Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Story [IMP/BS]: Empire Down

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Tryam Merel, 24. September 2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Empire Down on Commenor

    Ein Putsch!


    Louis Aaron Sebastian North I., ein Mann von Rang und Namen wünscht sich Macht. Pure Macht. Weitaus mehr Macht als er besitzt. Er hat sich dazu ein Ziel gesetzt: Das Ausrufen eines eigenen Imperiums! Doch er weiß, das die Commenorer der Macht von Bastion treu und loyal ergeben sind, deswegen schmiedet er seinen eigenen Plan: Er muss Misstrauen sähen und eine zu radikale Imperiale Präsenz zeigen, sich selbst allerdings als Gegner dieser radikalen Maßnahmen darstellen.

    Er selbst darf nicht Negativ beim einfachen Volk darstehen, sondern muss als Freund der Arbeiter und Studenten gesehen werden. Dazu mischt er Agitatoren zu tausenden in die Städte, welche das Volk gegen den Sector Adjudanten aufwühlen sollen. Dazu besticht er die Offiziere der Planetaren Sturmtruppengarnision und Systemflotte, hat auch das Police Department Commenor und die Special Security Commenor als Privatmiliz hinter sich.
    Louis North hält reden vor dem Volk, das seine Bitten gegen die starke Gewalt bei kleinsten Vergehen von Sturmtruppen auf taube Ohren stoßen.


    Als er bei einer Rede verbal offen den Sector Adjudanten angreift, schickt dieser dann seine allerletzten loyalen Sturmtruppen um Louis North wegen Volkshetze fest nehmen zu lassen...




    Mögliche Teilnehmerfraktionen (In erster Linie Imperiale):
    • Imperiale Verwaltung
    • Imperiales Militär
    • Imperialer Geheimdienst

    • Black Sun
    • Freischaffende Gesetzeslose

    Teilnehmer:
    • Louis North I. (Imp. Verwaltung)


    Das ganze baut auf einer Idee auf, die mir schon seit einiger Zeit im Kopf liegt.

    Wie Gefällt euch die Story? Würdet ihr vielleicht daran teilnehmen?


    Grüße,

    Tryam
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2014
  2. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    Hey Tryam,

    die Story an sich finde ich an sich interessant und vielleicht werde ich mit Tej daran teilnehmen, allerdings würde ich gerne die Posts lesen, wie es zu dem ganzen gekommen ist, um mal in das ganze reinzufinden :)

    Ich denke es sollte kein Problem sein, auch als Flottencharakter teilzunehmen oder? :)

    LG Mas
     
  3. Ken Volaris

    Ken Volaris Der Esser des Glücks

    Hier ist einer, der den North kalt servieren könnte :)
    Ruft die Sturmtruppen zurück, Ken erledigt das auf die seinige Art und Weise. :)
    Schick mir ne ErinnerungsPN weil ich das hier nicht überblicke, wenn Ken in Aktion treten soll :D
     
  4. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    @Ken: Du verstehst das ganze Falsch: Die Sturmtruppenoffiziere sind auf Louis seite, nur 5 oder so wollen ihn festnehmen. Für Attentäter hatte ich also eher den Sector Adjudanten gedacht ;)

    @Mas: Nein, da sehe ich überhaupt kein Problem. Möchtest du in der Systemverteidigungsflotte spielen, und zu den Imperialen Loyalisten oder zu den Bestechlichen Offizieren gehören? (So oder so müsstest du erstmal die Befehle des Commodores befolgen, bevor du mit den Manschaftsdienstgraden und UOs eine Rebbelion von innen heraus starten kannst

    Edit: Die 6. bei Commenor wird kurzzeitig nach Koensayr versetzt um dort Aufstände niederzuschlagen
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. September 2014
  5. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    Tej ist Loyalist^^

    daher werde ich zu denjenigen gehören, die die Rebellion nierderschlagen werden :)
    ich nehme aber erst teil, wenn er Commander ist und von Elysa oder so seinen ESD bekommen hat :D
     
  6. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    @Tryam: Wehe dir, wenn Mance bis dahin von N'Zoth zurückgekehrt ist. :P
     
  7. Kipf

    Kipf NR OL

    Hey Tryam,

    Erst mal: Interessante Story. Wenn jemand mit Allmachtsfantasien beginnt, Pläne zu schmieden, können dabei spannende Sachen passieren.

    Ich möchte eine Anregung einwerfen: Sturmtruppenoffiziere besticht man vermutlich nicht so leicht. Sie sind in dieser Position, da sie dem Imperium und seinem Imperator treu ergeben sind. Sich für diese Ideologie zu opfern ist ihnen mehr wert, als ein Haufen Credits. Praktikabler fände ich z.B., wenn Louis sein diplomatisches Geschick spielen lässt und dafür sorgt, dass die Präsenz der Sturmtruppen auf ein Minimum reduziert wird. Die Polizei und lokale Sicherheitseinheiten könnten für Bestechung eher anfällig sein, so hast du dir es ja schon vorgestellt. ;)

    Des weiteren bin ich neugierig, wie die Story wohl ausgehen wird? Wir wissen alle, wie das Imperium mit Aufständischen umspringt und es wird für Louis nicht einfach werden, aus dieser Sache wieder rauszukommen.
     
  8. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Wird sie das? Dazu würde mich mal ein Statement der imperialen Orlageleitung interessieren.

    Und selbst wenn: eine komplette Gefechtsflotte (!) wird für die Niederschlagung eines Aufstandes nicht lange brauchen. Und dann? Hast du dir ernsthaft vorgestellt, dass das Imperium einen "unabhängigen" Planeten mitten in seinem Territorium auch nur kurzfristig toleriert? Wie soll das denn für deinen Charakter ausgehen, vorausgesetzt, du hast nicht vor, ihn gerade so mit dem Leben davon kommen und alles (Rang, Einfluss, Reichtum) verlieren zu lassen.
     
  9. Padme Master

    Padme Master Allianz-Ohneglied & Vorstandszicke. Hai Society Premium

    Die Verlegung der Flotte war Aidens Einwand, dass sich die Sache sonst fix aus dem Orbit erledigen lasse.
    In dem Thread von Wonka.
    Wie übersichtlich :o
     
  10. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Ich glaube ihr versteht das ganze etwas falsch: Ich will den Aufstand nicht von außen niederschlagen, sondern er soll in erster Linie von innen heraus ausbrechen. Die Sturmtruppen sind loyal, aber wenn der Oberkommandierende der Garnision und noch ein paar andere höhere Offiziere besechlich sind, zwingen sie ihre Lieutanants auch zu dem Dienst an Louis. Der IGD aber macht es sich zu nutze, daas die Sturmtruppen ansich Loyal sind, und rüttelt diese mit Agenten wach. Dadurch entsteht ein Aufstand, welchen die klugen Köpfe vom IGD haben wollten.

    Wenn ihr wollt, könnt ihr natürlich auch von außen Angreifen, ich wollte halt mal wieder, das das Imperium wieder Stil und Rafinesse zeigt, anstatt immer ihre Flotten rauszuholen mit dem Motto: 'Wir haben Sternenzerstörer, Ende der Disskusion.'


    @CK: Wenn ich nicht wüsste worauf das hinauslaufen würde, hätte ich mir das nicht ausgedacht ;) und Louis ist eh so ein bisschen verrückt :D . Außerdem wollte ich ein Offenes Ende

    @Mas: Wie lange ist das denn noch?


    Grüße,

    Tryam
     
  11. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    hm ich denke, dass sich das ganze noch ein wenig hinziehen wird^^
     
  12. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    "Wenn ihr wollt"?

    Stil und Raffinesse bedeutet aus deiner Sicht also, dass das Imperium nicht die Ressourcen einsetzt, die die Krise am effektivsten lösen können? Ich glaube, du solltest dir noch ein paar Gedanken zu diesem Storyentwurf machen - denn so, wie der derzeit steht, stirbt dieser "Aufstand" den erschreckend schnellen Kindstod. Wenn dein Charakter tatsächlich einfach nur ein wahnsinniger Selbstmörder ist möchte ich dir das natürlich nicht ausreden, allerdings stellt sich mir dann die Frage, wie der überhaupt jemals Gouverneur eines imperialen Planeten hat werden können.
     
  13. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Wenn ihr mir meine Story schlechtreden wollt, ist euch das wunderbar gelungen.

    Dann bist DU jetzt also der, der bestimmt, wie sich die Storys zu richten haben.
     
  14. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Nur als kurzer Einwurf in meiner Funktion als Organisationsleiter und Moderator:

    Obwohl ich die Grundidee noch immer nicht unbedingt für wirklich sinnvoll/logisch halte, steht dir, Tryam, natürlich trotzdem zu diese so zu bespielen, wenn du es dir so überlegt hast. Natürlich kann man das Feedback der anderen dabei berücksichtigen (gerade Kipfs Gedankengänge finde ich nicht falsch), aber du hast dir ja genauso was gedacht. Um bei den Sturmtruppen mal zu bleiben, sollte man aber trotzdem schauen, dass man dann Inplay eine "ordentliche" Erklärung für deren Verrat am Imperator findet. Bestechlichkeit gibt's da bestimmt auch, dürfte aber ziemlich kostspielig sein. Da macht es aus Louis' Sicht vielleicht doch eher Sinn, wenn er vermehrt mit der Imperialen Armee anbandelt.

    Danaben habe ich sowohl in dem anderen Thread als auch via PN geschrieben, dass man - zu Gunsten der hiesigen Idee - die Sechste Flotte abzieht. Jedoch kann man über diesen Punkt ja trotzdem Tej (und andere "Loyalisten") ins Spiel bringen. Denn das Imperium wird ja nicht ewig warten wollen (oder unter Umständen gar nichts von der geheimdienstlichen Mission wissen) und deshalb eigene Truppen entsenden. Da könnte man dann ansetzen, um diese Spieler zu integrieren.

    Zum Schluss also noch einmal mein Ratschlag: Schau noch einmal in Ruhe über deine Idee, Tryam, und verbessere an den Stellen, wo dir die Vorschläge der anderen gefallen (Stichwort Sturmtruppen vielleicht).

    Grüße,

    Aiden
     
  15. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Keine Ahnung, wie dieser Eindruck entstanden ist, schließlich steht mir das weder zu, noch habe ich mit einer Silbe versucht, dir in irgendeiner Form ein Verbot auszusprechen.

    Aber würde jemand beispielsweise ankündigen, alleine mit seinem menschlichen Charakter eine Horde Gamorreaner zu bepöbeln und anzugreifen, würde ich ihn auch darauf hinweisen, dass er sich darauf einstellen sollte, ordentlich vermöbelt zu werden. ;-)

    Was du mit deinem Charakter vorhast erscheint mir ähnlich aussichtslos, weswegen die Frage doch erlaubt sein darf, welche Motivation ihn dazu veranlasst. Tun kannst du es natürlich trotzdem - aber ich würde schon damit rechnen, dass die imperiale Flotte deinem Charakter nicht den Gefallen tut, Däumchen zu drehen, damit deine Story funktioniert. Das Recht, dies anzumerken, nehme ich mir als Spieler in der imperialen Flotte und der imperialen Verwaltung durchaus heraus, ja.
     
  16. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Ok, Sturmtruppen werden zu Armeesoldaten. Könnte Commenor vielleicht einen Art Planetaren Schild haben -> Ukio, welcher sich aber noch in der Testversion befindet?
     
  17. Aiden Thiuro

    Aiden Thiuro Star-Lord, Alphawolf Mitarbeiter Premium

    Manche Planeten haben planetare Schilde (siehe Coruscant im EU oder Denon im Rollenspiel). Da Commenor an einer Kreuzung von mehreren (kleinen) Hyperraumrouten liegt und dementsprechend einen militärischen Wert besitzt, kann man da bestimmt einen installiert haben. Eventuell kann man aber auch an der Stelle "Inplay-Fakten" schaffen, indem man mit dem eigenen Charakter einfach als Vorbereitung zum Putsch ("zur Separation" ist wohl eher das richtige Wort) dies durchführt.

    Grüße,

    Aiden
     
  18. Mas Nerlo

    Mas Nerlo Ritter des Ordens der Jedi Premium

    also ich könnte mir als guten Grund, dass das Imperium nicht gleich schwere Geschütze gegen diese Rebellion auffährt, durchaus vorstellen, dass man den Vorfall vertuschen will und nur kleinere Loyalisten schickt, wie z.b. Tej mit einem Schiff, wo einige IGDler bzw Special Forces drauf sind, die das Leise regeln sollen bzw. die Rebellion von innen heraus zu zerschlagen.

    Äußerdem möchte das Imperium nach außen Einigkeit demonstrieren und von den vergangenen Streitigkeiten im Bürgerkrieg ablenken.

    Dennoch musst du, Tryam bedenken: Das alles wäre nur der Anfang und wenn das Scheitern würde, dann würde das Imperium eben größere geschütze auffahren müssen^^ :)
     
  19. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Du hast recht, ich habe ein wenig überreagiert, und es ist zusätzlich ein falscher eindruck entstanden. Und natürlich hast du sehr wohl das recht mich darauf hinzuweisen ;) Hättest du denn Lust mit deiner Lady Kratas vorbeizuschauen und die 'Vorhut' zu befehligen?

    Gut, Commenor hat dann einen Planetaren Schild um es den Imperialen nicht zu einfach zu machen :) .

    Und keine Sorge, ich bin mir der Folgen die das haben kann bewusst, er ist halt ein ganz kleines bisschen verrückt :D. Vielleicht kommt er ja auch vor ein Gericht, mal sehen ;)
    Eröffnen werde ich die Story übrigens mit einem Holonetpost über Louis Rede.

    Grüße,

    Tryam
     
  20. Wonka Third

    Wonka Third (⌐■_■)

    Ich kenne mich da ja nicht aus, aber würde Louis nicht sofort erschossen werden?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen