Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.

Rollenspiel [StarWars D6] Die vier Toten von 347 - Ingame

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von In the Name of Yededaya, 24. Mai 2016.

  1. Waru

    Waru Durchgeknallter Droide

    Hm, Instantfrost. Das scheint was zu sein, Ted vermerkt sich den Namen.
    "Hm. Weiss ich eben nicht. Nur ein paar Dinge die ich überhört habe. Der Name und sie sei Piratin gewesen."
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2016
  2. Ulli

    Ulli Eure Ingenieurin

    Derweil im Quartier von Valett und Joni...

    "Poster? Ich hoffe doch, dass unsere Captain was Besseres zu tun hat als zu kontrollieren, was wir an unsere Wände hängen." Joni schnaubt empört. "Zum Beispiel warum hier Leute sterben, und so." Das hat sie jetzt ganz von Marcs Näherrutschen abgelenkt. "Wir haben hier momentan wirklich andere Probleme als die Quartiere umzudekorieren." Gedankenverloren betrachtet sie Marc, der ihr schon ziemlich nahe gekommen ist. "Das Poster war schon hier, als wir reingekommen sind. Was soll's, jetzt gehört es uns."
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2016
  3. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Ted und Fibi

    Binär: "Ich meinte eigentlich woran du auf Begeren gearbeitet hast?" spezifiziert die kleine Droidin. Du spürst ein Ziehen an deiner Kreissäge, was kurz unangenehm ist und dann mekrst du wie etwas wieder an der genau richtigen Stelle einrastet. "Aber bei Piraten gedient zu haben klingt aufregend...so lange sie dich nicht als Zielscheibe missbraucht haben?" Ihr scheint es nichts auszumachen. Andere Droiden hätten sich sicher erschreckt abgewandt, wenn sie gehört hätten das du mal zu Piraten gehört hast. Schließlich vernimmt man ja da die übelsten Geschichten mit versteckten Sprengsätzen und so...

    Joni und Marc

    Marc ist jetzt wirklich sehr nah. Mit seinen Händen umfasst er deine Taille und zieht dich sanft zu sich heran. "Sicher das du noch Fitness machen willst? Mir würde was Besseres einfallen...vor allem in Anbetracht dessen das hier Leute sterben...wer weiß wie lange wir noch haben..." Hier grinst er schelmisch und es ist klar worauf er hinaus will. Du merkst aber auch das er dich sofort gentlemenlike loslassen würde, falls du andere Pläne hast...
     
  4. Ulli

    Ulli Eure Ingenieurin

    Joni ist etwas verunsichert. Marc ist so gar nicht der Typ Mann, mit dem sie sonst zusammenarbeitet, und mit sowas hat sie auf dem Außenposten im Nirgendwo sicher am wenigsten gerechnet. Sie beschließt, ihre Karten auf den Tisch zu legen. "Ich weiß das zu schätzen, Marc, aber ich habe wenig Erfahrung mit... solchen Sachen. Ich meine, es war total schön, der Kuss vorhin, aber... können wir das einfach langsam angehen lassen?" Sie sieht ihn bittend an.
     
  5. Waru

    Waru Durchgeknallter Droide

    "Eben, bin nach dem Reset hierher geschickt worden.
    Nö soweit ich weiss nicht, aber gab halt ein paar Upgrades."
     
  6. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Joni und Marc

    "Oh. Na klar. Kein Thema." sagt Marc mit einem ehrlichen Lächeln. Er lässt dich los und um etwas Sicherheitsabstand zwischen euch zu bringen, geht er hinüber an den zwei Meter entfernten Tisch und lehnt sich an diesen, die Hände lässig in den Taschen. "Weißt du, ich konnte heute Morgen einfach nicht anders. Ich hab gelernt, wenn mir was Gutes wiederfährt nicht lange zu zögern. Und vor allem hier..." Er schaut dir in die Augen und du merkst schon wieder dieses Kribbeln. Ihm geht es wohl ähnlich, denn er bricht den Bann recht zügig und wechselt das Thema. "Diese Kirin ist schon merkwürdig, oder? Mal ist sie freundlich und im nächsten Moment staucht sie einen zusammen. Hast du schon mal mit ihr zusammen gearbeitet?"

    Ted und Fibi

    Binär: "Hach...sprich nicht von Upgrades. So wie es aussieht werden wir hier draußen so schnell wohl keine mehr davon sehen..." Es klingt ein wenig dramatisch so wie sie das sagt. "...weißt du - mein letztes Update von Hologamesworld ist jetzt schon fast einen Monat lang her und Joni kann da manchmal wirklich grantig werden. Und ich hab leider versäumt vor unserer Abreise HalfLife 3 herunter zu laden."

    Hologamesworld (HGW) ist eine Firma die auf Holospiele und alles was damit zu tun hat spezialisiert ist und ein Monat ohne Upgrade ist für ambitionierte Zocker eine Ewigkeit. Was da alles in der Zwischenzeit auf den Markt drängt. OMG!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2016
    Waru gefällt das.
  7. Ulli

    Ulli Eure Ingenieurin

    Marc & Joni

    "Nein, gar nicht. Ich hab sie auf dem Flug hierher erst kennengelernt. Sie ist vielleicht etwas seltsam, aber ich hab schon fiesere Offiziere kennengelernt. Ich glaube, sie muss sich erstmal daran gewöhnen, Kommando zu führen und macht sich Sorgen, weil irgendwas nicht stimmt mit dieser Station."
     
  8. Waru

    Waru Durchgeknallter Droide

    "Höhö, vielleicht können wir ja Vallet überreden ein Langstreckenkanal einzurichten, für wichtige Updates natürlich. Dürfen uns nur nicht vom Big Boss erwischen lassen."
     
  9. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Kirin und Kesin

    Noch auf dem Hintern sitzend und dich von unten zweifelnd anblickend setzt Kesin an: "Also...also das ist die Frau. Die Frau aus meiner Vision..." Er kneift hier kurz die die Augen zusammen und wedelt unterstützend mit der Hand. "...oder eben Traum oder wie du es nennen willst." Er richtet sich langsam auf und du siehst es zwar nicht, aber er hat gerade eine Gänsehaut, als wäre jemand über sein Grab gestiegen. Sein Blick ist jetzt fest auf dich gerichtet. Im Moment will er wohl erstmal jeden weiteren Blick auf die Tote vermeiden. "Ich habe euch doch allen beim Essen von meinem Traum erzählt mit dieser Sith-Offizierin. 'Ihr habt noch 13 Tage! Warnung!' - und die Erscheinung die ich da hatte sah genau so aus wie diese Frau hier! Allerdings hat sie in meinem Traum einen Kampfanzug oder sowas getragen und war nicht halbnackt!"

    Joni und Marc

    "Schon möglich, aber die Aktion bei dem Basilisken unten war einfach nur bescheuert. Wenn das Ding durch ihr Geschrei losgegangen wäre, wären wir wohl alle draufgegangen. Und die hat's nichtmal gejuckt, dass ich mir wegen dem Mist den Kopf aufgerissen habe." Hier übertreibt Marc etwas, denn du siehst den Kratzer an seinem Kopf. Dieser hatte zwar kurzeitig ordentlich geblutet, aber war mit etwas Spucke auf gutem Weg nach ner Woche wieder weg zu sein.
    Er kratzt sich kurz an der Stelle, schüttelt nochmal leicht den Kopf und blickt dich dann an: "Wollen wir?" Damit meint er ob's losgeht zum Training.

    Ted und Fibi

    Binär: "Irgendwie glaube ich, dass das hier in dem Schrottfeld nicht so einfach wird, T3-DH. Oder hast du hier irgendwo eine Sonne gesehen?" fragt dich Fibi ein wenig abwesend. "Oh. Hier ist auch noch eine Leitung die optimiert werden kann. Warte mal..." Du bemerkst ein Ziehen neben der Kreissäge. Inzwischen spuckt dein Suchlauf was Neues aus: 'Nytobast-Multi-Pflaster; Blutung, Verbrennung, Erfrierung.'
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2016
  10. Waru

    Waru Durchgeknallter Droide

    "Au!" Piept Ted unwillkürlich als Fibi da an einer Leitung zieht, "was hat das denn mit einer Sonne zu tun?"
    Er registriert den neuen Eintrag mit den vorherigen auf einer Liste. Er würde dem Boss nachher einfach alle Mittel bringen. Das richtige würde dann schon drunter sein.
     
  11. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Binär: "Sorry." meint Fibi kurz und greift dann deine Frage auf: "Also meine Sensoren haben weder bei unserer Ankuft noch als ich durch die Fenster nach draußen geblickt habe irgendwelches Sternenlicht in der 'näheren' Umgebung ausmachen können. Entsprechend vermute ich, dass das Trümmerfeld hier durch irgendwas Anderes zusammen und am Fleck gehalten wird."

    Deine Astrogation sagt dir, dass das durchaus möglich ist und dir fallen auch gleich ein paar Langstrecken-Kommunikations-störende Phänomene ein die sowas verursachen könnten. Beispielsweise... ? ^^
     
  12. Waru

    Waru Durchgeknallter Droide

    "Hm. Du hast recht. Ich hab gesehen dass die Station über einen verdammt grossen Gravitationsfeldgenerator verfügt. Ziemlich sicher um das Feldzusammen zu halten und Kollisionen zu verhindern. Aber die Interferenzen sollte man kompesieren können. Vielleicht bräuchten wir eine Relaysonde ausserhalb des Trümmerfeldes. Fremdkörper wie Asteroiden stören ja auch. Dann hätten wir wenigstens was zu tun."
     
    In the Name of Yededaya gefällt das.
  13. Klingenmeister

    Klingenmeister Wahnsinniger Schwertkämpfer

    Kirin sieht ihn an:"Na ja es heißt immer man könnte nur von Personen träumen die man schonmal gesehen hätte. Hast du sie vorher schonmal irgendwo gesehen? "
    Sie sieht sich die Leiche an und beschließt die Kleidung zu entfernen vielleicht entpuppt sich dabei die Todesursache. ..
     
  14. Ulli

    Ulli Eure Ingenieurin

    "Ja, unbedingt. Etwas Bewegung wäre jetzt genau das Richtige. Moment..." Joni gräbt aus ihrer Tasche ein altes grünes Shirt und eine 3/4-lange schwarze Sporthose. Sie knüllt die Sachen in ihrem Arm zusammen und grinst Marc an. "Okay, kann losgehen."
     
  15. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Ted und Fibi

    Binär: "Keine schlechte Idee. Wir können das ja später Joni vorschlagen und sie kann mit Valett darüber sprechen." Du merkst noch einmal einen kleinen Ruck und dann spürst du wie Fibi die Klappe zu deiner Säge schließt. "So. Ist wieder wie neu und der zugehörige Kabeldiopteranschluss liegt jetzt günstiger. Probier es mal an dem Stuhl da. Der ist eh schon hin." Die kleine Droidin schwebt hoch und wieder etwas über deinem Kopf.
    'Turll-Beta-Flussmittel; Cryo-Extraktion; Rim-Fix; Eisbruchschnitt'

    Kirin und Kesin

    Kesin holt erst tief Luft und es scheint so, dass er weiter auf dich einstürmen will, weil du nicht verstehst was er sagt. "Das...! Oh Mann..." Er reibt sich kurz über den rechten Arm, versucht sich zu besinnen und vor allem zusammen zu reißen: "Nein. Nein, ich habe diese Frau noch nicht gesehen. Nicht das ich wüsste. Und am Ende hängt mein Traum tatsächlich irgendwie mit dieser Vision zusammen die wir alle hatten." Als er sieht das du eine Schere zückst kommt ein trockenes "Scheisse." von ihm und er kommt mit etwas Widerstreben trotzdem näher um dir zu helfen und die Kleidung zu entfernen.

    Die Kleidung zu entfernen ist keine schöne Angelegenheit, vor allem weil der Körper durch die Wärme der Station so langsam wieder auftaut und sich dadurch natürlich auch die typischen Folgen einstellen, wenn der Mensch keine Kontrolle mehr über seinen Darm und seine Blase hat. Trotz dieser Umstände schält ihr die gefallene Schönheit aus ihrer Kleidung. Kesin vermeidet vorerst aus Respekt oder Scham genauere Blicke auf ihren Unterkörper und schlägt vor: "Soll ich mich um die Kleidung kümmern und du untersuchst erstmal den Körper?"

    Joni und Marc

    "Wir müssen erstmal kurz zu den Duschen, da ich dort meine anderen Klamotten zum Trocken gelassen habe. In der Uniform hier mache ich keinen Sport." Marc geht mit dir kurz rüber und sackt seine Sachen ein, dann lauft ihr zum Fahrstuhl und fahrt hoch zu Level 2. "Sag mal? Spioniert deine Droidin gerne? Ich glaube sie hat mich beim Duschen gescannt?" Er grinst dich an und die Frage bleibt zwar unausgesprochen aber du liest da auch ein: 'Oder hast du ihr die Anweisung dazu erteilt?' heraus.
     
  16. Klingenmeister

    Klingenmeister Wahnsinniger Schwertkämpfer

    "Ja mach das"
    Kirin reinigt die Patientin und beginnt dann die Untersuchung.
    Verletzungen blaue Flecken drückten alles wird notiert...
     
    In the Name of Yededaya gefällt das.
  17. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Kirin und Kesin

    Während du die Tote wäschst - praktischerweise bietet der OP-Tisch diesbezüglich alle Annehmlichkeiten - kümmert sich Kesin auf einem Nachbarrolltisch um die Kleidung. Hier merkst du das er nicht so zimperlich damit umgeht. Scheinbar war der erste Schreck bloß ziemlich groß. Aus dem Augenwinkel siehst du, dass er erst das Oberteil untersucht, aber wohl außer Schmutz nichts findet. "Dieser Riss an der Brust wirkt so als ob jemand daran gerissen hätte. Aber keine Ahnung aus welcher Position. Mal sehen was mit der Hose ist." Auch diese durchsucht er gewissenhaft. "Hier in der Hosentasche ist so eine altertümliche Hundemarke. Daraufist eine Schlange, gewunden um das imperiale Emblem." Kesin besieht sie sich näher und dreht die Marke um: "Garyn Sora, 1. Leutnant, Vipris-Batallion."
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2016
  18. Ulli

    Ulli Eure Ingenieurin

    "Was? Wirklich?" Joni ist etwas schockiert. "Das geht ja nun gar nicht. Diese freche kleine Dose! Ich sollte ihr die Speicher formatieren!" sagt sie ärgerlich. "Ich hoffe, sie hat dich nicht belästigt. Das tut mir sehr Leid."
     
  19. Waru

    Waru Durchgeknallter Droide

    "Oh toll, danke viel mals." Wie von Fibi vorgeschlage testet er die Säge an Hocker und hersäbelt das Teil unter dem Ohrenbetäubenden kreischen von Metall auf Metall.
     
  20. In the Name of Yededaya

    In the Name of Yededaya Kind des Webstuhls Premium

    Joni und Marc

    "Kein Thema. Ich hab kein Problem mit meiner Nacktheit. Hat mich nur interessiert." meint Marc gelassen. Der Fahrstuhl lässt euch auf Level 2 heraus und ihr lauft an 'HT-01' vorbei und weiter zum Fitnessbereich, gleich neben der Werkstatt. Wie gewohnt ist es in der Werft ein wenig kühler als in der restlichen Station und es riecht nach Metall und Schmierfett. "Ich ziehe mich kurz nebenan um. Du kannst ja schon mal überprüfen ob die Geräte hier genauso 'toll' sind wie der Rest der Station." Mit einem Lächeln verschwindet er hinter dem Sichtschutz den die Werkstatt bietet.

    Fibi und Ted

    Binär: "Wie Öl." meint Fibi und kichert. "Sehr schön. So. Wie siehts aus, hast du inzwischen was Brauchbares gefunden, was wir dem Captain präsentieren können?" Wie auf Befehl spuckt es dir zeitgleich das letzte relevante Suchergebnis heraus: 'Yavin-Baum-Saft; Eiskalte Enthaarung; Varango'.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2016


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.