Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Sternenzerstörer in EP III?

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von Tentos LaForce, 20. Oktober 2002.

  1. Tentos LaForce

    Tentos LaForce Droide - auf EP 3 wartend

    Dank dem Fact File bin ich auf ein Stück EU-Geschichte gestoßen, dass zum Zeitraum zwischen alter Republik und der Entstehung des Imperiums spielt: Die Geschichte von Walex Blissex, der die "Victory"-Klasse der Sternenzerstörer für die Armee der Alten Republik entworfen hat. Seine Tochter Lira Wessex konstruierte dann das Nachfolgemodell der "Imperial"-Klasse.
    Ein Sternenzerstörer der "Victory"-Klasse ist der von Darth Vader in EP IV. Die in EP V sind bereits "Imperial". Man erkennt den Unterschied an den verschiedenen Aufbauten oberhalb der Brücke.
    Beispiel für einen "Imperial". Man beachte die Aufbauform ganz oben zwischen den beiden Kugeln.
    Hier dann ein Lego-Modell eines
    "Victory".

    Theoretisch wäre es also möglich, dass bereits in EP III Sternenzerstörer auftauchen!
    Findet ihr die Theorie plausibel?
     
  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Stern(en)zerstörer in EPIII halt ich für möglich. Ich glaube aber weder an die bekannten Schiffe aus der OT noch an die Victory Class aus dem EU. Ich rechne eher mit einem anderen, neu entworfenem Vorgängermodell.
     
  3. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    Also ich halte VSDs auch für möglich. In EP IV gelten sie ja schon als veraltet und müssen den ISDs weichen... also denke ich, das das sein könnte.
     
  4. Gerral Dalerd

    Gerral Dalerd Lieutenant General

    öhm an den Aufbauten erkennt man ob es sich um einen ISD 1 oder 2 handelt.

    Wenn das ein VSD ist dann will ich mein Geld wieder ich bezahl doch nicht fürn nen ISD laut Packung wenn ein VSD drin ist ....
     
  5. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Meines Wissens sieht ein Victory Zerstörer so aus wie in der Sig von Gerral Dalerd,mit 2 "Seitenflügeln".
    Aber zum Thema:Es könnte durchaus sein,und wenn man noch andere EU Quellen zu Rate zieht,wurden die VSD auch in den Klonkriegen entworfen.Jetzt bräuchte sich GL nur noch ans EU zu halten(guter Witz was:D )und das Imperiale Glück wäre perfekt.
     
  6. Detch

    Detch Gast

    Ich könnte mir vorstellen, dass sowohl die Truppenschiffe der Acclamtor-Klasse(die großen Schiffe, die die Klonkrieger nach Geonosis Bringen) als auch VSDs oder ein ähnlicher Typ vorkommen. Da die Acclamator-Klasse primär als Truppentransporter und nicht als Schlachtschiff dienten.

    PS:Laut den Risszeichnungen zu EII gab es schon Protonentorpedos:"... Orbitalbombardements mit Hochleistungsprotonentorpedos ...".Ich dachte die gab es da noch garnicht .
     
  7. Boba Iron

    Boba Iron "I'm the Man..."

    Ich hab mal in einem alten Program namens "Behind the Magic" ein Bild von einem Victory gesehen!Da hatte der aber eine Brücke aller Meeres Schlachtschiff!Und soweit ich weiss ist das LEgo Model als normaler SZ gedacht!Wie kommst du darauf das der von Lego eine Victory ist?Ich meine es kanna uch sein das ich (bzn. Behind de Magic) sich irrt aber sag mal wie du darauf kommst...
     
  8. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Kenix hat recht...

    Jeder der schon mal einen der X-Wing Teile gespielt hat, weiß das sich ISD´s und Victorys in zwei Merkmalen eindeutig unterscheiden.

    1:Die Victory-Klasse ist viel kleiner!

    2:Die Victory-Klasse hat Flügel an den Flanken!
     
  9. Metallbeda

    Metallbeda junges Senatsmitglied

    TIPP: Zwischen dem Doppelpunkt und dem "D" ein Leerzeichen machen, sonst wird ein ":D" draus ;)
     
  10. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    @ MetallBeda:
    Sitze hier den ganzen Tag rum und mache nen EDV-Lehrgang mit...
    Ich seh nur noch Punkte, Kommas und Zahlen...:confused: ;)
     
  11. Warblade

    Warblade Delta Oh-One Premium

    armer Schoggo *g*. ich kann dir in Köln eins übern Schädel ziehen.. dann siehst ddu nur noch Sternchen.. aber die sind schöner als Punkte, kommas und Zahlen :D

    Also.. jepp.. spätestens nach XWA sollte man eine ISD von einem VSD unterscheiden können.
    Nach den technischen Daten die ich gesehen habe, merkt man erst richtig, wie sehr ein VSD einem ISD unterlegen ist.
     
  12. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Der "Victory"-Sternzerstörer, der in "Behind the Magic" zu sehen ist, ist einfach nur ein peinlicher Fehler (der übrigens auch in der SW-Bibel den "Chroniken" enthalten ist): Was da als VSD verkauft wird, ist lediglich das Prototyp-Modell des Sternzerstörers, das man anfertigte, um George Lucas einen visuellen Eindruck seiner Idee eines imperialen Schlachtschiffes zu geben.

    In so ziemlich allen Quellen (Rollenspielbücher, Essential Guide to Vehicles & Vessels, Computerspiele) wird der VSD mit Flügeln an den Seiten und einer großen nach vorne gerichteten Antenne dargestellt.
     
  13. Tentos LaForce

    Tentos LaForce Droide - auf EP 3 wartend

    Kleine Korrektur...

    Nun, ich wusste leider nicht, dass der Lego-SD DOCH kein "Victory" ist. Ich glaube im Forum aber gelesen zu haben, dass der von Darth Vader in EP IV einer gewesen sei (was sich jetzt ja wohl als falsch herausgestellt hat). Nun, ich wusste es nicht besser.

    EDIT: Wo finde ich die technischen Daten des "Victory"?
     
  14. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Z.B. im Essential Guide to Vehicles and Vessels, oder im Imperial Sourcebook (etwas schwieriger da dran zu kommen, da es von West End Games ist, und die gibt´s ja nicht mehr).
     
  15. Gerral Dalerd

    Gerral Dalerd Lieutenant General

  16. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Aus dem Imperial Sourcebook:


    Victory-Class Destroyers
    Technological advancement is a byproduct of war. The battle-marred era marked by the Clone Wars saw the creation of bigger, faster, more heavily armed and armored combat vessels. The best of this bumper crop was the Victory-class Star Destroyer.
    Designed by Republic engineer Walex Blissex, the Victory was commissioned into service as the wars were drawing to a close. Consequently, though these ships saw little action during the wars, they formed the bulk of the Republic Navy for years following. For a time it seemed these vessels would be replaced by the larger, newer Imperial-class Destroyers, but since the Rebellion moved into full swing the Victory has served in the defense of the Empire.
    The Victory Star Destroyer carries out three standard mission types: planetary defense, planetary assault and troop support, and ship-to-ship combat. It is much better at the first two than at the latter. One of this vessel's most powerful advantages is its ability to enter the upper levels of a planet's atmosphere ? something the newer Star Destroyers cannot do. This permits precision ground attacks and the pursuit of smaller craft hoping to escape by diving toward planet.
    The Victory-class vessel's main deficiency is its slow sublight speed. However, it does have rapid hyperspace capabilities and can make jumps quickly. To augment its slow speed, the Victory carries two TIE fighter squadrons.

    ? Victory-class Star Destroyer
    Craft: Rendili Star Drive's Victory 1
    Type: Victory-class Star Destroyer
    Scale: Capital
    Length: 900 meters
    Skill: Capital ship piloting: Star Destroyer
    Crew: 4,798, gunners: 402, skeleton: 1,785/+15
    Crew Skill: Astrogation3D+2, capital ship gunnery 4D+2, capital ship piloting 5D, capital ship shields 4D, sensors 3D+2
    Passengers: 2,040 (troops)
    Cargo Capacity: 8,100 metric tons
    Consumables: 4 years
    Cost: Not available for sale
    Hyperdrive Multiplier: xl
    Hyperdrive Backup: x15
    Nav Computer: Yes
    Maneuverability: 1D
    Space: 4
    Atmosphere: 280; 800 kmh
    Hull: 4D
    Shields: 3D+1
    Sensors:
    ? Passive: 40/1D
    ? Scan: 70/2D
    ? Search: 150/3D
    ? Focus: 4/3D+2
    Weapons:
    10 Quad Turbolaser Batteries
    ? Fire Arc: 5 left, 5 right
    ? Crew: 5
    ? Skill: Capital ship gunnery
    ? Fire Control: 4D
    ? Space Range: 3-15/35/75
    ? Atmosphere Range: 6-30/70/150 km
    ? Damage: 5D
    40 Double Turbolaser Batteries
    ? Fire Arc: 10 front, 15 left, 15 right
    ? Crew: 3
    ? Skill: Capital ship gunnery
    ? Fire Control: 3D
    ? Space Range: 3-15/35/75
    ? Atmosphere Range: 6-30/70/150 km
    ? Damage: 2D+2
    80 Concussion Missile Tube Launchers
    ? Fire Arc: 20 front, 20 left, 20 right, 20 rear
    ? Crew: 2
    ? Skill: Capital ship gunnery
    ? Fire Control: 2D
    ? Space Range: 2-12/30/60
    ? Atmosphere Range: 4-24/60/120 km
    ? Damage: 9D
    10 Tractor Beam Projectors
    ? Fire Arc: 6 front, 2 left, 2 right
    ? Crew: 2 (2), 4(2), 10(6)
    ? Skill: Capital ship gunnery
    ? Fire Control: 4D
    ? Space Range: 1-5/15/30
    ? Atmosphere Range: 2-10/30/60 km
    ? Damage: 5D
     
  17. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Ebenfalls aus dem Imperial Sourcebook,der VDS II


    Victory II
    It did not come off the production line until after the Clone Wars had ended, and consequently only a handful ever saw completion. Yet Rendili StarDrive's Victory II Star Destroyer has made an impact in this age of Imperial- and Super-class Star Destroyers. While the Victory I is primarily a planetary assault vessel, the Victory II was designed with space combat in mind.
    The Victory II is fitted with powerful Hoersch-Kessel engines that add significantly to the Destroyer's sublight speed and maneuverabil-
    ity. In addition to its normal armament, the Victory II is equipped with ion cannons and enhanced tractor beam projectors. In combination, these weapons regularly disrupt the usual performance of an enemy ship, leaving it vulnerable to the Victory II's destructive weaponry.
    Victory II Destroyers are designed with hangar bays large enough for two squadrons of TIE fighters. A recent shortage and high demand for the starfighters has seen the mothballing of several hangars, or the use of non-combat craft as battle platforms.
    The main duty of the small number of these Star Destroyers is sector patrol. In pairs, or with other ships, Victory IIs regularly move into suspected hot spots and areas of Rebel or pirate activity with orders to pacify the sector.

    ? Victory II Star Destroyer
    Craft: Rendili StarDrive's Victory II
    Type: Victory-class Star Destroyer
    Scale: Capital
    Length: 900 meters
    Skill: Capital ship piloting: Star Destroyer
    Crew: 5,881, gunners: 226, skeleton: 2,100/+10
    Crew Skill: Astrogation 3D+2, capital ship gunnery 4D+2, capital ship piloting 5D, capital ship shields 4D, sensors 3D+2
    Passengers: 1,600 (troops)
    Cargo Capacity: 8,100 metric tons
    Consumables: 4 years
    Cost: Not available for sale
    Hyperdrive Multiplier: xl
    Hyperdrive Backup: x15
    Nav Computer: Yes
    Maneuverability: 1D
    Space: 6
    Hull: 4D+2
    Shields: 3D
    Sensors:
    ? Passive: 40/1D
    ? Scan: 70/2D
    ? Search: 150/3D
    ? Focus: 4/3D+2
    Weapons:
    20 Turbolaser Batteries
    ? Fire Arc: 10 front, 5 left, 5 right
    ? Crew: 3
    ? Skill: Capital ship gunnery
    ? Fire Control: 1D
    ? Space Range: 3-15/35/75
    ? Atmosphere Range: 6-30/70/150 km
    ? Damage: 7D
    20 Double Turbolaser Cannons
    ? Fire Arc: 5 front, 5 left, 5 right, 5 back
    ? Crew: 3
    ? Skill: Capital ship gunnery
    ? Fire Control: 2D
    ? Space Range: 3-15/35/75
    ? Atmosphere Range: 6-30/70/150 km
    ? Damage: 5D
    10 Ion Cannons
    ? Fire Arc: 2 front, 3 left, 3 right, 2 back
    ? Crew: 2 (2), 3 (2), 4 (6)
    ? Skill: Capital ship gunnery
    ? Fire Control: 4D
    ? Space Range: 1-10/25/50
    ? Atmosphere Range: 2-20/50/100 km
    ? Damage: 4D
    10 Tractor Beam Projectors
    ? Fire Arc: 6 front, 2 left, 2 right
    ? Crew: 2 (2), 4 (2), 10(6)
    ? Skill: Capital ship gunnery
    ? Fire Control: 2D Space
    ? Range: 1-5/15/30
    ? Atmosphere Range: 2-10/30/60 km
    ? Damage: 6D
     
  18. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Ja, Ja, auf jeden Fall ISDs. Und einen Vorgänger der Exekutor. Und die Mutter aller Raumkämpfe. Zur Hölle mit den Victories.

    Es wäre schön, wenn diese Seiten mit "Tech-Stats" markieren würden, was wirklich zum offiziellen SW-Universum gehört und was nicht.
     
  19. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Ne, ISDs werden sicher noch nicht vorkommen. Der Zeitunterschied zwischen EpIII und EpIV sind wenn ich mich nicht irre etwa 20 Jahre und anfangs EpIV, behaupte ich, sind die ISDs recht neu (weil der Respekt vor ihnen ziemlich gross ist). Wenn überhaupt was, was wir schon kennen, vorkommt, dann höchstens VSDs. Es ist gar nicht möglich, dass gleich in EpIII der ISD schon vorkommt, sonst wäre der VSD als Zwischenstufe gar nicht nötig und er wäre nie vorgekommen in der SW-Galaxie.
     
  20. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Glaubst du wirklich GL kümmert sich um das EU, wo einige Leute einen Sternzerstörer aus den Filmen genommen haben, ein paar nette Flügelchen und Antennen hinzugefügt haben und das Ding um 700 Meter verkürzten???

    Abgesehen davon ist der Victory ein Sch...-Design und noch nicht einmal ein KDY-Produkt.
     

Diese Seite empfehlen