Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Star Wars ohne Imperium

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Iron Fist, 2. Mai 2004.

?

Macht Star Wars auch ohne Imperium gegen Allianz Spass?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 9. Mai 2004
  1. Ja, die Yuuzhan Vong sind doch auch nicht schlecht...

    5 Stimme(n)
    20,0%
  2. Nein, es gibt nur ein Imperium!

    15 Stimme(n)
    60,0%
  3. Unentscheiden, beide sind böse!

    5 Stimme(n)
    20,0%
  1. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    "No empire lasts forever !"
    So sahen das auch die Star Wars Autoren und erfanden die Yuuzhan Vong.
    Aber an denen scheiden sich wohl die Geister, was meint ihr, kann Star Wars ohne den Kampf Imperium-Allianz auch weiterhin überzeugen?
     
  2. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Ich denke schon.Wie schon zitiert,dass Imperium kann nicht ewig bestehen.Ich finde die Idee gut,dass sich Imps und "Rebellen" zu einer Einheit zusammengeschlossen haben und gegen einen gemeinsamen Feind kämpfen.

    Außerdem gibts glaub in nächster Zeit viele "post EpIII" Stroies über das Imperium.

    Lieber das Imperium in der Blütezeit,als im Zerfallsstadium ! :D
     
  3. Yoda Topgun

    Yoda Topgun ist eins mit der Macht

    Die Yuuzhan Vong können auch interesant sein.
     
  4. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich habe die Romane um die Yuuzhan Vong nicht gelesen (natürlich nicht ;) ), aber mit Star Wars verbinde ich auf jeden Fall das Imperium. Es ist für mich einfach das beste Feindbild, das einzig wahre Imperium der Saga.
     
  5. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Natürlich finde ich das Galaktische Imperium cooler (allein schon durch die Filme), aber die Yuuzhan Vong sind meilen besser als der der übliche 0815-Sci-Fi-Roman -Quatsch!
     
  6. darksith666

    darksith666 Podiumsbesucher

    Das Imperium sind die einzigen mit denen ich mich mich identifizieren kann und auf deren Seite ich stehe. Bei den anderen kann ich nicht mal den Namen aussprechen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2004
  7. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!

    Hatte zuerst auch meine Probleme...

    Ich nenne sie noch heute "Jussun Vong" ansatt "Jussän Vong"! :D
     
  8. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Bevor se de Yuuzhan Vong daherbrachten hab ich mipm Lesen aufgehört, also kann ich die ned sonderlich beurteilen. Aber mein SW-Herzanteil meint, dass das Imperium einfach sein muss damit es gscheites SW is.
     
  9. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Da das Imperium nun mal wesentlicher Bestandteil der Filme ist, identifiziere ich Star Wars natürlich eher damit.
    Was die Vong angeht: Ich hab jetzt die ersten sechs Bände gelesen und werd das Gefühl nich los, dass man da einfach aus verschiedenen anderen SF-Reihen zusammengeklaut hat, um noch etwas tolleres, brutaleres, erschreckenderes, usw. zu kreieren.
     
  10. Teutatis

    Teutatis loyale Senatswache

    Der Krieg Imperium vs. Republik/Rebellion war zwar ganz schön zu lesen, aber da war auch der größte Minuspunkt. Die guten gewannen immer, das heisst das Imperium wurde immer kleiner und damit seine militärische Macht.

    Es musste irgendwann mal ein neuer Feind geschaffen werden und mit den YV ist es , meiner Meinung, ganz gut gelungen.
     
  11. darksith666

    darksith666 Podiumsbesucher

    Man hätte auch das Imperium wieder erstarken und gewinnen lassen sollen, worauf ich immer gehofft habe.
    Mit vielleicht ein paar Reformen und die Rebellen als das darstellen sollen was sie sind: Die Bösen.
     
  12. Gilad Seì'lar

    Gilad Seì'lar junger Botschafter Premium

    Ich finde die Abwechslung mit den Vong ist gelungen auch wenn ich erst bis NJO 6 bin. Das Imperium wurde immer schwächer und es war klar das die NR siegen würde. Aber die "Zusammenarbeit" zwischen denn beiden ist einfach gut.

    Ich frage mich nur was es in 30 Jahren von SW geben soll.
     
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Lang lebe das Imperium:D
     
  14. Hollbal

    Hollbal loyaler Abgesandter

    Ich mag diesesen ganzen EU Kram eh nicht....
    Für mich ist SW ne abgeschlossene Geschichte. Dabei gehts nun mal eben grundlegend um das Imperium.
     
  15. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    ich find das Imperium nach wie vor am coolsten, vor allem, weil die Rebellen/Republik bei denen wenigstens ansatzweise 'ne Chance hatten und nicht so fielen wie die fliegen, wie in der NJO üblich...
     
  16. Folken

    Folken veni vidi vici

    Eigentlich müsste man die Frage andersrum stellen:
    SW ohne Neue Republik?
    Da das Imperium immer bestehen wird und die Republik untergehen wird!!
    Lasst Pellaeon noch ein paar Jahre und dann gibts den Galaktischen Bürgerkrieg Part II!!
    Wer weiß was das EU noch bringt???
     
  17. Gunni

    Gunni weises Senatsmitglied

    Ich weiß nicht... immerhin leben das Imperium und die NR zur Zeit der NJO in Frieden und die geheimen Agenten des Imperium wurden ja zur Verteidigung von Ithor aus dem Raum der NR zurückgezogen... ;)
    Prinzipiell finde ich die YV als Feinde eigentlich eine ziemlich gute Idee auch wenn sich bei ihren Technologien schon irgendwie Ungereimtheiten finden... aber das ist halt Star Wars und das es endlich mal nen anderen Feinde gibt, bei dem offene Angriffe vorherrschen ist doch auch mal ganz prickelnd ;)
     
  18. Eshra

    Eshra Revoluzerrin und absoluter Rebell ~kleines Großmau

    Ohne das Imperium wäre Star wars nicht Star wars.
    Das Imperium gehört einfach dazu
     
  19. Remus

    Remus Gast

    Star Wars ohne Imperium ?

    Ihr seid pervers oder geisteskrank! Wahrscheinlich sogar beides.
     
  20. Mal ne Frage: Dürfen auch Hardcore-Filmpuristen bei dieser Umfrage abstimmen, obwohl sie im EU erst gar nicht bis zu den Yuuzhan Vong vorgedrungen sind, da sie schon vorher für sich beschlossen haben, dass das EU für sie selbst mit der Bezeichnung "Star Wars" nicht vereinbar ist?:D
     

Diese Seite empfehlen