Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars ist mein Leben

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Dray, 24. Mai 2002.

  1. Dray

    Dray junger Botschafter

    Ganz klar ohne sw könnte ich nicht leben.Aber was ist wen Georg Lucas ep III gereht hat, ich hoffe mal nicht das die Star Wars Fans sw vergessen, aber eine weiter episode kan GL nicht drehn.Und jetzt will ich wisssen was GL nach episode 3 macht ? habt ihr eine Ahnug was er machen will ?
     
  2. Du sprichst mir aus der Seele, SW ist auch mein Leben oder es verschönert das Leben wenigstens erheblich und ich kann schon lange nichtmehr ohne SW.....
    Bin eben ein Fan und brauche SW wie Essen und Trinken und MEINE FREUNDIN. Ein bis zwei Romane im Monat, die Filme regelmäßig usw. muss sein und das FF wird langsam auch zur Sucht...;)

    Star Wars hat mich geprägt und war ein treuer Begleiter, mein Leben lang und wer weis was ich heute ohne SW wär!

    Mach dir wegen des Vergessens keine Sorgen. Denk an die Zeit zwischen der OT und Epi.1 in der SW ehr Fans dazugewonnen als verloren hat..:)

    Auch wenn es keine Filme mehr gibt, haben wir doch noch was viel besseres, das ganze EU und jeden Monat richtig gute neue Romane :)

    SW geht erst mit dem letzten Menschen unter...:(

    Möge die Welt unter gehen, Star Wars bleibt bestehen !!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Mai 2002
  3. Bernd Kenobi

    Bernd Kenobi Jedi-Meister

    Nein, Star Wars ist nicht mein Leben. Aber es macht es jedenfalls um einiges schöner :D

    Star Wars wird nie in vergessenheit geraten. Es gibt eine Studie, dass sogar nach einem Atom-Krieg der Markenname "Coca Cola" überleben wird - ich denke, bei Star Wars wird es nicht anders sein. Keine andere Film-Serie hat sich so in das Bewusstsein so vieler Menschen gebohrt.

    Nach Ep III gibts dann Indy 4. Und natürlich noch die Prequels zu den Ewok-Filmen :D
     
  4. Slowianka

    Slowianka Freie Söldnerin

    Ich habe meine Leben mit StarWars verbracht. Der Film hat mich mehr beeinflusst als jedes anderer Werk, sei es Buch oder Film (na, ok, Herr der Ringe hat auch das Seine getan....).

    Es hat auch wesetlich meine moralische Einstellung geprägt....:rolleyes: Ohne den Film wäre ich auf jeden Fall ein ganz anderer Mensch...:)
     
  5. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Sollen ernsthaft neue Ewokfilme kommen, oder war das nene Scherz? Heute rall ich einiges nicht, glaubisch...
     
  6. Musiclover

    Musiclover Hellsing: Experte und Kenner

    JaJA, irgendwann werden wir unsere Enkelkinder zu uns auf den Schoß bitten und mit einer Anekdote Wie folgt beginnen:

    Es war einmal vor langer Zeit in einer weit,weit entfernten Galaxis......... ;)
     
  7. Bernd Kenobi

    Bernd Kenobi Jedi-Meister

    Schmmmaaarrrrnnnnnn!
     
  8. Mirax_Terrik

    Mirax_Terrik Senatsmitglied

    naja, star wars mein leben? glaub ich nich, mein leben sind meine freunde, aber ohne star wars würd mir natürlich sehr viel fehlen.
    Aber selbst wenn es keine weiteren filme geben würde, ich bin auch zufrieden mit den büchern.
     
  9. Mara_Jade

    Mara_Jade The Emperor's Hand

    @ Dash Rendar
    Ich will der letzte Mensch sein!! :D

    Filme brauch ich dann eigentlich keine mehr. Zu viel ist auch nicht gut.

    SW ist ein großer Teil meines Lebens, aber nicht das ganze Leben.
     
  10. smile@me

    smile@me Gast

    StarWars = Mein leben? Also so würde ich das jetzt nicht bezwichne. Eine Teil meines Lebens, so kann man das vieleicht beschreiben. es vergeht kein Tag an dem ich nicht irgendwas mit starWars mache und wenn's nur ist, dass ich hier im Forum rumhänge.
    Kann sein, dass wenn die Epi3-Euphorie nachgelassen ich nciht mehr ganz so verrückt bin, aber ganz aufhören? Glaub ich nicht! Reden wir in 20 Jahren nochmal drüber, ok? :D ;)
    @Musiclover: Kann passieren, ja!
     
  11. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Soweit ich weiß will GL die OT überarbeiten (keine Ahnung wie weitreichent) um sie dann auf DVD rauszubringen - dann oder dazwischen Indy 4, und der Jüngste ist er schließlich auch nicht mehr, also sollten wir ihm seine Ruhe gönnen - mit Phantasie sind Bücher genauso got wie Filme, außerdem hat sich eben durch die Romane und Comics, also das EU, die Story so erweitert das kaum einer sagen kann das SW dann abgeschlossen is, Klappe zu Wookie tot, das gibts net - also isses eher wie zwischen den Trilogien, und vieleicht kommt ja ab und zu ein ausnahmsweise qualitativ hochwertiger Fanfilm *g*
     
  12. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Für meinen Teil gehört SW eben zum Leben dazu wenn man sich damit identifizieren kann, ansonsten kann (muss aber nicht) es zu einer Art Lebensbereicherung zählen...
    SW ist eben KULT ;)
     
  13. taagul

    taagul Mitth'raw'nuruodo Premium

    Star Wars ist für mich ein "Ort" wo ich ich vom Alltag abschalten kann. Eine ganz andere Welt, ist mal eine Abwechslung mit einem Lichtschwert zu schwingen (JK2 :D) anstatt ewig mit dem Kugelschreiber, oder statt dem abendlichen Schrottprogramm im Fernsehen mal einen Star Wars Film.

    Ich würde nicht sagen das Star War "mein" Leben ist oder bestimmt, für mich ist Star Wars ein Hobby in einer anderen Welt.
    Ich bin quasi mit den Filmen aufgewachsen und auch wenn man nicht so der extremfan ist, freut man sich doch auf die neuen Filme und rennt in die Premiere ;)
     
  14. gone-inzane

    gone-inzane Leseratte


    :D :D :D Das ist eine sehr schöne Vorstellung, gefällt mir echt :D :D :D
     
  15. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    STAR WARS ist ganz klar ein Teil meines Lebens den ich nicht missen möchte. SW hat mich - wie viele von euch auch - total geprägt ...in vielen Hinsichten. Es entstehen neue Sichtweisen, man sieht die Welt mit anderen Augen.
    SW ist ein Teil von mir selbst, es macht mit kompletter.
    Mein Leben ist es nicht, aber es ist mehr als nur eine Saga, mehr als eine Erzählung oder als eine Film-Trilogie....es ist weitaus mehr...und ich bedauere, dass viele Menschen das nicht verstehen und sagen "Ach komm, wenn es SW nicht gäb, wärst du von etwas anderem Fan". Sowas kann man nicht vergleichen, ich bin nicht einfach nur ein Fan.
    Aber ich denke IHR wisst, was ich meine, weil es euch (fast) allen genau so geht.

    lg
    *ches*
     
  16. Debs

    Debs Gast

    Star Wars ist schon was feines :) Aber mein Leben ist es nicht. Für mich zählen erst einmal viele andere Dinge, z.B. Freunde, Familie, Liebe, mein Wissen, Gott... erst dann kommen materielle und profane Dinge.
     
  17. Turgon

    Turgon Senatsmitglied

    Star Wars ist zwar nicht meine Leben, aber eines der wichtigsten Dinge darin.

    Soweit ich weiß hat GL irgendwann mal vorgehabt Episode 7-9 zu drehen, hat das dann aber aus Altersgründen verworfen.
     
  18. Dray

    Dray junger Botschafter

    Is ja alles ganz okay,aber Gott gehört bei mir nich dazu,Freunde Familie sind mir eigentlich auch wichtiger aber sw ist einfach genial, Herr der Ringe is zwar gut aber nicht vergleichbar mit Star Wars.Ich fände mein Leben weit nich so schön wen es Star Wars nich gäbe.
     
  19. Skywatcher

    Skywatcher Gast

    SW ist umjedenfall ein Teil in meinem Leben. Ich bin froh das es SW gibt und könnte mir gar nicht vorstellen was wäre wenn es SW nicht gäbe. Auch bei mir vergeht kaum kein Tag andem ich mich nicht mit SW beschäftige.

    Also:

    STAR WARS FOREVER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  20. Necro

    Necro Senatsmitglied

    SW ist echt nicht a<lles im leben denn das sind die Freunde!

    Aber SW gehört dazu man kann das ja mit freunden kombinieren!
     

Diese Seite empfehlen