Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Story-Imp: Krieg in Dubrillions Süden

Dieses Thema im Forum "Outplay-Diskussionen" wurde erstellt von Agustin Prada, 19. Juli 2014.

  1. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    Hier ein Vorschlag zu einer Story, basierend auf der kritischen Lage auf Dubrillion:

    Eigentlich hatte ich vor, das ganze Solo mit meinem Gouverneur auszuspielen. (Quasi als Randstory) Allerdings bietet sich auch, so finde ich es jedenfalls, eine schöne Möglichkeit zum Ausspielen an. Spieler des imperialen Militärs könnten eine Chance erhalten, sich richtig auszutoben und Geheimdienstler hätten einen interessanten und nahezu unsichtbaren Feind, was sich sicherlich auf interessant auf ihr Vorgehen auswirken könnte und somit einen weiteren reizvollen Faktor bietet.
    Grundsätzlich würde ich das ganze Anfang, bis Mitte August starten bzw. einleiten. Der Anschlag auf den Regierungssitz wird das ganze einleiten, worauf man eigentlich die Sache auszuspielen beginnen könnte.

    Wer kann mitmachen?

    - Sämtliche imperiale Militär-Chars, besonders Bodenstreitkräfte. Doch auch Flottenchars sind herzlich eingeladen. (z.B für Truppentransport nach Dubrillion oder etwaige Bombardements)
    - Geheimdienst-Mitglieder. Vor allem zur Informationsbeschaffung, über einen Feind, der weitestgehend unbekannt ist und dazu imstande ist, taktisch kluge Manöver durchzuführen.

    Dazu gäbe es möglicherweise die Chance, dass BSler den Fokus auf Kampf nutzen, um an Ressourcen, fallengelassene Waffen, Sklaven usw. zu gelangen. Mit dem korrupten Gouverneur, der in einer geschäftlichen Beziehung zur Schwarzen Sonne steht, kann es natürlich noch weitere Möglichkeiten zum Ausspielen geben, da er dazu sicher eine wichtige Hilfe darstellt.
    Also:

    - BSler. Plündern von Dörfern, Überfallen von Militärzügen beider Konfliktparteien, Gefangennahmen von Sklaven etc.

    Was haltet ihr von der Idee? Ist sie es wert, ausgespielt zu werden? Sagt mir eure Meinung diesbezüglich und/oder bekundet euer Interesse, falls vorhanden.;)

    LG

    Teilnehmer:

    - Allexia (JDP) [IMP-GD]
    - Agustin Madrazo Prada [IMP-GOV]
    - Darius Korl [IMP-GD] ?
    - Louis North I. (Tryam Merel) [IMP-GOV] ?
    - Jorax Kevora [IMP-Militär] ?
    - Lucius Black (Steven) [IMP-Militär]
    - Jerome Melanor (Kerron Vindar) [IMP-Flotte]
    - Norrin Core [IMP-Militär]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2014
  2. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Ich hätte auf jeden Fall Interesse!
    Hast du denn schon in etwa einen Plan, wie eine imperiale Invasion in diesem Fall ablaufen könnte?
     
  3. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    Tja, da fehlt es mir etwas am militärischen Fachkenntnis...
    Trotzdem habe ich eine gewisse Vorstellung:
    Zunächst treffen weitere Schiffe der imperialen Systemverteidigungskräfte im Orbit über Dubrillion ein. Dort wird dann eine Blockade errichtet, um die rebellischen Verräter von Versorgung und Nachschub abzukapseln. Dannach stünde das Landen der imperialen Truppen an, welche sofort der planetaren Armee zur Hilfe eilt (Vielleicht mit Sentinel-Fähren). Somit wäre die Invasion schon fast gestartet, denn die Streitkräfte begehen nun nicht nur Gräueltaten am südlichen Volk, sondern schaffen es auch, weiter gen Süden zu ziehen und einige Operationsbasen der Rebellen aufzufinden und vielleicht mit Bodensoldaten, oder sogar Bombardements einzunehmen/ zu zerstören. So ziemlich im tiefsten Süden befindet sich die größte südliche Metrople, die es dann einzunehmen gülte. Wenn der Geheimdienst dort vielleicht noch einen Anführer ausfindig machen würde, könnte das der ganzen Sache vielleicht noch eine zusätzliche pikante Note verleihen.

    Das ganze entspricht soetwa meinen Vorstellungen. Wie findest du/ihr das grobe Konzept?

    EDIT: Ich würde auch liebend gerne den Befehlshaber der planetaren Sicherheitskräfte, Walder Fondham als NPC stellen. Wäre das in Ordnung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2014
  4. JDP

    JDP der Teddy fürs Grobe

    Das grundlegende Konzept sagt mir durchaus zu. Ich weiß nur noch nicht wie ich mich genau in die Story einbringe.
    Für den IGD würden sich sowohl Interaktionsmöglichkeiten mit dem Gouverneur als auch mit der Armee bieten?
     
  5. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    Schön, dass du dein Interesse bekundest! In der Tat, werden IGD, Militär und Verwaltung eng kooperieren, was Interaktionsmöglichkeiten noch und nöcher ermöglicht. ;)

    Falls du dich im Geheimdienst einbringen willst, kannst du z.B daran arbeiten, den Kopf der Rebellen zu identifizieren, allgemein mehr über den Gegner in Erfahrung zu bringen und die Basen der Gegner ausfindig zu machen. Ich behaupte mal, dass das Militär und die Verwaltung vollkommen auf den IGD angewiesen sind.
     
  6. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Interessante Story. Vielleicht bekomme ich ja Tryam oder Louis frei, werde mal sehen ;)

    Grüße,

    Tryam
     
  7. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

  8. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Ich werde erstmal Louis auf Commenor bergen, dann kommt er vielleicht etwas später dazu. Aber trag ihn ein, kommen tut er auf jeden fall ;)
     
  9. Darius

    Darius Bauer im großen Spiel der Mächte

    Guten Tag,
    Ich möchte auch meine Begeisterung für diese Story zum Ausdrücken. Und bevor alle plätze vergeben sind mir gerne einen Platz sichern und auch den Geheimdienst vertretten. Außerdem wäre ich für Ideen offen welche mir den Einstieg nicht unbedingt erleichtern aber interessant gestalten. Meinen Dank habt ihr schon.
    Hochachtungsvoll,
    Darius Korl
     
  10. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    @Tryam & Darius:

    Ihr seid beide eingetragen. Fall du, Darius, möchtest, kannst du auch gerne JDP fragen, ob ihr das ganze zu zweit und quasi als Team ausspielen wollt. Anderenfalls könntest du Gouverneur Prada auch einen Besuch abstatten und einige Dinge mit ihm besprechen. Wenn du es ganz krass vorziehst, dann wäre wohl ein Einsatz direkt im Feindgebiet das Richtige. Das wären jetzt meine Vorschläge. :)
     
  11. Tryam Merel

    Tryam Merel Zu allem bereit, aber zu nichts zu gebrauchen

    Louis wird wohl etwas später dazustoßen, fangt einfach ohne mich an :)

    Grüße,

    Tryam
     
  12. JDP

    JDP der Teddy fürs Grobe

    Wie Agustin schrieb: Wir können gemeinsam um die Häuser ziehen oder wir teilen uns die Aufgaben auf. Dann darf einer mit dem Politiker rumhängen, während der andere durch den Dreck kriechen muss. :kaw:
    Dein Char könnte angefordert worden sein, mit einem bestimmten Auftrag nach Dubrillion geschickt werden oder er ist einfach reguläre Unterstützung.
     
  13. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    Ich denke, dass hat sich somit vorerst erledigt. Trotzdem kann er jederzeit wieder dazustoßen, von der Teilnehmerliste streichen werde ich ihn deshalb auch nicht.
    Außerdem wollte ich den Teilnehmern mitteilen, dass ein Sith möglicherweise dazustoßen wird - wenn auch im späteren Verlauf der Story bzw. eher im Endstadium. Mit dem nächsten Post mit Agustin wird er militärische Unterstützung erbitten, worauf diese dann auch umgehend eintreffen kann. Starten wird es also demnächst. Weitere Mitspieler sind gerne gesehen, versteht sich. :)
     
  14. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    Entschuldigt den Doppelpost.

    Mit meinem letzten Post auf Dubrillion habe ich den Beginn der Invasion eingeläutet, folglich sollten sich alle(!) nächsten Beiträge auf Dubrillion nun während dem Truppeneinmarsch ereignen. Alle Mitschreiber, die schon eingetragen sind und vielleicht auch Mitschreiber die es nicht sind: Es hat begonnen und Militärs sind noch dringendst von Nöten, sollten wir das Geschehen von nächster Nähe aus mitverfolgen wollen.

    Beste Grüße
     
  15. Steven Crant

    Steven Crant Thronerbe von Cirrus & Jedi-Ritter Premium

    Mein lieber Herr Gouveneur, ich biete Euch materielle Unterstützung in Form von Credits, etc. an. Wenn Eure Exzellenz dem zustimmen würde, würde ich Lucius noch früher zur Audienz schicken.
     
  16. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    Euer Exzellenz stimmt dem freilich zu und trägt Lucius soeben mal bei den Teilnehmern mit ein.
     
  17. Kerron Vindar

    Kerron Vindar Ex-Kommandant

    Seid gegrüßt Gouverneur:)
    Ich würde gerne meinen Imperialen Kommandanten (Jerome Melanor)
    dazu veranlassen , mit Truppen nach Dubrillion zu reisen um euch in eurer edlen Sache zu unterstützen!
    Erhalte ich euer Einverständnis? ;)

    Grüße, Kerron/Jerome
     
  18. Agustin Prada

    Agustin Prada Empire Businessman, Soziopath | IMP-OL

    Selbstverständlich erhalten sie dieses, Soldat! Du kannst gerne ausspielen, wie die Truppen geheim nach Dubrillion transportiert wurden. Das wäre allerdings mit einem kleinen Zeitsprung in die Vergangenheit verbunden. Anderenfalls könntest du, sobald man sowieso mit offenen Karten spielen kann, mit weiterer Verstärkung anrücken. Ganz wie's dir lieber ist! :)
     
  19. Kerron Vindar

    Kerron Vindar Ex-Kommandant

    Sehr wohl Sir:)
    Würde dann lieber erst im offenen Konflikt eingreifen, denn so ein Acclamator ist dann doch ein bisschen blöd zum Schmuggeln;)
     
  20. Kerron Vindar

    Kerron Vindar Ex-Kommandant

    Dann stelle ich gleich auch schonmal die Frage ob ich einen Armee Spieler mitnehmen soll ( an alle Beteiligten gerichtet)?
     

Diese Seite empfehlen