Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Steinigung!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Darth Mizuno, 30. April 2004.

  1. Darth Mizuno

    Darth Mizuno Not who she used to be....

    Hi,

    ich weiss, dumme überschrift, was besseres ist mir im Moment nicht eingefallen.
    also es geht darum;

    LEBENRETTEN!!

    Zu wenige Unterschriften gegen diese Steinigung wurden gesammelt. Das Obergericht von Nigeria hat das Todesurteil durch Steinigung ratifiziert. Sie haben nur die Hinrichtung um 2 Monate verschoben, um ihr Zeit zu lassen sich von ihrem Baby zu trennen! Nach diesem Aufschub wird sie bis zum Hals in der Erde begraben und dann gesteinigt, wenn nicht eine Lawine von Unterschriften kommt, um die nigerianische Behörde zu überzeugen.
    Amnesty Internatinal bitte Euch die Petition auf ihrer Webseite zu unterschreiben.
    Mit ähnlichen Unterschriftenaktionen wurde eine andere Frau gerettet,Safiya, die sich in einer ähnlichen Situation befand.

    Es scheint, dass zu wenig Unterschriften für Amina angekommen sind. Sie können unterschreiben auf der Seite:

    http://www.es.amnesty.org/nigeria/

    Für die die kein spanisch können:

    Nombre: Vorname
    Apellidos: Name
    Provincia: Stadt
    Pais: Land

    seguir: weiter...

    dann auf "acceptar" klicken.

    Bitte denkt nicht es wäre nutzlos, das Leben einer anderen Frau wurde so gerettet. Bitte sendet diesen Text weiter.


    Ich habe diesen Text aus einem anderen Forum übernommen, denn ich denke bei so einer Aktion sollte man schon mitmachen, es geht schließlich um ein Menschenleben.
     
  2. Hoof

    Hoof weises Senatsmitglied

    natürlich sehr fraglich pb sowas was bringt...aber die parr sekunden kann trotzdem jeder aufbringen um sich einzutragen.
     
  3. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Warum soll sie mit dem Tode bestraft werden ?
     
  4. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Ist das denn so wichtig? Kein Verbrechen kann eine Steinigung rechtfertigen, zumal ich glaube, dass es sich wieder mal nur um die Verletzung irgendwelcher antiquierter Ehrvorstellungen im betreffenden Lande handelt. Fragt sich nur, ob diese Petition etwas "bringt", aber Versuch macht ja bekanntlich klug und kostet nichts.
     
  5. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Wieso soll si eigentlich gesteinigt werden?

    Naja, spielt aber auch keine Rolle...
    Hab unterschrieben. Leben retten kann nie falsch sein---
    Hoffen wa mal, dass sich die Futzies dort an der Regierung dazu herablassen, die Frau amn Leben zu lassen...
     
  6. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Eingetragen hab ich mich auf jeden Fall mal, allerdings halte ich es leider für fragwürdig, ob das auch was bringt...
    Ich hoffe auf das beste.

    EDIT: Ya somos 1.679.799 firmantes
    Das klingt ja schon mal gar nicht schlecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2004
  7. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    ich denk zwar nich das es was bringt aber versuchen kann amn es ja...
     
  8. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium


    Ich denke schon,daß das wichtig ist.
     
  9. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Übliches Strafmass

    Die Steinigung ist ganz bestimmt keine feine Sache, noch eine gerechte Strafe. Allerdings sollten wir auch nicht vergessen, dass es sich bei diesem Urteil um ein gängiges Strafmass handelt. Die Frau hat gewusst, was ihr blüht, wenn sie sich zu einem Seitensprung hat hinreissen lassen. In vielen muslimischen Ländern wird die Untreue einer Frau unter Strafe gestellt. Wie auch in diesem Fall.

    Mitleid ist zwar schön. Aber ob es richtig ist, wage ich zu bezweifeln. Gesetz ist nunmal Gesetz. Die Frau gilt in den Augen ihrer Landsleute als Verbrecherin.
    Darum wird diese Unterschriftenaktion nichts einbringen. So leid es mir tut.

    Nichts desto trotz bete ich dafür, dass der Frau ihr Schicksal erspart bleibt.


    cu

    Bea
     
  10. Wenn mich nicht alles täuscht ist das Kind irgendwie unehelich oder irgendwie sowas und sie soll darum gesteinigt werden...die Sache gibt es schon länger wenn es das ist was ich meine.
     
  11. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    *kurzmalmitihrenSpanischKentnissenangibt*

    Es sind schon 1.679.799 Unterschreiber ;)

    Ich hab das ganze via E-Mail bekommen, und war zuerst misstrauisch weil das ganze mich noch nicht als amnesty Rundmail erreicht hat, aber da es auf ner ai Homepage ist...

    Das es nichts bringt, würd ich nicht sagen. es wäre nicht das erste mal, das es amnesty schafft eine Regierung dazu zu zwingen eine Hinrichtung abzublasen weil der Medienrummel und das Interesse der Weltöffentlichkeit zu groß werden... vorallem in Staaten die von Tourismus etc. leben kann das sehr wirkungsvoll sein!
    Wenn du noch mehr Beispiele haben willst kannst du mich ruhig fragen, ich kann dir noch welche geben...
     
  12. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Hatte's mir schon gedacht, dass es sich um unehelichen Geschlechtsverkehr handelt...

    @Bea:
    Das is mir egal, ob das dort eine gängige Strafe ist! Klar ist nur, dass jeder, der das auch nurso hinnimmt, weil es ja dort "normal" ist, und v.a., die, die jemanden darum zum Tode verurteilen, einen gehörigen Dachschaden hat! Den Richtern sollt man sowieso mal eine auf die Fresse hauen...
    In einigen Gesellschaften ist es ja auch normal, dass nur der mann was zu sagen hat und es in Ehen zu regelrechten Vergewaltigungen kommt und alle nehmen#s hin, weil's eben "normal" ist...
    DIE sollte man bestrafen und net wen, der fremd geht...
     
  13. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na


    zum Glück denken nicht alle Leute wie Bea.... Dann wäre die Frau jetzt nämlich nicht frei.

    Und ich halte es für egal ob die Frau jetzt vergewaltigt wurde oder fremd gegangen ist, etc. ist mir alles total egal, auch wenn es die Frau wusste. Ich wette das sie sich ihr Schicksal nicht ausgesucht hat, und wenn sie ein Mann wäre, dann wäre es der ganzen Welt egal was er gemacht hat, aber so wird sie halt hingerichtet weil die Gesellschaft zu faul ist für ein uneheliches Kind aufzukommen bzw. damit klar zu kommen das Frauen vergewaltigt werden und es nicht die Schuld der Frauen ist sondern die der Männer, und darum geht's eigentlich.
     
  14. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    OK, ich nehme alles, was ich über fragwürdige Effektivität gesagt habe, zurück.
    :)
     
  15. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Veto!!

     
  16. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    @ Bea: Jetzt gibst DU allerdings amnesty unrecht, denn wir setzten uns für die Rechte der Frauen ein, egal wo und wann, das beweist auch die erst am 8. März angelaufene Kampagne zum Thema "Gewalt gegen Frauen- der größte Menschenrechtsskandal unserer Zeit", denn hier setzten wir uns auch gegen Gewalt der Ehemänner gegen ihre Frauen ein. Weißt du das auch in Europa in vielen Staaten eine Frau auf der Straße sicherer ist als zu Hause?

    Und hier in diesem Thread geht es nicht ums Fremdgehen, sondern darum das eine Frau für etwas gesteinigt werden soll das vielleicht nicht ok ist, aber worauf nicht die Todesstrafe stehen sollte!
    Außerdem bin ich mir nicht sicher ob sie nicht vergewaltigt worden ist, also solltet ihr gar nicht so drüber reden....
     
  17. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Religonsempfinden verletzt


    Glaube mir, ich verstehe deine Argumente sehr gut. Und ich teile sie auch weitgehendst. Aber das Problem ist, dass Amnesty umnd all die anderen Weltverbesserer damit gegen ein Wand rennen. Weil es diese Gesetze nun mal gibt. Und das sind nicht irgendwelche lapidaren Paragraphen, die sich mit einer Gesetzesrevision aus der Welt schaffen lassen. Da geht es auch um den Koran. Denn diese Bestimmungen sind tief im Glauben verwurzelte Religionsgesetze, ähnlich unserer zehn Gebote aber viel wichtiger. Wenn du und andere dagegen angehen, verletzt ihr das religöse Empfinden dieser Menschen.
    Das mag in diesem Fall legitim sein. Debb schliesslich geht es um Menschenleben. Aber so genau weiss ich das jetzt nicht. Ich bin
    kein Experte auf diesem Gebiet, würde aber gerne mal die Meinung eines solchen hören.

    Wenn man wirklich die Stellung der Frau in diesen Ländern verbessern will, muss man den Koran umschreiben. Aber ich denke, dass ist nahezu unmöglich. Auch wenn ich der erste bin, der dafür Bleistif und Papier reicht.

    cu

    Bea
     
  18. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    @Bea: es geht nicht darum den Koran umzuschreiben, weil das kein Moslem hinnehmen müsste, sondern es geht darum einfach die Leute aufzuklären und den Frauen selbstvertrauen zu geben, damit sie sich trauen sich dagegen zu wehren. Amnesty versucht sie zu unterstützen, und nur weil du vielleicht ein paar nicht schlechte Argumente bringst werde ich sicherlich nicht wegschauen und die Männer einfach so weitermachen lassen.

    Übrigens: http://www.amnesty.de/kettenemails.pdf

    ;)
     
  19. Remus

    Remus Gast

    Es sollte bedenklich stimmen, dass selten gegen Tötungsmaßnahmen seitens der USA protestiert wird. Aber gut, die Giftspritze ist ja auch viel humaner als Steinigung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Mai 2004
  20. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Es gibt durchaus viele Aktionen gegen die Todesstrafen in den USA. Bringt nur leider bisher sehr wenig...
     

Diese Seite empfehlen