Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Tauschbörsen...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Luce Skywalker, 3. September 2003.

  1. Big Brother is watching us ?

    Ich fürchte in Zukunft werden wir nicht mal Atmen können ohne das die halbe westliche Welt Bescheid weiß.
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Da gebe ich Dir recht.
    Ich sehe das ausschnüffeln der Festplatte sowieso als heikles - da meiner Meinung nach illegales - Thema an. Immerhim würde in dem Fall eine nicht-staatliche Einrichtung ohne irgendwelche "Durchsuchungsbefehle" Privatbesitz beschnüffeln.

    Das wäre, als wenn ein Kaufhausdetektiv einfach so eine Wohnung durchsucht, weil er einen Verdacht hat.... :rolleyes:
     
  3. MisteriousJedi

    MisteriousJedi loyale Senatswache

    *zustimm*
    aber wenn man mal davon absieht, dass millionen sowas benutzen und es dadurch nicht gerade einfach wird alle zu erfassen! sollte man sich doch lieber um solche kümmern die es danach verkaufen oder die die illegalen kopien im umlauf bringen, nicht die ganzen anderen P2P user, die es sich nur für sich saugen...
     
  4. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Das Problem ist, daß man ausgeschnüffelt und ausspioniert wird durch Personen, die nicht dazu berechtigt sind. Damit hätte sich meiner Meinung nach jeder Anklage von selbst erledigt.

    P2P und die entsprechende Software ist prinzipiell legal - doch leider werden heute alle Tauschbörsen in einer wahren Hexen-Orgie verfolgt.

    Des weiteren....woher willst du wissen, wer etwas weiterverkauft, nachdem die Person es sich aus dem Netz downgeloadet hat? Das ist eigentlich auch egal.

    Mein Computer gehört mir und jeder der ohne eine richterliche Anordnung mein Festplatte durchsucht oder als Folge dessen gegen mich eine Anzeige wegen bspw. illegaler Musik erstattet, wird von mir wegen Einbruch in die Privatsphäre und Datenklau belangt.

    Denn wenn ich mich nicht irre, ist das überwinden einer Firewall von außen auch eine Straftat.
     
  5. OverMarz

    OverMarz Senatsbesucher

    @ Horatio d'Val

    "Datenklau"...LOOOOL

    wie du meinst!!!

    cya
     
  6. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Mh, ja schön, dann führe doch mal deinen Standpunkt weiter aus, anstatt zu spamen.... :rolleyes:
    Wenn irgendjemand auf deinem PC ohne deine Erlaubnis herumspioniert und Informationen von deinem PC entwendet und verwendet (gegen dich), dann ist das für mich Einbruch und Datenklau/-diebstahl oder wie immer Du das nennen willst.
     
  7. OverMarz

    OverMarz Senatsbesucher

    @ Horatio d'Val

    du hast geschrieben:

    "P2P und die entsprechende Software ist prinzipiell legal - doch leider werden heute alle Tauschbörsen in einer wahren Hexen-Orgie verfolgt."

    daher kann ich davon ausgehen, das du über diese tauschbörsen wohl *räusper* auch daten saugst!!!

    deshalb finde ich deine beschreibung "datenklau" sehr lustig!
    du klaust selber daten und willst eine andere partei deswegen belangen...ne schon klar!

    das zeigt doch nur das du dir keiner schuld bewusst bist und das du das tauschen von daten über alle möglichen tauschbörsen als KAVALIERSDELIKT betrachtest.

    dem ist aber nicht so!!!

    und zum thema spammen:

    ich würd mal ganz schnell die backen halten...
    von deinen paar 1000 einträgen, in diesem forum, hast du wie oft gespammt? na??? wer in einem glashaus sitzt sollte nicht mit steinen werfen!

    in diesem sinne...
     
  8. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    @ Overmarz

    der Unterschied ist Das man selber keine Daten klaut sonder das Urheberrecht verletz von Künstlern. In dem man Daten bezieht die Illegal sind. Klauen tust du diese selber aber nicht du beziehst jedeglich bewusst illegale Datein.

    Ist das gleiche als wenn du in Tschechien gerippte DVDs kauft.

    Aber wenn die deinen Pc ausspionieren um zu beweisen das du das Urheberecht verletzt hast dann ist das Datenklau bzw Daten diebstahl. Und SPionage die bei uns in Deutschland sowieso verboten ist und daran wird sich nix ändern.

    Weil wenn die hier zulassen die PC auszuspionieren dann wird damit auch Telefonabhören legal.
     
  9. OverMarz

    OverMarz Senatsbesucher

    das hast du schön geschrieben und rein rechtlich gesehen kannst du damit auch richtig liegen...

    aber im grunde ist es geklaut, das kannst du drehen und wenden wie du willst!

    cya
     
  10. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    @ Overmarz

    ja ist es :) Aber das gute Am Gesetz ist. Um zu beweisen das du das Gesetz gebrochen hast dürfen sie deine Rechte nicht brechen.

    Und da steht drinnen das das Auspionieren von Daten auf deinem PC ohne Verdacht mit beweisen nicht erlaubt ist.

    Und um die Beweise zu kriegen bräuchten sie die Daten auf deinem PC.

    ein Teufelskreis.
     
  11. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @over marz
    Ja, ich habe zuhause auf meinem PC ein P2P-Programm.
    Aber:
    Woher willst Du wissen, ob ich illegal z.B. MP3-Dateien aus dem Netz runterlade?
    Vielleicht tausche ich auch nur mit meinen Bekannten in den USA die neusten digitalen Bilder aus - oder eigene Musik-Stücke. Oder Videos.

    Und kommt ein Spürhund beispielsweise der RIAA vorbei und spioniert mir meinen PC aus. Vielleicht wird er fündig - vielleicht auch nicht.

    Aber hat er das Recht dazu, nur weil ich dieses Programm habe?
    Nein. Darauf wollte ich mit meiner Feststellung bezüglich der "Hexenjagd" hinaus. Denn der Musikindustrie werden immer mehr Rechte eingeräumt (besonders in den USA), die nur einen Hacken haben:
    Sie verletzen die ultimativen Rechte eines Menschen.

    Hier muß der Grundsatz gelten "Unschuldig bis die Schuld bewiesen ist" und wenn man keine Möglichkeit hat, eine Schuld nachzuweisen - Pech gehabt.

    Das das herunterladen von Musik aus dem Netz mehr oder weniger illegal ist, bezweifle ich kaum - wobei ich mich dann frage, warum ich auf Rohlinge und Drucker GEMA-Gebühren bezahle, wenn ich nur eigene Sachen drauf brenne oder drucke, die nicht einem fremdem Copywright unterliegen... :rolleyes: ;)
     
  12. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Sollte es Soweit kommen das Brenner Illegal werden lege ich eine Klage ein. Und verlange die Sofortige Rückzahlung der GEMA Gebühren aller meiner Cds.
     
  13. LITTLE EWOK

    LITTLE EWOK LE CHEF


    Sagts und hat nen Elefanten auf Exctasy, der mir meine Inet Verbindung vorliest.:D
    Nichtsdestotrotz sind zsB alle Versionen von Kazaa, die nicht vom Originalhersteller bezogen werden und für die man bezahlt (und die meisten haben solche Versionen zsB Lite), illegal weil sie das Urheberrecht verletzten durch Quellcodeklau unds eigentlich nur "modifizierte" Raubkopien sind. Also ist das Besitzten alleine Schon illegal.
     

Diese Seite empfehlen