Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars DVDs - Sicherheitskopien?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von zero, 20. April 2006.

  1. zero

    zero children of bodom

    Hallo,

    ein Kollege von mir hat ein neuer DVD Brenner, mit dem er auch Covers in die DVD reinlasern kann :D. Nun meine Frage, ich habe mir überlegt damit Sicherheitskopien für die Star Wars DVDs zu machen, schliesslich werden die immer abgenutzt und funzen irgendwann auch nicht mehr. Haltet ihr das für eine gute Idee oder einfach ein bescheuerter Ausfall eines SW Freaks? Ich bin mir nicht sicher eine wertvolle 20.Fr- Note für das zu opfern :D

    mfg zero

    PS: Es geht jetzt nicht darum ob ich das machen soll, sondern ob ihr das vielleicht auch schon gemacht habt. Oder habt ihr keine Angst das die DVDs einmal nicht mehr funzen?
     
  2. Spawn

    Spawn loyale Senatswache

    Grade DVDs, habn doch ne recht hohe lebensdauer.
    Wenn du die DVDs nur aus der Hülle in den DVD-Player steckst, kannst noch an deinem Sterbebett Star Wars schaun.

    Ich habs noch net gemacht und werd es wohl auch nie.
     
  3. zero

    zero children of bodom

    Hab ich mir eben auch schon gedacht... aber hab trotzdem angst :D
     
  4. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Ich habe Sicherungskopien der Special Edition von 1997 auf DVD, hab ich mir mal auf Premiere aufgenommen (in DD 5.1,also gar nicht so schlecht). Zudem hab ich noch die Originaltrilogie auf DVD, von meinen VHS Versionen. Aber natürlich im Original, einfach kultiger.
    Von meinen anderen DVD´s hab ich keine Sicherungkopien erstellt, wie Spawn schon gesagt hat, DVD´s halten bei entsprechender Pflege beinahe ewig. Und ob es so einfach geht weiß ich nicht,ist da kein Kopierschutz drauf? Und das umgehen des Schutzes ist doch laut Gesetzt illegal,auch für den privaten Gebrauch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2006
  5. zero

    zero children of bodom

    Weiss nicht, aber wenn man die DVD ja schon original gekauft hat und man nur für sich selber Kopien erstellt ist das ja in meiner Sicht nicht illegal.. ?
     
  6. Ordo

    Ordo -

    also meines wissens nach hat carextwo recht, egal warum man den kopierschutz umgeht, es ist verboten...
     
  7. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    So paradox finde ich das garnicht...

    Ich selber habe keine Sicherheitskopien meiner DVDs (die allesamt Orginale sind), da ich nicht vorhabe, die Scheiben als Glasuntersätzer oder zum Frisbee-Spielen zu verwednen ;)
     
  9. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Ich habe auch nur Original DVD´s. Trotzdem würde ich von einigen (die man regelmäßig mal verleiht) schon gerne Sicherungskopien anfertigen. Aber da es leider bei den meisten DVD´s nicht möglich ist (aufgrund des Kopierschutzes) finde ich das schon sehr ärgerlich und auch ein wenig Paradox. Warum darf ich kopieren,wenn ich keinen Kopierschutz umgehen muss? Würde doch der Industrie genauso schaden!
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Weißt du, was paradox ist?

    Daß ich mir mit meinen teuer erworbenen Orginalen vor 50% meiner Filme diese dämliche Anti-Raubkopierer-Pampe reinfahren muß und die Raubkopierer, um die es geht, schneiden den Mist einfach raus... das ist paradox!

    Das mit dem Kopierschutz ist nur dämlich ;)
     
  11. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Hehehe,das stimmt wohl. Darüber ärgere ich mich auch jedesmal,das ich als zahlender Kunde noch immer mit sowas zugemüllt werde. Obwohl manche dieser Spots ganz witzig sind,aber nur 1 oder 2 mal. Und dann kann man den Mist noch nicht einmal überspringen. Das ist echt paradox und sollte verboten werden!
     
  12. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Pfeif auf die Illegalität... wenn du es für dich verwendest, kriegt das doch keiner raus und du wirst auch nie deswegen belangt werden...

    Ich würde es so sehen. Du hast es gekauft, daher gehört es dir. Und in deinem privaten Rahmen mach' damit, was dir gefällt.

    Wenn keine Polizei in der Nähe ist, läuft man schließlich auch mal bei Rot über die Straße, um den Bus zu erwischen... ;)
     
  13. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Aber wer interessiert sich schon dafür wenn du dir nur für dein Privatvergnügen eine Sicherungskopie anfertigst. Egal ob du jetzt den Kopierschutz umgehst oder es legal analog machst (ist eigentlich noch der Makrovisionskopierschutz auf den DVDs drauf, bei den ersten war das ja ein richtiges Störfeuer im gegensatz zu dem VHS Makrovisoion Kopierschutz:verwirrt: )

    Solange man nicht damit anfängt Geld zu verdienen habe ich da keine moralischen Bedenken.

    mfg
    colonelveers
     
  14. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Sicher,forschen wird da keiner. Und wenn du nicht gerade ein Superuser bei Morpheus und Co bist, wird auch keiner was machen. Aber es geht ja ums Prinzip. Die Frage ist ja nicht,ob ich das schwachsinnig finde! Natürlich ist das Gesetz Quark,aber es ist ein Gesetz.

    @colonelveers
    Klar ist der noch mit drauf, ist doch sehr effektiv und nervt wie Hölle!;)
     
  15. Angenommen bei der Special OT Trilogie geht mal eine DVD kaputt. Könnte man die nicht auch einzeln kaufen oder müsste man die Ganze Trilogie nochmal kaufen?
     
  16. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Schick sie ein und gegen eine geringe Gebühr erhälst du eine neue.So einfach ist das. Hab das auch schon ein paar mal machen müssen,verleihen sollte man nicht an jeden.
     
  17. zero

    zero children of bodom

    Ja bei mir ging es teilweise auch ums verleihen, mir traue ich, ich behandle die DVDs wie Gold aber Freunde wahrscheinlich weniger ^^
     
  18. Hoot

    Hoot Gast

    dvd's eignen sich besonders gut um eis von den autoscheiben weg zu kratzen :braue

    aus der sicht von der film-industrie finde ich es schon richtig, dass sicherheitskopien verboten wurden (glaub, das gesetz ist erst paar wochen jung, oder?). jeder kann sich schliesslich sone kopie machen und die cops mal bei einem vor der tuer stehen, kann man schlicht sagen, "oh, das sind nur meine sicherheitskopien, meine originalen sind in laufe der zeit kaputt gegangen", oder so... ihr wisst schon ;)
     
  19. RedRene

    RedRene Zivilist

    Also ich finde das Gesetz auch richtig! Weil wenn man das nicht bekämpft bekommen wir keine so guten Filme mehr zu sehen. Ich kauf immer brav meine Originale... und nach nem halben dreiviertel Jahr bekommt man vieles ja schon für 9.99 oder weiniger is doch OK oder?

    Also zum Umtauschen, da die SW-DVDs von Fox sind muss man auch keinerlei Gebühren zahlen die sind da sehr kullant!
     
  20. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Super Gesetze:rolleyes: vor allem das Totalverarschungsgesetz wo die hersteller von cd/dvd-Brennern gleich mal 7,5/9,21€ als Kopierabgabe abrücken müssen und das natürlich auf den Kaufpreis umsetzen. Gleichzeitig aber dir die Musikindustrie einen Kopierschutz auf ihre Medien draufknallt und dir so das Kopieren, auch wieder per Gesetz, verbietet. für was zahl ich dann eigentlich?
    Und diese Abgabe wird in Zukunft auch noch für jeden PC erhoben. Das werden noch mal ca. 12€ sein die du abdrücken kannst (versteckt natürlich) egal ob du nur deine Hausaufgaben machen oder nur Freunden ne e-mail schicken willst.
    Die Gesetze sind ja soooooo richtig!:rolleyes:
    -klick mich-

    edit: was kommt eigentlich als nächstes? eine Verleihabgabe?, denn ich könnte meine Original DVD ja einen Freund verleihen.
    oder ein Mitsehverbot? Künftig darf sich nur der Besitzer der Original DVD seine Filme alleine im stillen Kämmerlein ansehen. Außer man entrichtet eine Mitsehgebür die natürlich jedesmal aufs neue gezahlt werden muß.
    Und beim kauf von CD/DVD Rohlingen muß spätestens nach einem halben Jahr ein schriflicher Nachweis bei der GEMA eingereicht werden welche Medien aufgespielt worden sind ---> die Rechnung wird dann gleich vom Konto abgebucht, da man ja seine Kontodaten schon beim Kauf hinterlegen musste.

    mfg
    colonelveers
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2006

Diese Seite empfehlen