Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Legends Taktischer Nutzen von Super Schlachtschiffen?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Markus1987, 15. Juli 2016.

  1. Markus1987

    Markus1987 Senatsbesucher

    Hallo zusammen: Worin lag eigentlich der taktische nutzen von Superschlachtschiffen, wie den Mon Calamari Typ 90 Kreuzern, oder den Imperialen Vengenace, Sovereign, Eclipse oder ja ich zähle Sie mal dazu Exekutor Klasse?

    Mir fällt das beim Multiplayerspielen in Empire At War immer auf. Mein Cousin baute neulich im SI Mod mal wieder die Eclipse One, kostenpunkt glaube ich 150000 Credits, welche man ja nicht gleich hat, Bauzeit ca 60 Minuten ( Ingame, je nach Spielgeschwindigkeit) natürlich länger wenn es zwischendrin zu kämpfen kommt.

    Jetzzt die Frage: Wo ist da bitte der Taktische Nutzen ( nicht nur im Spiel sondern allgemein) Da sind 3 ISD oder Mon Cal Kreuzer doch günstiger, Schneller zu bauen und eventuell auch erfolgreich? Wie seht ihr die ganze Thematik?. Ist da im Unterbewusstsein so das Gefühl dabei, hey ich kann was bauen was du nicht hast?

    Den Todesstern nutze ich in z.b Awakening of th Rebellion nur als Primäre Coruscant Schutzbatterie ( in SW Rebellion sowieso, da wurde es schnell bestraft, wenn man nen Planeten weggepustet hatte).

    Ein Flottenverband ist doch vieol gefährlicher, als ein einzelnes Riesenschiff???
     
  2. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Als Trekkie muss ich dich auf die Schlacht an Wolf 359 hinweisen - dort kämpft ein Flottenverband mit 40 Schiffen gegen ein Riesenschiff. Das Riesenschiff gewinnt ... ;-)

    Ich glaube, beides hat Vor- und Nachteile.
     
    count flo gefällt das.
  3. aristarchb

    aristarchb Vertreter des reinen Kanons

    Ich glaube, vom militärisch-taktischen Gesichtspunkt sind die drei kleineren ISDs vielleicht effektiver als ein Exekutor, wenn ein Kommandant die kleine Flotte anführt, der die Stärken des Verbands zu nutzen weiß. Vielleicht hatte das Imperium einfach nicht so viele gute Kommandanten und baute deshalb eher größere Schiffe... Vom psychologischen Standpunkt aus gesehen, der zum Gewinn einer Schlacht eine große Rolle spielt, wenn der Gegner unerfahren ist (bei Gegnern des Imperiums wohl meistens der Fall), macht ein Riesenkampfschiff einiges her.
    Zusätzlich besitzen die größten Schiffe oft zusätzliche Fähigkeiten (Planeten oder große Kampfschiffe mit einem Schuss zerstören).
     
  4. Geonosianerdrohne

    Geonosianerdrohne Senatswache

    Die haben wie schon gesagt wurde schon einen gewaltigen Nutzen: Den psychologischen Effekt. Die imperialen Schlachtschiffe verstärken das dreieckige Terrordesign noch, und alledem ist zb. eine Executor- Dreadnought nur so übersät mit Geschützen. Damit belagert/verwüstet man ein System im Alleingang.

    Und die Malevolence war ja auch ein sehr wirkungsvolles Spielzeug welches Venatoren zum Frühstück verknusperte. Wäre der ganze Konflikt nicht von Sidious gesteuert (und MÜSSTEN die GUTEN um Skywalker nicht laut Plot gewinnen weil es halt nicht anders geht) und die Seps hätten nur ein paar von den Dingern mehr gehabt wäre die Republik nach einigen Monaten Geschichte gewesen.
     
  5. Markus1987

    Markus1987 Senatsbesucher

    Die Malevolence war doch eine vergrösserte Providence Klasse oder?

    Wobei man der Ionenkanone nur ausweichen musste
     
  6. Marcellus

    Marcellus KUS:Konföderation unabhängiger Systeme.

    Im grunde war die Malevolence ein schiff der:Subjugator-klasse

    Kommt drauf an ob du ein schnelle schiff hast ,wen nicht dan ja ...... und die viel waffen musst du auch noch außweichen.
     
  7. Largos

    Largos Für das Imperium ! Für den Imperator !

    Ich Persönlich bin kein Großer Fan von diesen Ganzen Superwaffen und Riesen Stationen/Schiffen...
    Aber:
    Die Super Sternzerstörer der Exekutor Klasse haben mehrere Vorteile gegenüber einem ''Normalen'' Imperialen Sternzerstörer...
    Erster Punkt: Die Einschüchterung... mit so einem Großen Schiff kann man Ganze Systeme wenn nicht sogar Sektoren Ruhig zu halten.
    Zweiter Punkt: Natürlich ist auch die Feuerkraft ein Großer Punkt ! Die Mächtigen Reaktoren haben genug Energie zum umleiten auf die Waffensysteme um diese zu Verstärken und somit eine Höhere Reichweite zu erreichen, sowie mehr Schaden zu verursachen !
    Dann kommt noch die hohe Anzahl an Waffen an Bord hinzu... als Vergleich:
    Imperialer Sternzerstörer: 1,6 km Lang und 120 Turbolaser und Ionenkanonen...
    Imperialer Super Sternzerstörer: 19 km Lang und dafür mehr als 5000 Turbolaser und Ionenkanonen...
    Und Dritter Punkt: Die Immensen Kapazitäten die so ein Schiff Transportieren kann, nicht nur Fracht oder so was, sondern auch Tausende von TIE Serie Sternjäger, AT Serie Kampfläufern, und ich glaube 30.000 oder mehr Soldaten !
    Aber man kann Empire at War nicht mit Star Wars direkt vergleichen, ist ja auch nur ein Spiel.
    Aber dennoch finde ich das ein Imperialer Sternzerstörer völlig ausreicht, um diese Aufgaben ebenfalls zu erledigen nur halt im ''kleineren Maßstab'', außerdem sind diese auch Mobiler. (Schnelles Umbauen für Besondere Aufgaben.)
    Und man mit der Geldsumme und den Ressourcen die man normalerweise für z.b nen Todesstern ausgibt, auch einfach dafür verwenden könnte aus 25.000 Sternzerstörern, gleich mal das Doppelte zu machen !
    Aber jeder kann mit verschiedenen Dingen anders umgehen !
     
  8. Markus1987

    Markus1987 Senatsbesucher

    MÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖP!

    Die Exekutor Klasse trägt insgesamt 144 Jäger = 12 Staffeln. Aus wievielen Typen bzw wie die Typmässig von der Anzahl her verteilt sind, weis ich nicht.
     
  9. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Das ist altes EU, wie viele TIEs der Supersternzerstörer im neuen Kanon tragen kann ist nicht bekannt. Es hat auch schlicht nie Sinn gemacht dass der SSZ nur doppelt so viele TIEs aufnehmen kann wie der normale SZ, obwohl er mehr als 11 mal so groß ist.

    Man könnte die Exekutor sicherlich so umbauen dass sie einige hundert TIEs aufnehmen kann.
     
    Darth Stassen gefällt das.
  10. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Er konnte durchaus mehr aufnehmen, Fakt war aber halt es war nicht wirklich zielführend, da die Zahl der TIEs die das Imperium hat nun mal limitiert war und es taktisch immer mehr Sinn machte mehr auf anderen Schiffen zu stationieren mit denen so eine Prunkkutsche eh unterwegs war.
     
  11. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Die Erklärung macht schon Sinn. Nur frag ich mich wieso das Imperium gerade bei seinem Flaggschiff spart.

    Der 1. Todesstern beherbigte zum Vergleich laut EU 7000 TIEs wenn ich mich nicht irre. Was für eine Verschwendung wenn man bedenkt dass bei der Schlacht von Yavin nur ein paar Dutzend zum Einsatz kamen.
     
  12. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Im EU war sogar mal nur von acht TIEs die Rede, da man mehr auch nicht im Film sieht.
     
    count flo gefällt das.
  13. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    8 Ties gegen ca. 30 X- bzw. Y-Wings, und dann überleben nur 2 X-Wings und 1 Y-Wing? Sehr realistisch? Ok, man kann es sich so hinbiegen dass Vader die meisten abgeschossen hat, aber dann käme mir Vader doch etwas arg overpowered vor.
     
  14. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    War ja auch Vader Black Squadron, aka. 61st Squadron, mit Elitepiloten. Die Wikis sind sich aber nicht ganz sicher darüber ob es sich nicht doch um the Black-Eight Squadron handelt. Die Differenz dürfte aber minimal sein. Vader wäre übrigens der neunte.
     
    count flo gefällt das.
  15. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Die Admiralität des Imperiums war allgemein nicht ganz von dem Ding begeistert und da die wohl auch die TIE Zuteilung machen wird da wohl etwas bürokratischer Hickhack am Werk gewesen sein, aber wie gesagt wenn es wirklich vom Standpunkt der „Machtprojektion“ bedenkst ist es wirklich besser eher auf den Begleitschiffen mehr TIEs unterzubringen um deren Kampfkraft zu verstärken da damit die ganze Streitmacht flexibel wird, anstelle noch extra noch mehr auf ein weltraumgehendes Monster unterzubringen, welches eh immer schon mit Begleitschiffen unterwegs sein wird welche selbst die TIEs haben.

    Wobei die vom Todesstern auch eher zur Machtprojektion gedacht gewesen sein dürften bzw. als Teil von zukünftigen Garnisonen die der Todesstern auf befriedenden Welten zurücklässt. Die TIEs die über Yavin im Kampf waren, waren Vader und seine eigenen Piloten, Tarkin war ja der Meinung, dass es verschwendete Mühe ist.
     
  16. Largos

    Largos Für das Imperium ! Für den Imperator !

    Also laut dem Legend Teil in Wookieepedia steht unter Complement gleich im ersten Satz: ''A minimum of 144 starfighters were carried onboard Executor-class vessels; but the massive hangars could hold thousands.''
    Aber das Imperium hat doch eigentlich mehr als genug Ressourcen um den Supersternzerstörer als auch seine Begleitschiffe Komplett Auszurüsten ? Ich meine das Imperium Baut zwar einzelne dinge die vielleicht Klasse statt Masse sind, und doch ist eher der Großteil Masse statt Klasse.
    Und wegen der Politik, hat Palpatine nicht die Volle Kontrolle über alles ? Zwar können die Grand Moffs/Admirals/Generals und etc. ja auch mit entscheiden, aber nur zum kleinen Teil ?
     
  17. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Wenn bedenkst wieviel TIEs das Imperium über die ganze Galaxie verteilen musst wird es in der Tat ziemlich eng werden. Zwischen den ganzen Begleitschiffen, Schlachtschiffen, Planetenbasen, Raumbasen, Patrouillendiensten etc. Wie Sturmtruppen sind TIEs eher das Zeichen des Imperiums als seine Sternezerstörer, weil TIEs und Sturmtruppen wirst so gut wie überall sehen wo das Imperium ist, Sternenzerstörer nur wenn etwas massiv danebengegangen ist oder die Lokalität eh schon so überaus wichtig ist.

    Hätte er gerne, aber halt nicht ganz so der Fall. Rebellion und so und auch er muss delegieren ;)
     

Diese Seite empfehlen