Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - S03 - E18 - The Citadel / Die Zitadelle

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Laubi, 1. Februar 2011.

?

Wie hat Dir diese Folge gefallen?

  1. 10 (am besten)

    5,3%
  2. 9

    10,5%
  3. 8

    26,3%
  4. 7

    47,4%
  5. 6

    10,5%
  6. 5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. 4

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    TCW - Season 3 - Episode 18
    The Citadel / Die Zitadelle


    [​IMG]

    [​IMG]

    Production No: 3.14 | Director: Kyle Dunlevy | Writer: Matt Michnovetz ​

    Erstausstrahlung (US): 18. Februar 2011 | 21:00 Uhr (USA Ostküste) / 03:00 Uhr (Deutschland) | Cartoon Network
    Erstausstrahlung (GER): 14. Mai 2011 | ~10:30 Uhr | Kabel1

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 18, der dritten Staffel - "The Citadel / Die Zitadelle" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Februar 2011
  2. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich glaube, du hast da etwas durcheinandergebracht, Laubi. ;)
     
  3. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Was denn? nach aktuellen Informationen hat Folge 18 den Titel "The Citadel", oder weißt du mehr?
     
  4. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Unter der Kurzbeschreibung schreibst du allerdings von:


     
  5. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    ok. das kommt davon, wenn man die Grundstruktur aus vorhandenen Thread kopiert ^^
    Habs geändert.
     
  6. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Hmm würd mich ja jetzt interessieren ob man evt den Savaage Opress Strang weiter verfolgt.
    Er hat bis dahin ja schon 3 Folgen Zeit Darth Maul zu finden und da die Serie ja nun kontinuierlich nach vorn gehen soll, wäre es mal angebracht. Immerhin klafft da doch nen riesen Cliffhanger, den es zu beantworten gilt.
     
  7. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Das dieser Plot noch in dieser Staffel weiter gestrickt wird ist wohl zu bezweifeln. Im Augenblick würde ich jedenfalls nicht davon ausgehen, dass, wenn überhaupt, vor Ende der nächsten Staffel etwas von ihm zu hören oder gar sehen sein wird.

    (EU Werke ausgeschlossen)
     
  8. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Nach dem Gesetz der Serie müsste der Opress-/Maul-Storybogen noch in dieser Staffel aufgelöst werden.
    1. haben viele Zuschauer - vor allem die Zielgruppe, also die Jüngeren - bis zum Herbst, wenn die 4. Staffel beginnt, den Großteil der 3. bereits wieder vergessen.
    2. Kenne ich auf Anhieb keine Serie (speziell im Animations-/Zeichentrickbereich), welche mitten in einer Staffel eine Handlung beginnt, und dann in erst der nächsten fortführt, bzw. auflöst.

    Ausgenommen sind dabei Handlungsstränge/Plots, welche sich durch die gesamte Serie von Beginn bis zum Serienfinale ziehen, wie bspw. die Verschwörung bei "Akte X", die Rettung der Welt vor dem ultimaitv Bösen in "Buffy", die Suche nach ner neuen Heimat in "Battlestar Galactica", der entscheidende Kampf gegen die Outrider in "Saber Rider and the Star Sheriffs", usw., usw.

    Ich rechne eigentlich damit, dass die Handlung um Maul noch in dieser Staffel aufgelöst wird. Obwohl man bei Lucas und Filoni nie ganz sicher sein kann. ;-)
     
  9. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich gehe mal davon aus, dass das nächste Staffel thematisiert wird. Dann kann man nämlich auch schön mit Darth Maul Werbung machen. ;)
     
  10. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Zu 1. Wenn ich ehrlich bin hab selbst ich schon den Großteil der ersten Hälfte der dritten Staffel vergessen, da sie zum Teil so sterbenslangweilig waren und ich den Kopf voll mit Unikram habe :P.
    zu 2. Gerade dass machte TCW ja in der dritten Staffel mit ihrer Fortführung der Mandalor Trilogie aus Staffel 2 und einem Preuquell und Sequell zur Folge "Rekruten" und zur Folge "Mord im Senat" und noch ein paar Anderen.
    Wobei man da nicht von Auflösung reden kann, eher von Fortführung aber wir sind hier ja auch nicht im Drama wo im fünften Akt die große Auflösung (bzw Katastrophe) kommen muss ;).

    Einen solchen Roten Faden gibt es bei TCW leider nicht wirklich. Die Jumpen ja von einem Teil der Klonkriege zum Anderem wie Kinder auf einer Hüpfburg. Dass ist Anachroni pur! So lässt sich ein gemeinsamer verbindender Faden oder auch nur ein Motiv nicht herstellen.
    Da lässt sich ja nicht mal der Klonkrieg selber zählen da die Hälfte der Folgen kaum was mit dem Krieg zu tun hat.

    Das ist denke ich wirklich ziemlich unwahrscheinlich, gerade bei Staffel 3 wo noch der laufenden Trilogie gerade mal nur noch 5 Folgen kommen und für Savage und Maul Rückkehr schon etwas besonderes ist.
    Außerdem hätte man dann dazu bestimmt schon etwas in den vielen Trailern gesehen. Außer dass kommt jetzt als super dolle mega Überraschung.

    Wenn die Trailer zur nächsten Staffel kommen sehen wir ja vielleicht ob es da weiter geht.
     
  11. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Die Mandalore-Trilogie aus Staffel 2 war in sich abgeschlossen, das Gleiche gilt für die anderen Folgen, die auch eigenständig als einzelne Folgen bestehen können. Es war zwar nett, die Klone/Kadetten/ARCs durch mehrere Folgen zu begleiten, zwingend notwendig war dies jedoch nicht, um alle 3 Episoden zu verstehen. Hat mit dem, was ich einen primären, "wichtigen" Handlungsstrang bezeichnen würde, nicht viel zu tun. Die Klone sind Nebencharaktere, Savage ganz klar ein neuer Hauptcharakter, daher ist sein Plot auch weitaus wichtiger.

    Daher schrieb ich ja auch "Ausgenommen sind dabei Handlungsstränge/Plots, welche sich durch die gesamte Serie von Beginn bis zum Serienfinale ziehen"
    :cool:
     
  12. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Die zweite Mandalor Duologie baut aber auf der ersten auf. Dies gilt auch für die anderen Fortsetzungen der dritten Staffel. Allerdings hast du recht die meisten Folgen in TCW können für sich alleine stehen, das ist ein Vorteil für die Gelegenheitszuschauer, aber zum Teil wirklich nervig für die dauergucker, da es einen flüssigen Übergang erschwert. Diese Chronologischen Lücken wurden aber nun auch zum Teil geschlossen.

    Savage als neuen "Hauptcharakter" zu bezeichnen ist etwas gewagt. Auch wenn es der erste Feind ist den sie mal über mehrere Episoden aufgebaut haben, weswegen dazu mit Sicherheit auch noch etwas kommen wird. Ziro ist als einer der wenigen neuen Bösewichter ja auch wieder aufgetaucht. Aber um die Geschichte seiner Flucht weiterzuführen haben sie auch bis Staffel 3 gewartet, obwohl er am Ende von Staffel 1, in eine der wenigen Folgen die einen Cliffhanger hatte, ausgebrochen ist.
     
  13. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Selbst, wenn man die Mandalore-Trilogie nicht gesehen hat, versteht man "The Academy" ohne wirkliche Probleme. Vorwissen ist nicht erforderlich, und wirklich aufbauen auf der vorangegangene Trilogie tut da herzlich wenig.

    Zum regulären TCW-Cast gehört Savage nicht, ein Nebencharakter ala Klon XY, Ein-Episoden-Jedi u.ä. ist er auch nicht, daher kann man ihn guten Gewissens als Hauptcharakter - meinetwegen der 2. Hälfte der 3. Staffel - bezeichnen.
     
  14. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    @Mad Blacklord:
    Dein Vergleich zu den anderen Mehrteilern hinkt aber.
    Da gibt es einen gewaltigen Unterschied.
    Alle anderen Storybögen sind mehr oder weniger Abgeschlossen und greifen keine der Themen neben der aktuellen Folge auf.
    Rekruten funktioniert ohne Clone Cadets und Arc Troopers
    Lediglich Arc Trooper erfordert vorwissen, was allerdings dein Argument nicht bestätigt, denn hier ist es umgehkert. Die neuere Folge baut auf der ersten auf, die ersten entahlten allerdings keinen Hinweis zu der Folge.
    Ebenso Christophis, Mandalore und die Senate Folgen. Alle neu hinzugefügten Folgen sind eben nur Ergänzungen die vorher weder angedeutet noch im geringsten Benötigt waren.
    Kurz um es gab niemals einen Cliffhanger.
    Das ist nun ganz anders, diesmal wurde gezielt ein Cliffhanger gesetzt und somit angedeutet, das da mehr kommt zu dem Thema....bisher wurde dies nie angedeutet und man wusste erst, da kommt noch mehr, wenn es den angekündigt wurde.
    Einzig Hostage Crisis hinterlies so ein leichtes Gefühl, da man evt den Auftraggeber kennen wpollte. Allerdings war dies auch nie ein wirklicher Cliffhanger, Cad Bane hatte Ziro befreit und somit gut, in der Folge selbst wurde auch keine Forstezung angedeutet!
     
  15. LordSidious

    LordSidious weises Senatsmitglied

    Sehe ich ganz genauso, vor dem Ende der Dathomir-Trilogie war die einzige Folge, welche eine Art Cliffhanger aufweisen konnte, "Hostage Crisis". Und hier machte man den Fehler, erst mehr als eine kpl. Staffel später die Auflösung/Fortführung zu präsentieren. Ich war zwar sehr zufrieden mit "Hunt for Ziro", die Ausführung, bzw. der Weg dahin, war allerdings total mangelhaft. ;-)

    Selbst "Overlords" suggeriert dem Zuschauer eine abgeschlossene Folge mit dem startenden/davonfliegenden Shuttle, was angesichts der sofort darauf folgenden Preview mehr als irritierend wirkt.
     
  16. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ich sag ja nicht dass es überhaupt nicht mit ihm weiter gehen wird, allerdings bezweifle ich das es noch in dieser Staffel passieren wird. Die Trilogie ist an und für sich nämlich ebenfalls abgeschlossen. Außerdem wird Savage sicherlich auch eine weile brauchen um Maul zu finden. Die Macher werden dass wohl auch nicht soweit im voraus geplant haben. Savage wird also sicherlich wieder auftauchen.
     
  17. Kurdoglu99

    Kurdoglu99 Offizier der Senatswache

    Vielleicht bekommen wir ja auch zum Staffelende wieder eine Trilogie, wo das Opress/Maul Thema weitergefürht wird. Wenn ich mich nicht irre, wusste man vor der Boba Fett Trilogie auch noch nichts davon. Erst kurz davor wurde ein Trailer dazu veröffendlicht. Das würde sich als Staffelfinale hervorragend anbieten.
     
  18. Phi

    Phi Offizier der Senatswache

    Aber wären fünf mögliche Oppress-Folgen für ein Staffelfinale nicht etwas zu viel bzw. sollte ein Finale nicht erst mit der Folge 20 beginnen? Ich persönlich bin schon dieser Meinung und denke dass diese und wohl auch die darauf folgende Episode eher die Zeit bis zum Finale, mit welchem Inhalt auch immer, überbrücken sollen.

    Was den Inhalt der Folge angeht, so bin ich der Meinung dass es sich bei dieser bzw. den nächsten beiden Folgen um die von Filoni angekündigten Episoden mit Rex und Ahsoka im Mittelpunkt handelt. Ich hab am Dienstag einen Link mit der News von SWU zu diesem Thema gepostet, falls erforderlich werde ich ihn hier gerne nochmals posten.
     
  19. Kurdoglu99

    Kurdoglu99 Offizier der Senatswache

    Das mit der Trilogie war ja auch nur eun Beispiel. Kann ja auch nur eine einzige Folge sein. Aber das wäre denke ich für einen Auftritt von Darth Maul zu wenig.
    Wo du es jetzt erwähnst, glaube ich auch, dass das Finale die Ahsoka und Rex Folgen sein werden.
     
  20. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

Diese Seite empfehlen