Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars LARP

Dieses Thema im Forum "Community Bereich" wurde erstellt von labricon, 23. September 2010.

  1. labricon

    labricon Sonntags Pilot

    Hallo erstmal,

    Ich bin ein begeisterter LARPer und, wahrscheinlich wie alle hier, ein SW-Fan. Natürlich würde ich beides gerne miteinander verbinden.

    Ich weiß, dass die Sache mit dem SW-LARP schon mehrfach angesprochen wurde, doch muss ich leider feststellen, dass es nicht gerade viel Auswahl zwischen verschiedenen Cons gibt. Um ehrlich zu sein habe ich kein einziges Con gefunden, das momentan Cons plant. Ob es nun der Tatsache entspricht oder nur an der flaschen Stelle gesucht wurde ist in diesem Fall egal, denn SW-LARP ist weder populär noch oft praktiziert. Daran möchte ich etwas ändern.

    Da ein Con schlecht alleine zu planen und zu organisieren ist bitte ich alle, die an der Verbreitung von Star Wars auch in bisher nahezu unbekannte Gebiete vorzunehmen und/oder einfach an einem SW-Con interessiert sind sich hier zu melden.
    Ich suche vorerst niemand, der an einem Con teilnehmen möchte, sondern jemanden, der an der Planung teilhaben und diese Idee verwirklichen will.
    Ideal wären natürlich Leute aus der Umgebung von Mannheim/Frankfurt, also so generell aus dem Rhein-Neckar-Dreieck, aber weitere Enfernungen wären auch möglich, wenn diese Person einen Weg, Zeit und Lust hat so weit zu fahren.
     
  2. Kaan Vos

    Kaan Vos Auftragskiller aus Leidenschaft

    Zeit habe ich derzeit keine, aber da ich auch im High-Fantasy-LARP, auf der Zombieapocalypse und Solaris zugegen bin, würden mir als LARPer bereits jetzt einige Probleme einfallen.

    Das Kampfsystem:
    Laserwaffen (Hasbro Blaster) und Spielzeugwaffen generell kann man entweder schwarz ansprühen oder im Steampunk-Stil modifizieren und atmosphärischer gestalten. Ich als Spieler hätte persönlich aber keine Lust auf Aktionen wie "Peng, 8 Direkt" oder "Haha....Duraplastrüstung....Absorbation 8-5+2". Das würde die Atmosphäre töten und die Lust am Spiel selbst.

    Anbieten würden sich keine NERF-Guns, so wie es in Endzeitcons bereits praktiziert wird, sondern LASERTAG-Guns, die Schaden registrieren, Laserschüsse abgeben und eben, wo die Rüstung den Schaden selbst zählt. Die Rüstungen kosten leider nur.

    Dann noch:

    Die Umgebung:
    Star Wars bedeutet exotische Orte oder düstere Kneipen mit Schurken der BS oder Soldaten des Imperiums, die einen Kontrollieren. Filmakkurate Kostüme a la 501st sollte schon drinnen sein, bis auf den Minuspunkt, dass man sich in solchen Rüstungen garnicht bewegen kann und diese dazu auch noch ab 600 Euro aufwärts kosten. Dafür bekommt man als High-Fantasy-Larper eine gute hochqualitative Gewandung.
     
  3. Camie Reven

    Camie Reven Tja, wenn man das wüsste!

    Hiho,

    ich weiß das es vor Jahren mal SW-LARPs gab, da ich einge Zeit selbst an Fantasy-LARPs gemacht habe. Vielleicht hilft dir der Link. Da gibt es Infos zu Regeln, Kleidung und weitere Links.

    Star Wars LARP

    LG
    Camie
     
  4. labricon

    labricon Sonntags Pilot

    @ Camie Reven:
    Danke für den Link, ich kenne die Seite nur leider schon.

    @ Kaan Vos:
    Dass es schwer wird war mir auch klar, ich habe ja auch nicht geschrieben, dass das mal eben zu erledigen ist. Man braucht ein völlig neues Regelsystem, 100te Ideen Ausrüstung zu bauen udn die Rassen darzustellen, und, wie du selbst gesagt hast, die Zeit tolle Orte zu finden, die zumindest teilweiße an SW herankommt.
    Ich glaube auch nicht, dass ich das alleine hinbekomme und dass es lange dauert, aber ich denke, sollte man drannbleiben könnte es sich lohnen, allerdings nur könnte.

    Was dein Kampfsystem angeht, kennst du die Dilletanten? Die haben genau das Kampfsystem, das du nicht magst. Ein Kämpfer macht soundsoviel Schaden. Bei einem Treffer wird das angesagt und vom Getroffenen mit der Rüstung subtrahiert. Das gibt es also auch im Fantasy-LARP und wird dort gerne benutzt. Ich habe mir aber selbst eher etwas Richtung D&D gedacht, dass alle Treffer 1 Schaden macht und die Rüstung z.B. 5 Treffer aushält, ehe sie unbrauchbar wird und erst nach Reparatur wieder Schutz bietet

    Was das authentische angeht können wir die gespielte Zeit und die Orte selbst aussuchen. Warum eine Armee aus Sturmtruppen ausrüsten, wenn lokale Sicherheitskräfte ebenso als Ordnungshüter fungieren können, Sturmtruppen waren nicht die einzigen Soldaten des Imperiums. Die Gleidung der Spieler kann auch selbst zusammengestellt werden und muss nicht einer bestehenden Vorlage nachgebaut werden.
     

Diese Seite empfehlen