Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

T-Shirt bedrucken lassen

Dieses Thema im Forum "Die Werkstatt" wurde erstellt von KyleKartan, 14. Januar 2008.

  1. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Hallo liebe Leute,

    Yoda1138 und ich haben vor, uns für die Jedi-Con Shirts bedrucken zu lassen. Jetzt wurde uns von einer Druckerei gesagt, sie würden dass nicht machen, da die Bilder, die wir verwenden wöllten, geschützt seien und daher würden wir und die Druckerei sich strafbar machen.

    Daher meine Frage: stimmt das? ich meine, wenn man sich Kostüme macht oder Filme dreht, verstößt man ja im Endeffekt auch gegen diesen Schutz und man wird deshalb aber nicht angezeigt. Ich hab mir aufgrund der Fanfilme und Kostüme wegen den Shirts keine Platte gemacht und mich auch schon richtig auf die Teile gefreut und jetzt sieht es so aus, als würde es nicht klappen.

    Könnt ihr mir sagen, ob das stimmt?

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  2. franzelot

    franzelot Overlord

    ich denke das liegt daran, dass man an fanfilmen und eigenproduktionen nichts verdient, die firma würde daran aber dann verdienen...
     
  3. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ansichtssache. Einerseits würden hier Star Wars T-Shirts ohne Lizenz hergestellt werden. Andererseits handelt es sich nicht um Massenproduktion, um den großen Reibach zu machen. Ist meiner Meinung nach jedenfalls nicht völlig unverständlich, daß die Firma den Druck abgelehnt hat.
     
  4. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Also, bei zwei Shirts für den privaten Bereicht sollte sich die Firma mal nicht so anstellen. Da dürfte es genügend Leute, die Euch das drucken. Schonmal an Copy-Shops oder so gedacht, die individuellen T-Shirts anbieten, und bei denen man auch meistens eigene Dateien/Vorlagen mitbringen kann?!

    C.
     
  5. franzelot

    franzelot Overlord

    naja, aber es muss dich nur jemand erwischen mit den falschen verbindungen, und den falschen denkweisen, und schon hast du ein problem
     
  6. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Welches Problem soll man denn wegen zweier(!) T-Shirts rein für den privaten Gebrauch bekommen?
    Ich würde mal behaupten, daß die besagte Firma reichlich über reagiert. Wir reden hier ja nicht über südchinesische Fälscherbanden, die gleich mal 2 Mio. Stück ordern, um diese gerwerblich unters Volk zu bringen.
    Mein Tipp weiterhin: Örtlicher Copy-Shop.

    C.
     
  7. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    man sagte mir bzw. meiner freundin aber, dass keine Druckerei dies machen würden und wir eine Genehmigung von offizieller Seite benötigen.

    Habe an den Offiziellen SW Fan-Club geschrieben, die können mir aber leider keine Genehmigung geben, da sie die befugnis dafür nicht besitzen.

    Weiß jemand von euch, wer mir ansonsten noch diese Genehmigung geben könnte?

    Wäre für jeden Hinweis dankbar. Habe auch schon ans Patentamt geschrieben und erwarte eine Nachricht...

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  8. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Eine Genehmigung kannst Du nur beim Inhaber der Rechte bekommen, und das ist in dem Fall Lucasfilm. Über die Erfolgschancen dieses Anliegens muß ich aber nichts sagen, oder?
     
  9. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Wobei in Deutschland ne Anfrage bei FOX reichen sollte....

    aber ich denke mit etwas rumfragen etc findet man schon jemanden, der einem so ein Shirt druckt, auch ohne Stress
     
  10. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich bin mir nicht sicher, ob FOX nicht das gleiche antwortet, wie der OSWFC. Am besten wäre wohl Kontakt zu Lucas Licensing. Wenn die nicht dafür zuständig sind, dann wissen die auf jeden Fall die richtige Anlaufstelle. Wenn die aber jedem Fan eine Genehmigung für irgendwas erteilen, hätten die sonstwas zu tun.
    Allerdings kann man übers Internet bei fast jeder Drogeriemarktkette, bei Elektronikmärkten und vielen Supermärkten T-Shirts über deren Fotoservice bedrucken lassen. Und normalerweise stellen die keine Fragen, man schickt das Bild hin, bestellt die Ware, die drucken es, ein paar Tage später holt man die Bestellung ab oder läßt sie sich per Post zuschicken. Schon ist der Käse gegessen.

    Wenn alle Stricke reißen: Bügelfolie kaufen, selbst bedrucken und aufbügeln. ;)
     
  11. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Ich glaube, dass du dir was das angeht keinen Streß machen solltest, Kyle. Es gibt genügend Copyshops in meiner Umgebung, die so ein Shirt ohne Bedenken drucken würden. Was hast du denn genau auf den Shirts drauf?
     
  12. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Es gibt Alternativen zu einer Druckerei. ;)

    PEARL Onlineshop - Schnäppchen Versand

    Für ein T-Shirt eignen sich übrigens Vektorgrafiken ganz gut, denn damit kann man Grafiken selbst erstellen und frei skalieren, ohne, dass ein Qualitätsverlust auftritt.

    Vektorgrafiken kann man selbst mit den freien Programmen Inkscape oder Open Office.org-Draw machen. Ein stilisierter Helm von Darth Vader ist schnell drin und sieht sehr geil aus, wenn er groß genug und in Schwarz auf nem komplett weißen Shirt ist, oder umgekehrt.
    Dazu noch ein netter Schriftzug und fertig ist das Ding.
     
  13. Also ich lasse unsere 501st Shirts bei einer lokalen T-Shirt Durck Firma machen, ich würde darum empfehlen einfach mal die Gelben Seiten durchzublättern. Ausserdem rate ich Ab es bei den üblichen Onlinedruckerein (Spreadshirt, Shirtcity, ect.) zu versuchen, da selbige natürlich sehr Streng auf die Einhaltung des Copyrights bedacht sind, und das schließt bei einigen Anbietern sogar die (markenrechtlich geschützten) Worte "STAR WARS" mit ein.

    Die Frage ist natürlich, um welches Motiv handelt es sich, werden Markenrechte verletzt, ect.
     
  14. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Es handelt sich um das "Jedi Order" Symbol, das "Sith" Symbol" und das Logo der Celebration IV bzw. Europe...nur das Celebration habe ich dabei weggeschnitten...

    Ach was solls, wenns Stress gibt, wenn ich es drucke, dann lasse ich es. es wäre zwar schön gewesen und das Tüpfelchen auf das i, aber im Endeffekt sind es nur T-Shirts, davon lass ich mir nicht SW bzw. die Con versauen!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  15. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    da kann ich dir zustimmen... wegen zwei shirts sollte man nicht übertreiben!!
    immerhin betreiben wir damit auch keinen handel und machen die grosse kohle!
    zum glück habe ich einen copy shop gefunden der es mit seinem gewissen vereinbaren kann!! :cool:
    wenn man es so genau nimmt dürfte ich die con auch nicht mit der cam aufzeichnen und hinterher einen film draus machen!! aber das habe ich 2004 so gemacht... und habe es im märz auch wieder vor!!:)

    @kyle
    dein plan B ist zwar auch nicht schlecht aber ich würde sagen schicke mir shirts und wir machen das wie geplant.... sieht dann wirklich besser !!! allein fürs video!!!;)
     
  16. moses

    moses Botschafter

    bei geschützten bildern reicht ein unterbezahlter anwalt und ihr habt 'ne abmahnung am hals. das kann richtig teuer werden. mittlerweile gibt es ganze anwaltskanzleien die nichts anderes mehr machen als abmahnungen zu verschicken.
    mein tip: finger weg und selbst was basteln.
     
  17. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    denk doch mal an die ganzen fanfilme... selbst da wird kein stress gemacht!! im gegenteil, die werden zum teil noch unterstützt!!! und ich bin mir sehr sicher das es keine probleme gibt wenn ich mit so einem shirt auf der con rumlaufe!! lucasfilm oder wer auch immer dafür verantwortlich ist würde sich lächerlich machen wenn sie wegen so einer kleinen sache stress machen!!
     
  18. moses

    moses Botschafter

    wie gesagt es reicht die unberechtigte/unerlaubte nutzung eines geschützten bildes um eine abmahnung zu kassieren (gibt genug leute die ein bild aus dem i-net bei ebay benutzt haben und dann blechen durften).
    bei einer abmahnung geht es übrigends nicht um 2,50 sondern schnell mal um mehrere tausend ?.
     
  19. Jace

    Jace Abgesandter

    Der Unterschied zwischen einem nicht kommerziellen Fanfilm und dem Drucken von Tshirts wurde schon mehrfach erklärt.
    Du willst es nicht verstehen oder?



    Überdem ist so ein Verhalten nicht lächerlich.
    Wenn jeder Star Wars Fan sich sein eigenes T-Shirt druckt. Wo bleibt der Erlös aus dem Merchandise für Lucas Arts?
    Als nächstes werden Raubkopien von den DVDs auch legal.. ist ja keine große Sache....
     
  20. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    ich hab mir gedacht, falls ich von den angeschriebenen Firmen keine Genehmigung bekomme, dass ich dann für vorne meine/unsere Initialen nutze und hintern statt des Bildes eine große schöne 30 (wegen 30 jahre) ich denke der Kompromis ist gut und weiß mit der unterschrift unter der 30 trotzdem, worauf wir hinaus wollen.

    @Patrick:
    Alter, mit deinem Film machst du aber kein Geld oder sonst etwas. Die Firma, die das Shirt druckt nutzt die Bilder und macht mit diesen unerlaubt Geld. Da liegt das Problem. Es ist auf der Con auch gestattet, zu filmen und fotographieren, steht ausdrücklich auf der Karte.
    Ich schick dir wie gesagt dein Shirt nächste Woche zu, falls ich keine positiven Nachrichten von den Firmen erhalten habe...

    Mfg und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     

Diese Seite empfehlen