Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - S02 - E06 - Weapons Factory / Die Waffenfabrik

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Spaceball, 8. November 2009.

?

Wie hat Dir diese Folge gefallen?

  1. 10 (am besten)

    14,3%
  2. 9

    14,3%
  3. 8

    39,3%
  4. 7

    7,1%
  5. 6

    17,9%
  6. 5

    3,6%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    3,6%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    TCW - Season 2 - Episode 6
    Weapons Factory / Die Waffenfabrik


    [​IMG]
    Barriss Offee und Ahsoka dringen in ein Gebäude der Geonosianer ein

    [​IMG]

    Production No: 2.08 | Director: Giancarlo Volpe | Writer: Brian Larsen​

    Erstausstrahlung (US): 13. November 2009 | 21:00 Uhr (USA Ostküste) / 03:00 Uhr (Deutschland) | Cartoon Network
    Erstausstrahlung (GER): 20. Dezember 2009 | 17:25 Uhr Pro Sieben

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 06, der zweiten Staffel - "Weapons Factory" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2009
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    zwei preview-clips:





    "hahahaha... fool!":braue
     
  3. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Der erste Clip ist irgendwie unheimlich. :p
     
  4. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Der erste Clip ist der Preview Clip der offiziellen Seite. Der Clip macht jetzt keinen so tollen Eindruck. Die schöne Trooper Action dürfen wir in der Episode wohl nicht erwarten.

    cu, Spaceball
     
  5. Kelmak

    Kelmak Pilot

    Trotzdem sieht er nicht sehr kinderfreundlich aus^^
    Ahsoka fand ich im Trailer eigentlich auch nicht störend, also erwarte ich eigenlich ne gute Folge.
     
  6. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Der Clip wirkte irgendwie recht gruselig und erinnerte an Indiana Jones. Hoffe, dass die Folge nach dem letzten "Action-Spektakel für klein Kevin" wieder etwas storyreicher wird.
     
  7. tyber zanns sohn

    tyber zanns sohn Knecht Ruprechts Assassine

    Irgendwie finde ich, dass Barriss zumindest vom Aussehen her nicht sooo gut geraten ist. Sie ist viel zu dünn...und soweit ich weiss, ist der blaue Fetzen da hinten doch größer oder nicht? Außerdem guckt die im ersten Trailer so unheimlich traurig drein. Ich kenn von den Bildern her meist nur eine schmunzelnde Barriss. Aber die Stimme ist sehr passend in meinen Augen und ich hoffe, dass wir sie ein wenig öfter in dieser Staffel zu sehen bekommen. Würde mich persönlich zumindest sehr freuen.
     
  8. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Wieder eine schöne Folge! Etwas weniger Action aber führt die Story der letzten Folge gut weiter! Woebi ich es Spannungstechnisch besser gefunden hätte, wenn die Folge nach der Explosion zu Ende gewesen wäre. Aber ich denke mal, das kann man den Kids nicht antun *g*

    Allerdings werden die Folgen gewalttechnisch und von den Bildern her auch immer härter. Gefällt mir, wie die Serie sich entwickelt.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Nach dem Schlachtenauftakt von "Landing at Point Rain" führt "Weapons Factory" den Geonosian Arc stimmig und spannend weiter, hat diesmal auch etwas mehr Geschichte im Gepäck und zeigt einige der Sachen, die ich schon immer an den Geonosians mochte... die dunklen Gänge des Nestes mit ihren schlafenden Wachen sind dermaßen toll in Szene gesetzt, daß ich in keinem Spiel, in keinem Comic und in keiner Folge genug davon bekommen kann... I like bugs ^^

    10 von 10 diskutierenden Jedi
     
  10. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich fand die Episode gut. Sie war nicht so gut wie die vorherige Episode aber besser als die Episoden 1-4. Die Zusammenarbeit zwischen der beiden Padawande fand ich gut umgesetzt.

    @Laubi

    Das mit dem Ende dachte ich mir auch. Da wurde die Episode unheimlich spannend und ich habe schon mit einem Clifhanger gerechnet.

    cu, Spaceball
     
  11. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Den Cliffhanger hatte ich auch erwartet... eben weil die Episode nichtmehr allzu lange lief. Da ich eh dachte, daß sich auch die nächste Episode mit diesem Thema befassen würde, hatte ich schon mit einer Rettungsaktion im 2x07 gerechnet... dafür gibt's aber beim nächstenmal
    Zombies
    .
    Ist doch auch was feines :D
     
  12. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Wow, das nenne ich mal eine kraftvolle Folge. Das ist SW in all seinen glorreichen Aspekten. Visueller Overkill, gekoppelt mit einem starken Plot, der Konflikt zwischen Anakins Lebenseinstellung und der Philosophie des Jediordens wird stimmig dargestellt, den Kern der Geschichte bildet die Darstellung von Beziehungen zwischen den Charakteren...

    Und was mich am meisten gepackt hat: nach dem "Empire"-Comic "What Sin Loyality?" markiert diese Folge das zweite mal, dass eine SW-Geschichte sich in ihren visuellen Eindrücken und inhaltlichen Aspekten der Ereignisse von 9/11 bedient.

    Ich bin ganz offiziell begeistert und beeindruckt. Wer jetzt noch behauptet, TCW sei eine Kinderserie, hat nicht begriffen, welche Leistung George Lucas und Dave Filoni mit dieser Serie vollbringen.

    10 von 10 schlafenden Geonosianern, mit Sternchen.
     
  13. star1138

    star1138 Rachsüchtiger Geist

    Hat mir sehr viel besser gefallen als 'Landing at Point Rain'.Besonders das Ende als die Fabrik hoch geflogen ist war super.Perfekt um Gesetzt.Für mich der bisher beste Moment in TCW.War meiner Meinung sowiso die Beste Folge bisher.(dis auf 'Trespass' ;) )
    So kanns ruhig weiter gehen.
     
  14. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Ne (kleine) Steigerung zur letzten Folge. Positiv fand ich auf alle Fälle, dass Ashoka in ihrer eigenen Episode kaum genervt hat. Auch wurde ihre Beziehung zu Anakin gut dargestellt (etwa der Beginn wo er sie bei der Einsatzbesprechung ständig unterbricht, oder am Ende seine Sorge, sie wäre gestorben).

    Die Explosion war ganz großes Kino (auch die Musik dazu). Hätte sich echt als superspannender Cliffhanger geeignet. Die Rettung der beiden Padawane ging dann allerdings ziemlich schnell von statten.

    Leider bestand die Episode wieder zu rund 90 % aus Action. Außer der Einsatzbesprechung, der aus dem Clip bekannten Indiana-Jones-artigen Eindringen-Szene und die letzten 3 Minuten Padawan-Rettung wieder ne einzige Aneinanderreihung diverser Action-Szenen.

    Meine Hoffnung, nach den ersten 4 Folgen, die Autoren hätten aus ihren Fehlern aus Staffel 1 gelernt und würden jetzt auf mehr Handlung anstelle von Tischingbooom setzen, hat sich leider nicht erfüllt :( .

    4 von 10 Punkten!
     
  15. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Wieder eine gute Folge. Bis jetzt gefällt mir die zweite Staffel doch recht gut.
    Mal wieder einen Droid Commander zu sehen war klasse. Der Droidenhumor hat sich erfreulicherweise sehr in Grenzen gehalten, obwohl mir schon wieder übles geschwant ist, als ich That`s a relief! gehört habe.
    Die Republik hat auch immer gewaltig Massen an Sprengstoff dabei. Ist ja doch einiges unter die Brücke geklebt worden.
    Am Schluss hätte ich mir auch einen Cliffhanger gewünscht. Es hätte sich ja wirklich angeboten.

    07/10
     
  16. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Aber dafür geile Action :D
    allzu viel Story erwarte ich gar nicht... im rl Krieg passiert ja auch das meiste auf dem Schlachtfeld.
    Aber insgesamt sehe ich bei der zweiten Staffel eine sehr große Steigerung :zuck:

    Weapons Factory bot die Gelegenheit mal wieder durchzuatmen nach der sehr actionreichen Folge letzte Woche.
    Trotzdem hat die Episode einfach nur gerockt!
    Ordentlich Action, überschaubarer aber guter Handlungsstrang und ein sehr überzeugende ehemaliges Nerv-Duo.
    Die Sprengung der Brücke war mir gleich klar nachdem ich das Hologramm gesehen habe. Sprengung war optisch ganz großes Tennis und die musikalische Untermalung war während der ganzen Laufzeit klasse.
    Barriss hat mir optisch nicht gefallen und das Ende hätte dramatischer und etwas länger sein können...
    sonst nix zu mecker. Deshalb

    8 von 10 Bomben
     
  17. Tessek

    Tessek Gast

    Fand die Folge so lala.
    Nicht wirklich spannend, zuviel Ahsoka, zu wenig Action.

    Stoerend fand ich die frisch erfundene neue unzerstoerbare Superwaffe der Seps (mal wieder...)
    Stoerend fand ich ebenfalls das die beiden Padawane nicht mal versuchen sich zu befreien, obwohl ja nur ein dickes Stueck Schutt ueber ihnen liegt...
    Stoerend fand ich wie einfach die Jedi ueberall und zu jederzeit mit der Macht umgehen koennen (wieso benutzen die ueberhaupt Treppen und Wege?)

    Insgesamt somit 6 von 10 unter Brücken hangelnden Jedis.
     
  18. Starkiller

    Starkiller Jedi-Ritter der neuen Generation

    Sehr emotional kraftvolle Folge,
    Vorallem die Musik bei der Zerstörung der Fabrik hat mich mitgerissen.

    War meiner meinung nach das "i tüpfelchen" nach der vorherigen Episode.:)

    Es wurde mal wieder sehr gut gezeigt, das Anakin nich loslassen kann, aber Ahsoka sogar ihr leben opfern würde, für den Erfolg der mission.

    So kann die Serie weitergehn.:D

    9 von 10 Punkten.:)

     
  19. xsehu

    xsehu Botschaftsadjutant

    mir hat die Folge sehr gut gefallen

    nachdem Actionfeuerwerk der letzten Woche nun das genaue Gegenteil, eine Folge, die von ihrer Spannung getragen wurde und teils auch ziemlich düster war (ich denke da vor allem an die Szene, als die beiden Padawane sich durch den Schlafsaal (?) der geonosianer schleichen)

    was mir auch sehr gut gefallen hat war die Musik
    die hat die Folge richtig schön mitgetragen

    negativ dagegen warn die KUS Panzer
    was mir wesentlich besser gefallen hätte, wenn sie einen leichten Vorteil gegenüber der GAR-Artillerie gehabt hätten
    aber des ist mehr oder weniger ein allgemeines Problem bei TCW, dass meistens eine Seite die andere sehr schnell fertig macht

    ich habe die Folge in relativ schlechter Qualität gesehen und daher hoffe ich, dass Anakin und Luminara irgendwelche "Greifzangen" in der Hand hatten damit sie unter der Brücke umherklettern konnten
    andernfalls wäre diese Szene für mich nicht gerade gelungen
    klar kann man einiges mit der Macht machen, aber gleich Spiderman spielen?

    alles in allem aber eine sehr gute Folge
    mit Bewertung halt ich mich aber lieber zurück, bis ich die ganze Staffel gesehen habe und alle Folgen in Relation zueinander sehen kann
     
  20. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Nein, hatten sie nicht. Die haben einen auf Spidy gemacht.

    Senate Spy war die erste Episode dieses Vierteilers. In der Episode entdeckt Padme die Droidenfabrik. Weapons Factory war der dritte Teil.

    cu, Spaceball
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2009

Diese Seite empfehlen