Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars noch nie gesehen... wie beginnen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von canis777, 26. April 2005.

  1. canis777

    canis777 Zivilist

    Hallo!

    Tja, es gibt ja anscheinend Leute die Star Wars noch nie gesehen haben... meine Freundin zählt da auch dazu. :eek:

    Nun habe ich versucht sie mal so beiläufig dazu zu überreden mit mir die Filme zu gucken da die Filme für mich damals als Kind halt schon was fantastisches hatten (und auch heute noch haben) und ich ihr auf diesem Wege was von meiner Jugend weitergeben möchte ;) Da ja jetzt bald Episode III anläuft ist das eine gute Gelegenheit.

    Ich frage mich jetzt nur, ob ich mit Episode 4-6 anfangen soll oder mit Episode 1-3? :confused: Ich tendiere eher zu Episode 4-6 (sind halt einfach Kult). Da ich nun die einmalige Gelegenheit habe eine Person für Star Wars zu begeistern finde ich die Entscheidung sehr wichtig... anderseits wäre es ja auch interessant mit dem "Anfang" also Episode I anzufangen. :konfus:

    Was meint Ihr? Zuerst Episode 4-6 oder Episode 1-6 der Reihe nach?

    Grüsse Canis
     
  2. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Ich hab bei meiner Freundin mit der alten Trilogie angefangen. Jetzt kurz vorm Start von EpIII werde ich mit ihr die neuen angucken.
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich würde sie von 1-6 ansehen... dann ergibt die Sache mehr Sinn und ist vor allem tragischer. Andersrum wären einige Sachen überraschender aber der Fall Anakin's ist dann nicht ganz so tragisch.

    Frag sie halt einfach, wie sie die Filme sehen will ;)
     
  4. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Leider hat meiner Freundin überhaupt keinen Draht dazu. Sie geht mit mir nur ins Kino weil sie mit mir zusammen sein will aber nicht weil sie der Film interessiert! :mad:

    Naja, was solls.


    Frauen sind generell auch nicht so Sci-Fi(oder Fantasy) interessiert wie Männer. Die Frauen die man hier trifft sind eher Ausnahmen.... :braue
     
  5. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Zeige ihr die Teile von EP I an.
    Das ist m.E. sinnvoller.
     
  6. Kiran

    Kiran Podiumsbesucher

    Ich find auch, du solltest ihr die Teile von Ep I an zeigen, das is doch (IMHO) grade für Leute die Star Wars nich kennen viel besser, weil die dann die Gelegenheit haben die Saga wirklich von Anfang an zu sehen und es mehr Überaschungen für sie bereit hält.
    Von uns weis ja schon jeder, wie Ep III ungefähr ausgehen wird, für sie wirds dann ne Überraschung sein.^^
     
  7. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Ich schau mir die Filme immer in der Reihenfolge 4,5,6,1,2 an. Demnächst probier ich mal die Reihenfolge 4,,1,5,2,6 und schließlich 3 aus. Diese Reihenfolge könnte für jemand der SW nicht kennt interessant und auch nicht zu verwirrend sein.

    Meine letzte Ex-Freundin ist durch mich (gemäßigter) SW-Fan geworden. Meine aktuelle Freundin hat auch SW durch mich kennengelernt und mag die Filme, wenn auch nicht so hingebungsvoll wie ich.
    Sie mag die PT lieber als die OT, meinen Lieblingsfilm TESB hält sie für den Schlechtesten, oder verschlimmbessert ausgedrückt, für den am wenigsten Besten.

    Mir scheint als mögen Frauen tendenziell die PT lieber, statistisch belegen kann ich das aber nicht.

    Ich finde die Reihenfolge, in der die Filme gedreht worden sind besser, weil ich ein gewaltiges Abschlusscrescendo mit Ep. 3 erwarte, und weil ich glaube, dass Ep. 4 nach Ep. 3 ein wenig mager wirken könnte.
     
  8. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Für einen der sich wirklich nicht auskennt würde ich schon I - VI empfehlen ;)

    Die "alte" Reihenfolge IV - VI und dann I - "III" führt auch bei leuten die sich "auskennen" immer wieder zu Mißverständnissen.

    Kleiner Tipp aus Erfahrung: wenn du merkst das deiner Freundin SW überhaupt nicht gefällt, das lass es (alle Filme zusammen sind schon ein ganz schöner Schlauch). Sonst machst du vielleicht aus einer SW-Unwissenden eine SW-Hasserin :braue ,und mit erstem lebt es sich als SW-Fan einfacher.

    mfg
    colonelveers
     
  9. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Ich finde, dass Ep. 1 als Einstiegsfilm für Neulinge zu Verwirrung führen kann. Zu viele Figuren, die nicht richtig vorgestellt werden, sondern einfach auftauchen und dann da sind, der ganze Hokuspokus mit der Macht könnte manch einem auf den Geist gehen. In Ep. 4 wird man langsam und nicht so aufdringlich mit der Macht vertraut gemacht, was in Ep. 5 dann sachte fortgesetzt wird.
     
  10. canis777

    canis777 Zivilist

    Hm, ja, genau das befürchte ich auch, deshalb kann ich mich nicht so recht begeistern mit Episode I anzufangen. Für mich ist halt Episode 4-6 noch immer irgendwie das "wahre" Star Wars...

    :D Ok, werde aufpassen, dass dies nicht geschieht...... :D
     
  11. Mr. Lightside

    Mr. Lightside hofft intensiv auf eine PT-DVD Box

    Hey, das ist ja cool... da hat jemand das Gleiche Problem wie ist. Bei mir und meiner Freundin ist das exakt das Gleiche... Cool.
    Na jedenfalls, wir haben mit "Episode I" angefangen, weil das grad mal abends auf Pro 7 lief und wir nix zu tun hatten.
    Sie fand's ä bissel komisch, besonders wegen Jar Jar, den dummen "Es ist seine Bestimmung"-Sprüchen von Shmi und Qui-Gon und halt weil er so bunt ist (Kommentar zur Gungan-Droiden_Schlacht: "Das sieht aus wie bei den Teletubbies")... Na jedenfalls hab ich gesagt, die anderen wären düsterer und EpI ist eh der schwächste Film... Und auf EpIII freut sie sich schon, weil da endlich mal die Bösen gewinnen... hihi.
    Find's besser, wenn man die 1-3 und dann 4-6 guckt, zumindest find ich's mal interessant, wie das auf andere wirkt... deshalb würd ich's so machen :)
     
  12. Darth Schaf

    Darth Schaf Podiumsbesucher

    Ich habe da ein ähnliches Problem.
    Ich konnte einen Freund überreden, sich auch endlich mal SW anzugucken. Er guckt sich das Spektakel jetzt in der Reihenfolge der Pro7-Ausstrahlung an (also 1,2, 4, 5 und 6). Das ist schon merkwürdig, die ganzen SW-Fragen zu beantworten, die man noch nie gehört hat, weil er der erste Mensch ist den ich kenne, der NICHT die OT zuerst sieht ;)
     
  13. Geist

    Geist greiser Botschafter

    Man sollte natürlich zuerst die OT zeigen. Sonst haben Enthüllungen wie etwa Yoda oder Vader als Vater keinen Effekt und nehmen den drei alten Filmen zum Teil ihre Dramatik.
     
  14. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Die "Ich bin dein Vater" Szene wäre dann aber leider wirkungslos. Und das ist doch eine der besten Szenen der ganzen Saga. ;)
     
  15. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Bin gerade beim Überlegen wie die SW-Filme aussehen würden, wenn man Episode I?III als Rückblende in die Teile IV?VI einbauen würde. :D
     
  16. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    @canis777: Eigentlich wirken die Filme nur dann, wenn man erst die OT und danach die PT ansieht. Nachdem die meisten Fans die Filme so gesehen haben, würde mich aber mal interessieren, wie die Filme für den unbedarften Zuschauer in der richtigen Reihenfolge wirken. Also fang bei Deiner Freundin mit Episode I an.
     
  17. Wurth Skidder

    Wurth Skidder Jedi Knight

    Ja also da muss ich Yoda1138 klar recht geben! Die Szene darf man einem "unkundigen" einfach nich versauen! Das is doch irgendwie noch viel hefriger als die Tatsache das Anakin der dunklen Seite verfällt! Na zumindest vom atmosphärischen...
     
  18. Detch

    Detch Gast

    Das finde ich auch.
    In Episode I wird man sofort ins Geschehen gerissen, man kann eigentlich keine Ahnung haben, warum diese zwei komischen Mönche plötzlich Lichtschwerter ziehen und alles niedermähen. Natürlich wäre es auch mal ganz nett nicht genau zu wissen, dass Palpatine in Wahrheit der Böse ist, aber spätestens bei Episode II ist das so gut wie klar.
    Außerdem würden die überraschenden Szenen in der OT nicht mehr so zur Geltung kommen. Der Wendepunkt, Vaders Enthüllung, wäre dan schon lange kalte Kaffee.
    Und man sollte auch beachten, was für Filme die Person mag bzw. nicht mag. TPM ist imo deutlich näher an einem Märchen dran als ANH.
     
  19. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Einige OT - Zuerstseher schließen nun wieder von sich auf andere.
    Es ist absolut nicht zwingend die OT zuerst zu sehen !
    Wir haben hier viele Fans, die durch die PT zu Fans geworden sind, damit sehr glücklich sind und im Einzelfall sogar nur die PT mögen. :)

    Es ist sehr von der Einzelperson abhängig, welcher Reihenfolge nun richtig ist.
    Gegen die OT spricht z.B. dass sie trotz Versuche dem entgegenzuwirken technisch nicht mehr zeitgemäß ist. Und die erhobenen "Man muß aber bedenken, wann das gedreht wurde" - Zeigefinger der OT-Seher sind hier häufig verfehlt. Mein persönlicher aktiver Filmhorizont geht etwa bis ins Jahr 1950 zurück, davor gibt es nur noch wenig wirklich gute Filme die mich zu begeistern vermögen. Es gibt eben auch Leute, deren Filmhorizont nur etwa bis ins Jahr 1985 zurückgeht und mit der Filmmacherei davor nichts anfangen können. Das ist schade, muß man aber mal akzeptieren.

    Dann wird gesagt, viele OT -Szenen würden an Wirkung verlieren, wenn man zuerst die PT sieht. Dabei wird übersehen, dass alleine schon die Person Darth Vader durch die PT enorm an dramatischen Potential zulegt.

    Konkret ist hier die Wirkung der "Ich bin dein Vater" - Szene angesprochen wurden. Wieder scheint die Vorstellungskraft zu fehlen, wie es einen PT -Zuerstseher ergeht.
    Die Obi Wan-Szene in Ep IV wird extrem aufgewertet. Der OT-Seher wird alles einfach so hinnehmen. Der PT-Seher sieht, dass Obi Wan Luke ziemlich dreist anlügt.
    Letzlich wird der kurze (eventuelle - wir wollen mal nicht so tun, als wenn das ein Automatismus wäre) Wow-Effekt bei Vaders "Ich bin dein Vater" durch vier Stunden langanhaltende Spannung ersetzt, die auf den Fragen Wann ? Wo und Wie werden Vader und Luke sich begegnen und feststellen, dass sie Vater und Sohn sind.
    Das ist sicher kein schlechter Tausch.

    Wer mit Ep IV anfangen will, sollte sich auch nicht täuschen. Man hört es als Star Wars-Fan und nach 100+x Sehen nicht mehr, aber Ep IV hat grauenhafte Dialoge (die mit Abstand schlechtesten der Saga) und das kann viele verschrecken.

    Ich würde schließlich sagen, es kommt ganz auf den Typ von Person an, was man zuerst sieht.
    Am sinnvollsten erscheint mir persönlich bei Ep I anzufangen, Bücher beginnt man auch nicht in der Mitte zu lesen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2005
  20. canis777

    canis777 Zivilist

    Tja, danke an alle für die Antworten, ich sehe die SW Fans sind da einmal mehr ziemlich gespalten in ihren Meinungen.... ;)

    Ich bin ja auch ein OT Zuerstseher und für mich sind ganz klar die alten Filme das SW was ich liebe und stehe der PT eher kritisch gegenüber obwohl die Filme ganz klar auch klasse sind - einfach anders halt. Aber nur in der OT habe ich dieses spezielle Feeling. Wahrscheinlich kann ich ja eh nicht erwarten, dass meine Liebste dieses Feeling auch hat, von dem her ist es wohl echt besser mit der Ep I anzufangen. Bin mal gespannt auf Ihre Reaktionen vorallem wenn wir dann nach der Ep III die OT anfangen zu gucken die filmtechnische Qualität ist ja schon extrem unterschiedlich...

    Grüsse Canis
     

Diese Seite empfehlen