Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.

Rollenspiel [StarWars D6] Die vier Toten von 347 - Ingame [Abgeschlossen]

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von In the Name of Yededaya, 24. Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Ted - Level 5

    Auf dem Weg durch den Raum hinterlässt du immer mal wieder etwas braunes Blut, aber das fällt dir im Moment nicht weiter auf, denn diesmal hast du Glück. An der hinteren Wand steht eine große Konsole von der verschiedene, kleinere Rohrleitungen und dicke Kabelstränge hierhin und dorthin abgehen. Außerdem entdeckst du eine integrierte, aber verschlossene Ladestation für Energiedroiden. Möglich, dass dort jemand eingeschlossen ist.

    Kirin und Valett - Level 1, 13:15

    Während eurer Unterhaltung geht ihr nebenbei die Terminals ab um zu sehen was nun eigentlich was ist. Ein paar Sachen kennt ihr bereits von früheren Visiten, andere fallen euch erst jetzt auf. Dazu gehört allerdings nicht die Kommunikationszentrale 'hinten rechts'. Die Sicherheitstür dieses Raumes lässt sich auch ohne Keycard öffnen, aber am Doorpanel ist zu sehen, dass sich das auch einfach abändern lässt. Mit einem Zischen entweichender Luft öffnet sich die Tür und im Raum geht das Licht an. Trotzdem bleibt irgendwie ein Gefühl von 'Nacht', denn die Außenblenden vor dem Transparitstahlfenster sind halb geschlossen.
    Im Raum finden sich, neben einem großen, unaufgeräumten Arbeitstisch und einem sehr bequem aussehendem Schreibtischstuhl mit Kissen, verschiedene Spinde und seltsamerweise auch ein Sofa. Wichtiger als das sind allerdings die Gerätschaften, unter anderem eine Subspace-Radio-Station sowie - wer hätte das gedacht - mehrere an der Wand hängende mobile COM-Geräte.

    A347 - Level 1 - Terminals.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2016
  2. Waru

    Waru Durchgeknallter Droide

    Die Spur die er hinter sich her zieht bemerkt Ted gar nicht. Zielstrebig verlinkt sich Ted mit der Konsole. Erst mal lässt er eine Diagnose des Abfallverwertungssystem laufen falls man da etwas reparieren muss. Anschliessend wird überprüft ob da wirklich ein Droide gelagert ist und falls ja wird der Aktiviert.
     
  3. Ulli

    Ulli Eure Ingenieurin

    Joni seufzt, dann geht sie weiter. Sie sucht zunächst alle Wartungsschächte von Level 0 nach Fibi ab. Danach würde sie in Level 1 fortsetzen, im Zweifelsfall auch in den Lüftungsschächten. Sie muss ihre kleine Dose wiederfinden!
     
  4. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Ted

    Es surrt einen Moment in deinen Schaltkreisen und gleich darauf weißt du, dass alles mit der Müllverarbeitung in Ordnung ist und diese einwandfrei läuft. Auf Abruf erfährst du, dass die Box tatsächlich mit einem MPH-Energiedroiden gefüllt ist.
    Nach deinem Aktivierungsbefehl öffnet sich die Klappe unter dem Terminal und zu deiner Linken kommt der MPH herausgelaufen, ein etwas sperriger, flacher viereckiger Kasten mit vier Stummelbeinen und zig Anschlussbuchsen.
    Das typische "Mmmhh mmh mmmh." war von ihm zu hören. Mehr als das war es in der Tat nicht. Aus Erfahrung weißt du, dass man es erst garnicht zu versuchen braucht sich mit denen zu unterhalten.

    Der MPH-Energiedroide, liebevoll auch 'Murmler' von Technikern genannt ist ein Vorläufer der GNK-Energiedroiden. Meist wird er zur externen Energieversorgung für größere Werkzeuge oder Droiden eingesetzt. Richtig modifiziert kann er auch Blaster wieder aufladen.
     
  5. Valett

    Valett Zivilist

    "Da haben wir ja was wir suchen", sie geht hinüber zu dem mobilen Com-Geräten. Sie nimmt eines und untersucht es auf seine Attribute. "Dann sag doch mal was du brauchst mein Kleines."
     
  6. Waru

    Waru Durchgeknallter Droide

    Ted baut sich vor dem Droiden auf. "Geh in die Werkstatt auf Lvl und warte dort auf weitere Instruktionen." Wenn sich der Droide auf macht, lässt Ted nochmal den Blick über den Raum schweifen ob noch was zu finden ist.
    Falls nicht verlässt er dann auch vor sich hin summend den Raum und rollt rüber zur Müllpresse.
     
  7. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Ted

    Der Murmler begibt sich zwar zur Tür, kommt aber nicht weiter, da er keine Möglichkeit hat die Sicherheitstür zu öffnen. Entsprechend wartet er darauf das du kommst.
    Damit wird dir einmal mehr klar, dass diese Station teilweise wirklich einen sehr einfachen technischen Standard hat.
    Im Raum selbst entdeckst du nichts weiterer Nenneswertes, es sei denn du hast ein Auge für die Lichtreflexionen die sich durch die verschiedenen Flüssigkeiten auf den Wänden ergeben.

    Valett

    Bei den COM-Links handelt es sich um ältere Modelle, welche man sich ans rechte Ohr stecken muss um Signale zu empfangen. Antworten kann man nur indem man primitiv zum Link hinfasst und einen Knopf gedrückt hält.
    Dir ist sofort klar, dass du wirklich erstmal sicher gehen musst das die Teile alle mit der Station synchronisiert und freigeschaltet sind - sicher funktionierte das mit dem Computer auf dem Arbeitstisch, zumindest wenn dein Vorgänger hier kein Trottel war.
    Auch Energie könnte ein Problem sein. Die Dinger sehen aus als wären sie ewig nicht mehr geladen worden. Glücklicherweise entdeckst du Ladestationen direkt unter den übrigen hängenden COM-Links. Dürfte also nur ein paar Minuten dauern.

    Das Aufladen der Links ist innerhalb von einer Minute erledigt, das stellt kein Problem dar. Sich im Rechner zurecht zufinden hingegen schon ein wenig, weil auch das System veraltet ist.
    Nach zehn Minuten umständlichen Probierens hast du dich aber in das Programm eingefitzt und kannst nun die COM-Links synchronisieren und den Geräten Freischaltungen zuteilen wie es dir beliebt (beispielsweise, dass ein Link zwar alles hören kann, was gesagt wird, aber das der Träger keine Erlaubnis hat selbst zu antworten).
     
  8. Waru

    Waru Durchgeknallter Droide

    Da der nicht mal durch die Tür kommt begleitet ihn Ted zum Lift und schickt ihn auf Lvll zwei hochbevor er sich die Müllpresse anschaut.
     
  9. Klingenmeister

    Klingenmeister Wahnsinniger Schwertkämpfer

    "Gut, damit hätten wir ein Problem weniger..."
    Kirin durchsucht die Spinte und geht erstmal nicht wirklich auf die Frage der Chiss ein bis sie die Spinte fertig hat...
    "Du hast ernsthafte Bedenken wegen dieser Station oder? Was stresst dich hier? Mir ist klar, dass es hier ein wenig ist als ob man eingesperrt wäre, aber wenn wir etwas daran arbeiten kann man hier sicher auch eine Zeit lang gut leben... Falls wir hier weggehen, wo willst du hin? Zu deiner Familie? Ich für meinen Teil nicht, denn ich habe keine, ich bin mein ganzes Leben bei der Armee gewesen, wenn das nicht so wäre, wäre ich wohl kaum zu so einem Dienstgrad gekommen und mehr hab ich nicht, keine Freunde, keine...Familie... Bisher hatte ich immer nur Vorgesetzte und Untergeordnete, mein Vater wollte mich nie, er gab mich nach meiner Geburt zur Armee, zwar komme ich aus reichem Hause, doch das bringt dir bei der Armee nichts, im Gegenteil du wirst noch mehr rangenommen...
    Aber, ich rede schon wieder nur von mir...tut mir leid, ich weiß, dass es dir auch nicht gerade gut ging in deiner Vergangenheit, ich will dich auch garnicht weiter vollquasseln..."
    Kirin steht mit dem Rücken zu Valett gewannt, wischt sich übers Gesicht und wendet sich dann den Fundsachen aus den Spinten zu...
     
    In the Name of Yededaya gefällt das.
  10. Valett

    Valett Zivilist

    Sie blickt die Ladenstation an und schmunzelt. Steckt die Geräte an und seufzt: "Was für ein Rückständiger Schrott..." Setzt sich dann an den Computer und tüftelt daran herum. Es braucht etwas, aber dann hat sie den verschiedenen Geräten als ID die Namen der neuen Besitzer zugeordnet.

    Com-Kesin: Einzelverbindungen zu allen Coms je nach dem welcher Kanal freigeschaltet ist. Zugriff auf einen Gruppenkanal wo man als Team sprechen kann.
    Com-Marc: Einzelverbindungen zu allen Coms je nach dem welcher Kanal freigeschaltet ist. Zugriff auf einen Gruppenkanal wo man als Team sprechen kann.
    Com-Joni: Einzelverbindungen zu allen Coms je nach dem welcher Kanal freigeschaltet ist. Zugriff auf einen Gruppenkanal wo man als Team sprechen kann.
    Com-Kirin: Einzelverbindungen zu allen Coms je nach dem welcher Kanal freigeschaltet ist. Zugriff auf einen Gruppenkanal wo man als Team sprechen kann.
    Com-Valett: Einzelverbindungen zu allen Coms je nach dem welcher Kanal freigeschaltet ist. Zugriff auf einen Gruppenkanal wo man als Team sprechen kann.

    2 + 4 +1 = 7
    Ergänzung:
    Com-Valett: Andere Gespräche abhören.

    Edit:
    "Nun ich kann mit keiner so tragischen Geschichte aufwarten, deshalb werde ich nicht so viel erzählen. Aber ich habe vor Kurzem meinen Vater gefunden und mit dem hätte ich gerne mehr Zeit verbracht. Immerhin fehlen uns einige Jahre. Außerdem hatte ich den einen oder anderen Freund, die ich nun auf unbestimmte Zeit nicht widersehe. Das ist bedauerlich und ärgerlich, aber nicht was mich an diesem Ort stört."
    Sie dreht sich zu Kirin herum. Dass diese betrübt ist, ist ihr nicht entgangen.
    "Hier ist es dreckig, hier ist es wiederlich, hier liegen tote Menschen herum. Hier ist vieles kaputt und veraltet und einfach nur der letzte Mist. Schlimmer als ein Gefängnis, denn da weißt du zumindest auf was du dich vorbereiten musst."
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2016
    In the Name of Yededaya gefällt das.
  11. Klingenmeister

    Klingenmeister Wahnsinniger Schwertkämpfer

    Hm, ja aber außer an den veralterten Geräten können wir unsere Situation beeinflussen, die Küche z.B. Ist wieder sauber, Joni ist dabei alles zu reparieren und mit Marc schaue ich mir heute den Schrotthaufen an, irgendwo dazwischen sollte eigentlich sein Raumschiff zu finden sein, wenn das funktionieren sollte und wir zusammen beschließen sollten, dass das hier keinen Sinn hat, können wir gehen, ich werde dich nicht aufhalten zu deinem Vater zu gehen, aber vielleicht denkst du trotzdem hin und wieder an mich...
     
  12. Valett

    Valett Zivilist

    "Zu desertieren ist unehrenhaft. Das werde ich also nicht tun, es sei denn, es wird gefährlich, aber dann lasse ich niemanden hier. Besonders nicht hier. Also Kopf hoch. Was sollen die anderen denken, wenn sie dich so reden hören. Die denken noch das wäre total okay", sie schüttelt den Kopf und sieht sie ernst an. "Du bist dafür, dass du angeblich beim Militär aufgewachsen bist echt sehr weich. Was nicht schlecht sein muss. Aber vielleicht solltest du versuchen etwas stärker zu sein. Sonst bricht dir am Ende noch etwas deine kleinen Feenflügel."
     
    In the Name of Yededaya gefällt das.
  13. Klingenmeister

    Klingenmeister Wahnsinniger Schwertkämpfer

    "Haha, danke aber es ist alles so komisch, alles ist so wirr, Leichen, Dreck Zerstörung, irgendwie bezweifle ich, dass die vor uns im Auftrag der Sith gehandelt haben...
    Aber ja ich bin deiner Meinung nur weiß ich nicht recht wie ich mit der Situation umgehen soll..."
    Sie lacht ein wenig, dreht sich um und wischt sich das linke Auge, das rechte hatte anscheinend nicht getränt...
     
    In the Name of Yededaya gefällt das.
  14. Valett

    Valett Zivilist

    Valett betrachtet sie und schmunzelt dann: "Schon ein wenig besser." Nimmt dann eines der Coms von der Ladestation. Nimmt einen Stift, sollte sie hier einen finden, wenn nicht dasn Messer und schreibt oder ritzt eine 1 in den Com. "Das hier ist deins. Nummer Eins", sie reicht es ihr. "Meins ist Nummer 2, Jonis wird die drei, Kesin bekommt die vier und Marc die 5." Prepariert auch die anderen Coms. "Du triffst dich ja mit Mar, bring ihm seines mit und sag ihm, das tauschen es nur unnötig verwirrend macht."
     
  15. Klingenmeister

    Klingenmeister Wahnsinniger Schwertkämpfer

    "Nachher wenn wir uns zum Essen treffen können wir eh alle verteilen, danach geh ich mit ihm, macht also keinen Unterschied... Apropos, ich habe schon einen, hier" Kirin nimmt ihren ab und reicht ihm Valett

    MILITARY COMLINK
    Type: Military hand-held comlink
    Skill: Communications
    Cost: 100
    Availability: 2,R
    Range: 50 kilometers over land and up to low orbit in poor weather.
    Game Notes: This comset has access to restricted and encrypted military
    frequencies.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2016
  16. Valett

    Valett Zivilist

    Sie nickt leicht: "Gut beim Essen", sieht dann den Com-Link an. Schmunzelt dann und meint: "Ja wirklich sehr hübsch und ins System der Station kommt er noch, aber die anderen sind zu alt. Nimm ihn lieber mit. Wäre ja blöd, wenn du wegen jedem Mist Stationsübergeifende Durchsagen machen müsstest."
     
    Klingenmeister gefällt das.
  17. Klingenmeister

    Klingenmeister Wahnsinniger Schwertkämpfer

    "Oh mann, die haben echt keine Kosten gespart hier nicht wahr? ^^ Aber gut, lass uns hier mal umsehen Kleine"
    Kirin zwinkert und wendet sich um, um den Raum nochmal zu untersuchen...
     
  18. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Kirin und Valett - Level 1, 13:41

    Kirin: Während du dich mit Valett unterhälst und nebenbei in den Spinden herum kramst, fällt dir ein Gerät in die Hände auf dem 'NeuroSaav 6137/E' steht. Deiner ersten Einschätzung nach könnte es sich hierbei um einen veralteten Sensor handeln, allerdings bekommst du ihn nicht eingeschaltet.

    Joni - Level 1, 13:45


    Die Wartungsschächte abzusuchen dauert ein wenig und einmal bist du dir nicht sicher ob du 'den Gang' jetzt wirklich schon hattest oder nicht, weswegen du ihn lieber nochmal abgehst. Zum Schluss kommst du mit Spinnenweben im Haar und einem alten Muffnest, welches aus Kabeln und Stofffetzen besteht, in den Händen heraus und stehst wieder im Hauptschacht. Fibi hast du nicht gefunden. Dafür weißt du aber jetzt wenigstens von wo aus du bequem in die Lüftung reinkriechen könntest und du bist dir recht sicher darüber wo du hinmusst um die Station zum Teufel zu jagen.
    Zurück auf Level 1 hörst du, dass sich jemand in der Kommunikationszentrale aufhält. Klingt nach Kirin und Valett die sich da unterhalten.

    Ted - Level 5, 13:47

    Murmelnd tapst der Energiedroide in den Lift und hinter ihm schließt sich die Tür - ob wir ihn wohl jemals wieder sehen?

    Du, für deinen Teil, machst dich auf zum letzten Teil der Müllverarbeitung und spähst in den Raum hinein. So destruktiv dessen Funktion ist, so unspektakulär war er auch. Im Moment wird hinter dem abgesperrten Bereich kein Müll gepresst. Du siehst zwar hier und da ein paar Reste Unrat, aber kein Zeichen von Fibi.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2016
  19. Klingenmeister

    Klingenmeister Wahnsinniger Schwertkämpfer

    "Du Valett...weißt du was das ist?" Kirin hält ihr den Sensor hin, stellt sich neben sie und sieht ihr neugierig über die Schulter...
     
  20. Valett

    Valett Zivilist

    Sie betrachte den Sensor und dreht ihn in den Händen hin und her. "Also ich würde sagen, es ist ein Sensor, aber was er tut?", sie grübelt darüber nach.

    ]Sensoren 2D+1 = 2 + 3 + 1 = 6
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.