Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Swoop <=> Speeder

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Woodstock, 27. Oktober 2004.

  1. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Ich schreib mal meine Frage ins EU, da ein Buch diese Frage in mir entflammt hat.

    Was ist der Unterschied zwischen einem Speederbike und einem Swoop.
    Bisher hab ich angenommen, dass beide Begriffe das gleiche beschreiben und Swoop halt ein Slang-Ausdruck ist.

    Doch in NJO Unifying Force


    Daher diese Frage.

    PS: Wie ist denn dazu ein Skyhopper (Lukes oder der von Lowbacca "erste YJK-Buch) einzuordnen?

    Danke für die Antworten.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ein Speeder Bike ist kleiner und handlicher als ein Swoop, welches größer und vor allem schneller ist.

    Hier ein kleiner Auszug aus den TCUSWE:

    "Swoop... this was the generic term used to describe any small repulsorcraft larger than a speederbike, which was highly maneuverable, and was often used as a racing vehicle. The swoop was basically an overpowered respulsorlift engine pod with handlebars. It has a pair of landing skids mounted on its bottom, and a control panel attached to the handlebars. Gangs often use swoops because of their speed and compact design. [...] The basic swoop offered no protection for the rider, and were capable of speeds in excess of 600 kilometers an hour. Some swoops were modified for military use after the success of speeder bikes at Endor."

    [​IMG]

    [​IMG]

    Wo ein Speeder Bike nur an die 500 km/h hinlegt, kommt ein Swoop also schon auf 600 km/h, wobei hier die Manövrierfähigkeit bedenklich nachläßt. Man kann das ganze also mit einem normalen Motorad und einem Chopper vergleichen.
    Auch wirst du selten Speeder Bike Gangs in der GFFA treffen... einfach zu uncool :cool:
    Wenn dann muß man schon Mitglied in einer Swoop Gang sein :D

    Ein Skyhopper dagegen ist ein troposphärisches Fluggerät, das am ehesten mit einem Flugzeug zu vergleichen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2004
  3. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    Die Speederbikes auf Endor waren erfolgreich? Kam mir anders vor, aber bitte.

    Ich hätte jetzt rein auf dem was ich von beiden gesehen habe (und das ist nicht viel :D) erinfach gesagt:

    Ein Swoop ist ein Speederbike das aufs Rennenfahren aufgemotzt ist, während das Militär ungetunte, dafür aber stabilere Geländeversionen bevorzugt.

    So wie das Militär heute zwar Geländemotorräder benutzt, die aber "von der Stange" sind und weder Enduros noch Motocross-Mühlen wirklich das Wasser reichen könnten ;)
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Dachte ich früher auch... wurde aber durch viele Texte und Datenbankeinträgen eines besseren belehrt :D siehe mein Posting ;)
     
  5. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Naja, wie du oben auf Minzas Bildern siehst sind Swoops oder Speedbikes eine Art von Motorrad und ein Skyhopper
    [​IMG]
    ist dagegen eher wie eine Cessna. Es hat eine Passagierkabine und fliegt in der Luft anstatt nur zu schweben.
     
  6. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    ist doch das Modell mit dem Luke in der einen Szene spielt, oder?

    Dann wäre das der "kleine Bruder vom X-Wing", von dem her er die Kontrollen und alles schon kennt... wahrscheinlich sogar raumflugtauglich (weil sonst die Verwendung der Kontrollen eines Raumjägers, der eher selten auf Planeten landet, weil normalerweise von Trägerschiffen aus eingesetzt ;), keinen Sinn macht)
     
  7. Tessek

    Tessek Gast

    Ein Skyhopper kann maximal 300km hoch fliegen, danach wird der Druck fuer die Kabine zu hoch... :)

    Mmmm, wobei dieTroposphäre ja eigentlich nicht so gross ist.... (bei unserer Erde sind es nur 8-16km)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Oktober 2004
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Genau... ein kleiner Skimmer für kleinere Reisen. Nicht mehr... gerne von Jugendlichen und Polizeistreitkräften eingesetzt. Eigentlich ein wirklich schnuckeliges Gerät, das nicht viel kostet und das leicht zu tunen ist...
     
  9. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    Okay, das Aussehen würde dazu passen. Aber wie passt dann diese Aussage dass er die X-Wing Kontrollen bedienen kann, weil er in Inkom T Dingsda Skyhopper schon üben konnte, zu dem "nur 300 km"???
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Weil sowohl die der T-65 X-Wing als auch der T-16 Skyhopper von Incom Corp. sind und die Kontrollen sich sehr ähneln. Ist ja bei BMW oder ähnlichen Werken auch so...
     
  11. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Naja, ich denk es macht viel mehr her, wenn du mit ner Militärversion eines Speederbikes unterwegs bist in so ner Gang, weil du im Gefährt so viel Feuerkraft zusammen hast wie die ganzen Swooper sonst zusammen ^^
     
  12. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    Naja, dafür gibts ja noch Behörden ;)

    Schnelle illegale Rennfahrzeuge sehen die vielleicht noch mit einem zugekniffenen Auge... Panzer auf Repulsoren wären aber wohl doch too much. Passt ja auch allgemein eher zu Kopfgeldjägern als zu Jugendbanden im SW Sinn ;)

    @Minza, ein Mercedes Auto und ein Mercedes LKW sind aber durchaus unterschiedlich von den Kontrollen her... da sind nur die grundlegenden Dinge (das Vorhanden sein von Lenkrad, Schaltknüppel, Anzeigeinstrumenten usw) gleich, die Anordnung, die Funktionalität und die Bedienung divergieren schon ziemlich. Würde BMW LKW bauen wäre es da sicher nicht anders... die Motorräder von denen sind jedenfalls cockpittechnisch auch nicht wirklich gleich mit einem Z3 ;)

    Der Jäger müsste ne ganze Menge Zeug haben (Zielvorrichtungen für hohe Geschwindigkeiten, Hyperantriebskontrollen, Hyperfunk, Astromech) die es in der Eckigen Skyhopper-Kiste unmöglich geben kann, wenn die "nur" suborbital taugt ;) da wäre es dann ziemlich dämlich gewesen dem Farmboy gleich so ein teures Prachtstück anzuvertrauen und der Todesstern hätte weiterleben dürfen, weil der Siegschütze gefehlt hätte ;)

    Ein Cessnapilot der ohne Schulung gleich Dogfights fliegen kann ist jedenfalls nicht sehr wahrscheinlich... so wie ein Tornadopilot nun wirklich nicht sofort auf nen Airbus umsteigen kann und darf... Nichtmal zwischen Airbus und Boeing dürfen die Piloten "einfach so" hin und her springen, die brauchen ne Zulassung für jeden einzelnen Typen... Selbst wenn man die Allianz als ausgesprochen unbürokratisch ansieht, dürfte ihnen schon klar sein, dass man nicht die wichtigste Mission des Jahrzehntes einem Frischling ohne eine einzige Flugminute auf dem benötigten Modell überlassen darf ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2004
  13. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das stimmt schon... die Incom Systeme sind sich aber hier ähnlicher als bei den Mercedes Modellen. Es wurde immer wieder gesagt, wie ähnlich sich die ganzen Apperaturen sind, also warum sollten die Autoren von SW uns belügen ;)


    Viele dieser Systeme sind auch im T-16 vorhanden... Luke hat Womp Rats gejagt und das in der Atmosphäre mit nem Affenzahn. Kommt fast aufs gleiche raus. Die Kids von der Toche Station haben sich ja ihre Maschinen auch hochgeschraubt.
    An einen Funk sollte man sich nicht sonderlich lange gewöhnen müssen und ein Astromech Droide nimmt dir Arbeit ab anstatt dir welche zu verschaffen. Aber gut daß du drauf zu sprechen kommst: Artoo hat Luke sicher viel Neues abgenommen und ihn unterstützt ;)


    Hier gehts nicht ums "Dürfen", Ashlan. Hier gehts ums Versuchen oder Krepieren. Die Red Flight hat kurz zuvor wichtige Piloten verloren und man mußte alles rausschicken, was halbwegs gerade fliegen konnte. Luke kannte sich mit dem T-16 aus und das war den Verantwortlichen genug... die Alternative wäre gewesen, einen Jäger weniger rauszuschicken und wegen dieser Entscheidung eventuell draufzugehen. Super :rolleyes:
     
  14. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    ja klar, die fliegen ja auch mit zighundert km/s durch die Atmosphäre... Raumgefechte die mit Sublicht über Lichtsekundenabstände eingeleitet werden erfordern aber nunmal solche Geschwindigkeiten...
    Allein schon die Unsicherheit was passiert, wenn man zu früh aus dem Hyperspace kommt ist sonst doch zu gefährlich... willst du dann einfach "noch nen Sprung" berechnen? Normalerweise ists in der SF jedenfalls so, dass man da ganz gehörige Geschwindigkeiten entwickelt. In der Atmosphäre sind schon ein paar tausend km/h (1 km/h ist ca 0,3 Promille von 1 km/s!) tödlich, bzw bei noch höheren Geschwindigkeiten für alles am Boden verheerend...

    Stimmt. Das könnte eine Erklärung sein. Quasi ne Kindersicherung ;)

    Aber riskieren, dass er zB seine beiden Flügelleute rammt oder sie "aus Versehen" abschiesst? Das ist auch "super" ;)
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    a) der Einsatz erforderte keinen Hyperraumsprung... eventuell hast du einen anderen Film als ich gesehen ;)

    b) ein T-16 erreicht einen Geschwindigkeit von 1.000 km/h... eine Womp Rat Jagd wird meistens direkt über dem Boden oder im Beggars Canyon ausgetragen und somit sind die Hindernisse nicht wirklich weit weg.
    Ein Raumkampf zum anderen findet auf einem viel größeren Gebiet statt... hier beginnt man bei mehreren Kilometern Abstand zu feuern. Das Manövrieren ist somit um einiges anders aber nicht unbedingt schwieriger. Und Luke's X-Wing rast auch nicht unbedingt mit mehr als 1.000 km/h über den Todesstern ;)

    c) warum soll jemand, der durchs Nadelöhr im Beggar's Canyon mit mehreren Hundert km/h fliegt und für den sich Darklighter ausspricht bitte einen Flüglemann rammen... wenn um ihn herrum schlichtweg unendlich viel Platz zur Verfügung ist?
    Luke schafft es prima aus der Atmosphäre (da sind die Jäger auch nicht sonderlich schnell unterwegs und ein T-16 schafft auch eine Höhe von 300 km) und im Raum ist die Sache dann viel Größer. Er dürfte verwirrt sein durch die Veränderung aber unbedingt schwieriger, wenn ihm sogar Artoo unter die Arme greift? Ne... bestimmt nicht...
     

Diese Seite empfehlen