Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Star Wars X-Wing Reihe

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Snipe Skyrider, 29. März 2002.

  1. Snipe Skyrider

    Snipe Skyrider General

    Hi,

    ich hab da mal ne Frage zu der X-Wing Reihe. So weit ich weiß sind jetzt 8 Bücher ins Deutsche Übersetzt worden. Anscheinend soll es aber noch eines geben. Ich dachte auch, dass es ins Deutsche übersetzt wird. jetzt hab ich mal wieder nachschauen wollen (auf ner Bücherseite) Aber da wurde das Buch nur im Englischen angeboten. Wird es eine deutsche Übersetzung geben, weiß das jemand?
    Wäre toll, ich bin nämlich ein großer Fan von den X-Wing Büchern
     
  2. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Hoffentlich doch meine ;)?

    Nicht vor 2003.
    Kauf's also lieber gleich auf Englisch (sogar Jeane hat das inzwischen getan ;))...
     
  3. Snipe Skyrider

    Snipe Skyrider General

    Um ehrlich zu sein: ich bin erst nachdem ich hier gepostet hab darauf gekommen, dass ich ja auf deiner Seita nachschauen könnte. hab ich aber dann auch gemacht.
    2003 noch so lange? Oje, da überlege ich mir es wirklich das Buch auf Englisch zu kauefen.
    Vielen Danke für die schnelle Antwort.

    Was für SW Bücher sind den zur Zeit zu empfehlen, ich brauch mal wieder etwas Lese Stoff ( wenn es geht Deutsche Bücher)
     
  4. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Was hast du denn?
    Kürzlich rausgekommen sind die ersten bei-den Bände der Kopfgeldjäger-Trilogie, aber über die Qualität derselben kann man streiten...

    Und auf Englisch kam vorvorgestern Band 11 der NJO raus, in dem es um Wedge, die Sonder- und die Gespensterstaffel geht...
     
  5. Jeane

    Jeane -

    Re: Re: Star Wars X-Wing Reihe

    Jo, habe ich. Und ich habs nicht bereut. Denn mir hats auch einfach zu lang gedauert, bis 2003 zu warten, ich wollte die Reihe endlich mal komplett haben in meinem Bücherregal.

    Die beiden Kopfgeldjägerkrieg-Bände kann ich eigentlich empfehlen, mir haben sie sehr gut gefallen. Auf jeden Fall solltest Du sie kaufen, wenn Du ein Fan von Boba Fett bist. Anderenfalls könnte es sogar sein, dass Du Dich eher langweilst beim Lesen.
     
  6. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    @ Snipe:
    Ich habe mir jetzt auch das erste Buch vom Kopfgeldjägerkrieg gekauft. Eigentlich nicht schlecht....
    Habe mir außerdem noch "Der Kampf des Jedis" gekauft, bin mal gespannt, wie das ist.
    Momentaqn bin ich beim Kopfgeldjägerkrieg: Die mandalorianische Rüstung auf Seite 253 und bin eigentlich zufrieden...
     
  7. Jeane

    Jeane -

    Die Bücher lesen sich wie gesagt für Kopfgeldjäger-Fans besonders gut. Aber auch sonst hatte ich sehr gute Unterhaltung beim Lesen dieser Reihe. Wer also nicht weiß, was er sich so an aktuellen SW-Büchern kaufen sollte, kann einen Kauf der beiden bereits erschienenen Bände mal in Erwägung ziehen. Sie gehören nicht zum schlechtesten Lesestoff, den das EU aufbietet.
     
  8. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Also ich habe mich auch schon bei Starfigthers of Admumar dazu überwunden es auf Englsich zu kaufen und werde es noch lesen, wenn ich mal bei meinen anderen Büchern weiterkomme...

    Die schwarze Flotte ist schwer zum weiterlesen....

    Aber eins kann ich sagen ich besorge mir auf alle Fälle das X-Wing Buch wenn es auf Deutsch erscheint auch wenn ich es schon auf Englsich habe, ich wette beim nachlesen verstehe ich das Buch auf deutsch dann besser :D
     
  9. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    Also X-Wing #9 ist wirklich super und die SW Bücher, die ich bis jetzt auf english gelesen habe waren eigentlcih sehr verständlich. nehm ich jedenfalls an:rolleyes: .
    Was I,Jedi angeht. Sehr gutes Buch, zumindest meines erachtens nach.
    Aber um wirklcihe Buchemphelungen zu geben müsste man wissen welche du schon kennst.;)
     
  10. Snipe Skyrider

    Snipe Skyrider General

    Ojk, mal meine kleine Bücherdsammlung auflisten:

    X-Wing Reihe 1-8
    Lando Calrissian- Rebell des Sonnensystems
    Han Solos Abenteuer ( drei in einem Band)
    Sturm über Tatooine
    Kopfgeld auf Han Solo
    Palast der dunklen Sonnen
    1.Thrawn Trillogie
    Der Kampf des Jedi

    dann noch die Chronik, E1 und das Universum von A-Z

    Zu den Kopfgeldjägerkrieg: Dreht sich eigentlich alles um Boba? Die anderen Kopfgeldjäger kommen aber auch vor. Mir hat nämlich Kopfgeld auf Han Solo recht gut gefallen.

    Ich hab mir schon mal in Betracht gezogen die 2. Thrawn Trillogie zu holen, und evtl auch die zweite Han Solo Trillogie zu lesen.
     
  11. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Wenn du das schon hast, solltest du vielleicht die JAT (Jedi-Akademie-Trilogie) in Betracht ziehen...
    Auf jeden Fall aber Schatten des Imperiums (siehe 'mit welchem Buch sollte ich anfangen'-Thread im Allgemeinen).
     
  12. Jeane

    Jeane -

    Boba Fett ist schon die Hauptfigur in diesen Romanen. Aber es tauchen auch einige andere Kopfgeldjäger auf, darunter auch welche, die man in TESB gesehen hat. ;)

    Zur zweiten Thrawn-Reihe und der Han Solo-Trilogie kann ich Dir nur zuraten. Wobei allerdings die ersten beiden Bücher der Hand of Thrawn-Romane ein wenig... naja, sagen wir mal... langatmig sind. Dennoch gehören auch sie zu den besseren SW-Büchern.

    Die Jedi Akademie-Reihe würde ich an Deiner Stelle auch in Erwägung ziehen. Dann verstehst Du manches in "Der Kampf des Jedi" vielleicht auch besser als bisher, da in dem Buch auch über viele Ereignisse aus Kevin J. Andersons Büchern etwas gesagt wird.
     
  13. Snipe Skyrider

    Snipe Skyrider General

    Ok, Danke an alle!

    Shadows of the Empire hab ich mal als Spiel gespielt, aber das Buch wird vermutlich noch mehr erzählen können.
    Dann hab ich ja jetzt ne große Auswahl...hmmm...mit was fängt man jetzt an???

    Vor der Jedi Akademie Reihe hab ich mich bisher immer etwas fern gehalten. ich dachte immer es sei etwas langweilig. Naja, dann muss ich mal schauen wie die Bücher so sind.

    Danke nochmal
     
  14. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Also SoA liest sich herrlich - dieser Witz der dabei ist!

    Eure Englischkenntnisse müssen auch nicht perfekt sein.

    Ich fande die letzten Teile der X-Wing Serie nicht mehr so toll (beileibe nicht schlecht, aber nicht so genial wie die ersten fünf Bücher) (mehr oder weniger immer das gleiche: Ein SSZ gegen die Sonderstaffel, die schießen 10000 Torpedos ab und der SSZ ist kaputt) aber SoA war wieder ein absolutes Highlight!
     
  15. Peshk Thri'agg

    Peshk Thri'agg loyaler Abgesandter

    Irgendwie kommst du mit den Zahlen durcheinander, oder? Kann mich irren, aber waren nciht 1-4 Rogue, 5-7 Wraith und dann 8+9 wieder Rogue? Und wenn ich recht habe dann muss ich dir Wiedersprechen, weil die Wraith Bücher wirklcih super sind und eben nicht dieses Szenario bieten, das du beschreibst, wel es halt eine Kommandoeinheit ist. (Kann man doch so nennen, oder?)
     
  16. Jeane

    Jeane -

    Genau so ist es. Mir haben die Bücher eigentlich samt und sonders gefallen. Auch und gerade alles, was Aaron Allston zu der Reihe beigetragen hat - kein SW-Autor hat so einen Super-Humor wie er.
     
  17. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Ich finde die Gespensterstaffel fast besser als die Rogues, sie sind ein Spitzenteam und haben Spaß dabei, weil sie so viele verschiedene Charakter sind und eigentlich jedes Gespenst ein Problem hat, das gemeinsam irgendwie aus der Welt geschafft wird.
    Fast war ich traurig, als es dann in Band 8 wieder zurück ging zu den Rogues, aber die haben ja Tycho und Gavin, also auch in Ordnung... :D
    Jedenfalls sind die X-Wing-Romane für Spiele-Fans geeignet und auch für alle anderen, die damit klarkommen, dass nicht alle Charaktere des klassischen EU in den Hauptrollen sind.
    Ihr stimmt mir sicher zu, wenn ich sage, dass man X-Wing ziemlich gut verfilmen könnte... aber das sind natürlich nur Träume und ich bin offtopic, sorry ;)
     
  18. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Ich machte bewusst keinen Unteschied zwischen Rogues und Wraith.

    Vom Prinzip empfand ich sie als nicht so unteschiedlich.

    Mir haben sie ja auch gefallen, aber ich war nicht so begeistert wie von den ersten.

    Deshalb empfand ich SoA als herrlich, einfach weil es mal was anders war und unglaublich viel Witz darin war.
     
  19. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    SW-Autoren

    Da ihr euch gearde so fleißig über die X-Wing Reihe unterhaltet und alle sonst belsen erscheint mische ich mich hier mal ein.
    1. Ich denke ich habe die meisten SW-Bücher in englisch gelesen und kann euch nur empfehlen dies auch zu tun.
    2. Ich muss zugeben, das ich aufgehört habe SW-Romane zu lesen, weil manches doch sehr entäuschend war.
    3. Ich finde dem einzigen Autor dem es gelungen so richtig in mir den Soundtrack erklingen zu lassen war Timothy Zahn. Stackpole kam auch so ziemlich nah dran, aber erlebte aber einen Absturz mit Jedi,I.
    4. Natürlich gibt es Ausnahmen von naderen Autoren, wie z. B. der, der Shadows of the Empire geschrieben hat (mir ist sein Namne jetzt entfalen und ich schaue jetzt nicht nach).
    5. Ich habe die X-Wing Reihe geliebt (bin großer Fan von den PC-Games X-Wing / Tie Fighter). Am besten von ich die Rogues, was nicht heißrn soll, dass die Wraiths schlecht waren.
    6. Das war mein Kommantar
    7. Ich wünsch euch was
    8. Macht's gut, oder besser
    9. Verzeiht Schreibfehler, denn heir ist es dunkel und ich rate gerade wo sich die Tasten befinden
    10. Tschüss ;)
     
  20. Jeane

    Jeane -

    Re: SW-Autoren

    Merkwürdig... *rätsel*... das Buch kenn ich gar nicht!! *scnr*

    (Merkt man, das ich letzte Nacht nicht grad viel geschlafen habe? ;))

    Und der Autor von "Schatten des Imperiums" heißt Steve Perry. Bedauerlich, das er nur einen SW-Roman geschrieben hat, sein Stil hat mir sehr gefallen.
     

Diese Seite empfehlen