Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

SWU mit interessanten News!

Dieses Thema im Forum "Episode I bis III" wurde erstellt von WedgeBL, 23. September 2002.

  1. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    www.starwars-union.de

    Diese News hören sich sehr interessant an!
    Vorallem die Aussage von A. Daniels und die News von 5-6 neuen Welten in Ep III ist durchaus mal wieder ein guter Spekulationsgrund in diesen News armen Tagen.

    Schaut rein und sagt was ihr denkt!
     
  2. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Warum befürchte ich bloss,das GL wieder mit dem Fleischermesser im EU metzeln wird...
    Wirklich interessant,diese News.
    Große Katastrophe.Hmm...
     
  3. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Hey!!!Ich hab ne´Idee!!!!!
    Hans Falcon gehört bekanntlich zu den schnellsten Schiffen der Galaxis.Nehme wir mal an,nur theoretisch,irgendwas großes explodiert,z.B eine Sonne,welche in einer Supernova aufgeht,oder irgendwas in der Art.Klar das man an diesem Ort nicht allzu lange verweilen sollte.Ich würde diese Theorie gerne noch ausschmücken,z.B das in dem besagten System eine Galaxisweite Versammlung stattfindet(mit vielen Schiffen)usw. aber ich muß jetzt leider off gehen(vielleicht morgen)
     
  4. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Eigentlich ist das keine wirkliche Neuigkeit. Bereits vor den Dreharbeiten zu E2 hat Lorne Peterson das schon einmal auf irgendeiner Convention erzählt. In dem Zusammenhang fielen solche Begriffe wie "nuklearer Winter" und angeblich sollen die Gründe genannt werden, warum die Raumschiffe in der Classic-Trilogie alle so alt und gebraucht aussehen.

    Scheint heftig zu werden. Ich freue mich auf jeden Fall darauf.
     
  5. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    naja für einige hier wirds anscheinend doch neu sein, siehe Kenix Kil. Aber so eine ähnlich News gabs wirklich schon, da sprach man von einem Armagedon in Ep III, jedoch sind mir einige der Sachen, wie z.B 5-6 neue Planeten ziemlich neu.

    Wenn man mal davon ausgeht dass Ep III ca. die übliche SW Filmlänge haben wird, wäre es sehr schwer zu verwirklichen soviele neue Orte incl. den alten bekannten einzubringen.
    Deshalb folgende Theorie:

    Die neuen Welten, sind für die Produktion und Lieferung von speziellen Rohstoffen enorm wichtig, gehen wir davon aus dass Palpatine nun die Vollmachten hat. Er könnte jegliche Produktion und Importe wie Exporte stoppen oder gar die Planeten mit Substanzen vergiften, dass die weitere Produktion stark eingeschränkt wenn nicht gar völlig zu Nichte gemacht wird.

    Man müsste nur kurze Schnitte zeigen wie die Klontruppen damit beginnen die Innovations und Produktionsstätten zu attackieren.
    Nun stellt sich natürlich die Frage warum er soetwas tun sollte?

    Vielleicht dient es den Plan, die Jedi als Verräter dastehen zu lassen oder man schiebt es der Handelsföderation in die Schuhe um als Krisenkanzler endgültig an die Macht zu kommen.
    Es klingt vielleicht zu SW untypisch, aber ist halt nur ne Theorie. :ani :clone ;)
     
  6. Darth1Tyranus

    Darth1Tyranus junger Botschafter

    nun ein Amarrgeddon wird es geben- wir sehen die Vernichtung von ein paar Tausend Jedi
     
  7. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Ist auch noch die Frage, ob wir das wirklich zu sehen bekommen. Ich kann mir gut vorstellen, daß der Rolltext am Anfang des Films uns verkünden wird: "Die Klonkriege dauern nun bereits zwei Jahre an. Obwohl die Armee des Kanzlers die Jedi nach allen Kräften unterstützt, sind unzählige der Hüter der Gerechtigkeit im Kampf gegen die Separatisten gefallen." Oder so ähnlich. Und im Film gibt es dann nur noch (relativ) wenige, die dann entweder auf einen Schlag (z.B. in einem großen Transporter) getötet werden, oder deren Ermordung nur angedeutet wird (so unmißverständlich, daß man weiß, die Jedi sind vernichtet worden).

    Schau mer mal.
     
  8. Kenix Kil

    Kenix Kil weises Senatsmitglied

    Was ich mir auch vorstellen könnte,ist,das irgendwas mit Naboo geschieht.Das würde auch erklären warum man ihn in der OT nicht sieht(Klar,´77 hatte sich GL Naboo noch nicht ausgedacht;) )

    Warum er so etwas tun sollte? Vielleicht um dem Imperium das Monopol am Schiffsbau zu sichern(vorausgesetzt das er ein paar Anlagen für sich stehen läßt)
     
  9. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    Vielleicht haben die Separatisten auch eine neue Wunderwaffe entwickelt, gegen die dann nur eine weitere Aufstockung der Republikanischen Kriegsmaschinerie helfen könnte. Und als diese beiden Fraktionen dann aufeinander krachen, entbricht eine Schlacht, wie man sie nie wieder im Universum gesehen hat. Dies würde allerdings dem widersprechen, was George Lucas über E3 gesagt hat, daß die Klonkriege zu Beginn des Films ihr Ende finden würden, und der Rest des Films eher "persönlich" werden würde... naja, er hat ja auch über E2 gesagt, daß es eine reine Liebesgeschichte wäre, und das war er dann ja auch nicht...
     
  10. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Ich find schon allein erstaunlich, dass es 5 bis 6 neue Planeten sein sollen. Sonst warens ja höchstens ein oder zwei. Da wird sich wahrscheinlich 'ne Menge tun. Das mit den Rohstoffen wär 'ne sicher Möglichkeit, aber es gäb noch viele andere Möglichkeiten, vielleicht 'ne Art Verfolgungsjagd oder Suche nach irgendetwas oder irgendjemanden...
     
  11. WedgeBL

    WedgeBL loyaler Abgesandter

    Ja, die Suche nach den versteckten Jedis, und anschließend deren Vernichtung. Die werden bestimmt nicht so dumm sein und sich in Verfolgungszeiten alle an einem Fleck aufhalten.

    Aber wie du schon sagtest, da gibt es sooo viele Möglichkeiten, trotzdem hat mich die Anzahl der Planeten auch ziemlich gewundert.
     
  12. IO

    IO Gast

     

Diese Seite empfehlen