Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Suche einen Planeten der nicht vom Imperium kontrolliert wird!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Marcel3000, 11. Mai 2006.

  1. Marcel3000

    Marcel3000 Mal Jedimeister, mal Mandalorianischer Kopfgeldjäg

    Hi,
    ich habe vor eine kleine Story zu schreiben (Episode III bis IV). Nun möchte ich euch fragen:
    Kennt ihr einen Planeten der nicht vom Imperium kontrolliert wird und auf dem man sich vor dem Imp. hätte verstecken können?
    Wen ja, posted bitte gleich nach Möglichkeit ein paar Infos zum Planeten mit.

    Falls es schon einen Threat mit diesem Thema gieb, tuts mir leid. Dann hab ich den wohl übersehen. :kaw:

    mfg Marcel3000
     
  2. Also, ich kann dir hier nur eine EU Antwort geben, die hieße: unbekannte Regionen. Und selbst da muss man vorsichtig sein, denn ab den Zeitpunkt da Grand Admiral Thrawn zu dem imperialen Eroberungszug dorthin geschickt wurde, war's auch da nicht mehr völlig sicher, denn wo nicht er, da waren die Chiss, die zwar ein eigener Verein sind, aber nicht eben einfach im Umgang.
    ich denke das Problem am Imperium war, das man ihm nur schwer entkommen konnte, weil es eben fast nix gab, das nicht innerhalb seiner Reichweite lag.
    Der Sssi Ruuk Raum wäre auch noch ne Option, wo man aber leicht technisiert werden könnte und old Palpi hatte später auch zu denen Kontakt.
    Das wäre jedenfalls mein Wissensstand.
    Warum erfindest du nicht einfach eine entlegene Welt irgendwo jenseits des Rishi Maze?
     
  3. carextwo

    carextwo Erste unbefleckte Empfängnis - Ohne Mutter, Schwer

    Wie wärs mit Tatooine, Dagobah oder Hoth;)?
    Warum nicht,über diese Planeten gibt es massig Info´s.
    Ansonsten wohl irgendwo im Outer Rim oder sogar noch dahinter.
     
  4. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Um es ganz einfach zu machen:

    Endor, - könnte ganz interessant sein.

    oder auch Bespin mit Cloud City.

    ------

    Ab wann wird Tatooine direkt vom Imperium kontrolliert?
    Ich habe vom Film ausgehend das Gefühl, dass Alderaan auch nicht direkt kontrolliert wird.

    -----------

    Bei den EU-Planeten:

    Nal Huta und Nar Shadaa vielleicht?
    Oder auf jeden Fall Dathomir, - sicherlich sehr interessant aber auch sehr festgelegt.
    Natürlich kann man sich auch prima auf den Welten von Hapes verstecken oder eventuell auch bei den Chiss.

    Seine Geschichte spielt vor diesem Zeitpunkt. ;)
     
  5. Inspiron

    Inspiron diplomierter Großadmiral, Oberkommandierender der

    Der Hutt-Raum, das Hapes Konsortium (leider nur EU)
    aus den Filmen: Hoth, Endor, Tatooine, Bespin,
     
  6. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Bespin? ^^ Klarer auf der Hand liegt es wohl nicht.

    Edit: Und das passiert wenn man wärend im Forum schreiben chattet ^^"... löschen bitte.
     
  7. Marcel3000

    Marcel3000 Mal Jedimeister, mal Mandalorianischer Kopfgeldjäg

    Danke erstmal für die Menge ;)

    Ich denke es wird wohl ein Planet im Outer Rim oder da hinter sein.
    Ansonsten müsste ich mir einen eigenen ausdenken.
    Vieleicht hat ja jemand anderes noch ne Idee.

    EDIT: Es muss ja keiner sein der vom Imp kontrolliert wird, man sollte nur nicht unbedingt gefunden werden können.

    mfg Marcel3000
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2006
  8. RC-1309

    RC-1309 Zuküntiger StUffz

    Dantooine, Klatooine, Ammuud, Bonadan, Etti IV und Mytus VII

    wenn ich mich recht erinnere der gesamte Korporations Sektor ^^
     
  9. The Point

    The Point Green

    Wie wärs mit Gamorr(Nicht zu empfehlen ^^),Rishi oder Kubindi. (Für die Planeten einfach in SWU oder in anderen Lexiken suchen.

    Am anderen Ende der GFFA wären Adumar oder Yavin 4 eine Alternative.

    Wobei es eigentlich sogar ganz gut wäre sich auf Coruscant zu verstecken ;)
    Das ist ernst gemeint, ist zwar der Absolute Hauptplanet des Imperiums aber ich könnte mir vorstellen das man es als normaler Mensch im Untergrund und den Massen gut verstecken könnte. ^^
     
  10. Dash Rendar

    Dash Rendar Corellianischer Schmuggler

    Zitat von Darth Ki Gone
    Soweit ich mich erinnere erfährt man im Buch zu Episode IV in einem Gespräch zwischen Luke und Biggs Darkligther, das Tatooine zu dieser Zeit bereits ein imperialer Aussenposten ist. Allerdings: "Für Schmuggler ist der Planet ein sicherer Zufluchtsort, denn er liegt jenseits der Routen der imperialen Polizeipatrouillen und wird nur selten von Sicherheitskräften besucht." (Quelle: www.starwars-union.de)
     
  11. Lützow

    Lützow preußischer General, Verehrer Friedrich des Großen

    Die Tion- Hegemonie(EU) wäre sicher auch ein gute Region, um sich vor dem Imperium zu verstecken. Da diese Welten tausende Jahre vor dem Imperium von Xim dem Despoten verwüstet wurden, gibt es dort sicherlich nicht viel, wass das Imperium interessieren würde.
    Oder der Kathol- Sektor, der sehr abgelegen liegt, nur von Schmugglern bewohnt wird und keinen militärischen Wert hat.
    Zuletzt wäre da noch das Minos- Cluster in der Nähe des Kathol- Sektors, welches das Shesharilische System umfasst.
     
  12. General Toby

    General Toby Nachwuchstalent im Amoklaufen

    der Kommerzsektor. Er steht nicht unter der direkten Herrschaft des Imperiums
     
  13. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Welcher Planet könnte geeigneter sein, als Coruscant? Wenn man nicht gerade einen Sith oder einen Jedi im Nacken hat, dann ist man in den Tiefebenen ziemlich sicher. Allerdings dürften das der Ort sein, an dem man, Obi-Wans Worten zum Trotz, noch mehr Abschaum und Verkommenheit finden kann. ;)
     
  14. Marcel3000

    Marcel3000 Mal Jedimeister, mal Mandalorianischer Kopfgeldjäg

    Wow,
    ich binn echt überascht das noch einer (zwei) auf so einen alten Threat antworten! :eek:
    Aber danke!

    Ich denke es wird wohl Coruscant werden da er mein lieblings Planet ist. Aber der Kommerzsektor ist auch eine Überlegung wert. :rolleyes:
     
  15. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Rafa System, da wagt sich nicht mal das Imperium ran. Gut, man wird eben als primitiver Wilder zu Füßen einer Hochkultur rumkriechen müssen, aber nichts ist perfekt im Leben.
    Oseon ist auch ganz nett, keine direkte Kontrolle des Imperiums, abgelegene Bergbauregion in Asteroiden die keine Sau braucht, schmutzig, unangenehmes Klima und hinterwäldlerisch auf den meisten Brocken, aber auch nette Luxusperlen und Spieleroasen. Im Grunde könnte für die Centrality gebiete generell etwas ähnliches gelten, wie für die CSA.
    Könnt mir auch vorstellen, dass es im Wild Space ne Menge unentdeckte Welten und Orte gibt, die kein Schwein je besucht hat (außer vielleicht die einen oder andren Gammoreaner).
    Dann natürlich alle Welten, die wie Coruscant riesige Schmelztiegel mit extremsten Bevölkerungszahlen und dank Verkehrsknotenpunkt Zentrum für interstellare Umschlagplätze sind. Gibt da einfach zu viel Verkehr, um alles wirklich zu kontrollieren, zu viel Verwaltung die man korrumpieren, schmieren oder einfach dank langweiliger Routine als eingeschlafen betrachten kann.
    Abgelegene Systeme wie Circapous, wo die Rebellen sogar mal einen zeitweisen Hauptstützpunkt unter der Nase des örtlichen Gouverneurs bauen konnten.
    Planeten die weiter weg von den Handelsrouten liegen, dürften auch gute Kandidaten sein.
    Der Tingel Arm und alles was so weit ab vom Schuss liegt. Da guckt nie einer nach, zumindest so lange bis die Vong noch nicht da sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2006
  16. Mr. Kevora

    Mr. Kevora Clown Prince of Crime Premium

    Bin auch dabei eine Story zu dieser Zeitspanne zu schreiben, in der ein ehemaliger Imp. Offizier sich zur Allianz auf Alderaan auf Alderaan macht. Natuerlich wird er wegen Hochverrats vom Imp. gesucht usw. Jedenfalls laesst er sich nachher auf Malastare nieder. Ich wollte dann mal fragen, ob Malastare nicht auch vom Imp. kontrolliert wurde?:verwirrt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2006

Diese Seite empfehlen