Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars : Fantasy oder SF ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von saham wahto, 12. April 2002.

?

Ist Star Wars Fantasy oder Sci-Fi?

  1. Nur Fantasy.

    25 Stimme(n)
    23,4%
  2. Eher Science-Fiction.

    17 Stimme(n)
    15,9%
  3. Irgendwie beides.

    65 Stimme(n)
    60,7%
  1. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Würd mich mal interessieren:
    Welchem Genre würded ihr Star Wars zuorndnen ?

    Eigendlich ist SW ja reine Fantasy, abe rdas scheint nicht jeder so zu sehen....

    Also, was meint ihr ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2002
  2. targeter

    targeter Podiumsbesucher

    Was versteht man unter Science Fiction und was unter Fantasy?

    Ich würde ja erstmal sagen SW ist SF wegen Raumschiffe und so, aber inzwischen weiss ich, dass darüber schon viel diskutiert wurde, aber ich weiss dennoch nicht woran man denn SF oder Fantasy erkennt.
    Deswegen stimm ich erstmal nicht mit ab.
     
  3. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Hi!

    Spontan würd ich sagen Beides mit größerer Tendenz in Richtung Fantasy (wegen all den Mythen, dem Märchen-Charakter usw.). Science Fiction muss meiner Meinung nach nicht auf die Zukunft der Erde beschränkt sein (was die landläufige Definition von SciFi ist - also immer mit dem technisch-wissenschaftl. Aspekt usw.). Bei SW haben wir Raumschiffe, Hyperraumflüge, Androiden etc. etc. - sowas zähl ich zu SciFi. Das ist bei SW natürlich nur der Rahmen, das Kostüm. Trotzdem nicht wegzuleugnen.
    Ich würd also sagen, wir haben's hier mit einem SciFi-Märchen zu tun.

    Gruß,
    Shmi
     
  4. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    Hm, auf die Zukunft sicher nicht. Es gibt sehr viele SF-Filme, die in der (relativen) Gegenwart spielen.
    Aber : SF-Filme haben immer einen Bezug zur Erde und ihrer Geschichte....
     
  5. moses

    moses Botschafter

    finde schon das es fantasy ist mit etwas scifi wg. der droiden etc.
    obwohl science-FICTION der falsche ausdruck ist da SW ja in der vergangenheit spielt.
    eigentlich ist es ein märchen.
     
  6. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    George Lucas definierte Star Wars mal als ?Abenteuerfilm im Weltraum?, und das finde ich sehr treffend. Passend zu dieser Umfrage müßte man aber für ?Crossover, aber mehr Fantasy? stimmen (habe ich getan). Kein Zweifel, die Raumschiffe, Reisen durch das All, verschiedene Planeten, Klone.... das ist Sci-Fi. Aber der Hintergrund der Saga hat einen absoluten Fantasy-Einfluß: Ritter, die Prinzessin, die Königin, Adel und Monarchie, das märchenhafte, Drachen (in abgewandelter Form) und andere Biester, die Macht.... all das ist eher Fantasy als Sci-Fi. Allerdings kann man Star Wars auch als Sci-Fi einordnen, und meistens lautet der Oberbegriff sowieso ?Sci-Fi & Fantasy?.
     
  7. Ich finde es hat von beiden etwas, dieses reine SF von ST mit seinen Schiffen und Techniken, dann aber auch dieses Märchenhafte, Erfundene das Ehr an das Genre Fantasy knüpft...

    ...für mich bleibt es aber ehr im Fantasy Genre haften...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. April 2002
  8. Sir Han Solo

    Sir Han Solo weises Senatsmitglied

    irgendwie ist sw echt n crossover, aber der fantasy anteil ist doch erheblich größer als der sf anteil
     
  9. GM Kedner

    GM Kedner The Artist Formerly Known as Haariger Bettvorleger Premium

    Ich hab mal für "Crossover, aber eher Fantasy" gestimmt. Es gibt zwar die Sci-Fi Seite mit dem ganzen Technik-Schnik-Schnak, aber für mich ist der Fantasy Aspekt grösser.
     
  10. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Mal ganz davon abgesehen, dass die Grenzen zwischen diesen beiden Haupt-Unter-Genres der Phantastik sehr fließend sind...

    SW ist Fantasy. Augenscheinlichster Beweis dafür ist natürlich die Macht (Magie). Aber auch sonst ist fast alles, was so auftaucht, fantasy-stämmig... Ritter natürlich, Zauberer (bei SW zwei-in-eins ;)), ein böser Diktator, ein Held (in der OT), der im Laufe seiner Reise, das Böse zu bekämpfen, einige Gefährten um sich sammelt, etc..
    Die angeblichen SF-Sachen sind letztendlich nichts anderes als Fantasy in Verkleidung: Die Raumjäger sind Drachen oder Greife, der Todesstern die Burg des Obersten Häschers des bösen Herschers, die Sternzerstörer gigantische fliegende Schlachtschiffe desselben, Lichtschwerter sind das SW-Äquivalent zu Excalibur (kommen nur etwas häufiger vor ;)), der Hyperraum der 'Gang zwischen den Welten' (beliebtes Motiv aus der klassischen Fantasy).
    Kratze die SF-Schicht ab, so dass obiges hervorscheint, und SW wird trotzdem SW bleiben. Das klappt mit SF wie Star Trek nicht...
    Warum GL dann diese Schicht nicht gleich weggelassen hat? Um zeitgemäß zu sein... damit die Paralleln zum HdR nicht zu offensichtlich sind... weil Fantasy damals im Kino nicht sehr gern gesehen war... sucht euch was aus.
     
  11. Yodas Brother

    Yodas Brother Im the all-singing, all-dancing crap of this world

    Also wenn ihr mich fragt wird Star Wars erst durch die einzigartige Kombination von SF und Fantasy zu dem faszinierenden Stoff das es ist! Ich war schon immer ein SF-Fan, aber erst Star Wars konnte mich richtig fesseln weil hinter dem SF-Stoff noch ein unglaublicher epischer Mythos steckte. Was wäre SW wenn GL das SF Kostüm weggelassen hätte und ein normales Fantasy Abenteuer daraus gemacht hätte? Ich kanns euch sagen : Es hätte nie eine Fortsetzung zu ANH gegeben. Hätte man jedoch nur die SF Elemente ohne Jedi Ritter, Prinzessinen, Lichtschwerter und die Macht so wäre es ein hundsnormaler SF Film geworden der sicherlich auch nicht viel Erfolg gehabt hätte. Diese Mixtur aus SF und Fantasy aber ist unschlagbar. Wobei ich auch für Crossover mit mehr Fantasy- Anteil gestimmt habe.
     
  12. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Eindeutig Crossover, aber Science Fiction passt nicht allein auf Star Wars und schon gar nicht mehrheitlich. Bei SF steht die Technologie im Vordergrund, bei Star Wars ist sie der Alltag und es geht um die fantastische Story.
    Wraith hat eine tolle Definition, da kann man nichts mehr hinzufügen. Respekt! :cool:
     
  13. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Naja, da ich SF für etwas halte, was in der Zukunft wirklich passieren könnte, halte ich SW für Fantasy. Aber andererseits spielt SW ja auch in der Zukunft...
    Naja, wenn jemand mal klare Definitionen zur Hand hätte...
     
  14. Lilar'Cor

    Lilar'Cor Powered by Tofu

    Nö. :D
    Warp, es heißt doch; 'A long time ago in a galaxy far, far away . . . .' <--(Vier Punkte übrigens...im ernst, es stimmt...)


    Ahso..ich hab auch für Crossover, mit mehr Fantasy gestimmt.
    Denn die 'SF-Hülle zum Abkratzen' (im Übrigen Wraith, schöner Vergleich) ist eben nicht wegzudenken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2002
  15. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Ja so heißt es, das weiß ich(und die punkte sind mir egal :D ) aber eigentlich was ist diese genau Bedeutung ich würde normal sagen, das spielt in der Zukunft, weil die ja schließlich Raumschiffe haben usw. andererseit ist dieser eine Satz
    "A long time ago in a galaxy far, far away . . . . "(VIER PUNKTE)
    der einzige Bezugspunkt, den man auf uns kleine Menschlein hier hat. Also weit weg und vor langer zeit. Aber warum vor langer zeit?
    Und ja, ich habe mich irgendwie verfranzt. Was laber ich hier überhaupt?
     
  16. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Na sowas, da sind wir uns alle ja direkt mal einig:D
     
  17. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Weil's ein Märchen ist... wäre der Film vor 150 Jahren gemacht worden (mal angenommen, es hätte da schon die heutige Technik gegeben ;)), würde da wohl 'Es war einmal vor langer Zeit in einem weit, weit entfernten land' bzw. 'Once upon a time...' stehen.
     
  18. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Ich würde es am ehesten als Märchen einstufen.
    Es hat alles was ein Märchen ausmacht.

    Ein Märchen, mit Fantasy und SF Zusätzen.
     
  19. stimmt, märchen passt eigentlich ganz gut, ein Märchen mit upgrade ;)
     
  20. Plo Koon

    Plo Koon Senatsbesucher

    Märchen würde ich sagen !!!!!!!!!

    Wegen des "ES WAR EINMAL........" Is schon ziemlich neindeutig unter SF stelle ich mir Star Trek vor und unter Fantasy HdR!!!

    Aber der Mix is perfekt: Die Technik ist ein großer bestandteil und die Kreaturen auch!!!
     

Diese Seite empfehlen