Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - S02 - E15 - Senate Murders / Mord im Senat

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Laubi, 4. Februar 2010.

?

Wie hat Dir diese Folge gefallen?

  1. 10 (am besten)

    5,3%
  2. 9

    10,5%
  3. 8

    15,8%
  4. 7

    26,3%
  5. 6

    10,5%
  6. 5

    21,1%
  7. 4

    5,3%
  8. 3

    5,3%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    TCW - Season 2 - Episode 15
    Senate Murders / Mord im Senat


    [​IMG]
    Senator Onaconda Farr gibt den Löffel ab

    [​IMG]

    Production No: 2.10 | Director: Brian Kalin O'Connell | Writer: Drew Z. Greenberg​

    Erstausstrahlung (US): 19. März 2010 | 21:00 Uhr (USA Ostküste) / 03:00 Uhr (Deutschland) | Cartoon Network
    Erstausstrahlung (UK): 13. März 2010 | 17:30 Uhr (UK) / 18:30 Uhr (Deutschland) | SkyPremiere
    Erstausstrahlung (GER): 29. Mai 2010 | 19:00 Uhr Cartoon Network Deutschland

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 15, der zweiten Staffel - "Senate Murders" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. März 2010
  2. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Klingt irgendwie nicht so spannend, aber mal abwarten.
     
  3. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    klingt ja nicht so interessant. ich kann mir die folge schon vorstellen :rolleyes: padme will das geheimnis herausfinden, muss dafür wieder jemanden suchen und kommt dann wieder in tödliche gefahr. anakin muss sie dann als strahlender ritter mal wieder befreien :rolleyes: meinetwegen kann man nach der zweiten staffel schluss machen. die geschichten werden immer schlechter. auch wenn ich die staffel am anfang noch gut fand. langsam wirds langweilig :o
     
  4. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Also ich für meinen Teil sehe hier doch Potential. Eine Kriminalfolge könnte durchaus ihren Reiz haben.

    Jetzt hat sich die Serie schon von "Senate Spy" zu "Senate Murders" entwickelt:kaw:.
     
  5. Tessek

    Tessek Gast

    Laut der Spoilerseite Star Wars The Clone Wars (II) - tvb.com

    mit einigen neuen Charakteren, als da wären:

    Halle Burtoni, Senatorin von Kamino
    Inspector Lieutenant Tan Divo, Polizeiinspektor auf Coruscant
    Lolo Purs, Senator von Rhodia
    Senator Mee Deechi, Senator von Umbara
     
  6. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    hmm ich hab gedacht die bringen endlich die mando sache da zu ende....
    aber tcw hat mich schon des öffteren entäuscht also egal
    hmm hört sich nach ner folge mit jar jar an... ich mag den tcw jar jar nicht

    Zitat: Bisher war jar jar binks nur ein putziger Tölpel, der so sprach wie die Kids in Berlin-Neukölln. Jetzt ist er eine Mischung aus geistig behindertem Kind und gemeingefährlichem Vollspaten. Wie die Kids in Berlin neu kölln

    Tja ich würd mich mal über eine Republic commando folge freuen....

    ABER ICH NIMM DAS WAS ICH KRIEGEN KANN!!!
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Und dann das?

    Also bitte :rolleyes: Selber die eigene Heimatsprache nicht beherrschen, aber rummotzen :konfus:


    Gerade die letzte Politik-Folge war doch sehr erfrischend und da dürfen ruhig noch mehr kommen, wenn der Schwerpunkt dieser Staffel schon bei diversen Kopfgeldjägern liegt.

    Und vielleicht bekommen wir ja nach "Senat Spy" und der Steigerung "Senat Murder" auch mal ein paar noch härtere Folgen wie "Senat Bombing" oder dergleichen zu sehen :braue
     
  8. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    Ich hab ja gesagt ich würde mir wünschen, dass sich die sache mit den mandalorianern endlich zuende bringen.
    Wenn ich mich recht entsinne sitzt immernoch auf dem Mond Concordia ein irrer mit einer großen armee von death watch die von dooku beauftragt wurden radau zu machen....
    aber so wie so wie sich das anhört.... naja ich glaub zwar, dass wieder viel politik in dieser folge vorkommen wird, aber bestimmt keine death watch
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Is doch okay... solchen sich kleine Gruppen innerhalb des Krieges doch mal länger als einen Monat halten und über mehrere Jahre mitmischen. Macht das Ganze jedenfalls glaubwürdiger. Es kann ja nicht alles gleich sofort niedergemacht werden...
     
  10. Curunír

    Curunír Der Weisse Zauberer, Freund des Big Beer Bear!

    Ich find ja generell, dass ein zusammenhängender Handlungsbogen genau das ist was dieser Serie fehlt. Wäre gut für einen Spannungsaufbau usw...
    Da ist die 2. Staffel eh schon besser aber ich denke ein handlingsbogen der sich über die gesamte Staffel spannt wäre wesentlich interessanter als immer wieder so kleine abgeschlossene Folgen(gruppen).
    Man denke nur an so tolle Trickserien wie Death Note, Paranoia Agent, ...
     
  11. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Ja, das würde ich auch begrüßen... aber hey, im Grunde hat man doch viele Handlungsbögen, die angeschnitten aber nicht abgeschlossen und später fortgeführt werden können. Wir haben Poggle und Wat Tambor immer noch in republikanischem Gewahrsam, was sich im Verlauf der Serie auch noch ändern muss, wir haben Mar Tuuk als fähigen Separatisten-Commander, den man zurückbringen könnte, wir haben Bane als ernsthafte Bedrohung und wir haben Ventress, die innerhalb der Serie sterben muss (oder zumindest den Anschein erwecken, dies zu tun, um dann in "Obsession" wiederzukehren... und jetzt eben auch noch die Death Watch.

    Klar, das ist keine feste Storyline wie in anderen TV-Serien sondern erinnert eher an klassische Zeichentrick-Serien wie die guten alten "Men in Black", die auch höchstens durch die Bösewichte miteinander verbunden sind... aber mir reicht das.
     
  12. lain

    lain Goddess of the Wired

    Wo du diese Serien gerade erwähnst (das sind Animes für diejenigen denen das nichts sagt): eines der größten Probleme bei TCW ist in meinen Augen die Schwierigkeit eine Geschichte in 20 Minuten zu erzählen. Das war in der ersten Staffel noch reichlich unausgereift und ist zwar jetzt etwas besser geworden, aber immer noch nicht perfekt. Meiner Meinung nach sollten sich die Autoren und Macher ein Vorbild in einigen der bessere Animes und auch solcher Serien wie den Simpsons und Futurama nehmen, die schaffen es ja auch eine Geschichte so in 20 Minuten zu erzählen das es logisch und spannend wirkt.
    Erst dann macht in meinen Augen ein großer, übergreifender Storyarc Sinn.
     
  13. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    warum sollte sie sterben müssen? es ist doch bekannt was mit ventress vor episode 3 passiert oder?
    Sie wird in der schlacht um Boz pitty tödlich verwundet und dann in einem sanitätsschiff nach corouscant gebracht, wo sie nie ankommt, da ventress duch eine heiltrance von den toten zurückgekehrt ist und nun mit dem schiff so weit weg von dem krieg und dooku wie möglich will.... ich tipp da mal auf äußeren rand oder sowas
     
  14. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Jap, deswegen mein Zusatz in Klammern dahinter... eben bei jenem Ereignis auf Boz Pity, was du hier ansprichst, wird Ventress von Obi-Wan und Anakin "wiederentdeckt", nachdem Anakin mehrfach betont, nicht daran zu glauben, dass sie noch lebt, da er sie getötet habe. Im alten, von TCW noch nicht vollkommen durcheinander gebrachten Canon spielte das auf das Duell zwischen Ventress und Anakin auf Coruscant an, wo er von ihr seine Narbe erhielt und er sie anschließend in Elektrokabeln gefesselt vom Dach warf...

    Da Anakin in TCW seine Narbe schon hat, muss TCW nach diesem Duell spielen, was bedeutet, dass Anakin gar nicht anders kann als zu wissen, dass Ventress den Sturz überlebte. Wollen die Macher von TCW den Canon jetzt einigermaßen respektieren (wofür sie ja nicht wirklich bekannt sind) müssten sie irgendwann am Ende der Staffel eine Situation bieten, in der Anakin Ventress dem Anschein nach tötet.

    Und wenn sie den Canon und den Obsession-Comic über Ventress letzten Auftritt auf Boz Pity NICHT respektieren... naja,was meinst du wird dann mit Ventress geschehen? In RotS taucht sie nicht auf also wird sie wohl im Klonkrieg gestorben sein und die TCW-Macher werden diesen Tod dann wohl auch zeigen... womit sie dann hoffentlich trotzdem den bestehenden Canon erfüllen und den Tod so ... indirekt darstellen, dass Ventress' Überleben auch realistisch erscheint.

    Ich bin ehrlich gesagt wesentlich gespannter wie die Macher diese Ventress-Sache lösen als wie diese ganze Ashoka-Geschichte ausgeht...
     
  15. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    in CW gibt es aber einen anderen weg wie er die narbe erhällt, also kann es gut sein, dass sie auf der früheren fernseh serie auf bauen, auch wenn dann fraglich ist warum anakin schon so früh zum ritter ernannt wurde und die klone immer noch mit den Phase I rüstungen rumspringen.
    wie gesagt man weiß es nicht und das ist genau das selbe mit der schlacht um coruscant, da gibt es auch 3 verschiedene versionen inzwischen
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das weiß man doch noch garnicht... es kann genauso gut sein, daß es wirklich diese eine Narbe von diesem einen Duell ist.

    Naja... es gibt auch nicht zwei verschiedene "Versionen" von der Thrawn Trilogie, nur weil die Bücher auch mal als Comic rauskamen und die Geschichte da gekürzt und leicht verändert zu sehen war. Sowas nennt man Adaption und Adaptionen sind nie 100% genau.
     
  17. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Ich kann mich nicht mehr ganz genau erinnern, aber war in CW nicht einfach nur zu sehen, wie Anakin zu Padme nach Hause kommt und diese dicke Narbe im Gesicht hat, ohne dass man genau weiß, woher man sie hat? Hatte mir das immer so gedacht, dass er nach dem Duell mit Ventress, die ja auch Padmes Leben bedroht hat zu dem Zeitpunkt, direkt zu ihr gefahren ist... von daher gibts da wirklich keinen Widerspruch...
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Natürlich ist es die Narbe... der Diskussionspunkt damals war, ob es sich bei der "TCW Narbe" um eine andere handeln würde. Ist aber einer ehe mühseelige Diskussion, die sich eh nur im Kreis dreht.

    Fest steht: die TCW Folgen sind noch lange nicht alle zeitlich eingeordnet. Die anderen Clone Wars Werke sind vorrübergehend auch von der Zeit abgehoben zu betrachten und werden erst in einigen Jahren wieder neu sortiert. Bis dahin wäre es das einfachste, einfach mal zu akzeptieren, daß das diese eine Narbe von Ventress ist, die Anakin auf Coruscant abbekam.

    Ist doch garnicht sooo schwer.
     
  19. Tessek

    Tessek Gast

    Und wie lautet die Begründung? Das sie im Moment selbst noch keinen Plan haben?
     
  20. Sir Threepio

    Sir Threepio Protokolldroide

    Und wenn? Das Chaos wird wieder geordnet werden, wurde es immer.
    Sei geduldig, es wird alles wieder gut;).
     

Diese Seite empfehlen