Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

TCW - S03 - E22 - Wookiee Hunt / Ein Wookiee schlägt zurück

Dieses Thema im Forum "The Clone Wars" wurde erstellt von Spaceball, 17. Februar 2011.

?

Wie hat Dir diese Folge gefallen?

  1. 10 (am besten)

    4,2%
  2. 9

    20,8%
  3. 8

    29,2%
  4. 7

    20,8%
  5. 6

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. 5

    8,3%
  7. 4

    12,5%
  8. 3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. 2

    4,2%
  10. 1 (am schlechtesten)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    TCW - Season 3 - Episode 22
    Wookiee Hunt / Ein Wookiee schlägt zurück


    [​IMG]

    [​IMG]

    Production No: 3.18 | Director: Dave Filoni | Writer: Bonnie Mark ​

    Erstausstrahlung (US): 01. April 2011 | 21:00 Uhr (USA Ostküste) / 03:00 Uhr (Deutschland) | Cartoon Network
    Erstausstrahlung (UK): 26. März 2011 | 11:00 Uhr (UK) / 19:30 Uhr (Deutschland) | SkyPremiere
    Erstausstrahlung (GER): 11. Juni 2011 | ~10:30 Uhr | Kabel1

    Dieser Thread ist für die Diskussion zu Folge 22, der dritten Staffel - "Wookiee Hunt / Ein Wookiee schlägt zurück" - der neuen Clone-Wars Serie gedacht. Bitte hier alle Kommentare, Screen-Shots und was sonst noch alles zu der Episode gehört, hier posten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2011
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    und noch ne weitere Vorschau:



    PS: die letzten zwei Folgen der 3. Staffel werden aller Voraussicht nach in UK noch vor den USA laufen!
     
  3. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Cooles Folge! Neben der absehbaren Action waren wieder mal die Pixar-Critters zugegen, wir sehen ne Menge Wookiees rampagen und eine ganze Latte an kleinen Schmankerln wie die Accelerated Charged Particle Array Gun in den Händen der Jäger, die Trophäen vom letzten mal in neuer Pracht (vor allem der Gungan-Kopf ist toll ^^), Mandalorian Neo-Crusader Helme und äh... etwas... äh... themenfremdere Goodies sind eine wahre Augenpracht. Nicht zu vergessen die schönen Licht- und Staub-Effekte beim "Endkampf". Das Wiedersehen mit Sugi und der Auftritt von Tarfful sind da nur das Sahnehäubchen ^^
    Nur schade, daß man nicht wirklich sieht, wie ein Wookiee einem Trando den Arm rausreißt, aber das wäre dann auch schon wieder zu brutal für die Serie ;)

    9 von 10 Kristallschädeln, die Indy so schnell nicht finden wird...


    EDIT: fook, jetzt muß ich mir wieder Mist ausdenken, um die Indy-Filme in den Canon einzubauen :kaw:
     
  4. CARKOON

    CARKOON Noooooo!!!

    Schicke Episode!

    Von der Optik, wie zu erwarten, tadellos umgesetzt. Besonders die Explosionen samt dem Absturz waren diesmal gut gemacht.
    Von Cewies Auftritt hatte ich mir irgendwie mehr erwartet. Eigentlich war er nicht mehr, als der typische Schoßhund...:D (Chewie tut, was Chewie tun muss)

    Was mir am allerbesten gefallen hat, war dieses geheimnisvolle schmunzeln von Yoda am Ende der Episode. Er scheint so eine Ahnung zu haben was da noch kommen mag...

    An und für sich ne schöne Folge mit massig Details.

    8 von 10 Paradiesvögeln
     
  5. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Deutlich interessanter als der erste Teil, nicht zuletzt dank der tollen Wookiee-Action. :)

    Ich bin nachwievor überwältigt von dem Detailreichtum der beiden Folgen. Sind jemandem die Ameisen auf dem Baumstamm aufgefallen? :eek:

    @ Minza: Einen Kristallschädel habe ich gar nicht gesehen. Ich glaube, es lohnt sich wirklich, im Trophäenraum mal das Bild anzuhalten. ^^

    Das Schöne an der zweiten Hälfte dieser Staffel ist, dass man die einzelnen Folgen wirklich zu zusammenhängenden Super-Folgen zusammenschneiden könnte.

    So, jetzt fehlt nur noch ein Teaser zur vierten Staffel...
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Der Kristallschädel ist bei Ahsokas letztem Kampf immer wieder deutlich hinter dem Thron zu sehen... schon alleine, weil er so schön typisch "leuchtet" :braue
     
  7. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    ich bin mal so frei: [​IMG]
     
  8. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Jo, hab den schon entdeckt. Super, solche Easter Eggs. ^^
     
  9. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Ah ja die Folgen hat mir wirklich um ein vielfaches besser gefallen als die letzte. Aber gut da war ich halt etwas enttäuscht das es keine richtige Schlacht im Finale gibt. Die Wookiee-Trando Showdown hat das dafür ausgeglichen und auch die Zusammenarbeit der Jünglinge mit Ahsoka und Chewie war gut umgesetzt. Vorallem haben sie endlich mal gezeigt das Jedi auch ohne ihre Lichtschwerter und vorallem ohne Waffen kämpfen können. Macht reicht. Auch wen Ahsokas letzter Machtstoß schon übertrieben kraftvoll war :P.
    Etwas inkonsequent war auch dieser Sprung wie sie auf das Schiff gesprungen sind, später aber Ahsoka um einen Wookieelift für einen niedrigeren Sprung braucht :D. Aber egal.

    Das Auftauchen der Kopfgeldjäger aus der letzten Staffel, zusammen mit den Wookiees und General Tarful hat mir gut gefallen. Wookieecavalarie im Einsatz. Wobei ich ein Wookieeraumschiff auch schön gefunden hätte.

    Am besten war aber der Blick von Yoda und vorallem sein lächeln. War wirklich ein schönes Bild.
     
  10. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    sehr schöne abschließende folge!

    was ich jedoch bemägle ist, dass nichts an der beziehung yoda - wookies getan wurde!

    was ich hingegen wirklich toll fand war, das die pumpguns aus republic commando einen auftritt hatten :)
    außerdem waren die trohähen wirklich toll gemacht :)
    hätte gern noch ein paar mehr ausstellungs stücke gesehen!

    => 9/10 gungan köpfen :)

    remenber: do it the wookie way!
     
  11. S. Taransis

    S. Taransis Durchgeknalltes Irgendwas

    War ein gute folge, Chewie war sehr gut getroffen wie ich finde.
    Gut hat mir gefallen wie Ahsoka in den 2 Folgen dargestellt wurde, welche Enwicklung sie durch gemacht hat bisher.
    So können die weiter machen in Staffel 4, nicht nur mit Ahsoka, generell den Charackteren mehr tiefe geben.

    Allerdings muss ich erhlich gesagt zugeben das mir das "Finale" NICHT gefallen hat, in zusammenhang worum es in der Serie geht; Klonkriege - KRRRIIIIEEEEG
    Jeh mehr es in Richtung ende der Staffel ging, desto weiter entfernen sich die Macher vom eigentlichen Thema der Serie wie ich finde, es geht um die Klonkriege, ich find folgender Name wäre für die Serie passender: "Die Abenteuer des Obi Wan Kenobi und Anakin Skywalker" - "Mit gelegentlichen Gastauftritten ander Jedi und bekannten Personen" - "Zwischen Episode 2 und 3"
    Die Citadel-Trilogie seh ich mal noch als ins Thema passend an, aber der rest nach den politischen folgen, naja, ich fand die erste Hälfte der 3. Staffel wesentlich interessanter, weil da mal gezeigt wird, wie der Krieg in der Politik behandelt wird.
    Was dafür getan wird den Krieg zu stoppen, bzw. ihn voran zu treiben.

    Die folgen um Assage Ventress fand ich cool, fand gut wie da "die Regel der 2" verdeutlicht wurde, und wiesehr Dooku doch unter Palpatine steht, allerdings das mit dem Bruder von Maul, ich weis ja nicht - für mich einfach nur ein 0815 lückenfüller, um den Seperatisten wieder mal nenn anderen "Helden" zuzuweisen auser Dooku und Grievous, alle anderen sind ja sehr schnell erledigt ... man Siehe: Staffel 1 Finale, ka wie der heist, wird von Windu gefangen genommen (?) dann das Spinnenvieh aus "Katz und Maus" und mehr fallen mir nicht ein. Irgendwie müssen doch Grievous und die andere Flotte ja zu Corouscant gekommen sein, und ich kann mir nicht vorstellen das nur Grievous und Dooku das bewergställigt haben ... deswegen seh ich auch die Citadelfolgen als Kriegsfolgen an, weil Tarkin, welchen ich auch sehr gut getroffen finde, und der kleine Jedi zusammen eine Route kennen die genau dort hinführt - Corouscant

    Die Mortis trilogie ansich war auch nicht uninteressant, aber auch irgendwie fehl am Platz.
    Es war zwar wirklich interessant zu sehen wie Anakin zwischen gut und böse kämpft, genauso wie ich es gut fand, das Ahsoka, auch wenn nur kurz, auf der dunklen Seite war, wie Anakin das mit genommen hat, etc.

    Das "Finale" war definitiv an Predators angelegt, was ich nicht verkehrt finde, fande die Folgen ansich ja gut, hatten aber nichts mehr mit dem Krieg zutun, dabei hatte ich mich bei ep21 schon so gefreut, da der Anfang mal wieder auf ne richtige Kriegsfolge hinwies.

    Was ich allerdings an der 3. staffel am besten finde, ist wie sehr die Macher Qualitativ zugelegt haben von folge zu folge siehts immer besser aus, das mal zur grafik.
    Soundtechnisch, naja, ist bei Star Wars ja eh ein hohes Niveau, aber das Finale fand ich bisher am besten, besonders die Echsen, die hatten sich geil angehört^^

    Joa, das mal so mein Fazit.

    ich bleib bei meiner Frage: Befindet sich die Galaxis noch im Krieg?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2011
  12. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    Chewie is back!!!!!

    Aber leider habe ich mr von seinem Auftritt WEIT mehr erwartet. Damit meine ich weniger den Kontinuitätsfehler, dass Chewie später eine recht abwertende Meinung über Jedis hat ("Genau Chewie, wo findet man so ein altes Fossil") - dieser wurde bereits bei EP3 gemacht, sondern vielmehr dass nichts in Sachen Yodas "Gute Beziehungen zu den Wookiees ich habe" getan wurde. Auch Kashyyykkk hätte ich bei TCW mal gerne ausführlicher gesehen. Aber vielleicht kommt das in späteren Staffeln ja noch.

    Eigentlich ist die Episode ne klassische TCW-Folge der ersten beiden Staffeln: Möglichst wenig Handlung, möglichst viel Äkkschn. Leider wurde einem dadurch doch ziemlich schnell langweilig.

    Sprich im Grunde bestenfalls ne 5-Punkte-Episode. Dank dem Chewie-Nostalgie-Bonus und dank der vielen Details (Indy-Kristallschädel ) will ich mal gnädig sein und

    6 von 10 Punkten geben (besser als das Finale von Staffel 2, schwächer als das von 1)!
     
  13. Phi

    Phi Offizier der Senatswache

    Also ich sehe diese Folge eher etwas zwiespältig. Einerseits gab es sehr, sehr viele schöne Szenen und auch viele kleine Details die mir sehr gut gefallen haben.
    Das wären unter anderem Tarfful, Sugi, Wookiees, die Trophäen, die Kämpfe Wookiees vs. Trandos, die Pumpguns aus Republic Commando.

    Andererseits ist die zweite Hälfte der Folge für meinen Geschmack arg vorhersehbar und endet nach dem typischen TCW-Muster sodass mich diese Hälfte der Episode schon beinahe enttäuscht hat.
    So bin ich vom Tod des obersten Tandoshaners richtig enttäuscht, war ja klar dass den Ahsoka besiegen und dazu noch die Moralkeule schwingen muss. :rolleyes:

    Auch bin ich der Meinung dass Ahsoka dieses Mal, und gerade im Vergleich zur vorangegangenen Folge, arg im Mittelpunkt steht. Ahsoka versteht Shyriiwook, hieß es nicht mal die sei recht schwer zu lernen/verstehen?
    Etwas mehr Abwechslung hätte mir hier deutlich besser gefallen, es sind ja noch zwei andere Jünglinge da. ;)


    Da die Folge grafisch aber sehr schön gemacht war gebe ich ihr eine 7 von 10.
     
  14. CARKOON

    CARKOON Noooooo!!!

    Im Trophäenraum hängt sogar ein Mandolorianerhelm aus der Kotor-Ära, sehr schick! :p
     
  15. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Ich wundere mich ein wenig, dass Padawan Lost deutlich besser bewertet wird als Wookiee Hunt. Was hat die erste Folge, das die zweite nicht hat?
     
  16. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    3 Minuten Schlacht am Anfang. :zuck:
     
  17. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ein wenig besser als der Vorgänger, aber das gleiche Problem: Füllfolgen mit Nebenhandlung als Saisonfinale. Das ist schwach, ich bin enttäuscht.

    Außerdem ist das Universum natürlich mal wieder ein Dorf. Anstatt irgend einen Wookiee zu verwenden, muß es natürlich gleich Chewbacca (nur echt mit Munitionsgürtel) sein. :rolleyes:

    Technisch großartig, eine der besten Episoden. Vor allem die Trandoshan sahen sehr gut aus, da alle individuell gestaltet waren. Bei vielen Rassen (vor allem bei den Twi'leks) sahen oft alle so gut wie gleich aus. Bei den Trandoshans ist es endlich mal wieder gelungen, eine Alienrasse zu zeigen, die nicht wie die nächste Klonarmee aussah.

    Einen kleinen Bonus gibt es auch noch für die netten kleinen Flugtiere.

    6 von 10 Flugtierchen


    Edit: Ich habe bei der Abstimmung versehentlich auf die 5 statt auf die 6 geklickt....
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2011
  18. Cefairon

    Cefairon mit Schirm, Charme und Melone

    Eigentlich eine recht kurzweilige Folge, aber halt wie MK schon schrieb eine Füllfolge, denn mit den Klonkriegen hatte sie eher weniger zu tun.
    Meine Meinung stimmt mit der von MK vollständig überein. Ergänzen möchte ich noch die "Super-Ahsoka", die mir so gar nicht gefallen will.

    Da mir die Folge einen Tick besser gefallen hat als die letzte gibt es zum Abschluss:

    07/10
     
  19. Ostwind

    Ostwind Konföderierter Abgeordneter

    Ja gut, eine optisch schöne Folge, aber im Grunde ein Bilderbuch Lückenfüller.

    Handlung war unnötig in die Länge gezogen, womit am Ende die ganzen Folgen kürzer wirkten als sie waren.

    Padawan Lost hat noch den Vorteil, dass immerhin ein bissl Klonkrieg vorkam.

    4/10
     
  20. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Gute Folge. Endlich sieht man warum die Trandoshan von den Wookies so gefürchtet sind. Gibt es überhaupt andere Spezies die im Stande sind im waffenlosen Zweikampf gegen einen Wookie bestehen zu können? Und wiedermal ein nur kurzer Auftritt von Anakin Skywalker in einer Folge die ihm nicht gewidmet ist. Ahsokas Spruch gegenüber den Anführer der Trandoshan "du selbst bist verantwortlich für den Tod deines Sohns" fand ich doch ziemlich übertrieben für ein Mädchen ihren alters. Yodas Lächeln ganz am Ende fand ich wirklich süß. He, der kleine Mann kann lächeln! Das Plo Koon größer als Anakin ist hat mich überrascht. Stimmt aber. Auch Bail Organa ist größer als Anakin. Wir sind ja noch weit weg von Darth Vader der alle außer Wookies überragt.

    9 von 10 Wookies in Aktion von mir.
     

Diese Seite empfehlen