Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Tatooine (Tatoo-System)

Dieses Thema im Forum "Projekt Star Wars Rollenspiel" wurde erstellt von Anthares, 6. Dezember 2002.

  1. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. November 2013
  2. phollow

    phollow Botschafter

    Tatooine - Anthares

    Als sich der Gleiter langsam über Tatooine senkte, beobachtete Phol die sandige Landschaft. Es schien im Moment sehr windig zu sein, er sah den Sand hoch wirbeln. Etwas nachdenklich war Phol schon, was sie dort unten alles erwarten würde? Dieser Planet wurde ja von den Hutts kontrolliert, ob sie sich bei ihrer Landung registrieren lassen mussten? Das wäre äußerst unpraktisch, kam es Phol in den Sinn. Vielleicht könnte er mittels eines Gedankentricks diese Sache umgehen, er wußte aber eigentlich nicht genau, wie das funktionierte... Phol drehte sich zu seinem Freund um und sagte:

    Anthares, wir sollten uns noch etwas überlegen, und zwar, wo wir hier landen wollen. Ich könnte mir vorstellen, das wir einer Kontrolle der Hutts unterzogen werden, wenn wir im Raumhafen landen. Falls wir irgendwo in der Wüste landen, könnten wir das umgehen, aber um von dort aus in die Stadt zu kommen, ist auch nicht gerade einfach... was meinst du?

    Phol's Blicke schweiften wieder aus dem Fenster des Gleiters... nachdenklich senkte er den Kopf, und versuchte auf einen klaren Gedanken zu kommen.

    Tatooine - Anthares
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2002
  3. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    Tatooine - Mos Espa - etwas außerhalb - Anthares, Phol, Tops


    Anthares blickte aus dem Fenster. DAs grelle Sonnenlicht strahlte durch die Fenster des Gleiters. Phol und er schnallten sich ab und öffneten die Aussteigeluke.

    Ich weiß nihct , Phol. Ich hab dir doch schon gesagt, daß ich mir hier nicht auskenne. Aber ich dachte du bist mein Bodyguard, oder? Anthares grinst und nahm seinen Blaster zur Sicherheit in seine grobe Leinenjacke.

    Sehen wir usn erstmal um, dann sehen wir weiter, oder nicht?


    Die beiden traten in den heißen Sand, und die kleine Tops schnüffelte aufgeregt die fremde Umgebung ab.

    Das ist hier was ganz anderes, was Tops? Phol, in Mos Espa müssen wir vorsichtig sein. hast du irgendwelche Vorstellungen, was wir tun sollen?
     
  4. phollow

    phollow Botschafter

    Tatooine - Wüste

    Phol sah in die ungewisse Ferne der Wüstenlandschaft Tatooines... Gedankenverloren stapfte er ein paar Schritte durch den warmen Sand. Da der Wind ziemlich stürmisch war zog er die Kapuze wieder über den Kopf. Der herumfliegende Sand war nicht allzu angenehm auf der Haut...Dann antwortete er Anthares :

    Nungut, jetzt sind wir außerhalb Mos Espa gelandet, was vielleicht auch besser war. Wir können nicht die ganze Zeit hier im Gleiter bleiben, wir müssen in eine Stadt... ich schlage vor, wir machen uns gleich auf den Weg!

    Phol sah auf sein Com und checkte ihre Position. Mos Espa war nur wenige Meilen entfernt. Als er auch die Richtung feststellte wandte er sich zu dem Kanzler:

    Also, in die Richtung geht es nach Mos Espa. Es sind nur wenige Meilen. Ich hoffe, du hast einen Blaster dabei, nur zu Sicherheit. Und noch was... denk daran, die Leute hier sind nicht so wie wir sie kennen, hier gibt es keine Höflichkeit oder dergleichen... Lass uns vorischtig sein.

    Phol lächelte seinem langjährigen Freund zu, der sich mittlerweile auch einen Windschutz übergezogen hatte. Er tastete nach seinem Lichtschwert, und als er es an seinem Gürtel fand, liefen die zwei Richtung Mos Espa...

    Tatooine - Wüstenlandschaft
     
  5. mako

    mako Phol's extrem gefährliches Haustier und Heiligtum

    Tatooine - Wüste

    Verwundet und knurrend lag Mako im warmen Sand... Unter ihm hatte sich eine vertrocknete Blutlache gebildet, die klaffende Wunde würde wahrsheinlich sein Ende sein... Er hatte seinen Gegner unterschätz... gewaltig unterschätzt. Noch etwas schnaubend bereitete er sich auf den ewigen Schlaf vor...

    Tatooine - Wüste
     
  6. Tops

    Tops Haustier von Anthares

    Mos Espa- Dünenlandschaft

    Tops lief eng geschmiegt an Anthares BEine durch den heißen Wüstensand, als seine Nase einen fremden geruch witterten. Sie blieb stehen und schnüffelte angestrengd. Es war ein bitterer Geruch, nichts, was sie kannte.

    "Tops!" rief Anthares. Bleib stehen und komm zurück!"


    Doch Tops war schon hinter einer Düne verschwunden. Anthares rannte hinterher.
     
  7. phollow

    phollow Botschafter

    Tatooine - Dünenlandschaft in der Nähe von Mos Espa

    Phol sah, wie Tops und Anthares hinter eine Dünenlandschaft rannten. Schnell beeilite er sich ihnen hinterherzukommen. Kaum hatte er die Düne überquert sah er, wie sein Freund und Tops wie versteinert da standen und sich nicht rührten. Erst als er die beiden etwas bei Seite schob, erblickte er, was sie so gelähmt hatte: Vor ihnen lag ein Säbelzahntiger im Sand, er blutete aus einer großen Wunde. Er sah nicht wirklich gefährlich aus, aber Phol war auch etwas versteinert... Es war ein ungewohnter Anblick.

    Tatooine - Dünenlandschaft in der Nähe von Mos Espa
     
  8. mako

    mako Phol's extrem gefährliches Haustier und Heiligtum

    Tatooine - Dünenlandschaft

    Mako wurde plötzlich hochgeschreckt! Er roch verschiedene Gerüche und alsbald erblickte er eine kleine Kreatur, dicht gefolgt von zwei menschlichen Wesen. Das hatte ihm gerade noch gefehlt! Er versuchte zu knurren, doch leider bekam er nur ein leises Winseln heraus... er war zu schwach, und diesen Menschen voll ausgeliefert.

    Eine Weile standen die Fremden wie versteinert da, dann bewegte sich einer von ihnen langsam auf Mako zu. Die Person versuchte irgendwie auf ihn einzureden, doch er versuchte wieder etwas zu knurren, es gelang ihm nicht... Plötzlich, als der Fremde seine Hand zu ihm ausstreckte, fühlte er eine warme Hülle um sich, ein wohliges Gefühl... was geschah mit ihm...


    Tatooine - Dünenlandschaft
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2002
  9. phollow

    phollow Botschafter

    Tatooine - Dünenlandschaft - Mako - Anthares - Tops

    Nachdem Phol sich wieder gefangen hatte, faste er den Entschluss dem Tier zu helfen. Er näherte sich langsam und sprach beschwichtigend auf das Tier ein. Dann hob er seine hand und schloss die Augen. Langsam sammelte er die Macht um sich, und lies sie langsam auf die Kreatur einfließen... Er spürte wie das Herz der Kreatur ruhiger Schlug, und sich seine Wunde langsam schloss. Langsam näherte Phol sich weiter um seine Hand direkt auf die Wunde legen zu können. Sie machte keine Schwierigkeiten und lies es geschehen. Als Phol sich völlig erschöpft nach hinten fallen lies, stand die Kreatur auf...

    Tatooine - Dünenlandschaft - Mako - Anthares - Tops
     
  10. mako

    mako Phol's extrem gefährliches Haustier und Heiligtum

    Tatooine - Dünenlandschaft

    Ein warmes Gefühl durchfloss Mako's Körper, er spürte wie seine Schmerzen nachliesen. Dieser Mensch hatte es geschafft, seine Wunde zu schliesen. Majestätisch erhob er sich und ein lautes Knurren erschütterte die Stille. Mako drehte sich von den Menschen weg und lief davon. Als er eine weitere Düne erreicht hatte, drehte er nochmal seinen Kopf zu dem Menschen um, dann verschwand er hinter den Dünen...

    Tatooine - Dünenlandschaft
     
  11. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    Dünenmeer - Anthares, Phol, Tops, Mako


    Anthares kniete bei Phol, der erschöpft in den Sang gestützt lag. Tops piepste mitfühlend und schleckte sein Gesicht ab.

    Phol, was war das denn für eine Kreatur! Was es nicht alles auf Coruscant gibt! Du scheinst es geheilt zu haben!
    geht es wieder?


    Er stützte seinen Freund und Phol war auch schon bald wieder auf den Beinen.

    Wir sollten uns jetzt erstmal eine Unterkunft in der Stadt suchen, was meinst du?
     
  12. phollow

    phollow Botschafter

    Tatooine - Dünenlandschaft - Anthares

    Phol mußte unweigerlich lachen, als Tops ihn im Gesicht abschleckte. Er stand auf, war zwar noch etwas wackelig auf den Beinen, aber es ging ihm ganz gut. Er stützte sich auf Anthares Arm ab, den er ihm reichte. Dann sprach Phol:

    Es geht mir ganz gut, puhh, das war wirklich anstrengend... ich hätte es nicht für möglich gehalten, so eine Wunde wirklich heilen zu können... Nur schade, dass dieses Tier gleich wieder abgehauen ist, ich fühlte mich ihm so nah, als ich ihn heilte... aber du hast schon Recht. Mos Espa müsste hinter den nächsten Dünen liegen. Lass uns weiterlaufen und eine Unterkunft suchen, es wird schon langsam dunkel.

    Mit den Worten machten sich Phol und Anthares auf den Weg...

    Tatooine - Dünenlandschaft - Anthares
     
  13. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    Mos Espa - Anthares, Phol, Tops


    Die Dunkelheit brach bereits an, als die drei Mos Espa erreichten. Es war gefährlich, um diese Zeit noch in den Dünen umherzuirren, deswegen waren auch alle froh, die Stadt zu erreichen.

    Hm, mal sehen. Wo könnten wir unterkommen?
     
  14. phollow

    phollow Botschafter

    Tatooine - Mos Espa - Anthares

    Nach der Frage von Anthares sah Phol sich ein wenig um... Es war noch ziemlich laut hier in Mos Espa, anscheinend war eine Kneipe ziemlich in der Nähe. Phol blickte zu seinem Freund, und die beiden schienen sich einig... Mit etwas langsamen Schritten näherten sie sich dieser Absteige. Eine kleine Tür führte in den relativ großen Schankraum, der voller Tische und Stühle war. Es trieben sich eine Menge Aliens hier rum, Phol war das schon ziemlich unheimlich. Er wollte garnicht wissen, wieviele Leute hier Dreck am Stecken hatten... Phol nahm seine Kapuze vom Kopf und lies seinen Blick schweifen. Als er einen freien Tisch entdeckte, steuerte er und Anthares direkt darauf hinzu...

    Tatooine - Mos Espa - Anthares
     
  15. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    Mos Espa - Spelunke - Anthares, Tops, Phol


    Anthares setzte sich vorsichtig an den Tisch, den Phol ausgewählt hatte und sah sich um. Die Kneipe war wie alle auf Tatooine,voller Dreck und widerlicher Gestalten und Kreaturen. Aber für den Augenblick gab es wohl nichts besseres. Sie würden sich morgen etwas anderes suchen.

    Phol, die Luete gucken alle so eigenartig. Meinst du, wir fallen hier sehr auf? Ich frage mich oft, was diese Leute hier auf diesem Planeten hält...Wie lange werden wir uns hier versteckt halten müssen? Ich denke es wäre klug, mal eine NAchricht an den Senat zu schicken.

    Anthares nahm sein Com aus der Tasche und sendete eine Nachricht an Bail Organa. Seine Gedanken wanderten auch nach Ord Mantell und Anthares überlegte, wie es Dorsk und Liju wohl ergangen sein mochte.
     
  16. phollow

    phollow Botschafter

    Mos Espa - Bar - Anthares

    Etwas nachdenklich hörte Phol Anhtares zu. Es stimmte schon, die meisten Gestalten sahen alle eher skeptisch zu ihrem Tisch. Phol antwortete:

    Du hast Recht Anhtares, ich fühle mich hier auch nicht wohl! Die meistern werden sich hier wohl kennen, und wir sind ganz neu da... Wenn wir hier auf Tatooine eine Weile bleiben wollen, sollten wir uns ernsthaft überlegen, wo wir ungestört unterkommen können! Gibts es niemanden hier auf Tatooine, der der Republik loyal gegenüber ist? Vielleicht sollten wir in der Hinsicht mal Nachforschungen anstellen, was meinst du?

    Da Phol und Anthares genau am Fenster saßen, schweifte Phol's Blick ein wenig in die Dunkelheit der Nacht... als ihm auf einmal ein schwebender, kleiner Kundschafterdriode auffiel, wie das Imperium früher welche benutzt hatte...

    Mos Espa - Bar - Anthares
     
  17. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    Mos Espa -Kneipe


    Ja, das wäre bestimmt hilfreich. Doch bezweifle ich es...Nun, du als Jedi müßtest darüber mehr wissen.

    Anthares beschäftigte sich mit seinem Saft, der er bestellt hatte und Tops, die langsam müde wurde. Er sah nicht, wie Phosl Augen durch die kleinen Fenster ind die trübe Dunkelheit der Stadt darussen schweiften. Plötzlich sah Anthares ihn an und fragte:

    Phol, was ist?
     
  18. phollow

    phollow Botschafter

    Mos Espa - Bar - Anthares

    Phol schreckte etwas hoch, als Anthares ihn ansprach. Er drehte sich zu ihm um und flüsterte:

    Da draussen schwebt ein Erkundungsdriode rum, so einen, wie das Imperium sie früher genutzt hatte! Das kommt mir etwas komisch vor, warum sollten die Teile hier rumschweben...

    Phol's Blick schweifte wieder nach draussen, die Richtung aus der die Drioden kamen war die, in der ihr Gleiter stand...

    Mos Espa - Bar - Anthares
     
  19. Anthares

    Anthares Ex-König von Naboo

    BAr -Phol, Tops, Anthares

    Ein Erkundungsdroide? Das hat bestimmt mit uns zu tun! Wir sollten verschwinden.


    Die drei erhoben sich rasch, bezahlten die Rechnung und verließen die Bar.

    Wo sollen wir jetzt hin? Kennst du jemanden hier?
     
  20. phollow

    phollow Botschafter

    Tatooine - Mos Espa - Anthares

    Phol drehte sich rasch um, er sah den Erkundnugsdroiden ganz in der Nähe. Er packte Anthares am Arm und zog ihn mit sich, weiter ins Stadtinnere von Mos Espa. Der Sturm wurde immer schlimmer und sie mußten hart gegen die sandigen Windböhen ankämpfen... Dann schrie Phol zu seinem Freund:

    Nein ich habe keinen Ahnung wo wir hin sollen, ich kenne hier nichts und niemanden! Wir sitzen ganz schön in der ..... Lass schauen ob irgendwo ein Haus oder irgendein Unterschlupf leersteht, damit wir kurz in Ruhe reden können...

    Tatooine - Mos Espa - Anthares
     

Diese Seite empfehlen