. auf einer DVD auf einer eigenen Tonspur gespeichert. Um einen Film auf DVD in DOlby Digital erleben zu können braucht man ein Lichtleiterkabel um den Player mit dem Receiver zu füttern. Ein cinchkabel reicht für diese Datenmengen nämlich nicht aus weil es insgesamt 5 Signale sind anstatt zwei wie bei pro logic.

    @hurlock
    ich bestelle mir die neue Trilogie bei coolvcd. Da bekommt man auch Episode 1. Mal sehen ob sichs lohnt. Kosten etwa das selbe. LEider habe ich schon ein paar VCDs und bin deshalb skeptisch was die bildqualität angeht. Schließlich gibt es gute und schlecht. Bei den Bond FIlmen kommen die VCD manchmal wirklich an die DVD heran aber bei manchen szenen wird mir übel. Bei Euro Video z.b. lohnt sich nicht mal eine einzige weil der ganze Film nur aus Artefakten besteht!

    cu, Spaceball
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Das mit DolbyDigital weiß ich doch ;) Wollte nur nochmal klären, daß es halt noch keine DolbyDigital-Version gibt! Vielleicht ändern die das mit den DVDs!
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Die Special Edition ist im Kino in Dolby Digital (DTS, Sony) gewesen. Auf VHS geht es natürlich nicht und die "normale/alte" Kinoversion ist natürlich in Dolby Stereo (Surround).

    Zumindest was die engl. Version betrifft...
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Star Wars oder Krieg der Sterne?

    An diesem "Krieg der Sterne" im Vorspann von ANH habe ich eigentlich nichts auszusetzen. Bin schon immer eine Gegnerin dieser "Amerikanisierung" der deutschen Sprache gewesen ;)

    MTFBWY, Jeane
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Star Wars oder Krieg der Sterne?

    DTS?? Das ist das Konkurrenz System zu Lucas favorisiertem DolbyDigital! Das ist mir neu, kann aber sein. Ich wußte aber nicht, das die Filme schon komplett neuen DigitalSound erhalten haben. Dann muß ich meine Stellungsnahme von vorher korrigieren.
     
  11. Guest

    Guest Gast

    die Hauptsache ist doch das sie entlich da ist.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Es steht zumindest auch im Abspann...
    DD, DTS und SDDS

    Wegen DTS ich hab 97 die ANH:SE in Münster im original gesehen, allerdings dt. Film, engl. DTS Sound...
    Die CD war wohl etwas verschmutzt, so dass so in einer Szene der Ton von engl. (Digital) auf dt. (analog) sprang.

    @Jeane: ob dt. oder engl. ist mir eigentlich egal, aber wenn dann bitte immer Star Wars oder immer Krieg der Sterne ;)
     
  13. Guest

    Guest Gast

    @ Saio: Sehe ich genauso, entweder deutsch oder englisch. Bei TPM steht nämlich Star Wars im Vorspann...

    MTFBWY, Jeane
     
  14. Guest

    Guest Gast

    VIdeos

    Nachdem sie ja schließlich die Videos an TPM angeleichen sollten sie sich wirklich mal überlegen ob nun Star Wars oder Krieg der Sterne drinn steht.

    cu, Spaceball
     

Diese Seite empfehlen