Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - S03 - E02 - ARC Troopers / ARC-Soldaten

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Laubi, 8. September 2010.

?

Wie hat Dir diese Folge gefallen?

  1. 10 (am besten)

    16,7%
  2. 9

    30,0%
  3. 8

    26,7%
  4. 7

    10,0%
  5. 6

    3,3%
  6. 5

    3,3%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    6,7%
  9. 2

    3,3%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    TCW - Season 3 - Episode 02
    ARC Troopers / ARC-Soldaten


    [​IMG]
    General Grievous

    [​IMG]

    Production No: 3.02 | Director: Kyle Dunlevy | Writer: Cameron Litvack​

    Erstausstrahlung (US): 17. September 2010 | 21:30 Uhr (USA Ostküste) / 03:30 Uhr (Deutschland) | Cartoon Network
    Erstausstrahlung (GER): 15. Januar 2011 | ~10:30 Uhr | Kabel1

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 02, der dritten Staffel - "ARC Troopers" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. September 2010
  2. Phi

    Phi Offizier der Senatswache

    Also zuerst einmal muss ich sagen der/die ARC-Trooper ist, entgegen meiner früheren Befürchtung, wirklich gut getroffen und passt meiner Meinung nach auch gut zur EU-Vorlage.

    Was mich aber ein bisschen an dieser Folge, oder besser gesagt dem Kamino-Handlungsbogen, enttäuscht ist dass es wohl wirklich nur 2 Folgen geben wird. :wallb In meinen Augen ist das deutlich zu wenig Zeit, eben das alte TCW-Problem, :rolleyes: um die Geschichte und die Schlacht im passenden Rahmen zu erzählen. Schon alleine den Inhalt dieser Folge könnte man auf zwei vielleicht sogar drei Teile verteilen.
     
  3. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Weißt du ja noch gar nicht. ;) Mal schauen, wie die Story überhaupt aussieht. Ich hoffe, dass in dieser Folge der Grundstein für den Ventress-Dathomir-Arc gelegt wird.
     
  4. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Liegt aber mehr als nahe da die Dritte Folge der dritten Staffel ein völlig anderes Thema behandeln wird. Die Schlacht von Kamino. Die eigentlich ein Höhepunkt der Staffel, wenn nicht sogar der Serie sein kann, wird in den Folgen Clone Cadets und ARC Troopers erzählt werden. Welche zusammen mit Rookies aus der ersten Staffel wohl eine Art Trilogie bilden.
    Was an und für sich schon schade finde, da man dies wohl locker auf 4 bis 5 Folgen, wie auch die Schlacht um Geonosis verpacken hätte können. Der Geonosis "Arc" geht immerhin von Senat Spy bis zu Brain Invaders.
    Auch wenn die eigentliche Schlacht leider auch nur in zwei Folgen wirklich stattfindet.
     
  5. xsehu

    xsehu Botschaftsadjutant

    ich sehs ähnlich wie Mad Blacklord, sollte Kamino tatsächlich in 2 Folgen abgehandelt werden (bzw. eher in einer, da es in der ersten mehr oder weniger um die Ausbildung von 5 Klonen geht) wird imo eine Menge Potential verschenkt.
    Ich mein, in den Trailern waren auch gefühlte 50% der Szenen von der Kamino Schlacht.
    Da in der Beschreibung nur steht dass die Jedi die Verteidigung vorbereiten und die Droidenarmee aus den Meeren aufsteigen hoffe ich mal, dass hier nur der Aufmarsch gezeigt wird, dann für zwei Folgen zum Ryloth Konflikt geschaltet wird, bevor man sich wieder der Kamino Invasion widmet
     
  6. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Da sah das erste HD-Bild schon ziemlich gut aus. Ich freue mich auf diese Episode. Vorallem da sie ja wohl im Doppelpack mit der ersten Episode gesendet wird.
     
  7. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    man könnte doch gleich schreiben, dass Asajj Ventress, General Grievous und eine Droidenarmee kläglich scheitern und mal wieder die trottel vom dienst sind oder? genau darauf läuft dass dann wieder aus!
    ich will endlich mal richtige siege von der Kus sehn!

    mit den niederlagen die General Grievous und Asajj Ventress in dem krieg schon verzapft haben ist es eigendlich ein wunder wie die kus 3 jahre lang durchgehalten hat!

    ich hoffe irgendwie das aber auch der erste angriff der seperatisten auf kamino erwähnung findet!
     
  8. Peter-der-Meter

    Peter-der-Meter Senatsmitglied

    da gebe ich dir zu 100 prozent recht! ;)

    aber das bild sieht ganz gut aus. werde mir vielleicht mal ein paar folgen der dritten staffel ansehen, wenn ich lust dazu habe.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Die CIS hatte in anderen Schlachten die Oberhand und war ziemlich gut über die Karte verstreut... insofern können die sich die Verluste schon noch erlauben ^^
     
  10. Kurdoglu99

    Kurdoglu99 Offizier der Senatswache

    Das sehe ich genauso. Weil man in TCW nur Niederlagen sieht, heisst das ja nicht, dass sie alle Schlachten verlieren. Aber es wär natürlich auch nett, diese Siege auch in der Serie zu sehen.
     
  11. Grievous

    Grievous Kriegsherr von Kalee

    Das ist aber auch nicht reaggyrays Problem (und meins übrigens auch). Dass die KUS durchaus so einige große Siege in den Klonkriegen hatte ist vollkommen klar, und das wissen wir aus dem EU auch alle, aber es geht hier einfach um den Realismus, dass in fast jeder TCW-Folge, bis auf wenige Ausnahmen die Jedi und die Republik gewinnen, oder oftmals nur in der Einleitung der Folge mal kurz heißt, die Separatisten hätten die Republik in die Enge gedrängt etc., sehen kann man davon aber nie etwas.
    Schließlich verlieren die "Helden" der Separatisten, die in Comics und Romanen äußerst gefährliche und bedrohliche Gegner sind und da auch so einige Feinde im Zweikampf schlagen (Jedi), in TCW gegen Gegner, wo jeder zustimmen müsste, dass er hoffnungslos unterlegen sein müsste (Ich sag nur Ahsoka ...).

    Kurz gesagt: Mehr Realismus, mehr Sep-Siege bitte!
     
  12. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    ein neuer Clip mit alten Bekannten:

     
  13. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ist das ein missgebildeter Klon? Das gab es bisher ja noch nicht zu sehen. Aber kein wunder, weil eigentlich werden diese ja auch Aussortiert. ;)
     
  14. Phi

    Phi Offizier der Senatswache

    Also irgendwie erinnert mich der an den Typen aus 300 der den Spartanern folgt und schließlich den geheimen Zugang an die Perser verrät. Allerdings weiß ich nicht mehr wie der genau hieß. :rolleyes:

    Ich hoffe inständig dass es sich bei der Person nicht um einen missgebildeten Klon handelt. Wie du schon andeutest, und ich dir vollkommen zustimme, würde so einer nicht zum Bild der perfektionistischen Kaminoaner passen und würde normalerweise sofort aussortiert werden.

    Aber vielleicht haben wir ja Glück und es handelt sich hier um irgendeinen Söldner, immerhin sieht man ja im Trailer zu Clone Cadets dass sich Söldner auf Kamino aufhalten um die Klone auszubilden.

    Schön finde ich aber dass Echo und Fives auftauchen und wie sie sich, im Vergleich zu Rookies, entwickelt haben. Hoffentlich überleben die beiden die Schlacht um Kamino, das würde mich auf jeden Fall tierisch freuen.;)



    EDIT:

    Ich hab auf SWU gerade ne neue Meldung zu Staffel 3 gefunden und dort heißt es unter anderem:


    Also ich finde die Idee ja mal richtig bescheuert. Ein Klon bei dem der Klonprozess danebengegangen ist und der jetzt Hilfsarbeitertätigkeiten machen muss. :wallb:motz:wallb
    Dass passt für mich einfach nicht zu den Kaminoanern wie man sie bisher kennt und auch die Rolle von Klon 99 wirkt, in einer Galaxis wo es für so ziemlich alles Droiden gibt, einfach nur unglaubwürdig.
    Mir kommt es jetzt wirklich so vor als wollte man eine Anspielung auf den oben genannten "Spartaner" in die Serie einbauen. :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2010
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ephialtes

    Es kann sein das man ihn am Leben gelassen hat um heraus zu finden wie sich ein defekter Klon entwickelt. Dadurch könnte er sehr wertvoll für die Caminoaner gewesen sein. Einfach zu behaupten das sie einen defekten Klon grundsätzlich vernichtet hätten, weil sie perfektionistisch sind ist ein Wiederspruch. Um etwas perfektes zu erschaffen muss man oftmals erst wissen warum etwas defekt ist damit man den Defekt verhindern kann. Man kann einen Defekt nur dann erforschen wenn man auch ein existierendes Exemplar besitzt.
     
  16. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Alte Illustrierte Enzyklopädie zu Angriff der Klonkrieger raussuch.

    Des weiteren steht da noch
    Also wohl eher 3,5% als 1%, wenn Nummer 99 die Ausnahme darstellen soll, neu "konditioniert". Könnte ja sein das er der erste Missgebildete Klon war.
    Ansonsten wurden die Kaminoaner eben doch schon ziemlich von Karen Traviss geprägt. Höchstwahrscheinlichen werden ihre Bücher früher oder später wohl im S-Kanon landen :(.
     
  17. xsehu

    xsehu Botschaftsadjutant

    kurzes off-topic zun Kaminoanern:

    trügt mich mein Gedächtnis, wenn ich glaube wo gelesen zu haben, dass die Kaminoaner selber Klone sind und missgebildete Kaminoaner den Freitod/das Exil wählen um ihre Artgenossen nicht zu belästigen?
    ich mein sowas hier im Forum gelesen zu haben, bin mir aber neme ganz sicher wann und wo und obs überhaupt stimmt^^


    300 hab ich zwar nur in Auszügen sowie die Parodie "Meine Frau, die Spartaner und ich" gesehn, aber ich musste trotzdem auch sofort an den Typ denken^^
     
  18. Phi

    Phi Offizier der Senatswache

    Sowas ähnliches hab ich, glaub ich, in Order 66 gelesen. Dort wird erwähnt dass die Kaminoaner nach dem Klimawandel auf ihrem Planeten nur die stärksten, besten und intelligentesten ihrer Spezies klonten und ihre Hierarchie als Volk nach der Augenfarbe ging.
    Die unterste Stufe war für die Kaminoaner nicht sonderlich viel wert und wurde auch dementsprechend behandelt, allerdings weiß ich nicht ob sie wirklich Selbstmord begingen oder nicht.

    Halte ich für für recht unwahrscheinlich, da die Existenz von Clone 99 um ihm zu studieren ja doch zu den Kaminoanern passt die ihre Klone bzw. Menschen wie Tiere behandeln.
    Entscheidend für dieses Thema dürften aber wohl die Folgen mit den Deltas werden?

    Es wäre aber ein super Gag wenn Kal Skirata oder Walon Vau in Clone Cadetts zu sehen wäre.



    Was Clone 99 angeht find ich seine Rolle, im Gegensatz zu Spaceballs Erläuterung, nnach wie vor recht schlecht bzw. kann mich mit dem Charakter nicht anfreunden. Auf mich wirkt es so als hätte man eine Figur erschaffen die wie Ephialtes, Danke;), aussieht und eine ähnliche Rolle übernimmt.Ich wette das wird auch im Videokommentar zur Folge gesagt.

    Aber meiner Meinung nach hätte man die Rolle eines missgstaltenen/behinderten Klons in Star Wars doch deutlich besser, um nicht zu sagen eleganter, lösen können. Ich denke da etwa an einen Klon der körperlich normal aussieht aber bei weitem nicht die Sinnesleistung eines normalen Klons erreicht.
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wahnsinn. Diese Episode war super. Ich mag diese epischen Schlachten in TCW. Optisch war diese Episode ebenfalls ein herber Kontrast zur vorherigen, einfach weil sie auch in der Hinsicht super war. Sehr schön zu sehen das hier eine Episode der 1. Staffel weitergeführt wurde. Was die Story angeht gefällt mir die vorangegangene daher ein klein wenig besser.

    Sehr schade das 99 draufgegangen ist. Vorallem schade das er nicht einmal mit etwas geschossen hat. Dafür haben die Kadetten reinholzen dürfen.

    Was mich nur etwas gestört hat ist die Tatsache das bei der Schlacht die neuen Battle Droids eingesetzt wurden. Wozu? Da wären normale Super Battle Droids eher besser geeignet gewesen. Dann hätte die Konföderation vielleicht auch endlich mal gewonnen.

    Die Kaserne war auch ziemlich leer. Auch hat Grievious mindestens ein Ziel erreicht. Die Produktion wurde zumindestens verlangsamt weil Camino einiges an Kollateralschaden einstecken musste. Vielleicht bekommen die Konföderatierten endlich mal ihren verdienten Sieg.
     
  20. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Ich sehe hier nicht wirklich einen Verlust. ^^

    Folge war sehr unterhaltsam, vorallem die Ventress/Griv Keifszene. Die Kadetten waren aber wirklich etwas unnötig und man hätte wohl einfach 99 was heroischeres tun lassen sollen.


    3 von 4 Jedi

    Aquadroids können wohl schwimmen, was normale Droiden eher nicht hinbekommen. Die wird wohl Ventress schon mitgebracht haben um die Invasion vorzubereiten.
     

Diese Seite empfehlen