Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Starkiller Base - Welcher Planet war es ursprünglich?

Dieses Thema im Forum "Episode VII (mit Spoiler)" wurde erstellt von Ian Starrider, 31. Dezember 2015.

  1. Ian Starrider

    Ian Starrider A true Lord of the Sith Premium

    Kurz vor dem Kinostart gab es interessante Theorien um welchen
    Planeten sich es bei der Starkiller Base handelt die jedoch im Film nicht
    beantwortet wurden.

    In der illustrierten Enzyklopädie zu das Erwachen der Macht ist der Standort der Starkiller Base
    auf einer Sternenkarte verzeichnet. Wenn man diesen Standort mit ehemaligen Legends-Sternenkarten
    vergleicht sieht man dass dort stets der Planet Illum verzeichnet war.

    Außerdem handeln es sich bei der Starkiller Base & Illum um Eis-Planeten.

    Und zu guterletzt gibt es in der illustrierten Enzyklopädie einen Eintrag wo man entnehmen
    kann dass die Erste Ordnung den Planeten aufgrund ihrer hohen Energiekristall-Vorkommen
    ausgewählt hat. Das spricht auch für Illum da dass vorher stets der Planet war wo die Jedi
    die Kristalle für ihrer Lichtschwerter bekommen haben.

    Also die gegebenen Informationen sind sehr offensichtlich. Die Starkiller Base war ursprünglich Illum.
    Nur frage ich mich warum man so offensichtliche Andeutungen preis gibt aber letzten Endes nicht
    eindeutig sagt dass es sich hierbei um Illum handelt. Vielleicht irgendwelche Ideen?
     
  2. Space Warrior

    Space Warrior Prinz Eugen's Boyfriend

    Ich wusste das alles noch gar nicht, was du aufzählst, klingt für mich aber sehr schlüssig.

    Weil der Planet Ilum in den anderen sechs Filmen gar nicht erwähnt wird, und es in EPVIII selber auch keine Andeutungen gibt, sodass der normale Zuschauer nicht viel mit der Information, dass dieser Planet ursprünglich "Ilum" hieß und dort Jedi ihre Lichtschwertkristalle geholt haben, anfangen könnte?
     
    riepichiep gefällt das.
  3. Ian Starrider

    Ian Starrider A true Lord of the Sith Premium

    @Space Warrior
    Ich finde es nachvollziehbar wenn es im Film nicht erwähnt wurde.
    Nur in den Sekundärmedien (wie die besagte Enzyklopädie)
    wo es nunmal auch um Hintergrundinformationen geht,
    hätte man doch sowas klar Sagen können.

    Aber letzten Endes hat man nur starke Indizien
    bekommen anstatt unmissverständlich zu sagen
    dass es sich um Illum handelt. Das ist das was
    ich an der Sache etwas schräg finde.

    Vor allem da Illum selbst durch "The Clone Wars" Kanon ist.
     
  4. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Da Ilum auch in the The Clone Wars vorkommt ist dadurch Canon. Zudem habe ich gestern hier einen Link zur offiziellen Database zum neuem Sternenzerstörer gelesen, das für die neuen Turbolaser Kyber-Kristalle aus den unbekannten Regionen verwendet worden sind. Dieser Faktor würde auch für Ilum sprechen. Das Imperium muss diesen Planeten quasi ausgehöhlt haben um an die Kristalle zu kommen.
    Wenn aber die erste Ordnung/das Imperium so einen großen Zugang zu den Lichtschwertkristallen hat, dann frage ich mich warum Kylo Ren dann einen brüchigen für sein Lichtschwert genommen hat. Das muss ja dann eine bewusste Wahl gewesen sein.

    Eine Sache die ein wenig gegen Ilum spricht, sind die dortigen Wälder. Ilum sah im EU und TCW immer etwas untröstlich aus, erst das innere der Höhlen war dann sehr schön dargestellt.
     
    Ian Starrider gefällt das.
  5. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Also mir persönlich kam der Planet jetzt nicht wie ein Eisplanet wie z.B. Hoth vor sondern eher wie ein Planet auf dem gerade Winter war.
     
    reaggyray gefällt das.
  6. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Wobei dieser Winter auch künstlich herbeigeführt worden sein könnte, da die Starkillerbasis der Sonne die Energie entzieht. Vom Orbit sah es ja so aus als ob überall Winter herrschen würde.
     
    Deak gefällt das.
  7. Deak

    Deak Wookieetreiber Premium

    Das denke ich auch. Der Planet / die Station muss irgendwie kühl gehalten werden, bei den Unmengen an heißer Energie.
     
  8. Jaro Krieg

    Jaro Krieg Cabur

    Die Oberflächentemperatur auf Planeten ist abhängig von dem Abstand zu ihrem nächsten Stern sowie der Intensität jenen Sternes.

    Physikalisch ist die SK-Base ohne 'Space-Magic' nicht zu erklären -> im Gegensatz zu den anderen Superlativen Waffensystem aus dem EU

    Nur von der Vegetation ausgehend müsste der Planet ein erdähnlicher Waldplanet gewesen sein. die Eiszeit in der er sich befindet sieht von der Schneedichte nicht viel anders als ein normaler Winter aus.
    Als die Basis ein erstes mal aufgeladen wurde musste folglich der Stern, den sie umkreist und den Planeten bisher gewärmt hat, verschwinden. Die Atmosphäre kann die Planetenoberfläche noch etwas Warmhalten und die Temperatur der Oberfläche wird nur langsam abgekühlt. - Nicht so wie auf dem Mond auf dem keine Atmosphäre herrscht und die Oberflächentemperatur im Schatten der Erde rapide auf -230°C abfällt. Sprich: Der Winter auf der SK-Base ist noch sehr jung und der Planet war 1-2wochen vor der ersten Aktivierung noch Grün.

    Würde auch logistisch mehr sinn machen die Anlagen der Oberflächen im "sommer" zu bauen.

    Aber wie ich wette die finden bald genug irgend nen idioten von Autor der bei Physik geschwänzt hat um Canonmäßig reinzuschreiben das der Planet immer eine Eiswelt war. ^^



    @Ilum: Ilum war selbst in TCW Als Eisblock dargestellt, mit gigantischen Gletschern. Bäume gabs dort keine.
     
    Mad Blacklord, Jedihammer und Deak gefällt das.
  9. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ich denke ehrlich gesagt nicht das es ein "normaler Winter" ist. Irgendetwas ungewöhnliches findet hier schon statt. Vielleicht kühlt der Planet ab weil die Waffe der Sonne schon genug Energie abgesaugt hat dass er schon kühler geworden ist. Könnte ja sein das die Waffe schon mal einen Probeschuss abgefeuert hat, wer weiß das schon.
     
  10. Sir Ben Kenobi II

    Sir Ben Kenobi II Botschaftsadjutant

    Tja, Ilum ist also ein Eisplanet und auf der Starkiller-Basis wachsen Bäume, als wäre gerade Winter auf einem Planeten mit erdähnlichem Klima. Vielleicht wurde Ilum ja darum nicht erwähnt - um eventuelle Ungereimtheiten dieser Art ausbügeln zu können. Jetzt hat man noch die Möglichkeit, sich rauszureden und zu sagen, dass die Starkiller-Basis auf/in einem Nachbarplaneten von Ilum erbaut wurde.
     
    Ian Starrider gefällt das.
  11. Jaro Krieg

    Jaro Krieg Cabur

    Und das entwertet meine Aussage jetzt inwieweit?
     
  12. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Wieso sollte ich deine Aussage entwerten wollen? Ich widerspreche ihr ja nicht mal, es ist durchaus schlüssig was du sagst.
    Ich gebe nur zu bedenken das es verschiedene Gründe für eine Eiszeit geben könnte. Bei uns auf der Erde gab es schließlich auch Perioden bei der sich das Klima geändert hat, ohne das sich die Umlaufbahn um die Sonne geändert hätte. Die Waffe wird auf die eine oder andere Art sicherlich was damit zu tun haben.
     
  13. Luther Voss

    Luther Voss Der Blinde ist König

    Kylo hat wahrscheinlich einen brüchigen Kristall weil, er eigentlich noch nicht bereit für ein ( dunkles ) Schwert ist. Die Sith bekommen ihre Schwerter ja eigentlich von ihrem Meister überreicht. Kylo ist kein Sith und musste sich das nicht perfekte Teil dann selbst zusammenschustern.
    Bei Jedi ist es ja so dass die Kristalle denjenigen Welchen selbst aussuchen, die anderen Kristalle sind nutzlos die man so findet.
    So kann es schon sein dass die Kristalle evtl für eine Teuflische Energiewaffe missbraucht werden aber nicht einfach zur Massenproduktion von Lichtschwertern benuzt werden können.
     

Diese Seite empfehlen