Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sternenzerstörer baun

Dieses Thema im Forum "Die Werkstatt" wurde erstellt von freeriderniklas, 3. Oktober 2009.

  1. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    Hi,

    ich wollte mal wissen ob jemand weiß wie man sowas baut und was man da für material braucht und wo man sowas herrbekommt.
     

    Anhänge:

  2. THX1138

    THX1138 ---

    Also, auf deinem geposteten Foto steht der Name des Fotografen, sowie eine Internetadresse.
    Man könnte ja mal die Internetadresse eingeben und auf der Seite schauen, denn von dort kommt das Bild ja offensichtlich. Vielleicht handelt es sich ja sogar um eine Modellbauseite... Nur so ein Gedanke :braue
     
  3. skynet

    skynet Gast

    Du suchst warscheinlich nach Styrol. Gibt's in verschiedenen Stärken und Größen.

    Hatte einmal mit sowas gearbeitet, recht nettes Zeug. Einfach ein paar mal anschneiden und dann abknicken.

    Mit dem allein wird's aber nicht getan sein, du wirst tausende an kleinen Teilchen aus diversen (existierenden) Modellbaukits brauchen für die "Anbauteile".

    Einfach mal nach "Polystyrol" googeln, bei mir kam das dabei raus, vll. hilft das weiter:

    http://www.bf-vln.de/grundlagen/polystyrol/index.php
     
  4. DasOlli

    DasOlli Zivilist

    Einheit 501.

    Welche Größe soll das Schiff denn haben? Das hilft uns glaube ich schonmal weiter ;D
     
  5. star1138

    star1138 Rachsüchtiger Geist

  6. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    Hi

    danke erstmal für die antworten
    ich werds mal mit diesem polystrol versuchen, das scheint schön zu sein.

    wegen der größe:
    also ich und nen paar freunde wollten nen film drehen, also sollte es schon groß sein wegen der aufnahmen, ich weiß nicht ganz genau.
    weiß jemand wie groß die schiffe von TESB, die ILM gemacht hat?
     
  7. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    auf der seite vom dem is alles erklärt
     
  8. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    naja aber auch net wirklich was man nehmen soll?
    hat einer ne idde??
     
  9. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    Hab angefangen die vorzeichnugen zumachen



    Fast fertig
     
  10. Little Emperor

    Little Emperor Empire's Next TopSith

    Gibts keinen fixen anspruchsvollen Modelbausatz?
    Aber wenn du es selbst machen willst, finde ich das auch gut.
    Meine Vorschläge:
    - Nimm dünne Pappe od. dünnen Karton als Baumaterial -einfach u. billig.
    - Schneide daraus - nach einem selbstgefertigten Bauplan - die Teile aus u. kleb sie zusammen.
    - Benutze dann eine pastenartige deckende Rafe zum Bemalen.
    Vorlagen gibts reichlich im Internet, mi'm Bemalen wird's aber etwas schwer.
    Hoof, meine Idee war einigermaßen hilfreich.
     
  11. Little Emperor

    Little Emperor Empire's Next TopSith

    Übrigens, eine kleine Frage - ich bin ja neu hier u. noch ein Greenhorn:
    Wie krieg ich fix ein Bild unter meinem Namen???
    Unter Profil bearbeiten habe ich ein Bild dazugefügt, aber wieso scheint es hier nicht auf???
    Help!
     
  12. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    hi

    also ich baus mit holz

    hab schon die grundform ausgeschnitten und übereinander gelegt, bin jezz dabei diesen zwischenraum zwischen Deck und Rumpf zumachen.

    ich baue die kleinteile aus pape und polystrol und das teilen von anderen modellen,

    werde bald mal bilder posten



    niklas
     
  13. skynet

    skynet Gast

    Hi

    Habe ein paar Bilder aus meinem Fundus zusammengesucht die dir vll. einen Eindruck vermitteln können wie damals die Modelle gebaut wurden und wie groß sie waren.

    Bedenke, dass wirklich große Modelle natürlich nur für Nahaufnahmen verwendet wurden wo es wichtig war dass viele Details zu sehen sind. Zb. wurden für Sternenzerstörer die in weiter Ferne zu sehen waren natürlich nur dementsprechend kleine Modelle gebaut...vll. 30 cm lang zb. während für Szene wie der Anfang von ROT natürlich ein sehr großes, detailreiches Modell verwendet wurde um alles realistischer aussehen zu lassen.

    Bei eine paar Bildern des Sternenzerstörers wirst du sehen, dass sie "hohl" gebaut wurden.

    Zuerst eine Grundform mit einen Rohr und Profilen, dann das Ganze rein mit Polystrol "abgedeckt". Die feinen Details waren nichts anderes als wahllos zusammengeklaubte winzige Teile aus diversen Modellbaukits (Panzern, Autos, Schiffen...was sie grade fanden und was passend war).

    Auf einem Bild ist gut zu sehen dass Modellkits verwendet wurden die dann "ausgeschlachtet" worden sind.

    Genug gelabert, hier ein paar Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]


    Ich bin kein Modellbauer, aber ich denke du bist mit Polystrol (billig, einfach zu verwenden, gibt es in verschiedenen Wandstärken), Balsaholz und Teilen aus Modellbaukits am besten unterwegs wärst.

    Hier wäre noch eine Seite die dir vll. ein bisschen weiterhilft:
    The Model Shop with Lasse Henning

    mfg
     
  14. skynet

    skynet Gast

    Hier der Rest:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  15. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    weiß jemand wo man polytroyol billig im inet herbekommt?
     
  16. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    echt keiner???
     
  17. skynet

    skynet Gast

  18. freeriderniklas

    freeriderniklas Jedi Meister und Aufseher im Neuen Jedi-Tempel auf

    ähm letze frage, was ist die neigung der decks, 10°????
     
  19. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    @freeriderniklas
    Das kann dir hier sicherlich keiner beantworten. Doch es gibt die Waffe des Jahrtausends:

    Google

    :kaw:

    PS: Viel Glück, bei deinem Versuch!;)
     

Diese Seite empfehlen