Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Syntal Nees

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Syntal Nees, 3. September 2008.

  1. Syntal Nees

    Syntal Nees Agent des IGD

    Syntal Nees



    PSW-USER-NAME: Syntal Nees

    NAME DES RS-CHARAKTERS: Syntal Nees

    RANG: Agent/Major

    ZUGEHÖRIGKEIT: Imperialer Geheimdienst


    Rasse: Mensch

    Geschlecht: männlich

    Alter: 32

    Geburtsort: Corulag


    Augenfarbe: braun

    Haarfarbe: schwarz

    Größe: 1, 79 m

    Gewicht: 65 kg

    Statur: schlank, eher durschnittliche Proportionen

    Gesicht: hager und recht gewöhnlich

    Bewaffnung: KDY-21 Blasterpistole, Miniaturblaster, Vibromesser

    Kleidung: schwarze Uniform des Sturmtruppenkorps, üblicherweise mit den Rangabzeichen eines Majors

    Machtsensitiv: Ja, aber nur sehr schwach. Diese "Begabung" manifestiert sich selten und nur in Ausnahmesituationen, und selbst dann nur minimal.



    Charakterbeschreibung

    Syntal ist stets ruhig und bedacht, ihn aus der Ruhe zu bringen ist sehr schwer. Skrupellosigkeit und Ehrgeiz sind seine stärksten Antriebe, verbunden mit einer enormen Machtbesessenheit. Andere Lebewesen sind für ihn bestenfalls Werkzeuge und manchmal Zielscheibe seines schwarzen, of grausamen Humors. Loyalität ist für ihn ein Fremdwort, er tut stets das, was ihm am nützlichsten erscheint. Syntal kann sehr überzeugend sein und sich gut verstellen, wenn es die Situation erfordert. Er ist in der Lage, unabhängig von seinen Vorgesetzten zu agieren und auch unorthodoxe Wege zu gehen. Bei Verhören oder Gesprächen ist er zuvorkommend, sachkundig, rede- und weltgewandt und in der Tat beschreiben ihn seine Gefangenen oft sogar als freundlich. Syntal greift nur dann zu physischer Folter, wenn er bei seinen Gefangenen keine Fortschritte mit seinen Gesprächen, seiner sozialen Politik und Ideologien erzielt. Er liebt es, seine Opfer geschickt zu manipulieren und ihre Schwächen auszunutzen.


    Stärken

    hohe Intelligenz, Flexibilität, Experte im Umgang mit Messern, Pistolen, Infiltration und Befragung, hervorragendes Gedächtnis, rasche Auffassungsgabe, sehr geringe Macht-Sensitivität

    Schwächen

    Arroganz, Sadismus, "flexible" Loyalität, wird impulsiv und irrational, wenn er zu verlieren droht, kann Niederlagen nur schwer verkraften



    Charaktergeschichte

    Snytal Nees stammt aus einer Familie, die mit dem Imperium wenig am Hut hat. Sein Vater war ein gewöhnlicher Arbeiter in den Fabriken Corulags, ebenso seine Mutter. Als sein Vater bei einem Unfall starb (der ironischerweise auf Sabotage durch imperiale Agenten zurückzuführen war), war Syntal erst zehn Jahre alt. Dem Tod des Vaters folgte der soziale Absturz der nun ihres Ernähers beraubten Familie, und so wuchs Syntal in bedrückender Armut auf, der zum Trotze er sich aber eine außergewöhnliche Bildung, verbunden mit hervorragenden Schulnoten, erarbeitete. Als Erwachsener arbeitete er mehrere Jahre bei verschiedenen Unternehmen als Leiter der Betriebsspionageabwehr. Seine Erfolge machten das Imperium auf ihn aufmerksam, und nach dem Fall Corellias warb ihn der Geheimdienst an und gewährte ihm die eine umfassende Ausbildung, die Syntal mit Bravour abschloss.

    Fähigkeiten

    Syntal ist ein Experte im Umgang mit Messern aller Art, von gewöhnlichen Taschenmesser bis hin zu seiner Lieblingswaffe, einem Kampfmesser der Imperialen Armee. Als Fachmann für lautloses Töten ist das Messer für ihn die beste Waffe, auch wenn er mit Blastern oder anderen Feuerwaffen nicht ungeschickt ist. Der Agent hatte schon viele "Gesprächspartner" und kennt daher nahezu alle Tricks und Kniffe, auch verblüfft und verunsichert er seine Opfer gerne mit intimen Kenntnissen aus deren Leben. Der Spion verfügt zusätzlich über ein hervorragendes Gedächtnis und eine gute Beobachtungsgabe. Zu diesen intellektuellen Fähigkeiten gesellen sich eine Ausbildung im unbewaffneten Nahkampf und ausgeprägte Reflexe. Natürlich kann sich Syntal auch auf höherem Parkett bewegen und fällt in der feinen Gesellschaft nicht auf, ebenso kann er aber auch den verwegenen Schmuggler mimen und mit seinen schauspielerischen Fähigkeiten die Leute effektiv hinters Licht führen.

    NSC´s

    Major Grodin Tierce: Ein Deckname, den Syntal oft benutzt, wenn er im Umgang mit anderen Imperialen nicht als Agent erkannt werden möchte. Major Tierce ist ein typischer Offizier der Sturmtruppen - loyal und zuverlässig, weder dumm noch und intelligent oder außergewöhnlich kreativ. Unter der Maske des loyalen, ungefährlichen Adjudanten kann Syntal ohne Verdacht zu erregen seine Ziele ausspionieren oder unschädlich machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen