Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Stygar Zselm

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Stygar Zselm, 9. September 2011.

  1. Name: Stygar Zselm
    Rasse: Feeorin
    Herkunft: Agamar
    Geschlecht:
    Augenfarbe: orange, mit sattem braunen Rand
    Hautfarbe: marineblau
    Alter: 81 Standardjahre
    Größe: ~ 2,13 Meter

    Funktion: Sub Lieutenant der Neuen Republik Armee

    Sprachen:
    • Feeorin
    • Galaktic Basic Standard

    Abstammung:
    • Vater: Dorn (189 Standardjahre) - verstorben während eines Clankampfes
    • Mutter: Del (166 Standardjahre) - energische Handwerkerin
    • jüngerer Bruder: Sûl (58 Standardjahre) - Schmuggler



    Aussehen & Statur: Stygar ist ein typischer großgewachsener, bulliger Feeorin mit flachem Gesicht und der typischen fehlenden Nase. Die enorme Körperkraft der Reptiloiden ist ein rassespezifischer Vorteil, ebenso wie die enorme Langlebigkeit und die Fähigkeit bei Nacht enorm gut sehen zu können.
    Besondere Merkmale: Stygar's linker Arm ist eine von SOLcybernotics hergestellte kybernetische Prothese und dient als Ersatz seiner in den Widerstandskämpfen verlorenen Gliedmaße.


    charakterliche Eigenschaften:
    • direkt
    • zielorientiert
    • soldatisch agierend
    • mutig
    • latent cholerisch
    • bisweilen etwas freidenkerisch


    Interessen:
    • diverse Nahkampfsportarten
    • Taktik kleinerer Einheiten
    • Sprengstoffe
    • Kraftsport
    • Terroristische Organisationen von Agamar



    Ausbildungen/Qualifikationen:
    • schulischer Werdegang mit Durchschnittsnote "2,3" abgeschlossen
    • Beginn einer fortführenden akademischen Ausbildung
    • Abbruch der fortführenden akademischen Ausbildung nach nur einem Jahr


    weiterer Lebenslauf:
    • direkt nach Abbruch der fortführenden akademischen Ausbildung Beginn einer Ausbildung bei den agamarischen Polizeistreitkräften in der Hauptstadt Calna Muun
    • Abbruch der Polizeiausbildung nach zwei Standardjahren
    • Beitritt der fanatischen 'Dworrg-Miliz' zur Befreiung von Agamar von jedweder Fremdwelten-Kontrolle
    • binnen drei weiterer Standardjahre an mehreren terroristischen Anschlägen auf 'wichtige' politische Ziele beteiligt
    • überwarf sich dann mit den Miliz-Führern und suchte die nächsten fünf Standardjahre nach Ruhe und Abstand von allen Auseinandersetzungen
    • neuerliche Bewerbung bei den Polizeistreitkräften mit direkter Zuweisung zu den Sprengstoff-Sonderkommandos aufgrund improvisierten Vorwissens
    • Abbruch der Sonderausbildung drei Standardmonate vor erfolgreichem Abschluß aufgrund interner Schwierigkeiten
    • Beitritt zur 'Gundark'-Untergrundbewegung zwecks Konsolidierung Agamars unter neuer politischer Führung
    • langsamer Aufstieg in Reihen der Untergrundbewegung binnen der nächsten 9 Standardjahre
    • Zerschlagung der Untergrundbewegung durch republikanische Befreiungstruppen
    • Festsetzung und Verurteilung durch ein lokales Kriegsgericht
    • Verbüßung der Haftstrafe von drei Standardjahren - aufgrund eines kompletten Geständnisses und freiwilliger Mithilfe zur recht gewaltfreien Befriedung von Calna Muun
    • Bewerbung bei der republikanischen Armeeniederlassung in Calna Muun
    • nach einjähriger Bewerbungsfrist Aufnahme in die republikanische Armee
    • Absolvierung der Grundausbildung über den Zeitraum von zwei Standardjahren
    • Verpflichtung bei der republikanischen Armee für die Dauer von zwölf Standardjahren im Range eines Private
    • nach zwei absolvierten Dienstjahre Beförderung zum Corporal
    • Absolvierung von Spezialtraining mit Schwerpunkt: Infiltration
    • Absolvierung von Sondertraining mit Schwerpunkt: Sprengstoff
    • nach weiteren zwei geleisteten Dienstjahren Ernennung zum Sergeant
    • Absolvierung von Sonderausbildung mit Schwerpunkt: Schwere Waffen
    • nach weiteren zwei geleisteten Dienstjahren Ernennung zum Master Sergeant
    • nach weiteren zwei geleisteten Dienstjahren Ernennung zum First Sergeant
    • nach weiteren zwei geleisteten Dienstjahren Ernennung zum Sergeant Major
    • nach weiteren zwei geleisteten Dienstjahren Ernennung zum Command Sergeant Major
    • Verlängerung der Dienstzeit in der republikanischen Armee für die Dauer von zwölf Standardjahren
    • aufgrund langjähriger Zugehörigkeit zur Armee und diverser Verdienste mit Sondergenehmigung Ernennung zum Sub Lieutenant und Erhebung in den Offiziersstand
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. September 2011
  2. Die Agamar Rangers, eine Kompanie von gemischter Waffengattung, ist Teil des 'Manthrimir'-Regiments. Die Verdienste um diese Einheit sind mannigfaltig, gehören jedoch in erster Linie in und um die Geschehnisse des namensgebenden Planeten Agamar. Mit einer Spezialisierung auf modernen Bewegungskrieg, werden die Teile des Regiments regelmäßig mit schnellen Repulsorfahrzeugen zum Geschehnissen transportiert. Das vierte Platoon unter dem Kommando von Sub Lieutenant Stygar Zselm stellt dabei meist so etwas wie einen vorgeschobenen Brückenkopf dar. Der Feeorin ist bekannt dafür, mit seinem 'North-Squad' gern dorthin zu gehen, wo es seiner Meinung nach 'weh tut'. Der permanente Drang sich in der Schlacht zu beweisen hat dem Vierten schon einiges an Ansehen eingebracht. Allerdings liegt die Zahl der Verluste auch erheblich über dem Durchschnitt innerhalb der Armee der Neuen Republik.


    4th Platoon '4th Agamar Rangers' (Assault Infantry - 34 Mann):
    Kommando: Sub Lieutenant Stygar Zselm
    Master Sergeant Drivvon Vent (Rasse: Ubese)

    North-Squad (Heavy Weapons - 8 Mann)
    Kommando: Sergeant Vel (Rasse: Feeorin)
    Schwere Repetierblaster

    West-Squad (Line - 8 Mann)
    Kommando: Sergeant Rered Kihar (Rasse: Twi'lek)
    Leichte Repetierblaster

    South-Squad (Scout - 8 Mann)
    Kommando: Sergeant Klaas van Krool (Rasse: Mensch)
    Leichte Repetierblaster (plus Speeder)

    East-Squad (Sharpshooter - 8 Mann)
    Kommando: Sergeant Bim Norecc (Rasse: Rodianer)
    Leichte Repetierblaster mit verbesserter Zieloptik
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2012

Diese Seite empfehlen