Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Serie Stranger Things

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von S-3PO, 31. Juli 2016.

  1. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    SciFi-Abenteuerserie / 2016 - ????



    Inhalt:
    In einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Indiana verschwindet ein kleiner Junge. Während sich seine verzweifelte alleinerziehende Mutter an die örtliche Polizei wendet, machen sich auch seine drei besten Freunde auf die Suche nach ihm. Im Wald stoßen sie auf ein verstörtes Mädchen mit kurzgeschorenem Haar, auf dessen Arm die Ziffern „011“ tätowiert sind (daher der Name „Elf“) und das paranormale Kräfte besitzt. Wenig später verschwindet die beste Freundin der älteren Schwester einer der Jungs auf mysteriöse Art und Weise.
    Die Figuren (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) gelangen so in ein kafkaeskes Netz aus streng geheimen Regierungsexperimenten und übernatürlichen Ereignissen...

    Creators: Matt Duffer, Ross Duffer

    Cast:
    Joyce Byers: Winona Ryder
    Chief Jim Hopper: David Harbour
    Dr. Martin Brenner: Matthew Modine
    Mike Wheeler: Finn Wolfhard
    Elf: Millie Bobby Brown
    Jonathan Byers: Charlie Heaton
    Nancy Wheeler: Natalia Dyer
    Lucas Sinclair: Caleb McLaughlin
    Dustin Henderson: Gaten Matarazzo
    Steve Harrington: Joe Keery

    Meinung:
    Hab die Serie binnen weniger Tage durchgesuchtet. Kinoreif produziert, gut geschrieben und atmosphärisch an klassische 80er Jahre Grusel- und Abenteuerfilme erinnernd, punktet die Serie mit ihrer Mischung aus Retro und Moderne. Hinzu kommt ein großartiges Cast-Ensemble. Gerade die Kindertruppe steht von Spielfreude und Figurenzeichnung ausgehend der aus "Stand by Me" in nichts nach.
    Mysteriös, spannend, witzig, charmant: Einfach rundum gelungen! Ich bin gespannt, wie und vor allem ob es weitergeht. Nach dem Erfolg der ersten Staffel ist eine Fortsetzung allerdings schon mehr als wahrscheinlich.
     
  2. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

    Die Serie ist echt Bombe, auch oder gerade deshalb, weil alles was man von so einer Art Serie erwartet auch zu sehen bekommt und netterweise auch viel mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2016
  3. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    Ich kann mich dem Lob nur anschließen. Mich hatte die erste Folge schon am Haken und bin auch bis zum Ende nicht entäuscht worden. Stranger Things hält durchgehend das Niveau. Tolle Schauspieler, schöne achtziger Jahre Nostalgie und wunderbar produziert. Ich war sehr von der Leistung der jungen Darsteller angetan. Es fühlt sich an nach einer Serie an, die Spielberg nie gemacht hat. Ganz klare Empfehlung!
     
    Minza und Seth Caomhin gefällt das.
  4. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Habe mir die Serie in der letzten Woche angeschaut. Zu erst noch gemeiner Onlinestream, nach der ersten Folge dann Netflix geholt um es in HD auf dem TV zuschauen und wurde absolut nicht enttäuscht. IMO die Serie des Jahres. Die 80er Atmosphäre ist einfach großartig. Ich hätte nicht gedacht, dass man noch mal etwas produzieren könnte, dass sich derart nach der Zeit bzw. den Filmen anfühlen würde, in der ich/mit denen ich aufgewachsen bin. Super 8 hat es ja versucht und J.J. Abrams hat schon einen guten Job gemacht aber ich würde doch sagen, dass Stranger Things damit gehörig den Boden aufwischt. Allein das Intro konnte ich mir immer wieder und wieder geben, ähnlich wie bei Steven Universe (erste Version) und Game of Thrones bekam ich nicht genug davon. Jedes Element der Show hat mir gefallen, alles wirkte perfekt aufeinander abgestimmt, Kamera, Farben, Bilder, Schnitt. Besonders zugesagt haben mir die Kinderdarsteller und die Musik, erstere haben nie gestört sondern im Gegenteil riesigen Spaß gemacht, letzteres war immer passend, wie ein DeLorean über dreißig Jahre durch die Zeit reisen lassen und war obendrein abwechsungsleich (wenn auch weniger im Genre). Das einzige was ich etwas solala fand war
    das Monster. Das Design selbst war zwar nett, das CGI aber die meiste Zeit doch deutlich CGI
    .
     
    TheObedientServant gefällt das.
  5. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Gerade die letzte Folge gesehen und schließe mich den guten Meinungen an. Bisher meine Serie des Jahres. Finde es fast schde, dass man eine zweite Staffel vorbereitet hat am Ende, das hätte auch als rundes Ganzes wirken können. Aber natürlich absolut verständlich.

    Bin gespannt, ob man den Flair von Staffel 1 wiederholen kann.
     
    TheObedientServant gefällt das.
  6. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Könnte, um meine Meinung zu beschreiben, von jedem hier im Thread etwas zitieren. Stranger things ist DIE Serie, die ich immer gesucht habe, so scheint es. Ich kam nicht mehr davon los und bin versucht, sie mir binnen kürzester Zeit ein zweites Mal anzusehen.

    Die Serie wird oft mit Stand by me und Super 8 verglichen...zurecht. Wobei sie alles richtig macht, was Abrams mit Super 8 falsch gemacht hat.
    Ich entdeckte aber auch Parallelen zu E.T. (Junge versteckt "Wesen" im Haus, ohne der Mutter es zu sagen) oder auch Joey (schwebende Spielzeuge...vor Allem Star Wars Spielzeuge).
    Tolles Gimmick: Die Mutter schaltet den Fernseher um und dort läuft dann die Zeichentrickserie He-Man. Ich habe soo gegrinst. Einmalig eingefangen, das Flair der 80er. Der alte BMW, die Fahrräder, selbst das Intro mit seiner Synthesizermusik und dem Logo, welches extra auf Retro-Neo-Look gepimpt war um nicht zu modern zu wirken. Irre irre gut.
     
  7. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Und nicht nur das, man hat auch recht unaufällig typische Bildfehler (diese weißen Punkte), die gewählten Schriftarten, der Effekt wie die Schrift durchsichtig und immer größer wird, absolut klassisch aber zugleich alles ohne wie eine Parodie zu wirken.
     
  8. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Habe mir die Serie in einem Marathon durchgeschaut und fand sie ebenfalls sehr unterhaltsam. Ich hoffe Ready Player One von Spielberg wird, was die 80er Settings anbelangt, ein ähnliches Feeling erzeugen.
     
  9. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Danke für die Empfehlung. Ich bin auf das Thema hier hin eingestiegen und bereue nichts.:thup:
     
    TheObedientServant und Seth Caomhin gefällt das.
  10. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Bin bei meiner Suche nach dem Soundtrack übrigens auf ein Video gestoßen, das zeigt wie Stranger Things zu seinem Intro kam:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2016
    Aurelian und TheObedientServant gefällt das.
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich sehe diese überaus geniale Serie dann sogar nochmal aus einer anderen Richtung. Natürlich ist sie atemberaubend produziert, die Darsteller (besonders die Kids) sind weltklasse, der OST ist einfach schön retro und endlich habe ich das bekommen, was mir X-Files und Co nie geben konnte...

    Aber foock, das ist eine Liebeserklärung an mein allergrößtes Hobby! Der heimliche Hauptcharakter von Stranger Things ist Rollenspiel und wer D&D hier das erstemal kennen lernt, der hat es mitunter schwer, einigen Dialogen und Gedankengängen zu folgen... diese Kids leben Rollenspiel und was bei E.T. mal kurz vorkam und da schon geil war, zieht Stranger Things konsequent durch und macht es zu seinem Motto. Demogorgon? Klar, kommt das auch in ein paar älteren PC Spielen vor (Baldur's Gate II zB), aber das ist ein Viech, dessen Namen kein Arsch kannte, als wir schon als Kids davon weggelaufen sind :kaw:

    Danke Euch, dass Ihr mich auf die Serie gebracht habt!

    649c40e0-3499-0134-0660-062f3a35be5f.JPG

    demo1e.jpg

    MM2Demogorgon.jpg

    demogorgon-cropped.jpg

    Rage_of_demons_-_Demogorgon_-_D&D_5.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2016
  12. Aurelian

    Aurelian Gestrandet Premium

    Ich bin jetzt bei der 4. Folge und muss gestehen, dass mich außer Breaking Bad und Game of Thrones noch keine Serie so gepackt hat. Ohne die Empfehlung hier wäre mir wirklich etwas entgangen.
     
  13. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

  14. Darth Gollum

    Darth Gollum Der, den sie DEN nannten

    Super Nachrichten!

    Bin gerade dabei, die Staffel ein zweites Mal zu schauen.
    "Auf nach Düsterwald..."
     
  15. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour



    Die Titel der 9 Episoden von Season 2.
     
    S-3PO, Seth Caomhin und Aurelian gefällt das.
  16. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Obwohl der Teaser kaum Aussage hat, freu ich mich schon wieder wie Bolle nach der Musik und der Typo. :D
     
  17. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Minza gefällt das.
  18. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Warum machen die ein Adventure im Stil der 90er, wenn die Serie in den 80ern spielt?
     
    Minza gefällt das.
  19. David Somerset

    David Somerset On Grand Tour

  20. Curunír

    Curunír Der Weisse Zauberer, Freund des Big Beer Bear!

    Ich denk die Antwort ist der allgemeine Retrobegriff. Es ist halt Retro, wird einer gesagt haben. Oder Nostalgie hat vielelicht auch jemand gesagt.
    In dem Kontext reicht das dann auch.
    Indiana Jones and the Last Crusade kam auch 89 raus(also das Spiel).
    Stell dir doch einfach vor, es ist ein LucasArts-Adventure aus den 90ern, die erst zu der Zeit die Lizenz bekommen haben oder so ähnlich.
    Dann klappts.
    Man muss allerdings auch nicht alles zerdenken, vorallem wenns ein Fangame ist.

    Ich weiß auch nicht ob dieses Stranger Things Nostalgieding nicht zu sehr aus der Serie rausgreifen sollt.

    Und in welcher Zeit die Serie spielt ist doch auch unerheblich dafür wie dieses Spiel aussieht.
    Wenn man dieses ganze Referenz- und Zitateding weglässt, kann man doch auch einfach behaupten, die Serie spielt nur zufällig in den 80ern.
    (Allerdings bleibt dann soviel Inhalt nicht mehr über. Ausser IMO gut geschriebene Charaktäre)

    Aber Nachfragen könnt tatsächlich ja interessant sein. Die haben sich bestimmt was dabei gedacht.
     

Diese Seite empfehlen