Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars: Thrawn

Dieses Thema im Forum "Star Wars Romane und Comics" wurde erstellt von count flo, 16. Juli 2016.

  1. count flo

    count flo weiser Botschafter

  2. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Wer sonst außer Zahn?! Großes Kino! Thrawn ist zurück und bekommt seinen ersten Auftritt im TV und Zahn ist mit nem Buch zu seinem berühmtesten Charakter zurück...läuft :)
     
    Luther Voss und count flo gefällt das.
  3. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Könnte das erste Star-Wars-Buch sein, das ich mir nach fünf Jahren ansehe... Bin gespannt, ob er einen ähnlichen Hintergrund bekommt wie im alten EU. Wenn, dann müsste ja einiges mehr noch in den neuen Kanon übernommen werden. Vielleicht bekommt Zahn nun doch noch die Chance über die große Bedrohung zu schreiben, die immer nur angedeutet wurde, bis die Yuuzhan Vong dazwischenkamen und aus der dann nur die Eintagsfliege Vaagari wurde.
     
    Vader89 und Seth Caomhin gefällt das.
  4. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Wenn sie wollten könnten sie auch einfach eine Special Edition der Thrawn Trilogie herausbringen, welche dann an ein paar Stellen größere und kleinere Überarbeitungen aufweist, damit es besser in den neuen Canon passt. ^^ Würde mir sogar ganz gut gefallen, nur kommt einem die Aftermatch Trilogie und Lost Stars ein wenig in den weg dafür. :P

    Den neuen Roman nehme ich allerdings auch recht gerne. Wüßte nur zu gern wann der Roman spielen wird. Wenn es nach Endor ist, dann wäre es wohl wirklich mehr oder weniger eine alternative Geschichte zur alten Thrawn Trilogie.
    Aber vielleicht ist es auch der Roman von dem Zahn schon vor Jahren mal geredet hat. Er hat ja immer wieder gesagt das er Ideen und Pläne für einen solchen Roman hat. Dann würde er wohl eher zwischen Rache der Sith und Eine Neue Hoffnung angelegt sein.
     
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das Cover schaut aus, als wäre Thrawn ein Muppet mit blauem Plüsch-Überzug...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2016
    Jaina81, Darth Stassen und Lord Garan gefällt das.
  6. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Das Buch werde ich mir schon aus dem Grund zulegen, dass wir es hier meines Wissens nach zum ersten Mal mit einer umfassenden (Neu-?)Interpretation einer Legends-Figur im neuen Kanon zu tun bekommen.
    Nur bezüglich des Inhalts bin ich etwas skeptisch. Zahn kann zwar sehr gut neue und stimmige Figuren einführen, aber seine Plots erscheinen mir immer etwas arg konstruiert.
     
    count flo gefällt das.
  7. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Meh, hatte sooo gehofft Thrawn bleibt dem neuen Kanon fern.
    Aber vielleicht besser so als wenn man sich eine neue Figur mit anderem Namen (und vielleicht roter Haut ^^?) aber ähnlichen Charakterzügen ausgedacht hätte.
     
    Eowyn, riepichiep und Minza gefällt das.
  8. count flo

    count flo weiser Botschafter

    Lord Morales und Mad Blacklord gefällt das.
  9. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Gefällt mir jetzt weniger, ich will Thrawn eher fest außerhalb von Rebels sehen, da wäre mir eine Story nach Rebels deutlich lieber gewesen als so eine Quasi-Einführung, da hoffe ich doch, dass man Zahn dann noch ein Buch schreiben lässt, die dann nach der dritten Staffel spielt. Macht das Buch etwas weniger interessant aber ich werde trotzdem am Ball bleiben.
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Was mir gefallen würde: wenn es gar keinen zweiten Roman nach Rebels geben kann, weil Thrawn in der Serie stirbt. Das wäre richtig cool, wenn sie das dann so verändern und somit ins Extreme ziehen... damit wäre ich zufrieden ^^
     
    riepichiep gefällt das.
  11. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Das dir das gefallen würde glaube ich aber ich würde mich sehr freuen, wenn Thrawn wieder eine große, wichtige Nummer wird, die deutlich länger Gewicht hat. Ich habe genug vom Filoniverse und freue mich, wenn mein Kanon wieder die Zügel übernehmen würde, auch wenn ich das nicht wirklich glaube.
     
  12. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Wenn ich so drüber nachdenke bekomm ich echt Lust auf einen Roman der erklärt wieso im neuen Kanon alles anders ist wie in Legends. So was wie ein Äquivalent zur Zeitreisen-Geschichte im neuen "Star Trek" Universum. Oder etwas weniger drastisch: Vielleicht hat Luke bei der Bestattung von Vader im neuen Kanon zu lange ins Feuer geguckt und gegrübelt und anschließend ganz andere Entscheidungen getroffen wie im Legends Universum, mit entsprechend weitreichenden Folgen für das SW Universum. Oder im neuen Kanon hat es bei der Schlacht von Endor andere imperiale Entscheidungsträger erwischt sodass Thrawn, Zjinij etc nie die Bedeutung erlangen konnten wie in Legends. Man stelle sich vor es wird Sternzerstörer A statt B von den Rebellen abgeschossen, und schon kommt Jahrzehnte später so was wie die First Order bei raus anstelle eines Chiss Admirals mit Großmachtfantasien. Etc.

    Wär eigentlich mal ein witziges Projekt, aber ich schätze da werden sich wenn überhaupt die Fanfiction Schreiber drum kümmern müssen.
     
    Darth Stassen und count flo gefällt das.
  13. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Ich fand Thrawn schon im EU etwas zu überzogen und auch im Trailer wirkt er mit etwas zu mächtig.

    Ich fand die EU-Erklärung, warum Thrawn in Episode IV-VI nicht mitmischt, nie wirklich überzeugend, und hoffe, dass im Kanon da eine bessere Version zu finden sein wird. Wie zum Beispiel @Minzas Vorschlag
     
  14. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Dafür gibt es doch aber einfachere Begründungen, ist doch dasselbe wie mit den Shadow Troopern. Die Originaltrilogie gibt gar nicht den Raum dafür, dass besonders viele, wichtige Personen auftauchen. Episode IV spielt hauptsächlich in der Umgebung Tatooine und dem Todesstern. Der Todesstern wird von Tarkin geleitet, Tatooine ist ein unwichtiger Planet am Ende der Welt. Alles ein sehr begrenzter Ramen. Episode V ist nicht viel anders, wir haben mit Hoth vor allem eine Bodenschlacht, nichts wofür man den Groß-Admiral oder Spezialkräfte braucht und Bespin war eine Besetzung, wobei man von Bespin auch nicht viel zu Gesicht bekommt. Das einzige, wo ein Thrawn auftauchen hätte können (aber keine Spezialeinheiten), wäre die Schlacht um Endor. Allerdings haben wir hier auch die Information, dass nicht alle Schiffe bei Endor versammelt sind. Ich sehe aus den Filmen heraus ehrlich gesagt keinen Grund, warum jede hochrangige Person, die jetzt und in Zukunft eingeführt wurde, vor Episode IV sterben sollte.
     
    Luther Voss und Darth Stassen gefällt das.
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Naja... warum Thrawn in der OT keine Rolle spielt wurde im EU aber anders begründet. Nicht mit der (trotzdem sehr stimmigen) Erklärung von dir, Seth... aber da hat das EU halt damals seine epischen Amokläufe gefahren, die mit den Vong endeten.
     
  16. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Also da bei der Schlacht von Endor ja die besten Truppen des Imperators beteiligt waren (Aussage Palpatine) hätte man mit Thrawns Anwesenheit schon rechnen können. Wirkt im nachhinein aber eh komisch dass da nur ein Admiral (Piett) beteiligt war aber kein Großadmiral. Oder wurde dieser Rang erst nach Palpatines Tod erschaffen?
     
    riepichiep gefällt das.
  17. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Nicht so frech, Minza, sonst fragt Zahn noch seinen Autorenkumpel und schwuppdiewupp hast du einen Jedi mit gelbem Lichtschwert im neuen Kanon.
    Dann müsste man ihn ja gut mit Outbound Flight vergleichen können. Vielleicht ist dann sogar die Chance größer tiefer in die Chiss-Kultur einzutauchen.

    Mir würde gefallen, wenn er einen richtigen Impact in der Serie hinterlässt und dann in anderen Filmprojekten wieder auftaucht.

    Vielleicht hat irgendetwas plötzlich das Gleichgewicht der Macht verändert, ein besonderes Wesen wie Waru, Abeloth, Vater und Sohn oder ... Snoke
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nö, die gabs im EU schon vorher.
    Und nach dem EU war ein Großadmiral auf dem zweiten Todesstern anwesend, als die Schlacht um Endor tobte: Osvalt Teshik.
     
  19. Janus Sturn

    Janus Sturn Man of wealth and taste/Sith-OL Premium

    Sogar zwei Großadmiräle. ;) Nial Declann, der machtbegabt war und die Flotte mit Kampfmeditation unterstützt hat, auf dem Todesstern, und der erwähnte Osvald Teshik auf seinem Sternzerstörer.
     
    Minza gefällt das.
  20. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Kommt mir unlogisch vor. Was hat der gemacht, Däumchen gedreht?
     

Diese Seite empfehlen