Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - S02 - E21 - R2 Come Home / Komm' nach Hause, R2

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Laubi, 28. März 2010.

?

Wie hat Dir diese Folge gefallen?

  1. 10 (am besten)

    12,5%
  2. 9

    25,0%
  3. 8

    20,8%
  4. 7

    12,5%
  5. 6

    25,0%
  6. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 4

    4,2%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    TCW - Season 2 - Episode 21
    R2 Come Home


    [​IMG]
    Anakin Skywalker entdeckt einen mandalorianischen Helm

    [​IMG]

    Production No: 2.18 | Director: Giancarlo Volpe | Writer: Eoghan Mahony​

    Erstausstrahlung (US): 30. April 2010 | 21:00 Uhr (USA Ostküste) / 03:00 Uhr (Deutschland) | Cartoon Network
    Erstausstrahlung (UK): 24. April 2010 | 17:30 Uhr (UK) / 18:30 Uhr (Deutschland) | SkyPremiere
    Erstausstrahlung (GER): 19. Juni 2010 | 19:00 Uhr Cartoon Network Deutschland

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 21 der zweiten Staffel - "R2 Come Home" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. April 2010
  2. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich hoffe so sehr, dass C-3PO mit an Bord ist...
     
  3. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Hatten wir Vanqor nicht schon in "Dooku captured"? Hätten sich schon noch einen anderen Planeten aussuchen können, auf den sie die Handlung verfrachten... aber vielleicht gibts ja mal wieder den ein oder anderen Gundark zu sehen....
     
  4. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Glaube ist eher weil Hondo mitspielen soll der in der Nachbarschaft wohnt.
     
  5. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    hmm der name errinert mich an eine alte spongebob schwammkopf folge.
    wäre irgendwie amysant wenn die genauso ablaufen täte.

    ohhh R2 come home
     
  6. masterTschonnes

    masterTschonnes Agent of Chaos

    Ah, stimmt, das könnte sein. Sollte nicht die nächste Folge auch wieder auf Florrum spielen?
     
  7. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Na das wird sicher lustig:
    Ein gerissener Gauner wie Hondo trifft auf eine Dumpfbacke wie Mace Windu. :D
    Ja doch, ich denke da wird es einiges zu lachen geben. :D
     
  8. Tessek

    Tessek Gast

    Hier die Previewbilder von Sky:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Nach ersten Kommentaren in den US Foren sieht die Folge aber düsterer aus, als sie wirklich ist. :)
    Auf jeden Fall ist einer meiner geliebten Gundarks mit dabei.
     
  9. Coyote

    Coyote Verdammter

    Die Beste Folge der 2. Staffel bisher!Die fetzt richtig,nur ein Mando-Fan kann hier Meckern! :)
     
  10. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    gut gefallen! wirklich

    aber warum zum teufel befreien sich die 2 jedi nicht selbst mit der macht befreien?

    und wie zur hölle kann der jango helm kaputgehn wenn er doch eigendlich auf geonosis begraben hätte sein müssen?
    bitte gebt mir eine antwort
     
  11. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Die finalen 3 Folgen scheinen wirklich nochmal ein Schrit nach vorne zu sein! Diese Folge hat mir wieder richtig gut gefallen. Ich glaub, da war für jeden was dabei. Am besten hat mir allerdings Anis Schlusssatz gefallen :D

    Was mich etwas stört sind die Wege, die in kürzester zeit zurückgelegt werden. Mal eben nach Coruscant und zurück, aber in einer Geschwindigkeit, als wärs nur ein paar Straßen weiter. Allerdings kann ich über sowas hinwegsehen. Dafür gefallen mir die Bilder in der Serie einfach zu gut. Und wenn die Action stimmt und noch etwas Story dazukommt, dann passts für mich :kaw:
     
  12. Grievous

    Grievous Kriegsherr von Kalee

    Eine gute Folge, muss man insgesamt sagen, jedenfalls besser als die vorherige.
    Die Kopfgeldjäger haben mir wieder gut gefallen, eben so wie die Gundarks - definitiver Pluspunkt.
    Anakin und Mace: Naja, wie schon mal gesagt, finde es nicht so knorke, dass die zwei in den Klonkriegen so viel miteinander bestreiten, aber wer weiß, vielleicht passiert ja noch was, dass Maces Misstrauen Anakin gegenüber in Epi III rechtfertigt.
    Wo ich schon bei Episode III bin: Es gab ja mal Ideen und Entwürfe dazu, dass Mace in Episode III von Boba erschossen wird, relativ mittig im Film. Hätte mir, so betrachtet wesentlich besser gefallen als sein Ende in der Endfassung, und damit hätte auch diese letzte Storyline der 2. TCW-Staffel noch an Kraft gewonnen.
    R2 war in der Folge auch in Ordnung, seine Aktionen, die Kopfgeldjäger vom Eindringen in das Schiff abzuhalten erinnerten mich fast ein wenig an "Kevin allein zuhaus", war aber ganz nett gemacht.
    Trotzdem hätte ich mir von der Folge irgendwie einen gewissen Sieg der bösen Seite, zumindest teilweiße erhofft ... naja, mal schauen was die nächste Folge bringt.
    Dass Jangos Helm in dem Maße kaputt ging hat mich auch irritiert. Ich kenne mich mit Bobas Lebensgeschichte nicht so gut aus, aber hat er nicht Jangos Rüstung aufbewahrt und die dann umbemalt? Gut, warscheinlich verwechsel ich was und so wars nicht.

    Zu reaggyrays Frage: Hier wurde die Sache, warum die Macht nicht verwendet wird, ausnahmsweiße mal logisch erklärt: Weil sonst, hätten sie den Schutt bewegt, die ganze Brücke über ihnen zusammengestürzt sind, und die Masse hätten scheinbar nicht mal Mace und Anakin (gut, sie waren recht geschwächt) aufhalten könnten.

    Gebe mal 8 von 10 Gundarkfellen
     
  13. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    naja dafür das so ein großes gewicht auf ihnen lastete haben sie sich ja noch recht gut unterhalten können oder?

    aber das mit jangos rüstung hat mich auch sehr verwirt, ich dachte immer boba hätte sie auf geonosis begraben und dann einige jahre später ausgegraben und um lakiert und modifiziert...
    da sieht man mal wieder das der kanon den bach runer geht!
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Weil Boba den Helm seinen Vaters als Bombe mißbrauchen wird... genau :rolleyes:
    Das wird schon ein anderer Helm sein, den er so umlakiert hat, um ihn als Zeichen/Lockmittel zu verwenden, während der echte Helm schön in der Slave I oder sonstwo verstaut ist. Alles andere wäre sehr Boba-untypisch.

    @Laubi: ich wäre mir da gar nicht mal so sicher, daß da eben nicht ein bis zwei Tage in die Galaxie gingen, während Skywalker und Windu auf der Brücke warten mußten.

    Sehr schöne Folge, bin auf den Abschluß gespannt.

    9 von 10 sprechenden T'doshok
     
  15. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich möchte behaupten, das ist die bisher beste Folge der zweiten Staffel. Hier stimmt einfach alles: Die Story passt gut in den Zeitrahmen, die Charaktere kommen zur Geltung, R2 ist einfach genial :cool:, die Optik ist toll. Ich glaube, ich werde hier tatsächlich einmal 10/10 explodierten Gundarks vergeben!
     
  16. Tessek

    Tessek Gast

    Wieder ein Livekommentar meinerseits:

    - Wieso müssen die geborgenen Escape-Pod Insassen direkt in die Krankenstation? Eigentlich ist Ihnen ja nichts passiert...
    + schöne Absturzstelle
    + R8 von Mace hat ein lilanes Bullauge passend zum Lichtschwert von Mace
    + Gundarks! :)
    - trotz ausgefahrenem Radar erschreckt sich R2 bei den Gundarks
    + präparierter Jango Helm
    - R8 wehrt sich überhaupt nicht (im Gegensatz zu R2)
    + Zufallstod des 1. Gundarks (hatte was von einem ACME 20Tonnen Gewicht)
    + Nebengeschäft der Aurratruppe mit den Gefangenen für die Seps
    + Dooku will den Kopf von Mace als Beweis (lustig, da er ja selbst seinen in RotS verliert)
    + Mace und Anakin schwer verletzt (+ Kopfgeldjäger im Anmarsch = Spannung!)
    + Aurras Warnung an Boba mit anschliessender Bestätigung
    + Macht wird benutzt, bringt aber nichts (da muss man sich wenigsten nicht fragen, warum sie sie nicht einsetzen)
    +R2 Soundkulisse ist immer weider schön zu hören (Lachen,Fluchen,etc.)
    +R2's Kabel an Starfighter Trick war sehr lustig (auch wenn er ziemlich ressourcenfressend ist *g)
    -Bossk spricht Basic?
    -Was wäre gewesen, wenn R2 mit Anakins Starfighter gestartet wäre? Säh ja dann nicht wie Windu aus.
    -R2 fällt die Treppe runter, statt mit seinen Düsen zu landen
    -Mace ist zu ungeduldig, R2 hat ja nun wirklich keine Zeit verschwendet
    -Rettung durch Plo in letzter Sekunde (gähn) :)
    +Mace Lob für R2
    -der neue Kopfgeldjäger ist eigentlich unnötig und uninteressant

    Insgesamt ganz nette Story, hat mich jetzt aber bis auf die Gundark Szenen nicht wirklich begeistert.
    Leider wird in dieser Folge eindeutig den Boba Fett Jugendbüchern widersprochen, was ich äusserst schade finde (6 Bände für die Katz).
    Gebe aber ohne Beachtung des EU mal 8 von 10 fliegenden Gundarks.
     
  17. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    naja ich muss nochmal sagen: die klone schaffen es den müll/trümmer wegzuräumen ohne schweres gerät. da sollte man doch meinen das es ein klacks für die sonst so in tcw "übermächtigen jedis sein, das schiff zu stabiliesieren und den müll wegzu räumen.

    wo wird eigenldich gesagt das es ein fake jango helm ist? mace erkennt ihn ja auch wieder
    hoffentlich wird das noch aufgeklärt
     
  18. Tessek

    Tessek Gast

    Die Klonsoldaten werden ja auch von Plo Koon und Ahsoka unterstützt.
    Im Endeffekt gings einfach, aber war jetzt für mich kein logischer Fehler. Eher eine Sache der Darstellung.

    Und ich glaube nicht, dass Boba den Helm von Jango so missbraucht. Dazu wäre er ihm glaub ich zu wertvoll.
    Ist halt ein Mandalorianer Helm von vielen (siehe Mandalorianer Folgen in TCW).
     
  19. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Eine äußerst kurzweilige Folge mit R2 im Mittelpunkt. Hat mir äußerst gut gefallen, eine klare Steigerung zur letzten Woche.

    08/10
     
  20. Phi

    Phi Offizier der Senatswache

    Ich hab die Folge gerade gesehen und fand sie irgendwie fad, und das obwohl diese Folge bei weitem nicht schlecht war.


    Gut:

    Die Grafik und Atmosphäre dieser Folge waren sehr gut gelungen und auch sehr düster. Die Stimmung, auch dank der vielen kleinen Details, innerhalb des brennenden Venator war wohl mit das beste was in dieser Staffel an Atmosphäre erschaffen gemacht wurde. Es sieht so aus als hätten die Macher gegen Ende der Staffel noch einen weiteren Schritt nach vorne gemacht.
    Da stehe ich den bisherigen Ankündigungen zur dritten Staffel, die ja noch düsterer werden soll, durchaus positiv gegenüber. ;)

    Boba Fett und die anderen Kopfgeldjäger passten, trotz oder gerade wegen, der Meinungsverschiedenheit(en) gut zusammen.

    Die Story war auch stets logisch und allgemein gab es in dieser Folge eigentlich keine unlogischen Passagen, eine sehr erfreuliche Entwicklung die TCW in dieser Beziehung nimmt. ;)


    Schlecht:

    Die Hintergrundgeschichte war zwar recht nett, aber durch den Fokus auf R2 wirkte es schon beinahe so als hätte man versuchte zwei Geschichten in nur einer Folge zu erzählen. Dadurch verspielte man meiner Meinung nach einiges Potenzial mit dem man die düstere Atmosphäre des abgestürzten Schiffs und die Kopfgeldjäger besser nutzen hätte können.
    Die Geschichte um R2 wirkte mir dagegen als zu seicht und kindgerecht, was man vor allem dann merkt als er die Kisten usw. auf die Kopfgeldjäger wirft oder am Ende die Nachricht von Anakin überbringen will und sich dann einen Kampf mit dem anderen Droiden liefert.
    Hier wurde viel Potenzial für eine ernsthafte und noch düstere Folge verschenkt. :motz

    Ein weiterer Kritikpunkt ist für mich das eigentlich, kaum Spannung aufkam. Anakin und Windu müssen überleben da sie in Ep. 3 tragende Rollen spielen. Dadurch ist klar dass sie nicht sterben können und R2 seine Mission erfolgreich beenden wird. Die vorhergehende Folge war zwar auch nicht sonderlich spannend, aber dort konnte man wenigstens noch etwas mit Boba und später den anderen Klonkindern in der Rettungskapsel mitfiebern.
    In R2 come home fehlte das gänzlich, da alle wichtigen Figuren unsterblich sind und ohnehin in Ep. 3 vorkommen müssen.

    Nur als R2 versuchte die Hyperraumringe zu erreichen kam etwas Spannung auf, aber ansonsten war diese Folge doch recht vorhersehbar.



    Insgesamt würde ich diese Folge aber mit 7 Punkten bewerten, da diese Folge zwar recht schön anzusehen ist aber die Hintergrundgeschichte für mich etwas zu seicht und unentschlossen war.
     

Diese Seite empfehlen