Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Guest, 9. Juni 2001.

  1. Guest

    Guest Gast

    Guckt mal bei euch nach, ob ihr eine Datei namens "sulfnbk.exe" in folgendem Ordner findet:

    (Festplatte) C: \Windows\Command

    Diese Anwendung hat schonmal ein ganz merkwürdiges schwarzes Symbol, was eigentlich nicht so ganz zum Rest in diesen Ordner passt. Vor einigen Tagen hats nämlich das Betriebssystem einer Kollegin von mir lahmgelegt, wobei höchstwahrscheinlich ein derartiges Virus die Ursache war.

    Es soll sich wohl seit 01.Juni bzw. durch einen Doppelklick aktivieren, also seid vorsichtig, wenn ihr diese Datei tatsächlich findet.

    Eine Recherche im Netz erbrachte die widersprüchlichsten Ergebnisse, hier mal zwei Links zu diesem Thema:

    de.news.yahoo.com/010531/51/1nqfq.html

    de.news.yahoo.com/010605/13/1o3r8.html

    Mir persönlich kam das ganze Ding äußerst merkwürdig vor und ich habe die Datei auf eine Diskette "verbannt". Und, mein Betriebssystem ( Windows 98 ) läuft auch noch *g*

    Bis bald, Jeane
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Hab d<s einfach mal gelöscht...
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Die eindeutige Antwort darauf lautet: vielleicht.

    Anfangs war es ein Hoax, die Datei war clean und vom System benötigt. Nachdem alle gesagt waren, es ist ein Hoax, hat sich irgendjemand die Arbeit gemacht und nen echten Virus geschrieben.......
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Noch eine Lebensweisheit:

    Ein Virus nennt sich niemals Virus. Er tarnt sich damit er nicht so leicht endeckt wird. Wie Windows.
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Hat einer von euch die Datei gefunden? Das ist alles etwas undurchsichtig mit diesem Virus, aber ich würde diese Anwendung sicherheitshalber erstmal auf Diskette verbannen. Wie gesagt, ich habe das gemacht und bei mir läuft Windows dennoch einwandfrei.

    MTFBWY, Jeane
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Ich habe diese Datei auch bei mir auf dem Rechner und werde sie wohl auch erstmal auf Disk verbannen.
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Ich hab die Datei auf zwei unterschiedlichen Rechnern gefunden. Auf dem einen hatte sie ein einigermaßen vernünftig aussehendes Icon und auf dem Anderen so ein komisches, wie selbst gemacht aussehendes, das aus schwarzen Buchstaben bestanden hat.
    Vielleicht ist das der oberflächliche Unterschied zwischen dem Original und dem Virus.
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Nun, ich habe die Datei so vor gefunden wie du sie beschrieben hast, Reva Enges, ein seltsames Icon mit großen scheinbar selbstgemachten schwarzen Buchstaben.

    Am besten ich besorge mir den aktuellsten Viren Scanner, zur Zeit habe ich nur Trojaner Scanner drauf...sicherheitshalber
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Hi @llz

    Auch ich habe diese Datei mit dieser schwarzen Schrift und habs laut einem ausm SW Chat in den Papierkorb verschoben!

    Aber vielleicht sollte ich den auch auf ne Disc verbannen wie Jeane es vorgeschlagen hat...

    vielen Dank mal an Jeane

    <<---nach Jedi Art mal verneigt vor Jeane ;)

    greetZ JediMaster Kyp Durron
    MTFBWY @llz
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    I hob det Dingeda uch...Auch mehrmals durchgeröngt, aber keiner meiner Virenscanner hat alarm geschlagen.
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Ich hab dieses Teil (eure Beschreibung des Symbols trifft genau zu, ein eigenartiges schwarzes Etwas) auch durch meinen Viren-Scanner geschickt, allerdings ohne das etwas gefunden wurde.

    Das muß aber nicht heißen, daß die Anwendung sauber ist. Denn, es hieß imho in einem der vielen Artikel, die ich darüber im Netz fand, das dieser Virus (noch) nicht von den verschiedenen Viren-Scannern erkannt wird. Auch bei mir, trotz einem erst kürzlich durchgeführten Update, wurde wie erwähnt nichts gefunden.

    Trotzdem würde ich niemandem empfehlen, die Datei auf dem Rechner zu lassen. Denn, es ist entgegen anders lautender Behauptungen *keine* Windows-Standard-Anwendung, diverse Leute, mit denen ich Rücksprache gehalten habe, hatten dieses Ding *nicht* im Command-Ordner!

    Und, das ich euch davon berichtet habe, war ja wohl selbstverständlich, oder? :-)

    MTFBWY, Jeane
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Virus

    Also es ist echt so, dass sich jemand die Mühe gemacht hat, aus dem HOAX einen VIRUS zu schreiben !!! Die Datei ist allerdings eine Komponente von Windows, die es normal auch gibt! sie wird nur wenn man die datei VIRUSCLEAN.EXE aufgerufen hat (sollte hoax lösche, ist aber im gegensatz wirklich gefährlich) gegen den VIRUS ersetzt, der dann eine ganze reihe von Uralt-DOS-Viren freisetzt. wozu windows die datei braucht ist fraglich. Allerdings sind benutzer von vernünftigen Betriebssystemen (win nt 4, win 2000) sowiso nicht betroffen !!!
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Ich hab mal nachgeforscht (gilt nur für Win98SE):

    Die sulfnbk.exe steckt auf der Win98-CD im Ordner \Win98 in der precopy1.cab und ist exakt 45056 Byte gross und hat wirklich dieses komische Symbol.

    [​IMG]
     
  14. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Ich hab das Ding auch auf meinem PC ... sieht echt verdächtig aus *grusel*. Andererseits ... ich surfe hier am PC von meinem Vater, und der hat hier so ungefähr 500.000 Virenscanner drauf, weil er Panik hat, dass ich irgendwas verseuchtes ausm Internet hole, und die haben alle nix gefunden. *sichamkopfkratzt*
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Das ist ja das wirklich fiese an diesem Virus... kein Viren-Scanner kann es derzeit erkennen. Heute in der Firma habe ich mal auf unseren Rechnern nachgesehen, und da war diese Anwendung nicht zu finden.

    Nach meinen Erkenntnissen - und ich habe mich in den letzten paar Tagen gründlich über sulfnbk.exe informiert - ist es eigentlich keine Windows 95 bzw. 98 Standard-Anwendung und wird demzufolge auch nicht wirklich von Windows gebraucht!

    Schmeißt das Teil lieber auf Diskette, geht kein Risiko ein :-) Wie gesagt, euer System sollte auch ohne diese Datei funktionieren.

    MTFBWY, Jeane
     
  16. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    @jeane: mit solchen ratschläge wär ich vorsichtig. wie ich oben erklärt habe, gehört die datei sehr wohl zum windows lieferumfang. Und sie wird bei Bedarf installiert.

    Die datei hat was mit der Dateinamensverwaltung zu tun (lange dateinamen vs. 8.3-Dateinamen)

    Einfach löschen kann also gefährlich sein. Geht einfach auf die 98-CD in die Datei precopy1.cab und kopiert euch die Original sulf daraus, dann seit ihr auf der sicheren Seite
     
  17. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    ES IST KEIN VIRUS!!!! Laßt euch doch nicht irre machen. Heute stand im "Tagesspiegel" (seriöse Zeitung in Berlin) ein Beitrag über Virenwarnungen im Internet. Aufhänger war der Aufruf von einer Fun-Webside an AOL-Nutzer, die Datei AOL.exe zu löschen, da sie einen Virus enthalte. Damit sollte die Computerunfähigkeit von AOL-Nutzern auf die Schippe genommen werden. Vier oder fünf sollen daraufhin diese notwendige Datei tatsächlich gelöscht haben.

    Nun das eigentlich interessante in dem Artikel. Ich zitiere: "Erst vor rund zehn Tagen wurde ein sogenannter E-Mail-Hoax bekannt, der offenbar als Vorbild diente. Die E-Mail warnte vor sulfnbk.exe, der den Inhalt der Festplatte löschen könnte. In Wahrheit handelte es sich bei sulfnbk.exe aber um ein Windows-Systemprogramm, das lange Dateinamen wiederherstellt."

    Ich denke, die Zeit der Angst ist damit zu Ende, ihr könnt die Datei wieder raufziehen.
     
  18. Guest

    Guest Gast

    Re: sulfnbk.exe... Virus oder nicht?!

    Naja, bei jedem, der das Ding entfernt hat, funktioniert alles noch problemlos, einschließlich mir. Deswegen halte ich es für höchst unwahrscheinlich, das man sich das System zerschießt, wenn man das Teil löscht. So stand es auch in diversen Artikeln im Net. Außerdem ist es nicht so, daß man die Datei bei Bedarf nicht wieder herstellen kann, sie ist z. B. auf der Win '98 CD-ROM, das ist richtig.

    MTFBWY, Jeane
     

Diese Seite empfehlen