Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Story] Hilfe für Denon

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Wes Janson, 1. Februar 2012.

  1. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    Ein kleiner Hinweis vorweg: es handelt sich "outplay" um eine eher kleine, übersichtliche Story, doch da ihr "inplay" im Rahmen der größeren Story rund um die Eroberung des Corellian Run eine gewisse Relevanz innewohnt, erstelle ich dennoch diesen Thread. Diese Geschichte soll keine Konkurrenz zur Jedi-Beteilung auf Corellia darstellen, sie ist vielmehr eine Beschäftigung für Charaktere, welche aus Sicht ihrer Spieler dort nicht hingehören.

    Hilfe für Denon

    Die Schlacht von Denon stellte militärisch einen großen Sieg für die Neue Republik dar, doch einer, der der Zivilbevölkerung des Stadtplaneten teuer zu stehen kam. Auch der Jedi-Orden reiht sich in die Riege der Helfenden ein und entsendet Jedi-Heiler und Ausrüstung nach Denon. Während eine Vorhut bereits unterwegs ist, werden die Arbeiten am Lazarettschiff "Thantra" hastig abgeschlossen.


    Beteiligte Akteure:
    Jedi:
    Eowyn El'mireth (mit Anhang, bestätigt: Aketos Tuosis)
    Brianna Kae (mit Anhang, bestätigt: Talery It'kles)
    Kastalla
    (NPCs) ca. 10 Jedi-Heiler

    Senat:
    Senator Zauzar
    Evtl. Senator Towani

    Andere:
    (NPCs) freiwillige Ärzte und Krankenpfleger aus Lianna
    (NPCs) medizinische Droiden

    Schiffe:
    YT-2400 "Idris" (Vorhut)
    GR-75 "Thranta" (Lazarettschiff)



    Ziele der Mission:
    Medizinische Hilfe für die Bewohner der am stärksten betroffenen Gebiete. Durch ihre Mobilität kann die Thranta zielgenau dort eingesetzt werden und sie bietet zugleich Schutz vor schädlicher Strahlung
    Schutz der eigenen und ähnlicher Einrichtungen
    Verbesserung des Images von NR und Jedi innerhalb der Bevölkerung von Denon

    Mögliche Probleme:
    Die allgemeine (u.a. Versorgungs-)Lage auf dem Moloch Denon
    Eine von imperialer Propaganda geprägte Bevölkerung
    Proimperiale Gruppierungen (Volksfront von Denon? :D)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2012
  2. Kadajj Riyoss

    Kadajj Riyoss shake your rage!

    Mile aka Davin Towani, Senator von Denon, hat sich mal Gedanken dazu gemacht, und einige politische Gruppierungen ersonnen. Ich bin so frei, und poste sie hier mal.

    Diese Parteien bieten bestimmt ein paar nette Anreize :) Evtl. ließen sich auch nebenher die Bemühungen der NR zwecks Ent-Imperialisierung schildern bzw. dass imperiales Gedankengut auch immer noch vorhanden ist, in der Bevölkerung, Behörden etc. ;)
     
  3. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    Wow, da hat sich ja wer schon richtig was überlegt. Bei Bedarf kommen wir gerne darauf zurück. :)

    Eine Anmerkung noch, bis tatsächlich Jedi-Spieler auf Denon sind, kann es noch eine Weile dauern, da wir auf Lianna noch nicht so weit sind. Man kann aber davon ausgehen, dass die Vorhut relativ bald da ist.
     
  4. Drethdal

    Drethdal Gast

    Den Zauzar kannst Du in dieser Story fest einplanen. Da die politische Runde auf Calamari nun ja dem Ende nähert, wird der Senator seine Ankündigung wahr machen, auch mit Einsatz privater Geldmittel kriegslindernd beizustehen. Die Überlegung, ein ithorianisches Herdenschiff zu mobilisieren, besteht übrigens immer noch.
     
  5. Aketos Tuosis

    Aketos Tuosis Knock four times!

    hey ;) also Aketos kannst auch bestätigen, wenn du willst ;) (Ob du sie unter Anhang-Eowyn oder unter Anhang-Brianna einordnest, überlass ich dir! :) )
     
  6. Kastalla

    Kastalla Rotschopf

    Kastalla wird sich ebenso dorthin begeben, allerdings sind genaue Aufgabenbereiche bis jetzt noch eher ungewiss und sie wird hauptsächich "alleine" unterwegs sein, sodaß die Meister-Padawan Päarchen auch ungehindert ihre eigene Story vertiefen können. Für passenden Anhang bin ich aber immer offen.
    Könnte mir einen Blick in die militärische Seite der Jedi Aktivitäten für recht interessant bei ihr vorstellen. Es geht in erster Linie bei ihr darum, mehr über diesen Clan allgemein herauszufinden, als nur deren Keller zu fegen (wovor sie sich bisher ja glänzend gedrückt hat).
     
  7. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Mich störst du sicher nicht - vor allen Dingen, da sowohl Aketos als auch Rinson momentan nicht gerade viel Zeit haben (da fällt mir auf, Rinson kann oben auch gerne noch als mein Anhang hinzugefügt werden ;) ). Wenn du allerdings lieber alleine unterwegs sein willst, ist das natürlich auch kein Ding.
    Ich hoffe, dass ich das Ganze spätestens morgen in Gang bringe, vielleicht schaff ichs auch heute abend noch :)
     
  8. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium


    Freut mich, wenn du mitkommen willst. :) Aber findest du nicht, dass eine meisterlose Padawan, die alleine auf Denon rumstreift, ein bisschen komisch wär? Daher wäre es schon ratsam, wenn dein Char sich an die Fersen einer der beteiligten Jedi heftet. Wenn das partout nicht geht, brauchen wir eine NPC-Lösung, aber ganz alleine... ich weiß nicht.
     
  9. Kastalla

    Kastalla Rotschopf

    Daher auch das alleine in Anführungszeichen.
    Den nun aufkommenden Geschichten zwischen Meister und Padawan muss ich ja nicht andauernd dazwischen kommen.
     
  10. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    Okay, dann sage ich mal: Willkommen an Bord der Thranta! Der Rest ergibt sich dann schon irgendwie. :)
     
  11. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Bloß eine kleine Erinnerung von mir, da mir das gerade noch eingefallen ist.

    Inplay vor kurzem müsste u. a. auch eine stattliche Landung hapanischer Hilfsgüter für Denon eingetroffen sein, um den Denonbewohnern zu helfen. Das könnten wir denk ich auch gut einbauen, um den teilweise mehr oder weniger von imperialer Propaganda beeinflussten Bürgern dort den guten Willen und die Hilfsbereitschaft etc. der Republik (und natürlich auch der Hapaner :kaw:) zu demonstrieren. :)
     
  12. Kadajj Riyoss

    Kadajj Riyoss shake your rage!

    Mit meinem NPC, einem Embedded Jounalist bei einem Platoon der Armee der Neuen Republik, das die dortige Militärpolizei unterstützt, schildere ich ab und zu die Lage, die zur Zeit auf Denon herrscht, ab hier.
     
  13. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    Dein Bemühen ist redlich, Kadajj, aber ich hoffe, dass es nicht darauf hinausläuft, dass du uns Situation und Verlauf der Mission detailliert vorgibst. Wir hätten nämlich schon gern auch selbst Gestaltungsspielraum. ;)

    Momentan interessiert mich eher die globalere Lage knapp unterhalb der HNN-Ebene, die sich aus den einzelnen Posts nicht so leicht herauslesen lässt: wo genau ist die "Final Reversal" abgestürzt - hat das Gebiet einen Namen und gab es da zuvor auch Kämpfe? Das wäre nämlich vielleicht am interessantesten als Einsatzgebiet.
     
  14. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das will ich auch sehr hoffen, denn es macht wesentlich mehr Spaß, wenn die Spieler vor Ort die Entwicklungen dort selbst bestimmen und sich erspielen können. Diese Gestaltungsfreiheit würde ich deswegen gerne behalten... :braue

    Zudem sehe ich ohnehin wenig Sinn darin, wenn so vieles immer per NPC-Posts geschildert wird bzw. werden soll, wenn doch diverse Spielerchars da sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2012
  15. Kadajj Riyoss

    Kadajj Riyoss shake your rage!

    Ich habe nur deshalb darauf hingewiesen, weil es wahrscheinlich auf dem gesamten Planeten ähnlich aussieht - von Ruhe und Ordnung keine Spur, versprengte Imps, die zurückgelassen wurden und mit Pro-Imperialen Guerillas bewaffneten Widerstand leisten - und daher evtl. als Hintergrund interessant sein könnte. Außerdem schreibe ich dort sowieso nur der Atmosphäre wegen vor mich hin und um dem Journalisten etwas Vorbereitungszeit für Coruscant zu geben - mit eurer Mission hat er nichts zu tun.
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Wie es insgesamt auf Denon aussieht ist seit den HNN von Wonto durchaus bekannt. Dafür brauch ich keine Wiederholposts von irgendeinem NPC-Journalisten vor Ort. :p ;)

    Wichtig für uns ist unterm Strich, dass es so bleibt, dass die Spielerchar vor Ort die Mission lenken und gestalten können. Wenn du das, was wir uns erspielen per NPC zusammenfassen möchtest, kannst du das gerne machen.
     
  17. Kadajj Riyoss

    Kadajj Riyoss shake your rage!

    Ich denke, dass ich schon verstanden habe, was Wes meinte ;) Aber trotzdem vielen Dank für die detaillierte Erklärung, was Spielerchars und NPCs angeht.
     
  18. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich hätte einen Vorschlag zum weiteren Vorgehen:

    Ich würd langsam sagen, dass wir uns bei unserer Hilfsmission dem Heilen und auch den Gesprächen mit den Einheimischen zuwenden, um den einen oder anderen näher zu bringen, warum sie in der Republik viel besser aufgehoben sind. :kaw:

    Danach könnten wir noch einen actiongeladenen Punkt ausspielen, z. B. das Zurückholen gestohlender Medikamente oder anderer Hilfspakete, wenn Interesse besteht. :)

    Aber ewig lang soll sich die Mission ja auch nicht mehr ziehen. Eowyn will ja zum Ball, wenn mich nicht recht entsinne... :braue
     
  19. Wes Janson

    Wes Janson Träger des altrosa Lichtschwertes und Jedi-OL Mitarbeiter Premium

    Wieder mal weiteres Vorgehen. ;)

    Brianna und Talery wären im Prinzip mit den Krankenhaus posten fertig. Wir beschäftigen uns halt, bis der Rest auch soweit ist. Wie sieht's da aus, hat da noch jemand was vor oder sollten wir den "schnellen Vorlauf" betätigen? Wir dachten uns, einen Zeitsprung zu machen, so dass wir schon eine Weile auf Denon sind und in den etwas actionlastigeren Teil der Mission einzusteigen. (Ein bisschen unklar ist es, wie wir das mit Shen machen.)

    Für Brianna würde ich mir das jedenfalls so erklären, dass sie morgens, Vor- und den frühen Nachmittag noch wie vor im Krankenhaus tätig ist, anschließend aber Zeit hat für andere Dinge, da sie es ohnehin nicht durchhalten würde, über Wochen von früh bis spät zu heilen. Ich habe auch schon konkret etwas mit ihr geplant, und zwar soll sie auf Janus Sturn und einen weiteren NPC-Sith-Krieger/Apprentice treffen (das Einverständnis der OL vorausgesetzt). Diese werden von der Berichterstattung über die Jedi-Mission bzw. ganz konkret von der Tatsache, dass ausgerechnet seine alte Bekannte Brianna, die sich ja für den Reportereinsatz nur allzu gern freiwillig gemeldet hat, sich dort in Szene setzt, angelockt.

    Zumindest dafür müssten wir uns aber nochmals vorübergehend aufteilen, da das Kräfteverhältnis sonst nicht passt und m.E. sonst auch zu viele Spieler auf einen Haufen wären, um einigermaßen zügig voranzukommen.
     
  20. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Ich sehe das ähnlich, ich hätte jetzt auch ein bisschen zeitraffend gepostet. Bzw werde es noch tun, wenn ich den Berg an Vorbereitungen hier abgearbeitet habe, ich hoffe dass ich heute noch dazu komme. Wenn nämlich nicht sieht es kommende Woche schwer aus.
    Eine Trennung ist denke ich kein Problem, im Gegenteil. Das löst auch irgendwie das "Shen-Problem", den man nicht unbedingt gleich wieder auf Sith treffen lassen sollte. :D Mal abgesehen davon, dass Eowyn dann ja auch mal ihre Augen aufhalten könnte... Ich denke, wir werden uns schon irgendwie beschäftigen. Das wird nicht das Problem sein. Also meinetwegen, nur zu ;)
     

Diese Seite empfehlen