Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Suche technik-infos

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 5. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Also hier hab ich mal ne aufgabe für alle technik begeisterten SW Fans: Ich suche nach infos über das Skipray-Kanonenboot! Also ich währe dankbar für infos oder entsprechende seiten.
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Suche technik-infos

    Technische Informationen/Beschreibungen (wenn auch in Englisch) gibt es unter den StarWars-Technical Commentries (www.theforce.net/swtc), Der Inoffiziellen SW-Enceclopedie = The Unofficial SW-Enceclopedy (www.theforce.net/swenc), TheGalacticEmpireDataBank (galacticempiredatabank.com) und Seiten zu denen Links von diesen Seiten bestehen.

    Hoffe, das hilft.
     
  3. Guest

    Guest Gast

  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Suche technik-infos

    stimmt ... markus seite ist genial.. ich wette es ist schon zu spät , aber ich werde die onfos gleich nochmal hier reinposten, damit sie alle sehen ;)

    [​IMG]

    und die technishcen daten :
    Produktion: Sienar Fleet Systems
    Besatzung: 1 Pilot
    Länge: 15 m
    Geschwindigkeit: 102 MGLT
    Beschleunigung: 18 MGLT / s ²
    Wendigkeit: 64 DPF
    Bewaffnung: 2 Laserkanonen, 3 Ionenkanonen, 2 Raketenwerfer ( je 6 Raketen)
    Schilde / Panzerung: 102 SBD Schilde / Rumpf aus Titanlegierung (61 RU)


    MTFBWY
    Lord Steve (ewig nervender SW Technik Freak und irrer blödsinnposter - zu recht !)
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Suche technik-infos

    danke leute die sites sind cool aber ich hab vorher schon auf Markus`s SW page geguckt aber nix gefunden(oder bin ich blind?).
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Skipray

    Freu dich auf die nächste Ausgabe des OSWFC! ;-)
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Skipray

    "Freu dich auf die nächste Ausgabe des OSWFC!"

    Du meinst da wohl eher des OSWFC-Magazins. ;) Die Seite mit den technischen Details da drin finde ich ziemlich Spitze. In der letzten Ausgabe war ja ein Abfangkreuzer, stimmts? Jedenfalls hab ich das mit Begeisterung studiert! *gg*

    MTFBWY, Jeane
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Skipray

    Jetzt sollte man nur noch wissen, was DU, MGTL und DFP bedeuten.

    Außerdem hat man bei der Bewaffnung keine Ahnung wieviel Zerstörerische Kraft vorhanden ist in Joule, Explosionskraft TNT usw.
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Skipray

    @Jeane: Danke für das Lob, dafür bin nämlich ich zuständig! *stolt die Brust schwelgend*

    Zu den Bedeutungen:
    RU - beudetet Rumpf und gibt die Stärke des - na?- Rumpfes an. Für ein Raumjäger liegt der Wert zwischen 10-80 RU. Großkampfschiffe haben zum Teil mehrere 100 oder sogar 1000 (im Falle des SSD, ESD, Sovereign & Dauntless Kreuzer)
    MGLT - Megalights, eine Geschwindigkeiteinheit für den Subraum.
    DPF - gibt die Manövrierfähigkeit an. Es gibt Spekulationen darüber was das bedeutet, da dieser Wert für die X-Wing Spiele von LA eingeführt wurde. Ich meine es heißt soviel wie Ditch Per Frame (oder so ähnlich, das weiß ich jetzt nicht so ganz genau)
    SBD- Schildstärkte. Hier gilt das selbe wie bei DPF (LA Kreation). Ich hab irgendwo stehen was das heißt, finde es aber gerade nicht.

    Zu der Bewaffnung:
    Darüber exestiert eigentlich nichts, was es aussagt. Ich hab jetzt keine Ahnung von Physik, aber ich denke mal Joule oder Volt würde da noch am nächsten kommen, da es sich ja immerhin um Energiewaffen handelt. Soviel sei gesagt.

    Blaster sind die schwächsten Energiewaffen im Fahrzeugmaßstab. Meistens findet man sie an Repulsorenfahrzeugen oder atmosphärischen Flugzeugen. Alte Raumschiffmodelle, wie der Z-95 in seiner Standartkonfiguration tragen ebenfalls Blaster (im Falle des Z-95: 6 Stück, 3 an jeder Tragfläche).

    Laser sind quasi die Standartenergiewaffen. Schiffe der Jägergröße tragen diese als Standartbewaffnung. Ihr Stärke reicht um kleinere Schiffe leicht zu zerstören, aber auch große Schiffe sind nicht sicher vor ihnen. Zwar braucht es schon recht lang, bis das Schildsystem eines ISD vom Laserbeschuß zusammenbricht, aber verschiedene Taktiken, wie das konzentrierte Feuer einer Staffel von Raumjäger auf eine Stelle der Schilde, können schnell zu einer Überladung führen, so das der blanke Rumpf des ISD herhalten muß.
    Laser sind recht schnell und die Zielerfassungsysteme reagieren schneller als die von Turbolasern, dass macht sie auch auf Großkampfhschiffen recht wirksam, um sich gegen Jäger zu wehren (ein Grund warum die Lanzenfregatte gebaut wurde)

    Turbolaser sind die Standartbewaffnung von Großkampfschiffen oder planentaren Geschützen. Ihre Zerstörungskraft reicht aus um ganze Städte mit nur wenigen Salven auszulöschen. Wird ein Jäger davon getroffen ist er normalerweise auch mit einem Schuss zerstört. Sie verbruachen wahnsinnig viel Energie.

    Superlaser, okay ich würde mal sagen die ZErstörungskraft kann man sich in etwas vorstellen. WUHHMMMMM... KRAWUMMMMM und ein Asteroidenfeld mehr

    Ionenkanonen zerstören nicht wie Laser das Schiff sondern legen die elektrischen Systeme eines Schiffes lahm. Sie gibt es auch in verschiedenen Gr´ßenausführungen. Ihr NAchteil ist, dass sie recht langsamm sind, sowohl beim Abfeuern, als auch in ihrer Geschwindigkeit.
    Es gibt gerade bei den Ionenkanonen ein paar Wiedersprüche. Es gibt Quellen die besagen, dass sie durch die Schilde durchgehen und auf die Hülle treffen und sofort elektrische Überladungen erzeugen, andere zeigen aber, dass sie auch erst die Schilde durchrechen müssen.

    Alle Waffen gibt es in verschiedenen Ausführungen, die normalerweiese in drei KAtegorieen klassifiziert werden: leicht, normal & schwer.

    Die MArschflugkörper und Gefechtsköpfe sollten sich eigentlich von selber erklären.

    Eine Anmerkung noch: In den X-Wing Computerspielen wird man natürlich nicht nach einem Schuss von einem Turbolaser zerstört. Das hat größtenteils spieltechnische Gründe und ist kein Wiederspruch zu den Romanen oder Filmen. Würd ja auch keinen Spaß machen, wenn man nach einem Schuss aus der Laserkanone eines Ties pulveriesiert würde.


    So das müßten alle Abkürzungen gewesen sein. Wenn ihr noch mehr über Raumschiffe wissen wollt, scheut euch nicht zu fragen, ob hier, via Email - Gringlas@gmx.de - oder auf meiner HP in meinem Forum www.gringlas.de.tf s(würd mich am meisten freuen, dann kommt da mal wenigstens etwas Leben inne Bude *g*)
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Skipray

    Danke.

    Obwohl ich jetzt (teilweise) genauso schlau bin wie zuvor.

    MGLS - weiß jemand wieviel das in Kilometer pro Stunde/Sekunde ist (die Werte in Atmosphäre kenne ich).

    Mit den Waffen bin ich vertraut, ich fragte nach ihrem Poweroutput (im Vergleich zueinander, z.B Laser eines TIEs mit Laser eines X-Wing, oder Turbolaser eines ISD mit dem einer MonCal 90). Außerdem meinte ich nicht die WEG-Daten, denn die änderen sich sowieso von Buch zu Buch.

    Weiß irgendjemand, wo man im Internet Abbildungen von den neuen Schiffen der Neuen Republik finden kann (Endurance-Träger, Majestic-Schwere Kreuzer, Bulwark und Dauntless)???
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Skipray

    Vielen Dank für Deine detailierten Infos, Gringlas. Ich dachte mir schon immer beim Lesen dieser Seite im Magazin: "Ob das wohl der Gringlas aus dem PSW ist?!" :rollin: Die technischen Details interessieren mich zwar nicht so sehr wie andere Elemente der SW-Saga (typisch Frau, werden da wieder einige sagen ;) ), aber lesenswert ist das allemal :)

    MTFBWY, Jeane
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Neue Republick Kreuzer

    Bilder dieser Schiffe gibt es im WEG Quellenbuch Crackens Threat Dossier und im PC Spiel Rebellion.
    Im Internet? Hmm. Versuch mal soetwas wie www.starwars-rpg.net. Im Moment funktioniert mein Scanner leider nicht, sonst könnte ich die Bilder auch einscannen und hier posten.

    Es heißt MGLT! Wieviel das in km/h ist? Puhh! Also ein X-Flügler schafft 100 MGLT (auch wenn es Quellen gibt, wo er nur 90 MGLT schafft), in der Atmosphäre schafft er laut den WEG Regeln ca. 1200 km/h (müßte ich mal genauer nachschauen, hab aber jetzt gerade keinen Bock)

    Ich hab übrigens noch einen Wert vergessen:
    KTU - Das gibt die Stärke eines Triebwerks an. Der Wert hat irgendetwas mit MAsse pro Kilo zu tun, wenn mich nicht alles täuscht.
    Ich muß wohl nochmal nach der Liste kramen, wo ich alles aufgeschrieben habe.

    Die Stärke der Laser hab ich doch in etwa beschrieben.

    @Jeane: Ich interessiere mich am meisten für Raumschiffe. Früher hab ich die aus Legosteinen nachgebaut, dann hab ich X-Wing (und die brilianten NAchfolger) gezockt und mittlerweile modelliere ich Raumschiffe für XWA *g*
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Neue Republik Kreuzer

    @ gringlas: Das ist auch so eine Sache, die ich an SW faszinierend finde - das man so viele Möglichkeiten hat, dieses Hobby auszuleben. Da ist für wirklich jeden was dabei, manche befassen sich halt genauer mit dem EU, andere interessieren sich besonders für die Technik, dann gibts wieder welche, die sich auf das CCG spezialisiert haben und so weiter... die Möglichkeiten sind unglaublich vielfältig.

    MTFBWY, Jeane
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: Neue Republik Kreuzer

    Übrigens hier noch ein paar Infos zu dem Skipray:

    GAT-12j "Skipray"

    Länge: 25 m
    Breite: 9,2 m
    Höhe 14,3 m

    in Landekonfiguration:
    Länge: 25 m
    Breite: 14,3 m
    Höhe (vom Boden): 7,2 m

    Frachtkapazität: 20 metrische Tonnen
    Vorräte für 1 Monat

    Hyperantriebs-Multiplikator: x2
    Ersatz-Hyperantrieb: nein

    Energie: Sarylcorp ViX Multi-flux Reaktor
    Waffen:
    2 Senko Systems 5000x2 "Tru-Lok" Laserkanonen
    3 Mendarn Arms Dar-2 Ionenkanonen
    Protonentorpedo-Werfer
    Concussion-Raketenwerfer

    Sensoren: Siep-Irol "Omni-Vu" Sensorpylone (p/s)

    @gringlas: deine Artikel über die Schiffe sind echt klasse. Für mich auch immer eines der Highlights des Magazins. In anderen Magazinen findet man ja immer nur die Standard-Artikel über X-Wing, TIE, Sternzerstörer etc.


    Craven
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: Neue Republik Kreuzer

    Ja, das stimmt, die Technik-Seite im Mag macht echt was her. Besonders gefreut hat mich da mal eine Ausgabe, wo es um Boba Fetts Slave 1 ging. :) Mach weiter so, gringlas!

    MTFBWY, Jeane
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: Neue Republik Kreuzer

    Danke! Freut mich das zu hören.
    Allerdings muß ich ja sagen, dass ich nicht alleine für den Tech Room zuständig bin. Ich schreibe die Texte und suche die Infos heraus, Thomas Ganshorn sorgt für die visuelle Aufmachung (sprich die Modelle der Schiffe).

    @Craven:
    Das GAT-12j ist nur eines von vielen verschiedenen Konfigurationen des Skipray Schnellbootes, aber dazu mehr im nächsten Tech Room :-)
    Ist übrigens eines meiner Lieblingsschiffe!
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: Neue Republik Kreuzer

    Naja, die visuelle Aufmachung ist auch sehr gut! Aber, für das Layout/Design der Seite ist der OSWFC zuständig, oder sehe ich da was falsch?

    MTFBWY, Jeane
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: Neue Republik Kreuzer

    Soweit ich weiß hat Thomas Ganshorn das Layout entworfen und der OSWFC nur bestätigt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen